30. Spieltag: FCB vs. BVB

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 11 April 2014.

  1. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Wunderbares Spiel, ich bin begeistert. :top::D
    Diese blöden Gesichter auf Seiten der Bazis, das kennt man ja leider schon gar nicht mehr. Um so köstlicher. :D
    Danke, BVB!!!
     
    derblondeengel, Oldschool und pauli09 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Schämpionslieghalbfinalistsbesiegersechspunkteklauer, hej, hej!
     
  4. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Egal.
    Hauptsache, der Prenzlauer Berg bleibt in Liga 1.
    :laola:
     
  5. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Hat mit dem Konterfußball wenig zu tun, mehr mit dem Pressing vom BVB. Damit kommen die Bauern nicht klar, hat man die Saison schon des öfteren gesehen. Nur die anderen haben es nicht geschafft das 90 Minuten durchzuhalten, der BVB schon. Defensiv ne starke Leistung.......
     
    pauli09 gefällt das.
  6. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall !!!!! 0:3 sage ich nur.....Heja Heja BVB !!!!!!!!!!
     
    pauli09 gefällt das.
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Sammer erzählt auch wieder MÜLL: " Rafinha hätte gelb gereicht, weil 91 Minute!
     
    derblondeengel, Holgy und Litti gefällt das.
  8. Spreeborusse

    Spreeborusse Active Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    78
    Wenn der sein M**l auf macht, kommt doch eh nur Mist raus...... Ne klarere Rote gibt es nicht !!!!
     
  9. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    So ein Unsinn, echt. "Ich weiß nicht ob er da nicht noch was Creme an den Fingern hatte, die er ihm abgeben wollte"....
     
  10. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Hier ein kleiner Einblick in die Gesichter der Bazis
    th (10).jpg th (11).jpg th (9).jpg
     
    pauli09, derblondeengel und Oldschool gefällt das.
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Jetzt mal eine andere ( evtl. krude ) Sichtweise:

    Pep sagte ja schon vorher, die BuLi ist durch
    Ancelotti schaut sich das Spiel und damit das 0:3 an
    Er zieht daraus seine Schlüsse, wie der FCB vermeintlich zu packen ist
    Hat der FCB sein wahres Gesicht gezeigt ?
    Wähnt Ancelotti sich jetzt in der Lage, seine Mannschaft auf den Gegner einzustellen ?
    Ist die Bayern-Niederlage ein stückweit Kalkül ?
    Ich traue dem Pep alles mögliche zu, auch das ! :weißnich:
     
    Ostmiez gefällt das.
  12. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Nöö. Da muss ich dem Metzelder recht geben, der bei Sky sagte, dieses Pressing kann Real Madrid überhaupt nicht spielen.
    Der Ancelotti wird aus diesem Spiel keine großartigen Schlüsse ziehen können.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Oder er zieht die falschen Schlüsse. Es stimmt schon, dass Real dieses pressing nicht spielen kann, da müssen sie dem FCB schon anders beikommen. Wenn es ihnen gelingt, ebenfalls ein gutes Ergebnis ( zu null ) vorzulegen und wenn CR7 fit ist, traue ich Real den Einzug ins Finale zu.
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Die Bayern seit Wochen Müll,gegen MANU waren es auch nichts kleine Flickereien von Robben, die das Ding begradigt haben, toller Fußball war nicht zu sehen, auch heute nicht. Das was man sehen kann ist das Potential das die Bayern auf den Platz bringen. Plötzlich haben die noch drei-vier Großchancen in der letzten Viertelstunde und wenn die erste reingeht, wer weiß. Ich hatte heute einen Haufen Geld auf den BVB gesetzt und da atmest du auch beim Spielstand von 0:3 erst ab der 88. Minute durch und war heilfroh, dass die Quälgeister Robben und Ribery (auch wenn weiter formschwach) ausgewechselt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 April 2014
  15. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Da bin ich ganz bei dir. Ich traue Real durchaus zu, die Bayern rauszukicken. Ich glaube sogar fest daran. :D

    Nur deine vorherige These, die fand ich doch dann mehr als abwegig.
     
    pauli09 gefällt das.
  16. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.547
    Likes:
    1.734
    Der Rafinha ist echt ne dumme Wurst, in der letzten Spielminute so einen Scheiß zu machen. :vogel:
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Also eines ist klar: In der derzeitigen Verfassung haben die Bayer gegen REAL kein Chance, weder dort noch zu Hause.
     
