3.Liga - Saison 2014/2015

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Raffelhüschen, 7 Juni 2014.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Och, sowas ist schnell umgebaut. Die Haupttribüne war ja sogar pünktlich fertig.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Hansa bleibt drin, trotz Niederlage gegen Dynamo.

    Regensburg, Unterhaching und der BVB steigen ab.

    Kiel gegen 1860 in der Relegation. Norden gegen Süden!
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Man munkelt, beim BVB muss man mal abwarten. Wegen Aalen aus Liga 2. Ohne Drittligalizenz für Aalen bleibt der BVB drin.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Wenn die Maggis noch hoch kommen sind's nächste Saison 8 ehemalige DDR-Clubs in der 3. Liga. :suspekt:

    Die Integration des Ostfußballs in die Bundesliga ist wirklich fantastisch gelungen. :floet:
     
    huelin gefällt das.
  6. Letzigrund

    Letzigrund Member

    Beiträge:
    53
    Likes:
    7
    Sehe ich eher positiv. Mit Abstand die interessanteste Liga in Deutschland.
     
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Unser Hauptsponsor "kurzurlaub.de" schickt zum Dank alle Erfurter Spieler in den Urlaub. (Hansa hat die Klasse nur gehalten, weil Erfurt gegen Haching gewonnen hat.) :top:

    Kommentar vom Chef im Hansa-Forum:
    "Zum einen ein "Danke" aber auch ne große mediale Präsenz in der BILD Sachsen, MV und Thüringen.
    Eine Anzeige kostet mich mind. das doppelte [​IMG]"

    www.liga3-online.de/hansa-sponsor-schickt-rwe-spieler-in-den-urlaub/
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Der verlorene Sohn kommt zurück :herz:

    Tobias Jänicke verzichtet wohl auf einen finanziell besseren Vertrag in Wiesbaden und unterschreibt für 3 Jahre in Rostock. :top:

    Er wurde damals vom völlig inkompetenten sportlichen Bereich vom Hof gejagt obwohl er bleiben wollte. In dieser Saison war er mit 9 Toren und 5 Vorlagen der zweitbeste Scorer beim SV Wehen Wiesbaden.

    Außerdem wurde gestern die Verpflichtung von Julius Perstaller bekannt gegeben. Kommt von der SV Ried, hat alle Junioren Nationalmannschaften durchlaufen und einiges an Erfahrung in der dortigen Bundesliga.

    Was machen die nur mit mir? Ich fang schon wieder an zu träumen... :rotwerd: