3 Schalke Fans erhalten weltweites Stadionverbot!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 Dezember 2005.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.795
    Likes:
    2.728
    Meldung von fussball24.de:

    07.12.2005, 15:19 Uhr - Mailand/Gelsenkirchen (dpa) - Ihr Fehlverhalten beim Champions-League-Spiel gegen den AC Mailand (2:3) hat für drei Anhänger des FC Schalke 04 Konsequenzen.Weil sie während der Partie im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion Leuchtkörper gezündet hatten, erhielten die drei Fans ein bundesweites Stadionverbot. Dies teilte der FC Schalke 04 mit. Zusätzlich wird der Club die Übeltäter auf Schad...

    vollständiger Artikel
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Na ja man kann es auch Übertreiben ein Jahr Stadionverboht reicht doch völlig wenn überhaupt, nach der WM kräht hier eh kein Hahn mehr danach!
     
  4. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...wenn ich sowas schon höre wie Übeltäter. So ne Scheisse!!!
    Früher hat keiner was gegen Pyro gesagt. Auch heute ist das bei Liga-Spielen in Italien gang und gebe. Oder schaut euch die Schweiz an...
    Pyro gehört einfach zum Fussball dazu....das drückt doch letzten Endes nur die Emotionen aus. Ich kann mich net erinnern das zum Beispiel bei uns in KL jemals etwas schlimmes passiert wäre. Ich finde diese Entwicklung einfach nur traurig
     
  5. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Pyro gehört zum Fußball und drückt Emotionen aus ? Was für Emotionen sollen denn das bitte sein ? :gruebel: Jeder weiß, dass es verboten ist und das ist auch richtig so, frag mal bei den Angehörigen der Toten in Südamrika nach,was die davon halten......... :schlecht:
    Wenn diese ULTRAkiddies unbedingt zündeln wollen, warum machen Sie das nicht zu Hause in Ihrem Wohnzimmer.:weißnicht: Es ist erst ein paar Wochen her das drei Jugendliche schwer verletzt wurden, als Duisburger in Schalke gezündelt haben. Fakt ist auch, das jeder Verein von der DFL mit empfindlichen Geldstrafen belegt werden, wenn Pyroaktionen stattfinden, mal sehen wenn die ermittelten Kiddies, die Geldstrafe die die Vereine zahlen müssen, dann an die Vereine zurückzahlen müssen, dafür müssen Sie Ihr Taschengeld dann sehr lange sparen.
    Ich hätte nix gegen kontrolliertes abrennen von Pyro, vor der Fankurve, aber es ist nunmal verboten und daran haben sich auch die ach so tollen ULTRAS zu halten, es geht auch ohne, bei uns ist zündeln verpönnt und es laufen Spots gegen Pyro ! Ich würde deswegen kein 5 Jahre Stadionverbot riskieren, dafür hänge ich zu sehr am Verein, aber das ist wohl auch der Unterschied zwischen den pubertierenden Selbstdarstellern und einem richtigen Fan...........:weißnicht:
     
  6. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Ach so, du bist also ein besserer Fan als ich...so ist das also. Glaub mir, mehr als ich meinen Verein liebe, geht nicht...
    Wir distanzieren uns auf den Heimspielen auch von Pyro weil wir eben dem Verein nicht schaden wollen. Aber Pyro gab es in KL auch schon bevor es die ULTRAS gab. Also ist es glaub ich falsch das unbedingt immer den ULTRAS anheften zu wollen. Ich erinnere nur mal an das Barcelona-Spiel auf dem Betze.
    Falls du das tolle Anti-Pyro-Video von der Fussballmafia meinst, dann herzlichen Glückwunsch...
    Natürlich muss beim zündeln aufgepasst werden, und das wird es in den meisten Fällen auch. Wie gesagt, ich bin nun doch schon lange bei uns in der Szene dabei, und da gab es nie Verletzte oder sonstiges...

    PRO PYRO
     
  7. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Ich weiß nicht ob Du Dich da angesprochen fühlen musst, wenn Du wegen Pyro ein fünfjähriges Stadionverbot in Kauf nehmen tust, dann kann Dir Dein Verein nicht viel Wert sein, vom finanziellen Schaden rede ich jetzt mal nicht, denn jeder der zündelt schadet nunmal seinen Verein und das ist nunmal Fakt, ob man will oder nicht. Für mich wäre ein 5 jähriges Stadionverbot mit das schlimmste was ich mir vorstellen könnte und das würde ich nie fahrlässig in Kauf nehmen.
    Klar gab es schon Pyro vor den ULTRAS, es soll sogar schon Fußball und Fankurven mit Stimmung gegeben haben..................
    Wenn immer aufgepasst würde, warum werden dann immer andere Leute verletzt, wie zb. in Schalke ? Es wird eben nicht aufgepasst, weil die Kiddies die das machen, eben nicht soviel Verantwortungsbewusstsein haben und auf andere Rücksicht nehmen.

