25. Spieltag: Schalke 04 - Hamburger SV

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pumpkin, 15 März 2009.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja gerade dieses Spiel hat Löw auch noch gesehn, gar nicht gut für Neuer, da kann man von Schicksal reden, wo ich die 2 Unsicherheiten gesehn habe dachte ich gleich das ist und wird nicht Neuers Spiel aber dann macht der Neuer den Guerro es auch noch so leicht Köpft den Ball direkt vor Guerro man, aber naja Neuer hat selbst zugegeben das er für die Niederlage verantwortlich ist. :rolleyes:

    Warum war denn der Torwarttrainer Köpke nicht im Stadion ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Aufwand der Hamburger nach vorne war sicher gering. Im Mittelfeld und in der Abwehr haben sie aber schon ordentlich investiert. Konzenrtierte Arbeit abgeliefert, obwohl Jol mehrmals wechseln mußte. Beeindruckend, auf wieviele Spieler dunkler Hautfarbe amerikanischer oder afrikanischer Abstammung Jol blind zurückgreifen kann, die alle innerhalb kürzester Zeit in die Mannschaft mustergültig und vorbildlich integriert worden sind. So sieht gelebte Integration in der Praxis aus. Das Idealbild einer multikukturellen Gesellschafft, das wir alle gemeinschaftlich verfolgen, ist hier Wirklichkeit geworden. Fussball als Völkerverständigung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2009
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Tja, wie in Bremen: im Norden machen die Peruaner die wichtigen Tore. Mich freut's für den HSV, denn Hertha alleine gegen die feindlichen Geschwader aus Bayern und Wolfsburg ist doch zu wenig, wie man gestern gesehen hat.

    Und Schalke? Die Truppe wirkt von Spiel zu Spiel lustloser und scheint jetzt sogar schon die Zuschauer negativ "mitzuziehen". Würde mich nicht wundern, wenn Rutten jetzt gehen muss. Ehrlich gesagt: Mich hat der Mann von Anfang an nicht überzeugt.

    Bei Schalke muss jetzt wohl erstmal jemand ran, der wieder den Kampfgeist in der Truppe weckt.
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Die Schalker Krise kannst du an einem Namen festmachen, jetzt, da er zurückgetreten ist, kommt sie so richtig zum Ausbruch: Marcelo Bordon :(
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Die Jungs waren sichtlich mehr als platt. Auf Schalke mit dieser Notelf drei Punkte zu holen, der dann auch noch Istanbul in den Knochen steckte und die den Ausfall von Olic zu verkraften hatte, ist schon eine grossartige Leistung, auch wenn es über 70 Minuten sicher kein grossartiger Fussball war. Das 0:2 war dafür der mit Abstand beste Angriff des Spiels.

    Ich bin trotzdem froh, dass jetzt Pause ist. Lange hätten die sich so nicht durchschleppen können. Wobei die Pause ja auch für die wenigsten gilt, viele müssen zu ihrer Nationalmannschaft. Aber für die derzeit Verletzen ist sie sicher ein Segen.
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es sind aber auch Quali Spiele für die Deutsche Nationalmannschaft aber gegen Liechtenstein und Wales, was sie schaffen werden. :D

    Schon erholung und Pause für sie Spieler, wo sie auch abschalten können aber trotzdem müssen sie sich anstrengen es sind keine Freundschaftspiele.
     
  8. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Der war mit meiner Tante Kaffee trinken und Kuchen essen :D
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Aus Berliner Sicht war ich gestern abend enttäuscht. Der Sieg war ein absoluter Bigpoint für den HSV. Daher Glückwunsch. Mit einem Sieg habe ich nie gerechnet. Bleibt abzuwarten, ob der HSV nun so stark oder Schalke so schwach war. Das Restprogramm des HSV hat es in sich (ähnlich we das der Berliner), zumal sie noch im DFB-Pokal und UEFA Cup drin sind.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Schalke war schwach, und vor allem richtig dämlich. Wenn die das Tempo hochhalten, fallen die ersatzgeschwächten und vom UEFA-Cup ausgepumpten Hamburger spätestens nach 60 -70 Minuten auseinander. Zumal wir auch schon früh wechseln mussten.

    Stattdessen passen sie sich unserem "gemütlichen Auslaufen" an. Normalerweise geht so`n Spiel dann wenigstens 0:0 aus, aber hinten 1 dicker Bolzen von Neuer und einmal Guerrero aus den Augen gelassen und schon ist`s verloren.
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Das Spiel gegen Hertha könnte ein echter Kracher werden, wenn beide sich oben halten können. Und danach schaut´s ja fast aus. Der HSV hat seine Auswärtsschwäche in Istanbul und auf Schalke zum Teufel geblasen. In zwei Wochen kommen die Hoffenheimer, die mehr Leute im Lazarett als auf dem Platz haben und zuletzt nichtmal mehr gegen Hannover gewinnen konnten. Dann nach Stuttgart (sehr schwer), Heimspiel gegen Hannover (na ja), nach Dortmund (nur ein Sieg inner Rückrunde bisher, und den durch ´nen Witzelfmeter). Da wird es wirklich darauf ankommen, wie lange die Jungs diese Dreifachbelastung noch aushalten.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hab einen vergessen: Riesenlob für diesen Aougo. Was der Junge für eine Ruhe im Spiel hat und eine Präzesionsflanke nach der anderen schlägt, verdient höchste Anerkennung.:top:
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Falscher Smilie...
    Der hier wär`s gewesen: :ironie: ;)
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    ne war alles richtig.