23. Spieltag 2014/15: Borussia Dortmund - FC Schalke 04

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von Simtek, 23 Februar 2015.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Ich vergleiche nur nicht CL mit EL :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Ich auch nicht. Ich vergleiche nur Liga mit Liga bzw. die jeweilige Position innerhalb derselben. :huhu:

    EDIT: Mir geht's ja vor allem darum, dass Juve von der deutschen Öffentlichkeit etwas unterschätzt wurde. Das spiegelte sich auch in der Aufstellung von Klopp wieder, insbesondere was Immobile betrifft. Man hätte mit Aubameyang in der Spitze und einer besseren defensiven Absicherung im Mittelfeld selber mehr auf Konter spielen sollen, anstatt sich unnötig der Konterstärke der Italiener auszusetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Februar 2015
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    Immobile im 4141 System zu bringen war ein Zugeständnis an ihn. Das Spiel habe ich nicht gesehen, lt. kicker Note fiel seine Beurteilung allerdings bescheiden aus, genau wie die des Gabuners. Reus auf der anderen Seite kam besser weg, weil er offensichtlich in jedem System gut aussieht, anpassungsfähig eben.
    Das Auswärtstor kann noch Gold wert sein, nur lese ich, dass Juve in den letzten 7 Begegnungen immer 1 Tor erzielt hat. Das lässt nichts Gutes ahnen, aber "bange machen gilt nicht" ;)
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Lehmann trifft.

    2:2.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dos hat auch lange gebraucht um sich auf die Bundesligaspielweise einzustellen. Immo gelingt das auch noch.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Jo, gleich in München. ;)
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Gratuliere zu der Erkenntnis.
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ich glaube, fürs Derby hatte Schalke noch nie eine so hohe Quote. Also, der BVB wurde noch nie so hoch favorisiert von den Wettanbietern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2015
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Irgendjemand muss das den Fliezpiepen hier mal sagen.
     
  11. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Die Wettanbieter haben es vermutlich schon geahnt, dass es mal wieder an der Zeit für einen blauweißen Tiefpunkt war! Egal, wie es auch läuft: den nehmen die sich immer regelmäßig. Nur blöd, dass es ausgerechnet im Derby sein muss...
    Immer das gleiche Spielchen: nach einer Phase mit ( überzeugenden ) Siegen lassen die Ergebnisse allmählich nach und dann BÄMM! kommt der Tiefpunkt!
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Es gibt Tage, da wünsche ich mir "Medizinball Felix" zurück. Der würde die Mannschaft nach so einer "Leistung" mit einem 10 Kilo Rucksack auf den Rücken nach Gelsenkirchen laufen lassen und dort ein Straftraining abhalten!
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Boah, ein 10-Kilo-Rucksack!
     
    pauli09 gefällt das.
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Einfach nur großartig. :)
    War zwar live nur übern Ticker dabei, weil wir einen Ausflug mit der Family gemacht haben - aber pünktlich zum Sportschau-Bericht wieder da.
    Meine Fresse, was haben wir das Spiel dominiert. Dabei ist mir persönlich scheißegal, dass Schalke der Gegner war (im Gegenteil, neben Gladbach sind die mir von den Mannschaften da vorne noch am liebsten) - aber was für ein Fest!
    Kleiner Wemutstropfen mal wieder die Chancenverwertung, klar. Aber irgendwann mussten die Tore einfach fallen, auch wenn zwei davon (das 1:0 und v.a. das 3:0) reine Geschenke der Schalker waren.
    Eindeutig das beste Saisonspiel heute, noch besser als das 2:0 gegen Arsenal, würde ich sagen.
    Ich bin einfach happy. :top:
     
  15. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Gegen so manche Champions-League-Truppe wäre Gladbach glaube ich nicht rausgeflogen. :( Jedenfalls nicht gegen eine, die das Wort Fairness kennt.

    Zum Derby: Schalke war fast so peinlich wie wir beim BVB. Nur dass wir den Anstand hatten das Ei selbst inne Kiste zu kicken um dem Spiel das gerechte Ergebnis zu geben. ;)

    Dortmund ist eindeutig wieder in der Spur, keine Anzeichen mehr von der Verunsicherung der Hinrunde. Schalke... tja, schade, irgendwie. Die Luft scheint etwas raus.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Dafür hatten wir eine Torvorlage! :victory:
     
    Ichsachma gefällt das.
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Nach dem grandiosen Derbysieg fällt eine positive Bilanz natürlich leicht. Aber es gibt tatsächlich bei einigen Spielern recht erfreuliche Tendenzen – und zwar nicht erst seit gestern. Dazu zähle ich:

    Hummels
    Wie er gestern das Spiel von hinten aufbaute und jeden Angriff der Schalker schon im Ansatz abblockte, das war wieder der alte Hummels. Leider fehlt es ihm – auch auf Grund von ständigen Wehwehchen – noch an Konstanz in dieser Saison, denn einem tollen Spiel ließ er bisher oft weniger starke Auftritte folgen.

    Kirch
    Schon gegen Juve in Halbzeit 2 hat er mir gut gefallen. Gestern eine souveräner Auftritt als Piszczek-Ersatz. Vor allem: der kann ja richtig flanken!

    Sahin
    Auch er ist endlich wieder fit, und das merkt man. Wobei mich überrascht, wie gut er den defensiven Part des Sechserduos spielt, denn bisher war seine Stärke eher das Spiel nach vorne, die langen, präzisen Pässe, unterstützt von einem Abräumer wie Bender oder Kehl.

    Gündogan
    Er dreht immer mehr auf und versteht sich prächtig mit Sahin auf der Doppelsechs. Ich hoffe inständig, er nimmt sich ein Beispiel an Reus und verlängert seinen Vertrag bald langfristig.

    Kagawa
    Ebenso wie bei Sahin scheint sich bei ihm die Rückholaktion endlich auszuzahlen. Das freut mich ganz besonders, wurde doch der Verein häufig mit Spott überzogen wegen der Leistungen der Rückkehrer. Und wenn man dann noch bedenkt, dass wir beide preiswerter zurückgeholt haben, als wir sie zunächst verkauft hatten...

    Reus
    Seine Vertragsverlängerung hat ihm regelrecht Flügel verliehen. Er sprüht in den letzten Spielen nur so vor Spielfreude und scheint mit Auba auch menschlich gut zu harmonieren.

    Aubameyang
    Manchmal bringt er einen zur Verzweiflung wegen seiner Chancenverwertung, aber er ist immer wieder da, versucht es immer wieder, bis es dann endlich klappt. Das gestrige Spiel sollte Klopp endgültig davon überzeugt haben, dass er in der Spitze am besten aufgehoben ist.

    Mkhitaryan
    Für seinen Mut, ihn weiter aufzustellen, gebührt Klopp ein dickes Lob. Alle in der Mannschaft wollten den sympathischen Armenier nach seinem Tor gestern möglichst stürmisch umarmen, was auch zeigt, dass es intern weiterhin stimmt bei der Borussia. Hoffe, der Knoten ist bei ihm jetzt endlich geplatzt.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Klar war der Sieg "grandios". Das ging schon gar nicht anders weil Schalke mehr Aufbauhilfe nun wirklich nicht leisten konnte. Wenn man eine gute Mannschaft wie dem BVB das Spiel über die komplette Spielzeit überlässt und sie zum Toreschiessen regelrecht einlädt, geht's gar nicht anders.
    Das einzige was man dem BVB ankreiden muss, wieder mal, ist die grottenschlechte Chancenverwertung.
    Allein in der ersten HZ. 15:2 Torschüsse. (Lt. Sport1)
    Insgesamt war über die gesamte Spielzeit gesehen nicht ein einziger wirklich gefährlicher Torschuss von Schalke 04 dabei.
    Das Spiel fand fast ausschliesslich in der Schalker Spielhälfte statt. Ohne Schalker Offensive und auch noch ohne nennenswerte Verteidigung. Der BvB konnte sich nach Belieben austoben.
    Dass Di Matteos Mauertaktik nicht ewig von Erfolg gekrönt sein wird, war mMn absehbar. Wir haben schon bei den Spielen gegen Frankfurt und Werder sehen dürfen, dass es so auf Dauer nicht gehen kann. Gestern gabs halt mal passend was auf die Fresse.
    Ein hochverdienter Sieg für den BVB, der nur Dank der mangelnden Chancenverwertung viel zu niedrig ausgefallen ist.
    So gab Schalke einer ehemals im Abstiegskampf steckenden Mannschaft Selbstvertrauen.
    Wir kamen, man könnte sagen, gerade zur rechten Zeit. Nach dem gestrigen hochverdienten Derbysieg dürfte der BVB vor Selbstvertrauen nur so strotzen.

    Der junge Wellenreuther hat alles gehalten was auf den Kasten kam. Das der Grottenkick nicht ewig gutgehen kann, war absehbar. Eine Frage der Zeit bis der Ball mal drin ist. Dass das so lange gutgegangen ist, war schon ein regelrechtes Wunder.
    Den krassen Aussetzer kreide ich ihm gar nicht mal an. Der junge Mann schien mir recht nervös gewesen zu sein.
    Da sehe ich eher seine Vorderleute in der Pflicht, die ihn über die komplette Spielzeit in Szene gesetzt haben.
    Er war der einzige, der Leistung gebracht hat. Trotz allem war er der beste Spieler der Schalker Mannschaft.
    Man könnte eher sagen dass der Aussetzer die Leistung der Schalker Mannschaft widergespiegelt hat.


    Geht's so weiter werden wir in der nächsten Saison nicht international vertreten sein.
    Der Rumpelfussball, vor allem der gestrige beim Derby, ist ohne Kreativität. Und nun auch ohne Punkteergebnis.
    Ach, eins noch, Gratulation an Batman und Robin. :WC::aufgeb:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2015
    OstfriesenPöhler, Simtek und pauli09 gefällt das.
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Schalke gehört wirklich in die Stubenecke, 100 Kniebeugen und Küchendienst! Die waren nicht auf dem Platz.

    Der BVB hatte guten Tag erwischt, voll da, Wille und Einstellung stimmten 100%, aber es lag mindestens ebenso an derLuschen Taktik des Schalketrainers und der fehlenden Lust bzw. Opferbereitschaft der Schalker Mannschaft.

    Ich bin ja schon sein Magaths Zeiten nicht vom Charakter der Mannschaft auf Schalke überzeugt, will aber nicht ungerecht sein, manchmal hat man eben einen Scheißtag.

    Der BVB war gestern klasse, muss man akzeptieren.
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    den dortmundern schlechte chancenverwertung vorzuwerfen, trifft es ja nicht ganz.
    wie @Königsblau richtich festellte, hat der sehr gute tormann fast alles verhindert.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Klar hat Wellenreuther gut gehalten. Dem ham se die Pratzen regelrecht wundgeschossen.
    Und er auch Glück gehabt, dass der BVB reichlich Chancen versiebt hat.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Aber auch nur fast. Einmal ist er weggerutscht und das Tor war leer, aber Auba bekam es nicht mit, weil er nur auf den Ball schaute. Krasser war aber noch, als unser Batman ausgerechnet Nastasic traf, obwohl das Tor sperrangelweit offen stand.

    Immerhin hat jetzt endlich mal ein anderer Dortmundfan im Forum was zum Derbysieg geschrieben.
    Wobei theog entschuldigt ist - der liegt wahrscheinlich noch irgendwo im Freudenkoma... :prost:
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Jo. Im Erfolgsfan-Koma. Geht's dem BVB nicht gut, isser bekanntlich wech.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Südländer neigen halt zu Übertreibungen. Glaub eigentlich nicht, dass das wirklich Ernst gemeint war damals, sondern einfach seine Enttäuschung ausdrückte.

    Immerhin predigt er schon seit über einem Jahr, dass Auba in der Sturmspitze am besten aufgehoben ist - lange bevor es Klopp auch klar wurde. :)
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Wenn er nicht zwischendurch vom BVB in Liga 2 schrieb :D
     
    Simtek gefällt das.
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Nun, der Gedanke liegt ja irgendwie nahe, wenn man Tabellenletzter ist. Die Nagelprobe kommt erst, wenn der eigene Verein dann wirklich absteigt. ;)
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Die Mitgliedschaft und die DK auch noch. Als es beim BVB absolut nicht rund lief. Mehr Erfolgsfan geht nicht.
    Wenn du meinst, dass die Südländer / BvBFans dermaßen übertreiben und dem BVB den kompletten Liebesentzug verpassen, den BVB sogar schon regelrecht aufgegeben hatten, ist das ja schon (fast:suspekt:) eine Beleidigung an die südländischen BvBFans.
    Oder anders, Theog dürfte da die krasse Ausnahme sein.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Wozu eine DK haben, wenn man tausende von Km weg lebt?
     
    theogBVB und OstfriesenPöhler gefällt das.
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Einer wie er, der seine Liebe zum BVB regelrecht seitenweise kundgetan hat und auf einmal förmlich alles hinschmeisst als es dem BVB nicht gutgeht, gibt die DK ab, kündigt sogar die Mitgliedschaft, also dem BVB jede Unterstützung verweigert, das passt vorne und hinten nicht.
    Zumindest nicht in das Bild, dass er als angeblicher Fan immer wieder und seitenweise von sich gegeben hat.


    Aber gut. Wie auch immer. Wenns am lieben Geld hapert, bzw. er nicht mehr nach Deutschland zurückkehrt......... .
    Ich zumindest hätte einen Weg gesucht, und mit Sicherheit gefunden, um die DK zu halten.
    Und wenn ich sie verliehen hätte und das Geld dafür regelmäßig kassiert hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2015
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Keine Sorge, der Griechenkasper taucht hier noch auf - früher oder später.
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Bezeichnend und selbstredend passend die Benotungen im Kicker.
    Höwedes und Wellenreuther bekamen jeweils die beste Benotung, jeweils eine 4,5.
    Der Hunter, Boateng und Choupo-Moting, jeweils eine 6.

    Mit einer Gesamtlaufleistung von 106,4 Kilometer stellte unsere Elf für diese Saison den ligaweiten Minusrekord auf.

    Grausamer Fussball. Ein regelrechter Offenbarungseid.:isklar: