29. Spieltag: 1. FC Nürnberg vs. Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 1 April 2014.

  1. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    klar, kann nur helfen. dann sehen die schwalben nicht mehr ganz so künstlich aus :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Dafür umso affektierter. Stell Dir nur das Dauergrinsen beim Fallen vor. Dann aber lieber schmerzverzerrt.

    Am Ende müssen die noch eine Arie in Folge schmettern.

    Phillip L. würde dann Dauerschwalber...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Letztes Spiel: Mike Frantz macht eine böse Schwalbe, ohne jegliche Berührung. Nürnberg gewinnt nur wegen des Elfers.

    Raphael Schäfer, der auch nach dem Studium der recht eindeutigen TV-Bilder immer noch eine Berührung erkannt haben wollte, suchte fieberhaft nach Rechtfertigungen:
    "Ich werde bestimmt nicht sagen, dass das eine glatte Fehlentscheidung war", erklärte der Torwart und meinte in Richtung Marx: "Wenn man im Sechzehner grätscht, muss man damit rechnen, dass man einen berührt und dass der Schiri pfeift."

    http://www.wahretabelle.de/news/1-fc-nurnberg-viel-diskutiertes-quot-elfmetergeschenk-quot-/5381

    Jetzt hat es den Club mal erwischt, und Raphael Schäfer labert plötzlich von Fair Play:
    "Fair Play ist mir ab sofort scheißegal!"
    Muha. Es war ihm doch damals schon egal. :lachweg:

    PS: Wenn man so im Sechzehner hingeht wie Mike Frantz muss man damit rechnen, dass man einen berührt und dass der Schiri pfeift, da hätte er besser vorher mal bei seinem Torwart nachfragen sollen. :fress: