30. Spieltag: Borussia Dortmund - FC Bayern

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 7 April 2012.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Jarolim, Rafinha (früher zumindest als er noch spielte), Pinto, Kroos, Obasi, Farfan...

    Reus will man sowas ja irgendwie zwanghaft andichten. Aber bei allem Repsekt, Hermann?? De Camargo kannste gerne so stehen lassen. Hoffe nur, er macht den Norbert-Meier-Gedenk-Umfaller wie gegen Hertha nicht mehr.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Da der Kevin sich gestern nichts erlauben konnte, hat er seinen Kumpel Neven halt vorher genau instruiert. :floet:
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Kroos kann ich nicht ganz nachvollziehen. Herrmann kenne ich persönlich, der fällt extrem schnell und gerne. :D
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Barca, alles klar uwin :D Aber gegen Madrid ist Bayern Favorit oder wie?
     
  6. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Wenn's blöd läuft, springt am Ende (wieder) kein Titel für Bayern raus.
    Dann fahren die Bayern-Spieler recht desillusioniert zur EM. In diesem Fall ist mir die EM eigentlich auch fast wurscht.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Och ja, bei Kroos kann ich mich durchaus an ein paar Aktionen erinnern wo er doch gelinde gesagt dankend fällt. Nicht zu vergessen seine Andy Möller Gedenk-Schwalbe in einem gegnerischen 16er.

    Du kennst Hermann persönlich im Sinne von in der Realität oder halt nur aus den Spielen? Finde bei schnellen und leichten Spielern wie zB Hermann wirkt es oft so als wenn sie leicht fallen. Ich werd bei ihm mal darauf achten.

    Ganz schlimm ist ja heutzutage generell dieses einfädeln wo man echt die Zeitlupe benötigr um zu erkennen, dass der vermeintlich gefoulte doch eigentlich vorher schon zum Sinkflug ansetzt weil er weiß, dass es eine Berührung geben könnte. Für nen Schiri normal fast nicht zu sehen.
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der 05er Soto.....
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Hat er ja nicht gesagt. Aber ich persönlich denke auch, dass Real dann doch ggf. "leichter" zu schlagen ist als Barca. Aber insgesamt betrachtet: wir reden von einem CL-Halbfinale. Wer ist da schon leicht zu schlagen idR.?!
     
  10. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das halte ich leider für nicht mehr so unrealistisch.

    Ich würde es erweitern: plus Vorrunden-Aus bei der EM.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich finde es nur amüsant, dass man sich, wenn man gegen Madrid im 1/2-Finale der CL steht, Sorgen um ein eventuelles Spiel gegen Barcelona macht :D
    Denn realistisch gesehen, um das mal zu zitieren, sind auch die Madrilenen der Favorit auf's Weiterkommen.
     
  12. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Dessen Dialekt (Alaba) versteht ihr doch gar nicht.
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Eine Schwalbe macht noch keinen Schwalbenkönig. Man wird kaum einen Spieler finden, der noch nie eine Schwalbe begangen hat. Bei Kroos hab ich her das Gefühl, dass er wirklich oft gefoult wird, weil er sich meist im Zentrum des Geschehens aufhält.

    Herrmann kenne ich wirklich persönlich. In der Realität. ;)

    Schlimm finde ich vor allem, dass manche Spieler sofort als Schwalbenkönig verschriehen werden, Marin zum Beispiel, und dann keine Elfmeter mehr bekommen. Und andere, wie De Camargo und Ribéry - einfach absolut unfaire Spieler - geschützt werden.
     
  14. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.539
    Likes:
    1.731
    104 Tore in 32 Liga-Spielen in dieser Saison und in der CL 10 Tore mehr als die Bayern gemacht...
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Für keine Mannschaft aus Deutschland ist gegen einen dieser Clubs irgendwas zu holen. Normalerweise...
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Mal eine kurze Beurteilung der Dortmunder gestern (ohne Noten):

    Weidenfeller sehr souverän, bis auf das unüberlegte Einsteigen gegen Robben.

    Hummels für mich der beste Mann auf dem Platz. Subotic ebenfalls stark, aber wieder mit einigen Aussetzern - gestern auch mental. :floet:

    Piszczek und Schmelzer defensiv sehr konzentriert, dafür offensiv natürlich weniger auffällig.

    Kehl sehr mannschaftsdienlich und ebenfalls 100% konzentriert.

    Auch Kuba und Großkreutz rieben sich viel in der Defensive auf und waren offensiv nur wenige Male gefährlich.

    Kagawa und Gündogan unermüdlich in der ersten Halbzeit, der Japaner wieder mit einigen Geniestreichen. Später schlichen sich aber bei beiden zu viele Fehlpässe ein, sie wirkten ausgepumpt und wurden zu Recht von Klopp ausgewechselt.

    Und Lewandowski mal wieder cool wie ne Hundeschnauze... mein Herz würde bluten, wenn wir den ziehen lassen sollten... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 April 2012
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Nö. Sagt doch keiner. Es geht um die Titel die man noch holen kann. Und da muss man halt an ein mögliches Finale denken.
    Ich schätze Barca, trotz des Tabellenstandes in Spanien, immer noch stärker ein als Real. Was aber doch nicht bedeutet, dass ich uns gegen Real Madrid als Favorit sehe. Im Gegenteil, Real ist hier im Vorteil. Generell liegt uns Real aber ganz gut und wenn wir im Heimspiel ein gutes Ergebnis erzielen ist alles möglich.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Habe das Spiel mit Vater und Sohn angeschaut und es war nichts für schwache Nerven, diesmal bin ich auch nicht auf die Toilette gegangen, wie sonst, sondern habe es ausgehalten......
    Dortmund war mit Abstand der verdiente Sieger, ich kann nicht nachvollziehen, wie man da von Dussel reden kann, man sollte eher sagen, Bayern hätte in der ersten Halbzeit eine zerstörende Niederlage bekommen können, ein 3:0 oder sogar mehr wäre bei besserer Chancenverwertung, meiner Meinung nach, drin gewesen!

    In der zweiten Halbzeit, urplötzlich, zog Dortmund die Bremse leicht an und es ergab sich eine merkwürdig anmutende Bayernüberlegenheit, allerdings nur in Sachen Ballbesitz. Ich bin mir echt nicht sicher, ob Klopp das nicht doch angeordnet hatte, nach dem Motto: "Laß die jetzt mal ein bisschen mit Ball rennen, war dann doch noch knapp, hätten Ribery und Robben in diesen Minuten einen genialen Moment gehabt, wäre die erste Halbzeit als "Pappnasen Zauberfußball" in die Geschichte eingeganen. Aber dann kam alles, wie erhofft.....ein Sieg gegen die Bayern und wahrscheinlich die Entscheidung um den Titel zu Gunsten Dortmunds.

    Ansonsten muß ich noch mal den Elfer von Robben thematisieren, ich habe es mittlerweile 10 mal angeschaut und vermute jetzt auch, daß es keine Berührung durch Weidenfeller gab, sondern ein geschicktes Einfädeln, bezw. Selbstfällung Robbens, insofern doppelt geil, der gehaltene Elfer und die Höchststrafe dann die vergebene Chance nach dem Fast- Eigentor durch Subotic. Aber Robben hat sich im Interview gestellt, spricht auch für eine gewisse charakterliche Größe, muß ich anerkennen, übrigens sagte Subotic zu Robben "Du Bastard"...na ja, in the heat of the night kann man das durchgehen lassen, oder?
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Robben ist sowieso zu unrecht so unbeliebt. Ok, ästhetisch nicht jedermanns Sache mit seinem engen Leibchen... :isklar: aber er ist in Interviews immer absolut fair und korrekt.

    Vollhonkmäßig, ich sag's ja. Materazzi lässt grüßen... :suspekt:
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Stell Dir mal vor, der Elfer geht rein und Robben macht den letzten Lattenpraller locker rein, dann würden wir jetzt über Robben ziemlich wütend reden. Ich unterstelle dem Mann keine bewußte (eher unbewußt) Absicht, den Elfer dreckig rausgeholt zu haben, aber er fiel nunmal bevor Weidenfellers Arm berührt wurde, das sieht man aber nur in der Super Super Zeitlupe.

