24.Spieltag Bayer Leverkusen : Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 26 Februar 2012.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich glaub der hält dem super stand; nur hat er eine Abwehr vor sich, die mittlerweile schnell ausgehebelt ist und eine Offensive, die nur jedes zweite Spiel trifft.
    Sprich der Gegner kann sich fröhlich damit beschäftigen, dass er auf's Bayerntor stürmt ohne sich selbst groß Gedanken machen zu müssen, dass der FC Bayern auch mal gefährlich wird und das rächt sich eben bei Teams, die spielen können.
    Neuer selbst schaut für mich ganz relaxed aus.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Relaxed wirkt der Neuer ja immer, das ist seine Ausstrahlung, die der Mannschaft sicher auch zugute kommt. Trotzdem denke ich, der ganze Hickhack ist an ihm nicht spurlos vorübergegangen. Ist doch seltsam, dass ihm seine drei dicken Fehler ausgerechnet in wichtigen Spielen unterliefen (erstes Saisonspiel, auswärts bei den Topteams Gladbach und Leverkusen) - als der Druck am größten war.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Finde ich nicht so seltsam - genau in den Spielen war ja auch nix los mit dem FC Bayern und alle waren planlos und produzierten Fehler.
    Dann kommt halt einfach zum Tragen: Ein Torwartschnitzer führt halt in schöner Regelmäßigkeit zum Tor.
    Wie schon einer mal anmerkte: Wo war denn da der Rest der Mannschaft?

    Es ist die mittlerweile alte Leier: Eine Mannschaft die hoch steht, das passt dem Stern des Südens nicht.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ich weiß nicht, ich sehe da nicht unbedingt einen Zusammenhang zwischen der Leistung einer Mannschaft und den Aussetzern ihres Torwarts. Hab genauso häufig erlebt, dass ein Torhüter einer schlecht spielenden Mannschaft das Ergebnis rettet, oder es einer gut spielenden Mannschaft durch einen Patzer verdirbt.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich schon, da der Torwart Teil der Mannschaft ist.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    So viele Patzer, wie Neuer sich in dieser Saison geleistet hat, hat er sich in einer Saison auf Schalke höchstens zu Beginn seiner Karriere als Stammkeeper geleistet. Wenn überhaupt.
    Zu seinem Pech war genau dann seine Mannschft zu oft nicht da und hat Neuers Fehler ausgebügelt, bzw war nicht im Stande Neuers Fehler auszubügeln.
    Neuer hat bei einigen seiner Patzer auch noch viel Glück gehabt, dass seine Patzer nicht zu Toren geführt haben. H96, als er im 16er herumirrte und der Hannoveraner das leeere Tor knapp verfehlte und gegen Stuttgart, als Neuer patzte und Cacau den Ball knapp übers Tor köpfte. Wären übrigens Ausgleichstore gewesen.

    Dann war Kahn ein anderer Teil der Mannschaft. Denn der war sogar gut, wenn die Mannschaft mal schlecht drauf war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2012
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ebent. Denk nur ans Halbfinale 2002 gegen die USA.

    Im Finale war es dann allerdings umgekehrt... :floet:
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja klar, und deswegen hat er gegen uns am Samstag auch relaxd. :lachweg: