3. Platz: Deutschland - Uruguay

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 8 Juli 2010.

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12 Juli 2010
  1. Uruguay

    3 Stimme(n)
    17,6%
  2. Deutschland

    14 Stimme(n)
    82,4%
  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    stimmt, war totales Glück für Klose eine gelbrote Karte für sein foul gegen Serbien zu bekommen, oder Müller`s gelbe Karte oder Klose`s Verletzung obwohl er hätte Rekordtorschütze werden können, oder die Grippe für die halbe Mannschaft. Das einzige Pech war das nicht gegebene Tor gegen England, weil es für immer und ewig jetzt eine Ausrede werden wird für deren Versagen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wir waren super.

    Die einzigen Mannschafte die Glück hatten waren Italien und Argentinien, dass sie nicht 18:0 von den jeweiligen Gegnern vom Platz geschossen wurden.
     
  4. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Mit der Aussage machst du dich im Prinzip genauso lächerlich, wie der Typ, dem du geantwortet hast.
    Ohne jetzt sagen zu wollen, dass Deutschland nur durch Glück weitergekommen ist, aber deine Beispiele sind etwas schlecht gewählt (ich frag mich ja, warum du überhaupt versuchst, diesen Blödsinn zu entkräften):

    • Klose's Gelb-Rote war weder Glück noch Pech, sondern regelkonform und einfach nur dumm von Klose.

    • Klose's Verletzung (die ihm die Chance verwährte, Rekordtorschütze zu werden) hat recht wenig mit dem Glück oder Pech der deutschen NM an sich zu tun.
    Müller's Handspiel hab ich mir noch nicht in einer Wiederholung angesehen, will/kann also nichts dazu sagen.

    Ein viel einfacheres und besseres Argument wären die Ergebnisse gegen England und Argentinien gewesen, dann hättest du dir die Auflistung von Situationen sparen können. ;)
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Na gut. Wenn unsere NM nur durch Glück und Solisten so weit gekommen ist, also nicht als Mannschaft aufgetreten ist und trotzdem 3. bei der WM geworden ist..........meine Gratulation an die Solisten.......:hail::hail:.
    Was machen wir erst, wenn unsere Mannschaft als Mannschaft auftritt ??:staun:....:huhu:

    :lachweg::lachweg:
    Weltmeister werden vielleicht ?? :suspekt:
     
  6. Bayside

    Bayside Member

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    ehrlich gesagt fand ich Uruguay besser. aber klar. ich war auch für deutschland, schlecht haben sie nicht gespielt
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dann gilt das ja für einen 4maligen erst recht so...

    Manmanman, hat Italien versagt. Auf ganzer Linie....:huhu:
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wenn wir 3 Kloses und Müllers hätten, dazu noch ein Mittelfeld wie Spananien, dann hätten wir jeden mit 4:0 abgeschossen.....:huhu:
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich fand Uruguay auch sehr gut - und war froh dass Khedira meine Nerven beruhigt hat in der 82. :)
     
  10. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    War ein schönes Spielchen - mit einem verdienten und erhofften Sieg unserer Jungs. :top:

    Dass die Urus nach so langer Zeit des Darbens heiß(er) auf das Spiel waren, liegt in der Natur der Sache. Und unengagiert waren unsere ja wahrlich auch nicht. Man hat schon klar gesehen, dass sie den Sieg wollten (und beide keine Böcke auf Verlängerung hatten).

    Sehr gut hat mir übrigens auch der Butt gefallen. Das ist so ein Keeper, bei dem ich mir nie Sorgen machen, wenn er drin steht (jaa, ich weiß, auch er kann Böcke schießen, aber dennoch...vom Gefühl her eben). Ich find's gut, dass er im quasi-Rentenalter noch ein WM-Spiel bekommen hat. Er hatte ein paar super Aktionen. Ich glaub, es war schon in der 2.HZ als er wie ein Stehauf-Männchen 2x hintereinander parieren konnte. Super Reflexe in dem Alter - Respekt. :top:

    Jansen hat mir auch sehr gut gefallen; Boateng auf rechts ebenfalls. Aogo wirkte phasenweise ziemlich unsicher; er entlockte mir doch einige "ach nöö's" bei seinem unpräzisen Abspiel.

    Sehr schade für Klose, dass er den moppeligen Hasenzahn nicht mehr ein-/überholen konnte.

    P.S. ...und ein wirklich sehr sehr schönes Tor von Forlán...
     
  11. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    Kann dir nur zustimmen, Rossi ;) Haben sich mit Würde verabschiedet.

    Weiter geht's, Gott seid dank, schon wieder in 2 Jahren bei der Em *freu*
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Dieser Argumentation folgend, müsste Urugay als zweimaliger Weltmeister ja auch seit 1950 jedes Turnier mit dem erklärten Anspruch auf den Titel bestreiten. Aber das wäre halt vollkommen unsinnig, weil unrealistisch.

    Die deutsche NM zählte im Vorfeld allenthalben nicht zu den Topfavoriten auf den Titel, schauh dir z.B. einfach nur die entsprechenden Wettquoten an.

    Für mich und sehr viele andere war einerseits das Halbfinale, aber noch viel mehr wie es erreicht wurde eine absolut freudige Überraschung, gegenüber den Erwartungen vor der WM.

    Also mir hat die Mannschaft außerordentlich viel Freude gemacht und ich ziehe den Hut vor ihrer Leistung, auch wenns mal wieder nicht für den Titel gereicht hat.
     
  13. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Tut es, wirklich dran geglaubt hat halt vor dem Turnier keiner (genauso wie bei den Deutschen).
    Haben sie auch, bestreitet glaub ich keiner hier.
     
  14. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Du kannst doch Uru nicht mit Deutschland vergleichen.
    Deren Erfolge liegen einfach zu lange zurück und man glaubt es kaum das sie jemal Weltmeister waren.
    Von den Aussagen der meisten Deutschen Nationalspieler kann man hören das sie änlich denken wie ich.
    Denke aber das den Spielern nahe gelegen wurde die Stimmung in Deutschland hoch zu halten und ein bisschen zu tun als hätte man was grosses geschaffen.
     
  15. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Klar hat Italien versagt auf ganzer Linie.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Deutschland war 1990 zum letzten mal Weltmeister. Auch schon etwas länger her...

    3. platz ist völlig in ordnung und da sie letztes mal schon 3. waren, ist es auch in ordnung, dass sie sich mehr vorgenommen haben. das es nicht geklappt hat, ist ebenfalls völlig in ordnung und aufgrund der jungen mannschaft eher eine überraschung, dass sie bis ins halbfinale gekommen sind (insbesondere wie!), denn eine enttäuschung, dass sie nicht ins finale gekommen sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2010
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee, sie denken nicht nur ähnlich, sondern komplett anders. Denn deine Denke ist, dass man sich als deutsche Nationalmannschaft (oder deutscher Nationalspieler) aufgrund der Titelzahl geradezu verpflichtet fühlen muss, den Titel als Ziel herauszugeben.

    Und die Denke der Spieler und Offiziellen ist, dass man nicht der Top-Favorit ist, aber natürlich gerne den Titel holen wolle.

    Merkst den Unterschied?
     
  18. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Jap, die Spieler und Offiziellen drücken es diplomatischer aus, damit sie sich am Ende immer noch darauf berufen können, dass sie den Titel zwar gerne gehabt hätten, er aber nicht das Ziel war.
     
  19. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Kennste die Manschaft Bayer Vizekusen ?
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Den Post find ich jetzt irgendwie unpassend.
    Saro kam mir bisher nicht wie der typische Ricky vor.
    Zwar sehr streng in seiner Wertung, aber sicher nicht ersoffen in Nationalstolz.
     
  21. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ausserdem waren Deutschland oder Italien fast nie Favorit auf den Titel wegen den unterschiedlichen Gründen.
    Aber für beide Teams muss das Ziel immer heissen Weltmeister oder Europameister.
    Klar ist ein 2 3 Platz gut aber es zählt nur der Titel.Was soll das Argument junge Manschaft ...etc.
    Ich dachte junge Manschaft wäre das A und O.
     
  22. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Klar muss Deutschland immer als Ziel rausgeben Weltmeister zu werden.
    Aber nicht nur wegen der Titelanzahl.
    Auch wegen den grossen Verband
    etc.
    Entweder ist Deutschland ein grosses Fussballland oder nicht.
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Aso. Man kann also stets aus der Formulierung auf den Grund für eine solche schliessen? Interessant.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Auch hier ein aha: Große Fussballnation = steter Titelkandidat bzw. stete Verpflichtung, als Turnierziel den Titel auszugeben. Auch eine interessante These.
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das stimmt und auch Löw hat es ja als Ziel ausgegben.
    Aber es wäre mMn unagebracht jetzt auf die Jungens einzuschlagen.
    Sie haben teilweise wirklich schön gespielt. Das es gegen Spanien nicht gereicht hat, ist schade, darf aber nicht die Entwicklung stören.
    Nach dem Spiel ist eben auch immer vor dem Spiel.
    Es gilt diese Mannschaft weiterhin zu festigen.
    Denn gegen Spanien wäre auch der Sieg drin gewesen. Der Unterschied zu 2008 war mMn klar erkennbar.
    Die Lücke ist also nicht geschlossen, aber um einiges kleiner geworden.
    Darauf kann man sicherlich aufbauen.


    Edit:
    Das wurde aber nie als Grund genannt, weshalb man WM werden kann.
    Dies kam ja eher von der internationalen Presse.
     
  26. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Jetzt mal erlich Deutschland hatte nicht den Hauch einer Chance gegen die Spanier.
    Sie liefen immer hinterher und waren Zweikampfschwächer.Man kann sich nicht an 1 zwei Chancen festhalten die Deutschland in 90 Minuten hatte. Ich würde sagen das der abstand zur Weltspitze nicht gross verändert hat.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das machste an einem Spiel fest?
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du kannst dir das zusammenreimen wie du das möchtest.
    Ich sehe es eben anders.
    Die Spielweise der Deutschen wäre ganz anders bewertet worden, hätte Kroos das Tor geschossen.

    Der Abstand zur Weltspitze hat sich übrigens enorm verändert.
    Vorm Turnier standen wohl viele vor uns.
    Nun, nach der WM stehen wohl Italien, Frankreich, England, Argentinien und auch Brasilien wohl etwas hintenan (wenn auch nur eine Momentaufnahme, ist aber ja immer so).
    Du willst mir sicher nicht erzählen, dass Deutschland gegen Frankreich oder Italien verloren hätte.
     
  29. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Spanien wie auch italien gehören oder gehörten zur Weltspitze.Gegen die Deutschland 3 mal verloren hat also hat sich nicht viel verändert.
    Ok der Fussball ist ansenlicher geworden .Aber die gloriofizierung der Medien finde ich einfach schlichtweg falsch.
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Naja, wenn Italien und Frankreich nach der Vorrunde raus sind, bleibt eben nicht viel zu diskutieren. Das müsstest du doch selbst einsehen.
    Da bringt es auch nichts direkte Duelle zu vergleichen.
    So langsam bekomme ich den Eindruck, als würde auch etwas Frust bei deiner Argumentation mitspielen.
    Das bin ich so nicht von dir gewohnt.

    Da gebe ich dir absolut recht.
    Die Jungens haben uns grösstenteils eine schöne WM geliefert, aber man soll es antürlich nicht übertreiben.
    Aber mal jetzt ohne die ausländischen Medien wirklich zu kennen.
    Zum einen wurde D auf der ganzen Welt gelobt und zum andern würde auch jede Landespresse ihre Mannschaft genauso loben, wenn die Spiel so ansehnlich wären.

    Aber natürlich stehen wir jetzt wieder vor der nächsten Herausforderung.
    Es gilt, das Niveau zu erhöhen und den EM-Titel einzufahren.
    So geht es aber allen grösseren Nationen. Bei uns ist es aber so, dass wir keine junge Mannschaft mit viel Potential zusammencoachen müssen, sondern diese jetzt schon haben.
    Das lässt mehr als hoffen.
     
  31. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ganz genau du hast es kapiert.