    Was würden wir alles über Robben und die Bayern schimpfen .... schreckliches Szenario.....
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Naja, solche Elfer werden nun mal gegeben. Aber es war schon besser so... :jaja:
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wenn der Gegner in den letzten Minuten einen Elfer vergeigt, es einen Lattentreffer gibt und Robben den Ball aus 5 Metern übers leere Tor schießt (es gab noch ein paar andere heikle Szenen, die aber geklärt wurden) kann man nicht, sonder muss von Dusel sprechen. Was bitte ist das denn sonst:suspekt: Geht doch gar nicht darum das der Sieg unterm Strich verdient sein mag.
    Und das die Dortmunder sich bewußt zurückgezogen haben ist doch wohl mehr als unwahrscheinlich. Der Unterschied zur ersten Halbzeit war, dass die Bayern endlich mal in die Zweikämpfe gegangen sind und engagiert gespielt haben. Da hat man auch gesehen wie verwundbar Dortmund durchaus ist. Für mich ist deshalb nach wie vor dieser merkwürdig zurückhaltende Auftritt der Bayern in Halbzeit Eins unerklärlich.
     
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Kann natürlich passieren. Bei der EM wirst du dann wieder die wundersame Wandlung einiger Bayern Spieler sehen, die eine Laufbereitschaft an den Tag legen, die du von denen im Bayerntrikot selten siehst ;)
    Die Freude auf die EM werde ich mir aber dadurch nicht verderben lassen.
    Aber vielleicht fahren unsere Jungs ja mit vom Champ-League Sieg gesthälter Brust zur EM. (Bitte keinen Kommentar Rupert, ist nur eine Wunschvorstellung:D)
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Hat ihnen der Uli diese Einstellung also immer noch nicht austreiben können?:zahnluec:
     
  25. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Zu diesem Sieg kann man dem BVB aus vielerlei Gründen gratulieren.

    a.) Sie sind der deutschen Meisterschaft einen Riesenschritt entgegen getreten.
    b.) Sie haben den deutschen Rekordmeister geschlagen, der auf einer Welle des Erfolges der vergangenen Wochen ritt.
    c.) Ihnen scheint eine Titelverteidigung zu gelingen. VFB Stuttgart und VFL Wolfsburg taten sich schwer, ihre erkämpfte Schale mit gleicher Leistung zu verteidigen. Beide profitierten von Leistungsschwankungen des FC Bayern nach WM bzw. EM.

    Mit der wahrscheinlichen Titelverteidigung kann dieser Verein weiter an Auftrieb gewinnen: Mit Cheftrainer Jürgen Klopp, mit Mario Göte, Marco Reus und vielen anderen aufstrebenden Nationalspielern in den nächsten Jahren!

    Einfach genial. So muss es weitergehen!!! :top:
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Hieß der nicht Johann Wolfgang? :zahnluec:
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und soo unwahrscheinlich ist das gar nicht.
    Da der BvB die Bayern 2 mal in der BL geputzt hat, warum sollte er es nicht auch im Pokal schaffen? Und in der CL seh ich die Bayern nun wirklich nicht als Favoriten.
     
  28. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    In spätestens fünf Jahren spricht die BILD nicht mehr von Götze, sondern nur noch von Goethe. ;)
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ... und marcus deus! ;)
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Das Stimmt schon, mir isser halt aufgefallen, was ich wiederum schade fand, da ich ihn sonst gerne spiele sehe.

    Das ist irgendwie witzig. Bei Pitroipa seinerzeit wurde ja angeblich nachgewiesen, dass es einige strittige Szenen gab wo er hätte Elfer zB bekommen müssen (wobei das für mich auch meist eher ein in den Mann drehen, fallen, rennen wie auch immer war). Aber bei Marin? Ich bitte dich. Vllt. hat er diese Saison daran gearbeitet, aber sonst ist bei dem wirklich angesagt, "Vorsicht Windstoß"!!

    Sehen wir ja dann. Gegen Barca ist kein anderer Club Favorit. Ist Bayern gegen Real auch nicht, aber für mich ist wiederum Real auch nicht der glasklare Favorit.
     
  31. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Sagt mal Ihr Dortmunder, wieso seid Ihr so zurückhaltend?

    Glaubt Ihr allen ernstens, dass Ihr die Meisterschaft noch verspielt? - Ihr seid doch nicht Leverkusen!
    Aber wenn Ihr keine Lust habt, wir nehmen es gerne an. Denn solche Meisterschaften sind am schönsten.

    Ich bin Realist, das Ding ist schon gelaufen. Leider.