3. Platz: Deutschland - Uruguay

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 8 Juli 2010.

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12 Juli 2010
  1. Uruguay

    3 Stimme(n)
    17,6%
  2. Deutschland

    14 Stimme(n)
    82,4%
  1. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ne ich habe absolut keinen Frust weil ich gesehen habe das beide Manschaften total ausser Form waren und Chancenlos waren.Ich bin eben realist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nöö habe ich nicht. ich habe nur versucht, deine These so zusammenzufassen und von die bestätigt zu lassen, dass ich sie genüsslich auseinandernehmen kann. :D
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das ist doch genau das Thema.
    Wenn sie es nicht schaffen, sich richtig auf eine WM vorzubereiten, sind sie doch sicher nicht Weltspitze.
     
  5. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ich meinte doch damals als Deutschland gegen Italien rausgeflogen ist.
    Da war Italien Weltspitze.
    Das hat Deutschland warum auch immer beim dritten Anlauf nicht geschafft.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich dachte wir sprechen/schreiben über 2010.
    Sorry, so Vergangenheitszeugs liegt/interessiert mich nicht wirklich.
    Ich rege mich auch kaum über Niederlagen von früher auf, weil morgen ja alles wieder ganz anders sein kann.

    Jetzt ist 2010 und da haben die Deutschen einen teilweise sehr schönen Fußball gezeigt.
    Diesen in einen Titel umzuwandeln ist die Aufgabe für 2012.
     
  7. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Der Punkt ist doch das Deutschland sich gar nicht so weiterentwickelt hat wie viele glauben.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Weiß nicht obs schon jemand gesagt hat: Aber der Unterschied zwischen Deutschland und Uruguay also zwischen Platz 3 und Platz 4 stand im Tor.
     
  9. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Welche Mannschaften würdest du denn momentan (außer Spanien selbst) als zur "Weltspitze" gehörend bezeichnen?
     
  10. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Genau wie vor 4 Jahren gab es zwei Mannschaften genau wie jetzt die vor Deutschland sind in der Weltspitze .
    Es hat sich nicht viel verändert. Das muss man ganz nüchtern betrachten.
    So denken auch die deutschen Nationalspieler deswegen wollten die sie auch nicht feiern lassen für einen dritten Platz was ich auch richtig halte.
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Ein Unterschied ist aber, ob "immernoch" zwei Teams vor Deutschland stehen, (was sicher auch diskutabel ist, weil subjektiv), und ob "sich der Abstand zu diesen nicht gross verändert hat".
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ah ja. Es gibt also für dich immer genau 2 Mannschaften, die in einem WM-Jahr als "Weltspitze" bezeichnet werden können und zwar die beiden Finalisten.

    Das erscheint mir eine sehr "einfache" Betrachtungsweise. Mal ganz nüchtern betrachtet, wäre es denn nicht vorstellbar, dass in einem Modus mit KO-Spielen sogar mal eine Mannschaft schon vorher ausscheidet, die eigentlich besser ist als einer der Finalisten?
     
  13. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Im Fussball zählen nun mal Titel.
    Das Ziel hat Deutschland wie auch viele andere grosse Nationen verpasst.
    Und wieder ist man nicht aus Pech rausgeflogen sondern weil man einfach schlechter war und das schon wiederholt.
    Hat sich nichts geändert.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Also nochmal: Du setzt die Tatsache, dass die deutsche Nationalmannschaft "wieder nur Dritter" geworden ist mit dem Schluss gleich, sie konnte deswegen den Abstand zur Weltspitze nicht verringern?
     
  15. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Genau das hätten sie geschafft wenn sie WM geworden wären oder wenigstens Vize WM.
    Ist doch logisch.
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nach deiner Logik ist ja z.B. Brasilien, Italien und Frankreich meilenweit von der Weltspitze weg.
    Die besteht dann nun aus Deutschland, Spanien und der Niederlande.
     
  17. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Falsch. Nach Saros Logik (obwohl ich mich hier mit dem Begriff Logik etwas schwer tue :gruebel:) besteht die Weltspitze ausschließlich aus Spanien und den Niederlanden. Alle übrigen Mannschaften können (unabhängig von ihren gezeigten Leistungen) nicht zur Weltspitze zählen, da sie ja vor dem Finale ausgeschieden sind.

    Was man nicht so alles "Logik" nennt.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Na meinetwegen.

    Wissen wir wenigstens, von welcher Basis wir ausgehen können.

    Letzlich kann man unter den Voraussetzungen dennoch unheimlich stolz auf die Mannschaft sein. Und auch euphorisch. Auch wenn sie den Abstand zur Weltspitze nicht verringert hat. Das ist nämlich immernoch besser als diverse andere, und zwar erheblich.
     
  19. aufpasser

    aufpasser Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Man, muß der Frust über die glorreiche Squadra Azzura bei der WM 2010 tief sitzen! Merkst Du immer noch nicht, dass 2006 schon lange Vergangenheit ist und "keine Sau mehr juckt"?
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ist doch auch möglich, dass Saro da einfach eine andere Meinung hat.
    Muss doch nichts mit der italienischen Nationalelf zu tun haben.

    Ich teile die Meinung zwar nicht, finde es aber komisch eine andere Meinung so einfach abzubügeln.
     
  21. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ja im Moment sind sie von der Weltspitze meilenweit entfernt.
     
