29. Spieltag Hoffenheim - Hertha, Fr. 24.04.09

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rossi, 19 April 2009.

?

Wie geht das Spiel aus?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24 April 2009
  1. Sieg Hoffenheim

    23,1%
  2. Sieg Berlin

    46,2%
  3. Unentschieden

    30,8%
  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Dieses mal bereits im Freitagsspiel (24.04.2009 - 20:30 Uhr) messen sich in der Rhein-Neckar-Arena



    1899 Hoffenheim vs. Hertha BSC




    Oder auch: Die leicht durchgereichte Nr. 8 (45 Punkte) gegen die aktuelle Nr. 4 (52 Punkte).

    Das Hinspiel in Berlin am 12. Spieltag gewann die Hertha mit 1:0.

    *****************************************************


    Zu den Hausherren: Fulminant in der Hinrunde, in der Rückrunde stark abgebaut. Bei Hoffenheim als schlechtestem Herbstmeister aller Zeiten war man nach dem 10. Spiel in Serie ohne Sieg, dem Absturz auf Rang acht und dem wohl endgültig zerplatzten Traum vom Europapokal ernüchtert.

    Hinzu kommen die Verletzungen (7 Stammspieler) und Disziplinlosigkeiten der Spieler, die Rangnick das (Trainier)Leben schwer machen. Nach gerade erst abgelaufener Sperre musste sich Gustavo in der 89. Minute gegen Karlsruhe unnötigerweise die nächste Ampelkarte abholen.


    Zu den Berlinern: Das Spiel gegen Bremen konnte die Hertha in der Schlussphase drehen und somit die vierte Niederlage in Folge verhindern. Somit konnte der 4.Platz vor Stuttgart verteidigt werden.

    Die Einstellung der Mannschaft macht Mut; Pantelic soll ruhig heulen - er muss sich diese "Schmach" (olle Diva) ja nur ein paar wenige Spiele antun. Ich fände es professionell, würde er uns noch ein paar Törchen zum versöhnlichen Ausklang bescheren, statt wie gewohnt mimosenhaft zu reagieren.

    Statistik Pantelic im Heimspiel gegen Werder, 28. Spieltag (19.04.09)

    Quelle: spox 19.04.2008

    Aber solange die Abwehr und das Mittelfeld stattdessen die Tore schießt und dabei 3er rauskommen, soll es mir Wurs(ch)t sein.


    Mein Tipp: 1:2 :top:

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Irgendwann müssen die Hoffenheimer ja mal wieder gewinnen.
    Also gibts 3 Punkte gegen Hertha.
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Voronin auch, der wurde kurz eingeblendet, als es 2-1 für Hertha stand - völlig teilnahmslos. Was die "Alte Dame" braucht, sind Antreiber wie Josip Simunic, an dem Favre eben doch nicht vorbei kommt ( meine Meinung ). Und gut gefallen hat mir dieser Tunesier Chermiti, von dem ich noch nie was gehört habe.
    Voronin und Pantelic spielen bei Hertha offenbar keine Rolle mehr, was nicht einfach wegzustecken sein wird. Trotzdem schien DH heute zufrieden gewesen zu sein, auch wenn er keine Tänzchen mehr mitmacht. Ich habe das Cottbus-Spiel noch vor Augen, zu köstlich :auslach:
    Mein Tipp: Hertha gewinnt in Sinsheim :top:
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das mit Voronin ist eine seltsame Sache. Meiner Meinung nach hätte sich Hertha da mehr strecken müssen, man hat nicht alles getan um ihn zu halten. Kann mir doch keiner erzählne, dass man bei der guten Position nicht Geld auftreiben kann. Vielleicht war auch die rote Karte zuviel für Favre.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Ich tippe auf Unentschieden. Hoffenheim wird es wegstecken und die Saison auslaufen lassen, und Hertha wird nächste Saison ohne Voronin, Pantelic und mit maximal Uefa-Cup erstmal wieder kleinere Brötchen backen als erhofft.
     
  7. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ich denke mal, dass die LIV zuviel Ablöse haben wollte - kommen evtl. Gehaltsvorstellungen hinzu, die nicht Hertha-konform sind...und schon scheitert so ein Deal. :weißnich: Ich weiß zwar nicht, was ihm die LIV monatlich/jährlich zahlen, direkt wenig dürfte es jedoch nicht sein, und wer will sich schon verschlechtern, wenn er den Arbeitgeber wechselt.

    Dem Favre traue ich aber inzwischen eine Menge zu - ich schätze mal, die haben schon länger Plan B im Ärmel. :rolleyes: Nun brauchen sie eben einen kompletten Stürmersatz.

    Direkt überraschend sind die Nicht-Verpflichtungen/-Verlängerungen mit Voronin und Pantelic ja nicht. :floet:
     
  8. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    7 Stammspieler verletzt bei Hoffenheim?

    Beck, Compper, Nilsson, Weis, Salihovic, Obasi und Ba sind fit... also gibt es 4 verletzte/gesperrte Stammspieler und zwar Ibertsberger, Hildebrand, Carlos Eduardo und Ibisevic
     
  9. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    aus der o.g. spox-Quelle vom Sonntag

    :weißnich: Diese Info habe ich, ehrlich gesagt, treudoof übernommen und nicht selbst "abgezählt", und ging zudem davon aus, dass sich das bis nächsten Freitag nicht ändert.

    Sollte ich dazu in den nächsten Tagen Näheres erfahren, werde ich es korrigieren. ;)
     
  10. theog

    theog Guest

    Der naechste Spieltag ist wiederum entscheidend nicht nur fuer die Meisterschaft, sondern auch fuer den Kampf um den ersehnten 5. Platz.

    Aus Sicht vom BVB waere ein Unentschieden oder ein Sieg der Hoppenheimer sehr wünschenswert. Bei den Hoffenheimer fehlen 2 gesperrte Spieler, und einige Verletzte, was leider zu einem Sieg der berliner führen könnte...:suspekt: Naja, die Hoffnung stirbt zu letzt, und hoffentlich drehen die Hoffenheimer Spieler durch und gewinnen gegen Hertha oder holen sie ein Unentschieden.
     
  11. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Träum weiter, theog. :zahnluec:

    Ich hoffe doch mal, dass die "Serie" der Hoffenheimer nicht ausgerechnet im Ansatz "unseres" Endspurtes reißt.

    Nee, nee > 1:2. ;)

    Ihr müsst schon selber machen...(was ich dem BVB durchaus gönnen würde, aber eben bitte nicht vor der Hertha am End').
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Favre ist sicher ein guter Mann. Aber wenn Klinsmann frei wird nach der Saison sollte man KLinsmann holen. Der bringt viele Ideen mit und eine Klinsmann gehört nun einmal in die bundesdeutsche Haupstadt.

    Stimmst du mir zu?
     
  13. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Pffft, nogly - jetzt enttäuschst du mich aber. :( Dachtest du wirklich, du könntest mich mit so einem billigen Bauerntrick übertölpeln? *hihi* > süß

    Favre ist perfekt - seine Vorstellungen beginnen zu greifen (ob es nun in diesem Jahr schon ein ganz unerwarteter Wurf wird oder nicht). Ich mag auch sein mediales Understatement, welches ich anfangs etwas zuuu zaghaft fand. Sein Auftritt neulich im AS hat mir auch wieder sehr gut gefallen.

    Nicht jeder Trainer ist für jede Mannschaft zu jeder Zeit der richtige. ;)

    Zudem bin ich ja - wie ich schon mehrfach schrieb - dafür, dem jeweiligen Trainer, der unter der Maxime "Neuanfang" geholt wurde, auch gefälligst genügend Zeit einzuräumen (zumindest nix unter 2 Jahren). Wie Magath bei Wolfsburg oder eben Favre bei der Hertha. :huhu:


    edit: Wie ich gerade las, wird wohl am Freitag Timo Hildebrand wieder im TSG-Tor stehen. Also mindestens 1 Rekonvaleszent weniger. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 April 2009
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Soweit isses gekommen? Die Borussen sind Sinsheim-Fans? :auslach:
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Also auf jeden Fall zwei Jahre, egal wenn sich nach einem raustellt, dass der Trainer nichts bewirkt und man geblendet wurde? Das finde ich nobel.

    Favre und Magath haben im ersten Jahr schon gezeigt, dass sie positiv verändern. Klinsmann sagte, dass er jeden besser machen will, dafür brauche ich aber nicht zwei Jahre um eine Verbesserung festzustellen. Oder ist es Klinsmanns Plann alle Spieler erst mal schlechter zu machen, um dann im zweiten Jahr alle überdurchschnittlich zu verbessern.

    Fakt ist: Klinsmann hat 90 % der Spieler schlechter gemacht. Allenfalls Lahm ist besser geworden.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Gehts hier schon wieder um Klinsi? :gruebel:
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    das wird ab hier dann alles in den Klinsmannthread verschoben!
     
  18. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Nö, von meiner Seite aus geht es hier selbstredend nicht um JK. ;) Aber dankeschön, dass kann wirklich woanders weiterdiskutiert werden (wenn gewünscht).
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ja bitte zu Bye Bye Klinsi verschieben, das muss dort weiter diskutiert werden.
     
  20. theog

    theog Guest

    :rolleyes: eigentlich liegen wir schon vor Hoffenheim, insofern war mein Beitrag nicht ganz richtig...:D
     
  21. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Da bin ich doch einigermaßen entsetzt: Du bist doch auch schon ganz schön lange dabei und läßt Dich dann so simpel von den Medien vorführen :gruebel:
    Die Voronin-Szene flimmerte im Stadion schon vor'm Anpfiff über die Videowand... :rolleyes:
     
  22. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Da muß ich Dir widersprechen: unbekannterweise bin ich mir sehr sicher, daß wirklich alle Register gezogen wurden. Aber: das Gesamtpakt beläuft sich auf die Ablöse (4 Mio) und die Jahresgage, bei der sich Voronin sicher nicht verschlechtern wollte (da war von 3 Mio pro Jahr die Rede), insgesamt also 13 Mio für einen Dreijahresvertrag. Wenn man davon ausgeht, das die CL nicht jedes Jahr erreicht wird, kann man auch nicht sagen: dieses Jahr ist die Finanzierung sicher und nächstes Jahr schauen wir mal, wie wir das Jahresgehalt finanziert bekommen: das muß alles in diesem Jahr durchfinanziert sein. Wenn man dann noch berücksichtigt, daß wir in diesem Jahr einen Trasnferüberschuß erzielen müssen, ist Voronin ohne CL nicht finanzierbar.
    Wegen der Finanzkrise ist auch nicht so leicht Geld aufzutreiben, wie man das von außen glauben mag. Zumal der Club in der Stadt nicht mal annähernd das Standing hat, wie Dortmund oder Schalke.
    Ich denke, der Verein hat sich bei Voronin nichts vorzuwerfen.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Aber der Transferüberschuss doch nur, wenn man nicht in den UEFA Cup kommt.
    Mir ist klar, dass man in Berlin aus der Vergangenheit gelernt hat und wirtschaften will/muss. Das war auch nur eine Gefühssache,dass man nicht wenigstens versucht, irgendwo Türen einzurennen, wenn man mit Voronin doch bereits an die CL ankopft. Irgendwo vermisse ich da eine Spur Risiko und Engagement.

    Man kann Sponsoren auch damit locken, dass man sie stark beteiligt, wenn man mit Voronin die CL erreicht. Modelle!
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Dann reden wir nicht über die selbe Szene, denn ich war nicht im Stadion. Ist ja auch egal, ob Voronin vor oder während des Spiels teilnahmslos rüberkam, der sitzt jetzt einfach seine Zeit da ab.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Was soll er auch machen? Zurück will er nicht, auf Gehalt verzichten will er aber auch nicht. Spielen darf er grade auch nicht. Da sitzt man halt rum... :weißnich:
     
  26. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    ...zudem wette ich, dass man von jedem Spieler, jeder Mannschaft und jedem Trainer einmal im Laufe von 90 Min. mindestens ein saudummes und/oder gelangweiltes Gesicht "schießen" kann (im Sinne von Foto o.ä.).

    Dass die Medien dazu neigen, sich das zurechtzuschneiden, ist ja bekannt. Die belämmerten Gesichter vom FCB beim CL-Hinspiel in Barca sind ja auch nicht allesamt gerade zu dem Zeitpunkt entstanden, wo mal eine Spielunterbrechung war...

    Letzteres Beispiel ist keine Aufforderung, sich jetzt zum FCB, Klinsmann o.dgl. auszulassen, sondern nur eine aktuelles Beispiel zum "Szenen medienwirksam zurechtschneiden". ;)
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Spiele mit Hoffenheimer Beteiligung riechen im Moment natuerlich stark nach Unentschieden. Allerdings waere ein Sieg fuer Hoffenheim vielleicht die Initialzuendung, um doch noch um den Einzug in den UEFA-Cup mitzuspielen (besonders in Anbetracht der starken Gegner fuer Dortmund und Schalke, die womoeglich beide nicht gewinnen werden), deshalb sag ich: Hoffenheim gewinnt.
     
  28. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Es war dieselbe Szene, denn ich hab' sie ja im Spielbereicht wiedererkannt, wo Du sie das erste mal gesehen hast: Sonnenbrille, Handy am Ohr und Schuhe oben auf'm Gitter. Wurde vor dem Spiel aufgenommen und medienwirksam beim Tor reingeschnitten...:(
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Pantelic sorgt schon mal für das nötige Feuer - in der eigenen Mannschaft:


    Findet Favre bestimmt gut, solche Aussagen. :D

    Quelle: Pantelic attackiert erneut Favre
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Pantelic ist eine richtige Diva - aber auch ein guter Stürmer.
     
  31. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Damit wird nicht nur der Zuschauer getäuscht sondern auch Voronin in ein falsches Licht gerückt, als ob ihn der Siegtreffer am A... vorbei ginge. Woher hätte ich wissen sollen, dass die Szene reingeschnitten wurde und mit dem Tor gar nicht in Zusammenhang stand ?
    Wieso habe ich dann, wie Du sagst, mich von den Medien "vorführen" lassen ? Das war ich ja dann nicht allein, sondern alle die, die nicht im Stadion waren. Wärest Du auch nicht vor Ort gewesen, wärest Du ja auch dieser Manipulation aufgesessen. :weißnich: