24. Spieltag 1. Bundesliga: Liveticker & Diskussion

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 7 März 2014.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Kein Freitagsspiel dank Länderspiele.

    [1]Sa 08’3 15:30 FC Schalke 04 – 1899 Hoffenheim
    [2]Sa 08’3 15:30 Borussia M’gladbach – FC Augsburg
    [3]Sa 08’3 15:30 VfB Stuttgart – Eintr.Braunschweig
    [4]Sa 08’3 15:30 Hannover 96 – Bayer 04 Leverkusen
    [5]Sa 08’3 15:30 VfL Wolfsburg - FC Bayern München
    [6]Sa 08’3 15:30 Hamburger SV – Eintracht Frankfurt
    [7]Sa 08’3 18:30 1.FC Nürnberg – SV Werder Bremen

    [8]So 09’3 15:30 SC Freiburg – Borussia Dortmund
    [9]So 09’3 17:30 1.FSV Mainz 05 – Hertha BSC Berlin

    Heute wird Bayern mal wieder verlieren!
    Bas Dos: „Warum muss man unbedingt gegen Bayern München verlieren? Wir sind der VfL Wolfsburg. Wir spielen zuhause. Bayern ist stark, aber wir haben auch unsere Qualitäten. Die haben wir auch schon öfters gezeigt.“
    http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/3000/artikel/800636/560-1394125933.jpg
    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/wir-haben-auch-qualitaet.html

    Im Abstiegskrimi trifft Stuttgart auf Braunschweig und Werder auf Nürnberg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Der 23. Spieltag ist gelaufen. Am 23. Spieltag, jede Wette, gewinnt der FC Bayern deutlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2014
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ausgerechnet gegen Wolfsburg muss es aber nicht unbedingt sein... :suspekt:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 März 2014
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Irgendwann werden die Bayern sicher mal wieder verlieren. Heute aber eher nicht:D Morgen kann das natürlich passieren. Wolfsburg hat ja, trotzt der Klatsche in Hoffenheim, schon eine gute Truppe zusammen. Dazu kommt natürlich das die Bayern Dienstag gegen Arsenal spielen. Da könnten ein paar Prozent in Punkto Einsatz fehlen. Unterm Strich wird es aber wieder reichen.
    Die restlichen Paarungen sind auch sehr interessant. Das zeigt wie spannend die Liga ist, wenn man mal den Kampf um die Meisterschaft rausnimmt. Abstiegskampf, Champ-League oder Euroleague. Alles hart umkämpft.
    Man darf gespannt sein ob Stuttgart und Leverkusen ihre Niederlagenserie gebremst kriegen. Für Schneider geht es ja um alles oder nix. Nur ein Sieg wird seinen Job retten.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Da kannze mal sehen, wie sehr wir die Buli wieder herbeisehnen... :floet:
     
  7. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Bin so froh dass die BuLi nicht wieder ne Woche aussetzt wegen diesem schrottigen Freundschaftsspiel.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    An der Liga ist außer auf den unteren 10 Plätzen nix spannend. Aber immerhin in das die halbe Liga! Spannende Spiele sind das dann aber schon nur noch 2. Ob nun nächste Saison Hertha oder Mainz in der EL auf die Hucke kriegen, ist doch egal (außer für Mainzer Fans vielleicht).
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Schon ein bisschen herablassend gegenüber den Fans von Vereinen, die in die CL oder EL wollen... :isklar:
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Also du meinst für dich persönlich nicht spannend. Denn natürlich ist es für viele Interessant zu beobachten wer nächste Saison z.B. Champ-League spielt oder EL League. Ob es die Augsburger mal packen oder Mainz. Da ist schon noch viel Spannung drin. Ansonsten könnte ich ja auch sagen mir ist es schnuppe ob Bremen oder sonstwer nächstes Jahr Buli spielt und damit argumentieren das sei ja nicht spannend.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Oh ja, das sieht man an den Einschaltquoten der EL-Spiele, wie doll das die Leute interessiert... besonders wenn Mainz oder Augsburg in der EL sind, wird es natürlich Rekordquoten geben! Die ganze Nation wird gebannt vor den Bildschirmen sitzen mit schwitzenden Händen und... :D

    Zum letzteren: Klar, ist ja auch so. Aber Abstieg und Meisterchaft sind nur mal die einzigen wesentlichen Aspekte der Liga. Alles andere ist nur künstliches Gehype.


    Nö. Für den Fan ist ja sowieso jedes Spiel seines Teams spannend. Daraus zu schließen: Die Liga ist deshalb spannend! Ist aber natürlich Quark!
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wenn's dich nicht interessiert, wer in die CL kommt, ist das ja dein gutes Recht. Musst aber nicht von dich auf andere schließen... ;)
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Habe mir die Einschaltquoten mal angesehen. Laut "Quotenmeter" ist die Euroleague für Kabel Eins ein Quotenbringer. Klar muss man das im Verhältnis für den Sender sehen. Aber z.B. bei den Eintracht Spielen sahen gegen Tel Aviv 2,2 Mio, gegen Bordeaux 2,16 Mio und gegen Porto 2,67 Mio zu. Randgruppen sehen anders aus:taetschel: Und die Partie gegen Porto hat zumindest bei mir dazu geführt das ich mit der Eintracht mitgefiebert habe.
    Sorry Holgy, aber du machst das hier schlechter als es ist und für die entsprechenden Klubs und Fans ist das schon interessant.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dann schau Dir mal die Anzahl der Fußballinteressieren an, schau dir an, wie viele CL schauen oder Nati usw. usf und dann wirst Du sehen, dass sind einsame Randgruppen, die sich einen solchen EL-Kick auf Kabel 1 anschauen.

    Und die meisten davon würden sich den ganz unabhängig davon anschauen, ob da nun Mainz oder Franklfurt oder Hertha spielt (abgesehen von den Fans der beteiligten Vereine natürlich).

    Kurz gesagt: Die wenigstens der nichtbeteiligten Vereinsfans findet es eine spannende Frage, wer nun in die CL oder EL kommt. Weil's völlig schnuppe ist.


    Wenn's dich interessiert, wer in die CL kommt, das ist ja Dein gute Recht. Musst aber nicht von dich auf andere schließen. ;)
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Es gibt also niemanden, den es interessiert, wer in die CL kommt? Das impliziert nämlich die Behauptung von dir, es sei (allgemein) uninteressant. :)
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nein, impliziert es nicht. Mich interessiert auch, wer in die EL und die CL kommt, spannend ist das aber überhaupt nicht. Interesse ist ja nicht gleich Spannung.
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Das alles hat du glaube ich ziemlich exklusiv. Wenn über 2 Mio einen solchen Wettbewerb verfolgen(vollkommen unabhängig wie viele in der Champ-Leauge zuschauen) dann ist der für eine Masse (das sind über 2 Mio aber mal ganz sicher) interessant. Und dann interessieren sich eben viele Fußballfans dafür wer daran teilnimmt. Frage mal die Fans der Hertha, von Mainz, Augsburg, Gladbach, Hannover..... Da kommst du auch wieder auf eine stattliche Zahl. Also erzähl hier nix und versuche nicht deine Meinung als die allgemein gültige zu verkaufen. Die Zahlen sprechen ganz klar eine andere Sprache. Egal wie du sie dir drehst.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich schau mir auch die EL Spiele an. Wer sich in der BuLi dafür qualifiziert ist für mich aber eine völlig unspannende Frage. Ob das nun Mainz wird oder Gladbach oder Hertha wird, ist mir doch egal. Was ist daran spannend, außer ich bin Mainz-Fan oder Gladbach-Fan oder Hertha-Fan? Und wie schon gesagt: Für den jeweiligen Fan ist sowieso jedes Spiel seiner Mannschaft spannend, dadurch ist die Liga aber nicht spannend (dann wäre sie ja immer gleich spannend).

    "Die Liga" macht das keinen Deut spannender. Aber es wird natürlich hochgejazzt, dass es einen spannenden Kampf um Platz 3, um Platz 4, um Platz 6 gibt. Alles nur ein Hype. Daran ist gar nix spannend. Und Platz 2 ist dann übrigens der unspannenste Platz überhaupt (so wie Platz 8 bis ca. 14 und 3 und 5!) . Man erkennt eher im Gegenteil: je langweiliger die Liga, desto mehr wird das hochgehypt.
     
    theog gefällt das.
  19. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Eine kleine Auswahl spannender Fragen:

    Schafft es Leverkusen endlich mal wieder zu gewinnen?
    Kommt Schalke nach der Horrorwoche wieder auf einen grünen Zweig oder sind die jetzt moralisch am Ende?
    Reisst Gladbachs Serie aus der Rückrunde?
    Kann Hamburg da unten noch was reissen?
    Schlägt sich Wolfsburg wirklich besser gegen Bayern als die anderen Mannschaften?

    An den NM-Testspielen interessiert mich genau genommen gar nix. Es sind Testspiele. Ob Sieg oder Niederlage, ob gut oder schlecht gespielt ist einfach völlig Latte, weil völlig unaussagekräftig. Selbst Bayern hat im Januar ein Testspiel gegen Salzburg verloren...
    Höchstens mal sowas ob Özil und Götze gemeinsam auf dem Platz harmonieren ist halbwegs interessant.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Allofs schenkt das Spiel auch schon ab:

    "Die Gefahr besteht, weil die Bayern im Moment richtig gut sind. Wenn sie alles richtig machen, kann man auch hoch verlieren, sogar im eigenen Stadion."
    "Wir sind noch keine Champions-League-Mannschaft."
    "Ich denke, sie können auch die nächsten zwei, drei, vier Jahre deutscher Meister werden."
     
  21. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Kleiner Sidefact: Dieter Hecking ist der einzige Trainer der BuLi der es zuletzt diverse male geschafft hat Bayern an den Rand einer Niederlage zu bekommen. Das war schon so als er noch in Nürnberg war und das war auch in der Hinrunde mit Wolfsburg so (knapper 1:0 Sieg für Bayern).
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ach du meinst, es steht eh schon fest, wer die CL-Plätze erreicht? Na dann viel Glück beim Wetten. ;)
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nö, ich meine das es mir völlig egal ist, wer in der CL oder der EL spielt. Was ist denn so spannend daran, ob nun Wolfsburg, Gladbach oder Leverkusen dritter wird oder vierter oder fünfter? (Außer vielleicht für die Fans und krankhaften Hasser der jeweiligen Vereine?) Nix. Und das wird auch nicht dadurch spannender, dass sich die Vereine dadurch für irgendwas qualifizieren. Es steigert oder vermindert auch mein Interesse an der EL/CL nicht, wer da nun nächste Saison mitspielt und wer nicht. Selbst wenn mein Verein beteiligt ist, hat sich das nur mäßig verändert.

    Daher: Reines (Medien-)Gehype diese angebliche Spannung um die niederen Plätze, genauso wie das Derbygehype, wo fast jedes Spiel zu irgendeinem Derby ernannt wird oder zu sonst was besonderem. Matte Versuche einer künstlichen Spannungserzeugung. Korreliert mmn stark mit der tatsächlichen Spannung der Liga, will heißen: je langweiliger sie ist, desto mehr wird solche künstliche Spannung gehypt. Auch immer schön: Wer ist Bayernverfolger Nummer 1? Spannende Frage! usw. usf.

    Schön ist aber, das im Fußball jedes Spiel an sich spannend ist, ganz unabhängig von der Tabelle, die man daher auch getrost vergessen kann, außer natürlich Platz 1, der aber ja nun mal schon vergeben ist, und so bleiben die Plätze 18 und 17 und bedingt Platz 16.

    -*-
    Der Spieltag wird ein bissle von Verletzungssorgen geprägt. Farfan fällt aus, der HSV kriegt kaum noch elf Spieler zusammen, Lewandowski kann wohl auch nicht, Baier wird auch definitiv nicht spielen, nur bei den Bazis sind mal zur Abwechselung alle fit. Und Gustavo fehlt den Wölfen gelbbedingt...
     
  24. theog

    theog Guest

    Soooo....mjaaaa.....jetzt hat der BVB den Super-GAU mit dem möglichen Ausfall von Lewandowski...nun bin ich gespannt, was Klopp macht...:isklar:Wer soll ihn ersetzen? Schieber oder Duksch mit kaum Spielpraxis? Wieso habe ich paar Tage und Woche zuvor gejammert, dass Klopp bei eindeutigen Siegen Schieber/Duksch keine bzw. kaum Spielpraxis gibt? Somit kann weder Schieber noch Duksch 90min spielen. Und falls er sich dafür entscheidet, einen von den beiden einzusetzen, werde ich ausflippen, im negativen Sinne, egal wie das Spiel ausgeht.

    Nun werden wir sehen, ob Klopp ein wirklich sehr guter Trainer ist, und Auba in den Sturm setzt oder ohne echten Stürmer spielt...
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Eben, und das trifft halt auf die Fans von mindestens einem Drittel aller Bundesligavereine nicht zu. Daher ja auch mein Vorwurf, dass du deine Meinung zur allgemeinen Meinung machst.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Bleiben 2 Drittel überig und das sind halt mehr als ein Drittel. Und selbst das ist noch recht großzügig geschätzt.
    Und so wird es schön weiter gehypt, die 2/3 müssen doch auch gebrainwashed werden!
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Genaugenommen sind es acht Vereine, wenn man Augsburg und Hertha dazuzählt, die nur zwei Punkte hinter einem EL-Platz stehen - also fast die Hälfte aller Fans.
    Auch nicht weniger Fans als vom Abstiegskampf betroffene. Aber klar, der ist natürlich viel interessanter... :isklar:
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Besonders die Bayernfans werden die ganze Saison vor Spannung mitfiebern, ob es ihrem Verein gelingt sich für die CL zu qualifizieren oder nicht, gell? :D

    Völliger Medien-Hype, dieses gekünstelte Wer-wird-6ter?-Spannung. Besonders jetzt lange vor dem 33. oder 32. Spieltag. Am Ende, da könnte es dann tatsächlich und nicht nur gehypt spannend sein, jenachdem für wen noch was möglich ist und wer dann auch noch gegeneinander spielen muss.

    Da wünsche ich den Dortmundern mal, dass sie in den nächsten Spieltagen mal ordentlich abkacken und auf Platz 7 fallen, damit wieder etwas mehr Spannung für sie und alle anderen aufkommt! ;)
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Falsch gerechnet. Es geht um die Teams von Platz 2 bis 9. ;)

    Hab ich zwei Jahre lang erlebt (2008/09 und 2009/10). Klar hab ich da mitgefiebert, wir hatten schließlich länger nicht in Europa gespielt.
    Frag doch z.B. mal die Hannover-Fans, ob sie ihre EL-Spiele der letzten Jahre missen möchten...
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Und hätte es CL/EL und die dafür nötigen Qualiplätze nicht gegeben, hättest nicht mit deiner Mannschaft mitgefiebert?

    Ich weiß, Du liest meine Beiträge gar nicht, daher ist es müßig, aber ich schreibe es noch ein letztes mal: Für den Fan einer Mannschaft ist ja jedes Spiel seines Teams spannend, daraus zu schließen, die Liga ist spannend, ist aber ein Fehlschluss.

    "Der Kampf" um irgendwelche Qualiplätze ist künstlicher Hype, um der Liga künstlich Spannung einzuhauchen.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wenn es am letzten Spieltag nur noch darum gegangen wäre, ob wir Platz 11 oder 12 erreichen? Sicher lange nicht in dem Maße.

    Der ganze Profifußball ist ein "künstlicher Hype".
    Den UEFA-Cup bzw. die EL gibt es aber bereits seit über 40 Jahren. Und ich weiß aus eigener Erinnerung: auch schon Anfang der 70er war es für die Fans der betroffenen Mannschaften wichtig, ob ihr Team nun daran teilnehmen würde oder nicht.