  22. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Was hat das denn scjon wieder mit Italien zu tun .
    Ihr macht es euch einfach.
    Es ist doch Fakt das man nicht weiter gekommen ist als vorher ist doch einfach zu verstehen.
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sehe ich nicht so.
    Die Weltspitze setzt sich eigentlich fast immer aus den gleichen Teams zusammen.
    Dazu gehören alle Weltmeister (außer Uruguay) + Niederlande.
    Alle anderen dürfen nur immer mal wieder kurz reinschnuppern, wenn einer der zuvor genannten mal eine schlechte WM/EM (aus europäischer Sicht) hat.
    Dabei spielt es für mich keine Rolle, wie schön oder rumpelig die Teams spielen.
    Da zählt dann einzig und allein das Ergebnis.
    Wobei mir selbst unsere (D-NM) momentane Spielweise natürlich besser gefällt als die bei der WM 2002 z.B.
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Bitte nicht Ihr.
    Er postet ja nicht für ganz Deutschland.
     
  25. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    ok hast recht
     
  26. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ich meinte ja momentan sind viele Manschaften einfach von der Weltspitze entfernt.
    In Zukunft wird sich das hoffentlich wieder einpendeln so das auch Italien wieder Konkurenzfähig wird.
    Deutschland hat gute Spiele gemacht .
    Aber taktisch und ein Tick spielerisch sind sie immernoch von der Weltspitze entfernt.
    Man hat immer einen faden Beigeschmack.
    Wenn man wiederholt nichts in der Hand halten kann.
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Klar sieht es blöd aus, wenn man bei den letzten 3 Turnieren vorm Ziel scheitert.
    Letztendlich bestätigt es aber doch nur die Verteilung der Weltspitze.
    Es sind meist die gleichen Teams die weit kommen.
    Da fällt man dann auch mal raus.
    Da entscheidet ja oft die Tagesfrom.
    In einem anderen thread habe ich dies zum HF geschrieben:

    Spanien hat nun also (ab 2007/ 2008) auch zu den anderen aufgeschlossen.
    In Zukunft müssen wir uns die Weltspitze also mit noch einer weiteren Mannschaft teilen.
    Die besteht aber mMn weiterhin aus den früheren Weltmeistern (-Uruguay) + Niederlande.
    Das Italien und Frankreich in der Vorrunde ausgeschieden sind bedeutet z.B. gar nichts.
    Die werden beim nächsten Turnier wieder gut mitmischen. Ob mit Rumpelfussball oder Schönspielerei stellt sich noch raus.
    Trotzdem bleibt die Weltspitze fast immer gleich und ist gerade bei den NMs mMn kaum erweiter.- oder verringerbar.

    Alle anderen sind nur Ausreißer, die die Regeln bestätigen.
    Keiner von denen ist konstant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juli 2010
  28. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Er hat doch sogar geschrieben, dass sich Italien blamiert hat und seiner Meinung nach ebenso meilenweit von der Weltspitze entfernt ist.
    Kurze Frage, die ernst gemeint ist und mit der ich dich nicht mal provozieren will. Was ist dir lieber?

    • Deutschland: 2002 Zweiter, 2006 Dritter, 2010 Dritter
    • Brasilien: 2002 Weltmeister, 2006 Viertelfinale, 2010 Viertelfinale
    • Italien: 2002 Achtelfinale, 2006 Weltmeister, 2010 Vorrundenaus
    Meine Ansicht: Den Titel, den Brasilien/Italien in den letzten acht Jahren geholt hatten und die Freude darüber von damals kann ihnen keiner mehr nehmen (ich würde also lieber die Kombi "Weltmeister+Vorrundenaus", anstatt "zwei Mal Dritter" nehmen), Deutschland hingegen steht seit 1990 weiterhin mit leeren Händen da und ist immer knapp dran gescheitert, was ich persönlich als etwas frustrierend empfinden würde.

    Ist jetzt aber etwas Off-Topic, im Prinzip geht's nur darum, dass Saro's Kommentare nichts mit der italienischen NM zu tun haben.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Gucken aber nicht anfassen gehört nun mal verstärkt dazu bei der dt. Nationalmannschaft: 82, 86 z.B. Das ist ja nix neues, da muss man durch.
    Frustrierender wär's, wären sie ständig als großer Favorit im Finale gescheitert.
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    2002 ist Brasilien Weltmeister geworden nach einem Sieg über Deutschland
    2006 Italien nach einem Sieg über Deutschland
    2010 Spanien nach einem Sieg über Deutschland

    Wer gegen Deutschland in den KO Spielen gewinnt wird Weltmeister!

    2002 war Ballack gesperrt
    2006 Frings
    2010 Müller

    Wenn immer unsere Top Spieler in entscheidenden Spielen fehlen wird es halt schwer!
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich glaub "schwer", im Sinne von frustrierend, wird's dann, wenn man die Erwartungen im Verlaufe des Turniers immer höher steckt als Zuschauer ohne mal aus die Realität zu schauen:

    2002 - keinen einzigen Gegner von "Weltklasseformat" geschlagen und dann gegen den Topfavoriten im Finale;
    2006 - überraschend gut ins Turnier gekommen, dann einen Favoriten mit etlicher glücklicher Fügung besiegt und dann eben beim zweiten Mal gegen ein Top-Team rausgesegelt;
    2010 - die jüngste Mannschaft gestellt, zweimal richtig gut gespielt und dann beim dritten Male noch eine größere Nummer serviert bekommen.

    Was mich 2006 nervte war das "wie" des Ausscheidens. 2002 und 2010 gab's nix zu mäkeln aus meiner Sicht.

    Gerade die letzten 3 Weltmeisterschaften waren schon recht erstaunlich gut verlaufen für Deutschland.