24.Sp: Energie Cottbus : Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 14 März 2008.

  1. Fietzinho

    Fietzinho Member

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    diese niederlage war absolut berechtigt, und ich hoffe , wie es auch schon Udo Lattek gesagt hat,
    genau zum richtigen Zeitpunkt. Endlich ist mal wieder was los
    an der Säbener Straße.

    Ich würde die Herren Schweinsteiger und Lahm jetzt nicht zu sehr an den Pranger stellen. Hitzfeld spricht immer von rotation
    usw. aber wann wird mal in der Bundesliga mal ein Podolski für einen derzeit schwachen Klose auflaufen, oder eine Schweinsteiger mal für einen Altintop reinkommen?
    oder wann wird auch mal der Lell rausrotiert, denn wenn Lahm "schlecht " spielt , spielt er immernoch auf einem niveau mit lell.
    Wann kommt eigentlich mal Ottl zum zug?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Einerseits find ich das ja schon lustig: Bei den Bayern versagt der 2. Anzug komplett gegen Anderlecht und nun bezieht die Stammelf Prügel in Cottbus. :lachweg: Anscheinend sind alle Spieler nicht so das Gelbe vom Ei. ;)

    Nervig: Jetzt wird den Hamburgern schon wieder eingeredet, sie sollen doch die Meisterschaft zum Ziel haben. So`n Quatsch, zumal wir das selbst nicht in der Hand haben und auch nicht mehr gegen Bayern spielen. :suspekt:

    Trotzdem: :respekt: an Cottbus. :top:
     
  4. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Und das ist für mich das Hauptproblem unserer Gegner, bei alles heißt es immer, die Meisterschaft ist nicht unser Ziel, damit bürdet man sich automatisch eine psychologische Hürde auf. Ich würde mir endlich mal wünschen, dass die Gegner hingehen und sagen "die Säcke aus München wollen wir noch abfangen" Wenn es dann nich geklappt hat? So what! Probiert man es halt wieder. Aber dieses ewige Tiefstapeln ist soooooo peinlich und lächerlich.
     
  5. theog

    theog Guest

    :D:aetsch2:...Trapatoni`s Wutrede uncut - MyVideo
     
  6. mugen

    mugen Putzt hier nur

    Beiträge:
    778
    Likes:
    0
    Jetzt macht sich sogar die Spanische Presse über Bayern lustig:Sport.de
     
  7. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Das ist genau die Presse die jedesmal den Kackstift am Anschlag stehen hat wenn die Bayern Spanien betreten. :D
     
  8. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439

    Wenn die Spanische Presse nix anderes zu tun hat! Denn der ach so grosse Verein aus Madrid hat sich ja gestern Abend richtig gut verkauft 0:1 Niederlage bei 18ten La Coruna:floet:
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Hier muss ich dir aber heftigst wiedersprechen. Lell spielt sicherlich nicht gut, aber er fightet wenigstens und versucht, aus seinen sicherlich beschränkten Fähigkeiten was zu machen. Lahm spielt seit Monaten unterirdisch, lustlos und hätte es schon längst verdient, auf die Tribüne verbannt zu werden. Wenn man sein Potential sieht, ist es einfach eine Frechheit, was da seit der WM von ihm abgeliefert wird.

    Bezüglich Ottl muss ich dir allerdings Recht geben. Er sollte mal konstant seine Einsätze bekommen. Aber leider sieht Hitzfeld dies etwas anders.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich glaube nicht, dass jetzt noch was geht beim FCB. Die deutschen Spieler haben ja anscheinend keinen Bock mehr mit Hitzfeld, die warten lieber auf ihren Klinsi, Demichelis meutert auch schon, usw. usf. Da bricht doch alles auseinander, Hitzfeld hat es nicht mehr im Griff, Hoeness hat sich ja auch schon innerlich Richtung Präsiamt verabschiedet. Mehr als Platz 6 dürfte da am Ende nicht rauskommen. (Außer die Stuttgarter brechen wieder ein...)
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Huuu, habe ich mich als bei "Heute im Stadion" doch nicht verhört unter des Berges Gipfel: Die Glanzleistungen des besten Teams aller Zeiten unter dem erfolgreichsten Trainer überhaupt und außerdem gehen also weiter :D

    Na Prost - mir hat mein Bier exzellent gemundet :prost:
     
  12. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    mir auch, würde heute auch wieder munden :D
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    20:00 Stammkneipe oben am Eck, damit Du wieder rechtzeitig zur Trambahn rennen kannst?
     
