29.Spieltag Hamburger SV : Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 3 April 2011.

?

Wer sieg in Hamburg?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11 April 2011
  1. Der HSV überrascht den BVB, Sieg HSV.

    2 Stimme(n)
    33,3%
  2. Remis

    1 Stimme(n)
    16,7%
  3. Dortmund marschiert weiter.

    3 Stimme(n)
    50,0%
  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    der hsv kann über den punkt glücklich sein, die hätten mit etwas weniger glück auch 4-1 verlieren können.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Bitte verziehe meine Aussagen nicht.
    Natürlich schrieb ich, dass der BVB Glück hatte, habe aber auch erklärt weshalb ich das so sehe.
    Rote Karte nicht gegeben, gelb-rote für b.Hatira unnötig gegeben.
    Den Spielverlauf (auf die Chancen bezogen) an sich habe ich nie als glücklich bezeichnet.
    Von daher war der BVb mMn stärker und hätte auch gewinnen können.

    Doch fand das Spiel zu einem grossen Teil mit einem Spieler statt, der schon nicht mehr spielen hätte dürfen.
    Und später wurde dann auch noch ein Spieler unter die Dusche geschickt, ohne dass es wirklich hätte sein müssen.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wo habe ich denn s**** bvb mal gesagt ? Da ich sowieso das unschöne Wort nicht ausspreche.
     
  5. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Man könnte auch sagen ... hätten die SR nicht zu unrecht auf Abseits beim Barrios Treffer entschieden, wär das Spiel auch anders gelaufen.
    Aber hätte hätte Fahradkette ;)
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Na ein Spieler weniger und so.......verstehste?
    Zumal das sicher die leichtere Entscheidung war. ;-)
     
  7. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ne du hast nur gesagt, dass der BVB Glück hatte und nicht der HSV. Und das ist klar falsch. Du machst die ganze Partie an einer Szene, der nicht roten Karte, fest. Die gelb-rote musste der schiri geben. Er hatte ben hatira, nach eigenen angaben, schon vorgewarnt. Dann wurde es zu viel und ein taktisches Foul, auch wenn du es nicht so siehst. Zudem war Dortmund schon vor dem Platzverweis am drücker und hätte 3:1 führen können.

    Und der HSV hatte soviele Szenen, bei denen die mehr als glück hatten, und die vergisst du einfach mal.


    zum beispiel hier:
    http://www.soccer-fans.de/fussball-...z-hurra-hurra-bvb-wieder-da-3.html#post781075
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich habe es aber nicht ausgeschrieben wie du z.b.s. .
     
  9. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    was macht das für ein unterschied? Jeder weiß was da stehen soll.
     
  10. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Wollte eher darauf hinaus, dass durch ein Tor diese Situation niemals so entstanden wäre :)
    Aber ist ja auch nicht so wichtig ;)
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Natürlich. Das hat nicht mal Oenning in Zweifel gestellt.
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Musste der Schiri?
    Da siehst du wirklich so?
     
  13. theog

    theog Guest

    Jap, sonst waere er davon gelaufen. Gelb geht in Ordnung, da er schon mal gelb sah, war es folgerichtig gelb-rot.
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wohin?
    Etwa ins Tor?
    Das wäre eine ganz forsche These, wenn man sieht, dass es kurz hinter der Mittellinie geschehen ist.
     
  15. theog

    theog Guest

    so weit ich es in erinnerung habe, war die Bahn frei. Den Schubser hats ausserdem auch gegeben.
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Zum Tor?
    Wenn du das meinst, sind wir wieder dabei, einem Spieler mal grunsätzlich gelb zu geben, wenn er etwas schubst.
     
  17. theog

    theog Guest

    Nein, wenn es daraus eine gefährliche Situation entstehen kann (und die haette es im Fall von schmelzer gegeben), dann gelb. Ausserdem, bei sehr hohem Lauftempo zu schubsen - wenn auch leicht - kann böse enden. In Anbetracht alldieser Tatsachen geht die gelbe in Ordnung.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Bei einem BVB_Fan ganz sicher, ja.
     
  19. theog

    theog Guest

    hihi...nicht nur die deutschen Kommentatoren fanden sie o.k., selbst die rumaenischen Kollegen (im stream) haben gelb aufgefordert...:huhu:
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hab ich in B91 Link mal kurz gehört.
    Spricht nicht gerade für diese Berufsgruppe.
    Und für die spricht auch sonst schon kaum etwas.
     
  21. theog

    theog Guest

    Zum Glueck bist du kein Schiri geworden...;)
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Ich glaube, man muss sich mal intensiv mit den Merkmalen eines taktischen Fouls beschäftigen.
     
  23. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    @nk+f: Es ist einfach lächerlich, wie du hier agumentierst. Die gelbe Karte muss der Schiri geben. Schmelzer war im vollem Lauf und hatte genug Platz vor sich, um eine gefährlichen Angriff einzuleiten. Wäre er alleine aufs Tor zugelaufen, wäre es eine notbremse. Dann hätte es auch rot geben können, auch wenn bei der entfernung dann meist noch gelb gegeben wird. Also, denk mal....
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das mit dem vollen Lauf kannst du ja bis jetzt nicht wirklich erklären.
    Den Begriff gibt es im Regelwerk wohl auch nicht.
    Genausowenig, wie du mir nicht wirklich erklären kannst, weshalb es bei keiner absichtlichen Berührung und keinem Trikotzupfen eine gelbe Karte geben muss.


    Nee. Also jetzt denk du mal.
    Du schilderst hier eine Situation, die es nicht gab und auch nicht zur Beurteilung steht.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nun mal ernsthaft NK+F. Ich denke, du weisst, wie ein taktisches Foul definiert wird und wie es geahndet wird.

    Und wenn mir mal von hinten anfangen: Für ein taktisches Foul gibt es Gelb. Das steht so im Regelwerk. Auch der Begriff selbst befindet sich darin. Was fehlt, ist die Erklärung, was genau das ist. Wobei "Foul" ja noch nicht mal problematisch sein dürfte. sondern eher das "taktisch".

    Wiki sagt dazu folgendes:

    Auf deutsch und kurz: Eine "kleine" Regelübertretung, die dem Gegner mit dem Motiv an der Fortführung seines Angriffs hindert, dass man durch die Inkaufnahme der Unterbrechung Zeit gewinnt, sich selber (wieder) zu sortieren.


    Und ja, ich habe da auch ein Foul gesehen. Und dabei reicht bei einer entsprechenden Geschwindigkeit schon aus, dass man dem Gegner mal ganz kurz an der Schulter reisst oder das Schwungbein berührt. Im Zweifel reicht da sicher auch die (noch) regelkonforme Behinderung in Verbindung mit einem Versuch, den Gegner "zur Not" auch regelwidrig zu stören. Und mindestens Letzteres hat es ganz sicher gegeben.
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Zum "tragischen Held" könnte übrigens Mario Götze werden, der schon in der 45. Min den Ausgleich auf dem Fuss hatte. Den verunglückten Rückpass von Jarolim wollte er schön elegant mit dem rechten Aussenrist um den Pfosten schlenzen, wobei ihm Kacar einen Strich durch die Rechnung machte und den Ball auf der Linie klärte.
    Es ist gerade die nicht angebrachte Eleganz, die mich stört. Weil Geradlinigkeit und Eleganz sich ausschliessen und nur erstere Spielweise zum Erfolg führt und zweitere dazu führt, "in Schönheit zu sterben".
    Der BVB hat keinen Knipser, der in aussichtsreicher Position keine Fisematenten macht, sondern die Kugel trocken und humorlos über die Linie drückt. Oft habe ich den Eindruck, dass Götze und auch Barrios nur schöne Tore schiessen und dabei auch noch den Ball ins Tor tragen wollen.
     
  27. theog

    theog Guest


    Doch, hat er. Er ist leider verletzt...:(
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    In dem Fall stimmte es vielleicht, aber letztes Wochenende beim 1:1 gegen Hannover schlossen sie sich mit Sicherheit nicht aus. ;)

    Zu Barrios: der fällt zum Glück nur ein Spiel aus:

    Borussia Dortmund
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Wirfst du da jetzt 2 Spiele bzw. 2 Ergebnisse durcheinander ? Geradlinig war die Drangperiode in der 2.HZ beim HSV, in der 1.HZ war mehr Eleganz aber Erfolglosigkeit festzustellen.
    Beim 4:1 gg. Hannover musste erst ein Hallo Wach Effekt her, um dann den BVB auf die Siegerstrasse zu bringen. Ich denke mal, du meintest das Heimspiel vorletztes Wochenende. :weißnich:
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Nein, ich meinte die Eleganz und Gradlinigkeit bei Götzes Tor zum 1:1.
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Also selbst mit der schönsten HSV-Brille: Gelb-Rot gegen Ben Hatira war gerechtfertigt, Dortmund hätte das Spiel nach Spielanteilen und Chancen klar gewinnen müssen, ob Barrios im Abseits steht, kann ich nicht sagen. Vielleicht war sein Fuß minimal zu weit vorne, vielleicht auch nicht.

    Wo Dortmund Glück hatte, war defenitiv bei der Elfer-Geschichte. Warum Hummels da nicht mal Gelb sieht, gerade im Vergleich mit den Situationen in Freiburg und Hannover, muss mir mal einer erklären. Immerhin hatte Petric schon zum Schuss ausgeholt. :suspekt:

    Ansonsten macht mir die Konditionelle und läuferische Unterlegenheit des HSV ziemliche Sorgen. In dem Ausmaß hatte ich das nicht erwartet. X(
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 April 2011