  18. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    So kennt man ihn. Unerträglicher Giftzwerg.
     
    theog gefällt das.
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Das gibt sich nix, denn so wie Madrid in Dortmund auftrat, gewinnen die auch keinen Blumentopf :D
     
  20. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.547
    Likes:
    1.734
    Sehr schön auch der Bodycheck von Reus gegen den tätowierten Asi, und sein hämisches Grinsen danach.
     
    Litti gefällt das.
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Spielt Kevin Prince jetzt in München, hat Reus sich selbst gecheckt oder um wen geht's da jetzt?
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    den Kroaten
     
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Nur das hat dem Kerl nix ausgemacht. Leider.
     
  24. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.547
    Likes:
    1.734
    Genau den Unsympathen meinte ich.
     
    pauli09 gefällt das.
  25. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Haha, welch freundlicher Versuch die Niederlage kleinzureden, hätte glatt von einem FCB-Fan kommen können :lachweg:

    Also ich schätze mal dass es mehrere mögliche Gründe für die Niederlage gibt.

    Der wesentliche wird Dortmunds extrem starkes Pressing gewesen sein, wogegen Pep heute kein taktisches Mittel hatte.
    Man kann jetzt darüber streiten ob das möglicherweise daran gelegen hat das Pep dieses Spiel nicht besonders vorbereitet hat. Das kann meiner Meinung nach gut sein, denn das Pep keinen Wert mehr auf die Bundesliga legt glaube ich ihm durchaus. Am Mittwoch kommt Lautern und am Mittwoch drauf Real Madrid. Am letzten Mittwoch hat man in den Interviews von Robben und Sammer deutlich zwischen den Zeilen gehört dass die Mannschaft nicht einverstanden mit der Total-Rochade des Augsburgspiels war. Beide sagten nämlich dass die Spieler aus dem Takt kommen. Robben sagte sogar wörtlich, dass die Mannschaft jetzt unbedingt in jedem Spiel, auch der Bundesliga, Vollgas geben und spielen muss.
    Offenbar hat Pep diese Kritik akzeptiert und die erste Garde dann auch spielen lassen, allerdings ohne sie besonders zu briefen. Wer ab und zu bei Spielverlagerung liest wird erkennen, dass in einem Fussballspiel deutlich mehr Vorbereitung steckt als das bloße Bekanntgeben der Aufstellung. Das sich der Trainerstab und die Mannschaft auf das Dortmundspiel besonders vorbereitet hat kann ich mir in Anbetracht der unmittelbaren Aufgaben für Bayern nicht vorstellen. Das würde krass Peps bisherigen Äußerungen widersprechen, die mir zeigen dass Pep einer ist der extrem konsequent priorisiert. Verstärkend kommt jetzt noch hinzu, dass Bayerns Spielweise mit Dortmunds Spielweise generell Schwierigkeiten hat. Das hat man auch bereits in anderen Bundesligapartien gesehen. Bisher war es allerdings immer so, dass Bayerns Defensive relativ dicht wahr und das die Gegner ihre Chancen nicht genutzt haben. Bayern hat dann früher und manchmal später das 1:0 erzielt und dann ist der Gegner in sich zusammengefallen. Diesmal hat der Gegner aber jede Chance die sich bot ausgenutzt. Nach dem 3:0 war es ohnehin vorbei und Dortmund konnte sich ausruhen.

    So, das wäre jetzt mal eine Erklärung. Jetzt kommt eine andere mögliche: Wie Schuster schon sagte befindet sich Bayern im Moment in einer Krise. Wenn man die letzten 5-6 Spiele verfolgt hat fällt es schwer das von der Hand zu weisen. Bayerns Offensive fehlen die guten Ideen. Das Spiel gleicht wieder sehr dem erfolglosen Spiel unter Van Gaal: Brutal viel ertragloser Ballbesitz in der neutralen Zone des Spielfelds, dabei aber kaum Raumgewinn. Die einzigen Mittel für Torerfolge sind Robben und Ribery, die durch Einzelaktionen auf den Flügeln durchbrechen und so Lücken erzeugen. Wenn die beiden Spieler aber ausgeschaltet werden (gegen Manu und Dortmund wurden sie effektiv gedoppelt) geht nichts. Der Eintritt in den Strafraum durchs Zentrum ist kaum möglich, weil sich keine Lücken auftun und keiner der Spieler einen genialen Pass spielt, bei dem die gegnerische Verteidigungslinie trotz 9 defensiven Gegenspielern überwunden wird. Das letzte mal das ein solcher Pass gespielt wurde war im Hinspiel gegen Arsenal in der ersten Halbzeit. Das war der Pass von Kroos auf Robben, der auch prompt zum Elfmeter geführt hat.
    Man kann jetzt überlegen ob sich personell etwas geändert hat. Thiago kann im Zentrum geniale Pässe spielen, allerdings ist es zu leicht alles aufs Fehlen von Thiago zu schieben, denn Bayern musste auch in der Hinrunde schon oft auf ihn verzichten und da war das Spiel trotzdem deutlich besser. Heute fehlte im Bayernspiel auch Kroos, das könnte ein Problem gewesen sein. Was mir jetzt spontan auffällt ist auch das Schweinsteiger wieder dabei ist. Außerdem scheint Götze in letzter Zeit sehr wirkungslos zu sein. Allerdings kann man meiner Meinung nach nicht sagen ob das ihm selbst liegt oder daran, dass etwas im offensiven Mittelfeld nicht mehr funktioniert, dass er für seine Rolle im Spiel benötigen würde.

    Für mich sind beides mögliche Erklärungen. Ich denke das Real Madrid-Spiel wird schon etwas Aufschluss geben, wenn auch nicht zu viel, denn Madrid kann den Pressing-Fussball von Klopp nicht spielen. Wenn Bayern allerdings gewinnt kann man meiner Meinung nach nicht mehr behaupten es sei in einer Krise, denn keine Mannschaft in der Krise gewinnt gegen Madrid. Wenn Bayern also gewinnt tippe ich darauf, dass Pep das Spiel heute durch eine taktische Maßnahme gegen Dortmunds Pressing hätte gewinnen können, wenn es in dem Spiel um etwas gegangen wäre.

    Die finale Antwort werden wir bekommen wenn es zum Finale zwischen FCB und BVB im DFB-Pokal kommen sollte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 April 2014
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Das hiesse dann also, dass Guardiola absichtlich verloren hätte, weil er seine Maßnahme nicht durchziehen wollte?
     
  27. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Nein. Es heisst dass er anstatt die letzten Spiele des BVB lieber die des 1. FCK angesehen hat.

    Und bevor du wieder loslegst: Ich hab kein Interesse an Frage/Antwort-Spielchen mit Rupert. Wenn jemand ernsthaft drauf antworten will bin ich erfreut, du postest ja generell nur zum provozieren.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    So kann man's auch nennen, wenn Du meinst, Guardiola habe das Spiel des BVB gegen Madrid nicht gesehen und alle weiteren Spiele davor ignoriert und das Pressing-Konter-Spiel des BVB wäre ihm unbekannt :D
     
  29. theog

    theog Guest

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Litti und pauli09 gefällt das.
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das war damals noch Erziehung durch vG. Die Bayern mussten ja erstmal Ballbesitz lernen. Ohne vG wäre Bayern nie CL Sieger geworden.
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    achnee, biste jetze auch der bayern-medien-propaganda erlegen!? :D
    der pep is ja noch gerissener als der putin! :D