  14. Fietzinho

    Fietzinho Member

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    ist das dein ernst? :rolleyes:

    p.s. Grad die spanier, wo die eh auch sooo viele teams noch in der CL haben , und gut das Real und Barca alles in der liga gewinnen :lachweg:
     
  15. indianerjones

    indianerjones Member

    Beiträge:
    126
    Likes:
    0
    ...die feier is ab heute dann auch schon wieder vorbei....wiese hat die bremer noch gerade vor einem 0:3 oder 0:4 gerettet
     
  16. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    So wird man fast zwangsläufig Meister.
    Wenn die Gegner solche Chancen nicht nutzen...
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Die BILD hat mal ne Analyse gemacht. Folgende Spieler muss der alte General jetzt rausschmeißen und schon läuft der Laden wieder:

    • Daniel Van Buyten
    • Lucio
    • Philipp Lahm
    • Bastian Schweinsteiger
    • Miroslav Klose

    Die arroganten Bayern-Millionäre: BILD sagt, wen Hitzfeld jetzt feuern muss - Bild.de

    Ich würde direkt die Verträge auflösen.... :lachweg:
     
  18. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Stimmt, nach der 2. Niederlage nach 24 Spielen ist nun alles vorbei.
    Da wird es wohl jetzt noch 10 Pleiten setzen und am Ende steht der Abstieg...

    Äh ups, geht ja nicht mehr...

    Na egal...
     
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also ich würde sogar dem Verein, der einen dieser Nulpen verpflichetet noch Kohle überweisen. :suspekt:


    Immer wieder toll, was die BLÖD für ein Blödsinn schreibt.
     
  20. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Glaub mir Igel,Cottbus war der Anfang vom Ende.Mittwoch Wolfsburg,danach Getafe und am Ende schnappt sich Bayer Leverkusen die Schale.Und Uli hat 84 Millionen für ümsönst verbraten.

    So wird es geschehen,sprach Nostradamus.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nee, da habt ihr nochmals Glück gehabt, dass schon genug Punkte gegen den Abstieg zusammengekommen sind. Aber ansonsten hast du die Lage klar erkannt, we!
    Aber mal ganz im Ernst: hat auch nur irgendjemand, der für 10 cent fußballverstand hat, etwas anderes erwartet, nachdem ausgerechnet Ottmar H. wieder zum trainer ernannt und prompt zum ende der saison gleich wieder entlassen wurde? nachdem ulli h. plötzlich stützen wie makaay rausschmeißt, dafür so granaten wie schlaudraff holt und anschließend nach dem motto: "Nach mir die Sindflut!" das festgeldkonto für fallsüchtige italiener, einen völlig unbekannten angeblichen jahrhunderttalent (wie heißt der doch? irgendwas mit B...) usw. plündert? Zum glück für münchen war ja wenigstens mit Rübürü einer dabei, der mehr oder weniger im alleingang die oben erwähnten punkte gegen den abstieg besorgt hat.

    aber bald kommt ja klinsi. alles wird gut.
     
  22. Nico

    Nico Member

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Passiert halt mal! Keine Panik!:top:
    Bild-Zeitung: Da werden halt Stammtischgespräche, die nach diversen Bieren geführt werden, auf Papier abgedruckt. Leider finden sich immer noch viele, die den Quatsch nicht nur lesen sondern auch noch ernst nehmen :auslach:
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Wo hast'n das her? Schön wär's gewesen.
    Aus einer halben Saison wurden ja sogar 1 1/2 gemacht.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ich habe mich da zugegebener maßen etwas unpräzise ausgedrückt, aber es ist ja klar, was gemeint ist.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Nicht wirklich.
    Wäre es nämlich bei der halben geblieben, hätte ja noch gezählt zu sagen: "Ok, wir haben den Felix halt Hals über Kopf vor die Tür gesetzt und hatten keine andere Möglichkeit als kurzfristig den Ottmar zu reaktivieren. Für 3, 4 Spiele alleine geht das ja nicht, also halt dann bis zum Saisonende."

    Jetzt kam aber ein ganzes Jahr noch drauf, was nix anderes heißt, daß die FC Bayern Bosse wieder Vertrauen in die Ottmar-Philosophie gewonnen haben, die da heißt:
    Ottmars Wunschspieler für viel Geld holen, jede Position dreifach besetzen und mangelnde mannschaftliche Ausrichtung, unzureichendes Spielverständnis und fehlende Taktik durch das "Rotationsprinzip" kaschieren.

    Und ehrlich: Ich habe mehr Hoffnung, daß der Klinsmann mit seinem Trainerstab was reißt, als der Ottomar mit weiteren Verpflichtungen im 100 Mio. Rahmen.
     
  26. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Die meisten Gegner sind leider bekanntlich nicht unsere Kragenweite. :floet:
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Stimmt Holgy, ist aber auch eine Katastrophensaison. Nur erster in der Liga und das mit gerade einmal 5 Punkten Vorsprung. Dazu im Pokal bisher noch nicht einmal das Finale erreicht. Und über den UEFA Cup brauchen wir schon gar nicht zu sprechen. Wir haben März und der Pokal steht noch immer nicht in unserer Vitrine. Was für ein Desaster :lachweg: Was macht denn Werder noch so? :huhu:

     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    seid wann orientiert sich bayern an werder? seid uli gemerkt hat, das man auch ohne titel und ohne jedes spiel zu gewinnen etwas erreichen kann, was heutzutage im fußball, wo es eben gar nicht mehr unbedingt auf titel ankommt, sondern darum, möglichst viel geld zu generieren, weil fußballvereine - diese bezeichnung stimmt ja nicht mehr, selbst wenn einige fußballfirmen tatsächlich noch rein formal gesehen ein verein sind - eben nur noch firmen sind, wo es auf ein positives image ankommt, auf eine positive ausstrahlung der marke. das lässt sich prima vermarkten, da stehen die sponsoren drauf, das erhöht die akzeptanz von fans außerhalb des recht engen regionalen einzugsgebietes (wo werder ja schon vor 2 jahren zu den bayern aufgeschlossen hat).
    und da ist es kein wunder, dass - jetzt nur mal als beispiel, da werder in den letzten jahren dafür stand, aber durchaus immer mehr vereine dies erfolgreich umsetzen - der uli stocksauer ist, da zwar sein team ständig gewinnt, aber trotzdem jeder nur fragt oder sagt: mann, was haben die bayern wieder einen scheiß zusammengespielt, während so Loserteams wie werder (die nie einen Titel, also fast nie, erringen und sogar noch positive presse kriegen, wenn sie gegen schlappe schotten aus dem UEFA-Pokal gekickt werden) immer wieder für ihre tolle spielweise gelobt werden, wo sich jeder ständig überschlägt, diese tolle spielweise, dieser diego, dieser tralalala, was einem als alter Werfan ja auch schon gehörig auf den Senkel geht.
    aber es stimmt eben, dass die bayern trotz allem geld für spieler, trotz des einstmals vielversprechendem schwung des traum und freundes duo poldi und schweini, des spielenden stürmers klose usw. einfach keine attraktiven spiele hinkriegt. was aber wichtig ist, denn es ist - ob man das nun gut findet oder nicht - Eventtime! das heißt spektakuläre spiele, Zirkus eben (da liegt der kaiser nämlich gar nicht im trend, was wohl auch die demnächst anstehenden verschiebungen in der bayernchefetage erklärt), insbesondere, wenn man seine spiele selbst an den mann bzw. den fernsehsender (Einzelvermarktung! Gruß an Kalle!) bringen will.
    deshalb ist relativ schnurz, wo werder steht, denn an oben erwähntes kommt Bayern eben immer noch nicht ran, und das wurmt natürlich den uli, der da seinen ganzen erfolg der vergangenheit gefährdet sieht, angesichts der langweiligen truppe (wie immer ausgenommen rübü, der für attraktiven zirkus sorgt) und ihres schnarchtrainers. deswegen ist es tatsächlich eine katastrophensaison für die bayern, selbst wenn sie den pokal, die schale und dieses Uefa-Cup-Dingens holen.
    und um wieder zum thema zu kommen: mal sehen, ob sich diese gelangweilte truppe noch dazu aufraffen kann, oder ob sie völlig genervt von hitzfeld lieber auf Klinsi wartet und so wie die ganzen deutschen im team der allgemeinen leistungsverweigerung hingibt (denn dank deutschenquote habe die recht sichere arbeitsplätze, während die internationalen dank ihrer überlegenen leistungen so gut wie unkündbar sind, da kann es sich ein demichelis schon mal leisten zu sagen: ach nö, ich spiele nicht im DM, Trainer. und da kann hitze ihn zwar für ein spiel, was ja an sich schon lächerlich ist, suspendieren, mit der folge, das es nicht mal gegen Cottbus reicht. und mit der folge, dass demichelis nach einer offiziellen aussprache *lol* - nach der garantiert alle missverständnisse geklärt und (offiziell) eine geldstrafe vällig wurde, schon im nächsten spiel wieder dabei sein wird und das garantiert nicht im DM.)

    so jetzt bin ich etwas abgeschwiffen, naja, aber uwin, du gehörst zur aussterben spezis der bayernfans an, denen es reicht, wenn das spiel gewonnen wurde, wenn am ende möglichst viele titel stehen, denn der heutige fan ist kein fan mehr, sondern ein kunde, der nur ab und zu mal reinschaut und dann unterhalten werden will (siehe oben: Event, Zirkus).

    eigentlich wollte ich nur schreiben:

    rupert, das sehe ich auch so, deshalb ja auch oben mein:

    aber bald kommt ja klinsi. alles wird gut.
     