    100 % ANTI PYRO
     
  8. Jens86

    Jens86 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    ich denke erstmal auch das nicht nur die ultras die leute sind die zünden!
    ich finde auch das Pyro sehr geil aussehen kann, wenn es kontrolliert gemacht wird und nicht wie wild mit leuchtraketen rumgeschossen wird oder so! Das es gefährlich sein kann, sieht man immer wieder und deswegen scheint mir das Verbot auch sinnvoll! Wer es trotzdem nicht lassen kann, dem werfe ich nichts vor, es ist ja, solange er niemanden verletzt, seine Sache, was er macht und wenn er erwischt wird hat er ja selbst die konsequenzen zu tragen! doof ist nur, dass meistens auch noch der Verein bestraft wird und das ganze ein schlechtes Licht auf die Szene wirft!
     
  9. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Naja, wenn wie in Schalke drei Leute ins Krankenhaus müssen, dann ist das glaube ich nicht jedem seine Sache sondern schlicht und ergreifend Körperverletzung. Beim Rest gebe ich Dir Recht, leider gibt es auch andere Fraktionen die zündeln, das macht es natürlich nicht besser, aber jeder schadet bewusst seinem Verein, was für ein Fan will das sein ? Ich kann es absolut nicht verstehen, das was ich Liebe vorsätzlich zu Schaden..................:weißnicht: :nene:
     
  10. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ....da steht doch nirgendwo was von Verletzten in Mailand...
    Hab doch auch geschrieben das wir bei Heimspielen nicht zündeln. Und auswärts in der BuLi sicherlich auch nicht. Wie denn auch, viel zu gefährlich das Zeug überhaupt mit rein zu nehmen. Also schadet auch keiner dem Verein.

    Wenn überhaupt dann bei Spielen der Amas oder bei diversen Pokal- und Testspielen.
     
  11. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also mir gefällt es auch nich, dass andere das Leben anderer Respektlos in Gafahr bringen...und schaden tut es denen, die das machen und erwischt werden, dann den verletzten und dem Verein...der Verein bezahlt dafür n haufen Kohle...ich meine das kann doch nicht euer ernst sein...aber bitte wenn ihr unbedingt fürn paar Jahre Stadionverbot weltweit haben wollt, dann macht das doch...mir solls egal sein solange ich nich verletzt werde...also ich bin dagegen...und auch wenn sowas kontrolliert getan wird, dann kann immer was passieren...ich meine man kann noch so sehr aufpassen und doch kann etwas passieren...
     
  12. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    @RvN

    ...son Quatsch. Wenn der Kram kontrolliert abgebrannt wird kann garnix passieren.
    Setz dich bitte mit sowas auseinander bevor du hier sowas los lässt.

    In der BuLi ist das ja eh kaum ein Thema weil des Zeug garnet in den Block bekommst...

    Und wenn bei den Amas gezündet wird ist es sowieso ungefährlich. Sind ja relativ wenig Zuschauer da. Wenn bei uns da schon mal was passiert wäre (durch unsere Dummheit) würden wir mit Sicherheit nicht mehr zündeln. Aber es ist noch nie was passiert.
     
  13. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Klar gab es in Mailand keine Verletzen, aber ich muß Dich doch nicht auf das abgebrochene Mailänderderby erinnern, sowas kann doch niemand ernsthaft gutheißen - oder ?
    In der Buli wird auch noch immer gezündelt, siehe Duisburg in Schalke und am Samstag wurde auch von den Nürnbergern eine Rauchbombe im Block gezündet, der Typ wurde schon in der Halbzeit verhaftet und hat jetzt 5 Jahre Stadionverbot. Man weiß doch, dass die Fankurven von mehreren Kameras gefilmt werden, also ist das Risiko gefasst zu werden sehr hoch. Bei den Amas kann man noch zündeln, aber wenn mal etwas passiert, dann ist auch vielleicht das vorbei........... Naja, jeder muss es schließlich selber wissen, was Ihm sein Verein Wert ist.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.795
    Likes:
    2.728
    Interessante Diskussion! :spitze1:

    Hm geil aussehen tuts auf jeden Fall!

    Ich bin da ein wenig zwiegespalten, aber was wäre denn, wenn bei Heimspielen das zündeln z.B. beim Einlaufen der Teams ducrch Ornder erlaubt wäre? Also unter der Vorraussetzung, genügend Sicherheitsabstand etc...

