32. Spieltag: Leverkusen gegen Hertha BSC

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Nestor BSC, 5 Mai 2008.

  1. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.852
    Likes:
    35
    Hallo Leute!

    Bereits am Mittwoch um 20:00 Uhr geht es weiter:

    Hertha tritt dann als nächstes auswärts in der BayArena gegen Leverkusen an.

    In der Hinrunde verlor Hertha daheim mit 0:3 gegen Leverkusen. Daher muss die Revance her, auch wenn es nicht leicht wird.

    Aber ich hoffe, zumindest ein Unentschieden ist drin! :zahnluec:

    Da Duisburg Leverkusen besiegte, ist Herthas Klassenerhalt "nur" so gut wie sicher, also nicht ganz 100-%-ig!

    Aber beim nächsten mal wird es dann klappen! :jaja:

    Grüße von Nestor
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Hertha kann doch jetzt mal nen bissl was ausprobieren im Spiel gegen Leverkusen. Sascha Bigalke, Bilal Cubukcu, Valeri Domochiyski und Christian Fiedler wären doch gute Alternativen zum Testen oder ehren. Die drei jungen Spieler können Erfahrung sammeln und dabei getestet, während Fiedler, welcher bis 2009 verlängert hat, noch nicht gespielt hat und endlich mal wieder zum Zuge kommen könnte.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Gerade letzteren würde ich mal wieder gerne sehen. Drobny wurde als Nr. 1 gekauft, aber eine echte Nr. 1 war er aus meiner Sicht bisher nicht. Daher auch proFiedler :top:
     
  5. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Also ich schau ja Recht wenig Fussball im TV und bin auch wahrlich kein Bayer-Freund, ABER:

    Sowohl die rote Karte gegen Kießling als auch den Elfer halte ich doch für arg fragwürdig... :weißnich:
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ich habe gar nichts gesehen und freue mich erstmal über den Sieg. :top:
     
  7. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Joa genauso geht es mir auch :D

    Domovchiyski hat übrigens acht Minuten gespielt und hatte die meisten Torschüsse der Berliner. (ARD-Videotext)
    Bieler durfte dann eine Minute ran. Etwas bedürftig aber naja. Vielleicht erhalten sie in den nächsten beiden Spielen ja mehr Einsatzzeiten.
     
  8. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Die rote Karte ist sehr hart, aber absolut regelkonform. Auch der Versuch einer Tätlichkeit ist mit einem Platzverweis zu ahnden. Ich würde mir hier eine Pro-Schiri-Einstellung wünschen: man schaut zuerst mal, ob der Schiedsrichter nicht grundsätzlich Recht hat und erst danach, ob die Entscheidung bei wohlwollenderer Betrachtung nicht etwas weniger drastisch hätte ausfallen können. Bezogen auf diesen Fall heißt das: Platzverweis in der Sache bei strenger Regelauslegung absolut in Ordnung, aber 'ne Gelbe hätte es ebenfalls getan. Bei Platzverweis aber in jedem Fall auch eine Verwarnung für Kacar !
    Beim Elfer hat man in der premiere-Zeitlupe deutlich die Berührung von Adlers Knie an Pisczceks linkem Fuß gesehen. Evtl. hilft hier ja auch ein Blick auf den foulenden Spieler: kein Spieler der Welt hat sich nach einem völlig unberechtigten Pfiff derart in der Gewalt, daß er nicht den kleinsten Ansatz eines Protests, wie hier von Adler vorgeführt, zeigt.