33. Spieltag Hertha BSC vs. 1. FC Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von R.v.N., 9 Mai 2008.

  1. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Sa 10.05.2008 15:30
    Hertha BSC - 1. FC Nürnberg

    Am vorletzten Spieltag der 1. Bundesliga der Saison 2007/2008 trifft Hertha BSC im Olympiastadion auf den 1. FC Nürnberg.

    Der 1. FC Nürnberg kämpft noch um den Abstieg. Hertha könnte im Falle eines Sieges sogar noch das Saisonziel "einstelliger Tabellenplatz" erreichen.

    Im Berliner Olympiastadion in der 1. Bundesliga trafen die beiden Clubs zwölf Mal aufeinander. Bei acht Siegen für Hertha, zwei Unentschieden und zwei Siegen für den 1. FCN steht die Heimmannschaft ein wenig besser dar. Hertha kann befreit aufspielen, da es für diese um nichts mehr geht.

    Das letzte Spiel in Berlin konnten die Berliner für sich entscheiden. 2:1 hieß es am zehnten Spieltag der letzten Saison.
    Pantelic war damals der Goalgetter beider Tore.


    ich hoffe jedenfalls, dass der Hertha ein gelungener Saisonabschluss gelingt. Zu Hause kann noch einmal gewonnen werden. Im letzten Spiel gegen die Bayern in München wird wohl nichts zu holen sein.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Berlin gewinnt etwas glücklich 1:0.
    Und wenn Rafati FIFA-Schiri ist, können wir die WM`s in Zukunft absagen. X( Sowas dürfte nicht mal Landesliga pfeifen.
     
  4. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34

    Was war denn ? Weil er auf jeder Seite einen Elfmeter hätte geben können (Abardonardo gegen Raffael und Simunic gegen Saenko, beim angeblichen Handspiel von Simunic lag definitiv keine Berührung vor) willst Du ihm die FIFA-Reife absprechen ?
    Wenn wir anfangen, jeden, der einen Fehler macht (also auch Spieler !!!), nicht zur WM zuzulassen, wird's zukünftig tatsächlich keine WM mehr geben... naja, hochbezahlte Spieler dürfen Fehler machen, vergleichsweise minderbezahlte Schiris anscheinend nicht...
     
  5. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Herthaner, deine Allergie gegen Schiri-Schelte ist ja an sich in Ordnung, aber Rafati hat - und das nicht nur wegen Samstag - die FIFA-Würde in keinster Weise verdient. Ich freu mich auf das erste Spiel einer italienischen Mannschaft, das er pfeiffen darf, da er ja jeden Faller - zumindest außerhalb des Sechzehners - als Foul bewertet, wird das ein großes Erlebnis für alle Italien-Hasser.

    Das einzig Positive an Rafati ist, dass er meist in beide Richtungen scheiße pfeifft.
     
  6. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Ähm, ich bin ja kein grundsätzlicher Rafati-Freund (hat mit der Katastrophe in unserem Spiel in Dortmund zu tun: geht gar nicht...), mich stört halt nur, daß welche meinen, die dürften einen Schiedsrichter derart runtermachen, obwohl sie maximal 3 Minuten des Spiels gesehen haben :motz:

    Bezüglich der Faller empehle ich Dir eine nochmalige Studie des Spiels mit besonderem Augenmerk auf Lustenberger und Pantelic, die je geschätzte 6-7 Fouls gegen sich nicht bekommen haben-und zwar in den meisten Fällen zu Recht !

    Ob er nun als FIFA-Schiedsrichter erste Wahl ist, kann man sicher diskutieren. Aber nicht so, wie Schröder.