  29. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Zunächst einmal haben die Bayern in dieser Saison durchaus tolle Spiele hingelegt, eins davon in Bremen. Das es aber, wenn man einmal das Personal betrachtet, deutlich zu selten vorkommt, ist auch klar.
    Die Mannschaft, die aber permanent schönen und erfolgreichen Fußball spielt, muss noch erfunden werden. Man muss einfach über eine lange Saison auch mal zweckmäßig spielen, was aber nicht so aussehen darf wie in Cottbus. Die ersten 8 Saisonspiele kamen der Vorstellung von Hoeneß (und auch mir) schon sehr nahe. Aber nur in Schönheit sterben, wie du es ja bei deinen Werderanern so toll findest, wäre für mich nix. Was nicht heißt, dass dies schlecht sein muss. Jeder hat halt so seine Vorstellungen. Ich bin eben nicht glücklich, wenn man ein tolles Spiel hinlegt und am Ende verliert.
    Wobei das abfeiern von Werder bei den Medien doch auch nur noch aufgesetzt wirkt, weil es ja Quote bringt. Diese Saison hält sich der schöne Fußball auch bei Werder sehr in Grenzen. Gestern hat mich z.B. Wolfburg auch vom fußballerischen mehr überzeugt und hat hochverdient gewonnen.
    Versteh mich nicht falsch, ich erwarte auch spielerisch mehr von den Bayern, weil sie es nämlich besser können, wie sie ja diese Saison hin und wieder unter Beweis gestellt haben. Auch nicht nur mit Ribery.
    Und das die Bayern viel Geld ausgegeben haben ist auch richtig. Dürfen sie aber auch, da sie es sich über die Jahre verdient haben. Ich blicke jedenfalls nicht pessimistisch in die Zukunft, da die Bayern einen sehr guten Kader haben und sich damit auf den richtigen Weg befinden. Und ob das mit Klinsi nicht gelingt, wie ja viele vermuten, muss man erstmal abwarten.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Versteh mich nicht falsch uwin, ich habe gar nix gegen deine ansichten, ich wollte nur sagen, wie antiquiert sie sind (meine übrigens auch). Werder hat es geschafft, das Image der mannschaft zu kreieren, die immer schönen offensiven Fußball spielt. Die Betonung liegt auf Image. Dieses Image wird von den Medien dann bedient, selbst wenn Werder gar nicht sooo gut gespielt hat. Genau das ist die Marketingkunst*, genau das ist es, was bayern fehlt, genau das ist es, was Hoeness nervt (weil es an die geschäftliche substanz des vereins gehen könnte), weil es das neue Zielpublikum nervt bzw. er gar kein neues bekommt, wenn die bayern weiterhin so spielen.

    Deswegen war das Spiel die absolute Katastrophe. Gar nicht wegen dem Ergebnis. Das kam nur erschwered hinzu. Hat man je einen so ruhig antwortenden Uli H. gesehen? Und wenn er so ruhig ist, dann weiß man als erfahrenener Fußball-fan, dann ist die Kacke wirklich am Dampfen!

    wenn es mit klinsi nicht gelingt, dann mit gar keinem bzw. ist dann der zug langsam abgefahren. (ahnt der ulli das und bereitet deshalb seinen abflug vor?)


    *der natürlich eine Phase vorausgegangen ist, wo das spiel tatsächlich so war, und natürlich darf werder nun nicht ganz damit aufhören, weil ewig hält so eine Image auch nicht. aber es kaputt zu machen ist ebenfalls recht schwer, da muss man schon so abstürzen wie bspw. der BVB.
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Ich glaube deiner Theorie nicht so ganz, denn den Bayern laufen nach wie vor die Fans zu, da musst du nur mal einen Blick auf die Mitgliederzahlen werfen. Und warum kommt Werder dann, wenn man mal die Einschaltquoten anschaut, noch nicht mal im Ansatz an die Quoten der Bayern Spiele heran?
    Antiquiert ist meine Ansicht auch nur bedingt. Denn Erfolg wird immer eine große Komponente sein im Sport. Und wie geduldig die Werder Fans sein werden, wenn man zwar immer offensiv, auf Dauer aber erfolglos bleibt, muss man auch mal abwarten.
    Hoeneß macht sich glaube ich nicht die Gedanken, die du da reininterpretierst.