    Dann sähe es geil aus, es würde niemand kriminalisiert und die echten Zünder hätten dann nicht mehr nötig zu zündeln! :zwinker:

    Auf der anderen Seite überlege ich mir gerade ob die ganze Sache dann nicht Ihren Reiz verlieren würde? :weißnicht:

    Als Gegenbeispiel kann ich nur mal ne Story erzählen, die mir mal zu Ohren kam:

    Irgend ein Pokalspiel, weiß nicht mehr wo und wann? Glaube 60 gegen ne Amateurtruppe war das. :gruebel: Da stand ein Fan irgendwo auf ner Betontribüne, 30 Meter um Ihn rum alles leer, und er zündetet ne kleine Rauchbombe, naja kurze zeit später wurde er dann von 20 Polizisten oder Ordnern ein wenig zusammen ge.....

    Das kann wohl auch nicht der Sinn der Sache sein, und diese Abstempelung zum Verbrecher gefällt mir auch nicht!

    Hast Du samstags auf ner Autobahnraststätte, ne Kippe und ein Bier in der hand, und dazu noch ein Trikot an, dann bist Du schon fast der Staatsfeind Nr. 1! :suspekt:

    Okay ich komme vom eigentlichen Thema ab...

    Fazit: Rauch in vollen Blöcken (Profifussball) muss nicht sein und ich bin auch dagegen! Geil aussehen tut es, aber wenn zündeln dann nur unter Aufsicht, oder so, das niemandem was passiert.
     
  15. maxy

    maxy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    384
    Likes:
    0
    Ich sach mal Pech gehabt
     
  16. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Jep, deswegen sind wir auch net so blöd bei Heimspielen zu zündeln.
    Aber es gibt natürlich auch manchmal Spiele (Derbys) da muss das einfach sein und gehört dazu. Ansonsten geht aber BuLi-technisch wenig.

    Auch deswegen lohnt es sich ab und an zu den Amas zu fahren.
     
  17. maxy

    maxy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    384
    Likes:
    0
    Ich finde, man sollte jedes freie WoE nutzen, um sich ein Spiel anzusehnen ;-)
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.795
    Likes:
    2.728
    Und was hat das mit dem Thema "Rauch im Stadion" zu tun? :gruebel:
     
  19. maxy

    maxy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    384
    Likes:
    0
    Nun ja, wenn man im Stadion sitzt, bekommt man mit, wie schlimm es ist, und was die Moderatoren daraus machen ;-)

    Gute Ausrede, oder? :spitze1:
     
  20. Nordblock

    Nordblock Member

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Kundengerecht und steril soll es in Deutschlands Fussballstadien zugehen.
    Richtige Fans sind nicht mehr angesagt und stören nur.
    Schalke04 hätte sich für die Jungs einsetzen müssen
    und sie nicht noch von hinten erschiessen sollen. Das ist ein ganz mieser Stil!
    Wer fährt denn zu fast jedem Auswärtsspiel? Die Drei oder unsere VIPs?
    Langsam, aber sicher stirbt der Fussball. Wenn die Familyblöcke gewonnen haben,
    macht der Letzte das Licht aus. Dann ist unser Fussball wirklich tot!

    In diesem Sinne, königsblaue Grüsse und volle Zustimmung zu deinem post!
     
  21. SundanceMGX

    SundanceMGX Kettenkarussell-Bremser

    Beiträge:
    1.178
    Likes:
    2
    Sehe ich ganz genauso. Der 'gemeine' Fan stirbt immer mehr aus - leider!:nene:

    PS: Dann sind wir ja evtl. in unserer 'neuen Heimat' angekommen, oder wie siehst du das?
     
  22. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    So ist es. Wenn diese Entwicklung nach der WM nicht endlich nachlässt, dann haben wir in einigen Jahren solch ein Publikum in den Stadien, wie es bei der WM schon der Fall sein wird...traurig

    Hoffen wir, dass sich das Blatt wendet und es wieder etwas mehr "Fussball" statt "Event" gibt...
     
  23. Nordblock

    Nordblock Member

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    ....ja, dass denke ich auch. Ich hab mir zig Foren in den letzten 48h angesehen
    und das ist mit Abstand das Beste. Was teilweise für Grafiken durchs web geistern,
    ist schon erschreckend. Hoffe, dass das die anderen Vertriebenen genauso sehen.


    Königsblaue Grüsse! :kiffer:
     
  24. Ländlekicker

    Ländlekicker Benutzer

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Das wundert mich aber sowas von überhaupt nicht. :schlecht: