22. Spieltag : FC Schalke 04 : 1. FC Köln

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von das Schaf, 8 Februar 2010.

?

Wie endet das Spiel ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21 Februar 2010
  1. Sieg Schalke

    7 Stimme(n)
    38,9%
  2. Unentschieden

    4 Stimme(n)
    22,2%
  3. Sieg Köln

    7 Stimme(n)
    38,9%
  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.654
    Man sollte die Kirche nun aber mal im Dorf lassen!

    Schalke ( eben diese junge Truppe! ) hat in DIESER Saison schon richtig tolle, begeisternde Spiele gezeigt! Ich erinnere nur an die grandiosen Aufholjagden gegen den HSV und Leverkusen und natürlich das Spiel in Bremen.
    Auch Spiele, in denen es nicht so doll lief, waren teilweise trotzdem in den Punkten Laufbereitschaft, Kampfgeist und Einsatzfreudigkeit richtig gut!

    Jetzt stecken wir momentan in einer Phase, in denen es eher zäh zugeht: Freiburg, Osnabrück, Köln - die Partien waren über weite Strecken ganz klar wenig attraktiv und ziemlich mühselig.

    Aber es hat doch keiner der Kritiker ernsthaft erwartet, dass unser junges Team nun die komplette Saison hindurch Hurra-Fußball auf Barca-Niveau spielt, oder!?

    Nur keine Bange: am 26.02. kehren die vermissten Tugenden punktgenau zurück! :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    richtig!

    Dusel busel...:floet:

    Naja...!

    Kann man so sagen...:fress: Ich als objektiver Aussenstehender wuerde ich mal sagen: Angsthasenfussball.

    Übertreibe jetzt nicht...:zahnluec:

    Falsch! :warn:
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dann müssteste ja ein glühender Anhänger von Jogi Löw sein. Den seine Ergebnisse stimmen ja auch. ;)
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Hmmmm.........Ich hätte fragen sollen, wie gut und effektiv der "Angsthasenfußball" der Zecken ist.............:D

    Nur durch schönen Fußball hat man keinen Erfolg, verdient kein Geld und kommt nicht unbedingt z.B. in die Championsleague. Es sei denn man ist der FC Bayern. :D Die Bayern spielen oft schönen und effektiven Fußball. Der Fußball muß effektiv sein. Wenn er noch dazu schön ist, um so besser.
    Bei S04 sind die spielerischen Mittel nicht in dem Maße vorhanden, wie z.B. bei den Bayern. Bei uns geht es hauptsächlich durch guten kämpferischen Einsatz und gute Kondition.
    Ich bin mit jedem Sieg zufrieden. Ob langweiliger Fußball gespielt wurde, oder schöner Fußball, egal. Über schönen Fußball redet morgen kein Mensch mehr. Nur Punkte und Siege zählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2010
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Gut isser zweifellos. Effektiv - nuja, zuletzt nich, aber davor schon. Ist halt eine "Phase".

    Die Schalker bekommen ihre auch noch, keine Bange.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Noch ein Jogi-Löw-Fan.

    Bravo!
     
  8. DavidG

    DavidG Guest

    Es ist immer noch ein Unterschied ob man guten Fußball verspricht (Löw) und dieses Versprechen nicht halten kann oder ob man verspricht Schalke zum Meister machen will, egal mit welchem Fußball (Magath).

    :huhu:
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    :D Damit dürfte der Magathnachfolger feststehen! :D Und wollte der nicht sowieso am liebsten Nationaltrainer werden? Da bietet sich ein Tausch ja gerade zu an! :D

    Ich bin dann mal weg hier :undweg:
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Nein. :D;)

    Gut vorstellbar, daß Magath irgenwann Nationaltrainer wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Februar 2010
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Theog, das ist jetzt nicht dein Ernst....................:hail::hail::lachweg::lachweg::lachweg:
     
  12. theog

    theog Guest

    Ich bin doch weder schalke noch Koeln Fan...;) :D
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dann ist allerdings auch wieder spannennd, wieso es dann Leute gibt, die dem Löw "vorwerfen", er hole keine Titel.

    Dabei hat er das gar nicht "versprochen". Bekommt es aber immer wieder auf`'s Buttrerbrot geschmiert.

    Aber das geht wohl zu weit hier. Hier ist ja ein anderer Thread.

    Ansonsten haste wohl recht. Und was die Ergebnisse anbelangt, freue ich mich sogar für die Schalker. Ein bischen wenigstens.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    :lachweg:Ein Zeckenfan kann Schalke 04 gegenüber nicht objektiv sein. Umgekehrt ist es nicht anders.;)
     
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.654
    Sehe ich anders!

    Mir ist es nicht egal, wenn wochenlang grottig und destruktiv mit Glück so gerade eben gewonnen wird.

    Denn NUR über schönen Fußball reden die Menschen auch Tage später noch!
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Schlechte Nachrichten für dich:

    Schalke-Trainer Felix Magath will trotz Beton-Abwehr nicht mehr mauern
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Jo.

    Selbst als wir unter ihm noch halbwegs erfolgreich waren, ging vielen HSV-Fans der Stevens-Fussball völlig auf den Keks. Man hat sich zwar über Siege gefreut, aber der rechte "Kick" (Höhö, Wortspiel) war´s einfach nicht.

    Man kann mit sowas sicherlich Meisterschaften holen, aber in Erinnerung bleibt so eine Meisterschaft dann als mehr oder weniger langweiliges Gebolze, was später dann als "Dusel" in die Geschichtsbücher eingeht.

    Allerdings haste damit recht, dass man Magath und seiner Mannschaft wirklich nicht vorwerfen kann, nur gähnend langweilige Spiele abzuliefern. Es gibt auch Gegner, die lassen einfach nichts anderes zu. Und da die Kölner am Sonntag nach fünfzehn bis zwanzig Minuten jedes Interesse an eigener Offensive verloren haben, kam dann eben so ein grottiges Mistspiel und ein verdienter, aber höchst rumpeliger Sieg dabei heraus. Zudem ist eine so junge Truppe eben auch Formschwankungen unterworfen, und kann nicht jede Mannschaft über den Haufen rennen.

    Insgesamt machen die Schalker mehr aus ihrer Situation, als viele ihnen vor der Saison zugetraut haben. Das ist vielleicht nicht immer schön, verdient aber trotzdem :respekt:.
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Also jetzt muß ich den Fatzke oder wie der Typ heisst aber mal in Schutz nehmen. Das hat er so nie gesagt. Er hat gesagt: "Schalke wird in dieser Saison noch unseren Atmen (den von Dorfmund) im Nacken spüren."
    Damit hat er ja recht, die Zecken sind ja hinter uns. ;)
     
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    FALSCH, es ist genau anders.
    Wer wann Meiste war, Pokalsieger oder den Europapokal gewonnen hat, wissen die Leute auch noch viele Jahre später. Aber ob das Spiel gegen den Gegner XY oder ABC oder meintewegen auch über einen großteil der Saison eher grottig war daran erinnern sich die wenigsten.
     
  20. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.654

    OK, dann sieh das eben so, wenn Du möchtest...

    ICH werde lieber mit schönem Spiel NICHT Meister!
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Darum geht es mir nicht.
    Erinnerst Du dich noch, ob der HSV 1982/1983 mit Attraktiven Fussball Meister geworden ist?
    Oder 1966/1967 Eintracht Braunschweig
    Oder 1953/1954 Hannover 96

    oder ob sie eher "Graupenspielen" Abgeliefert haben?
     
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Hast doch gehört was Magath gesagt hat, mit der jungen Truppe ist im Moment nicht mehr drin und die Finanzen haben auch ein Echo...

    weißt Du, mit Hurra - Hopp - Fußball und einer Truppe die seit kurzem zusammenspielt kannst Du vielleicht kurzfristiges Schulterklopfen erreichen, tolles Spiel....leider 3:5 verloren...aber echt klasse...
    und ? Langsam aber sicher Hurrah mäßig im Mittelfeld dümpeln, weil es eben nicht reichen wird, bzw. die ganz großen Clubs froh sind, wenn Du Hurrah spielst, weil sie die Superstars haben, denen Dein Hurrah Club reinpaßt....

    nee, Magath macht das richtig, er setzt erstmal auf Disziplin und die Kreativität wird dann kommen, wenn die Spieler die Disziplin verinnerlicht haben.

    Ich meine, keine Tore zu kassieren wenn man selbst im Moment nur fähig ist mit ach und Krach mal 1 - 2 zu produzieren ist doch essentiell ? Erzähle mir nicht, daß es Dir lieber wäre jedesmal 2:3 zu verlieren, aber `ne Super Spiel gemacht zu haben....laß Dich nicht von den Neidern auf den Holzweg führen.


    Und zum Vergleich Magath - Löw .... lächerlich, der eine bekommt die besten eine Nation gestellt und der andere muß schauen ein team zu basteln mit begrenztem Etat. Außerdem ist Magath ein Erfolgstrainer, Meistertrainer, Erfolgsmanager, Meistermanager usw. und Löw ist Bundestrainer ohne Titel, also nur in Amt und Würden.

    Wer da Vergleiche zieht schielt.....

     
  23. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.654
    Ach, Wolle, hör doch auf! Wer redet denn von JEDESMAL!!?? Mir geht es ums Generelle. Es ist schon klar, dass es in einem Saisonverlauf sehr unterschiedlich ablaufende Partien gibt und nicht jedes Spiel im Hurra-Stil absolviert werden kann.

    Ich verstehe nicht, wieso es hier nur Schwarz-Weiss-Malerei gibt!
    Es soll auch noch eine "Grauzone" zwischen "Jedes Mal im Hurra-Stil verloren" und "Total grottig gewonnen" geben!
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die meisten verstehen dich schon, pumkin!

    Man erinnere sich nur an Leverkusen unter Daum (oder war es gar Töppi?), die haben keinen Titel geholt, aber jeder, der damals schon Fußball geguckt hat, erinnert sich noch an die geilen Spiele, die die abgeliefert haben. Oder die vielen geilen internationalen Spiele des HSV. Ich zähle jetzt extra Spiele von Mannschaften auf, deren Fan ich nicht bin. Daran erinnere ich mich. Wer 1982 Meister war, weiß ich dagegen nicht und auch nicht, wer 2002 Meister war, da müsste ich erst nachgucken. Aber ich werde mich garantiert noch in 10 jahren an die Wolfsburgspiele aus der letzten Saison erinnern. Aber nicht weil die Meister geworden sind. Gleiches gilt für Hinrunde von Hoffenheim usw. usw. Die Liste ist unendlich verlängerbar.
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345


    wenn ich das Gefühl hätte daß jedesmal ein Grottenspiel abgeliefert werden würde könnte ich dich noch verstehen....aber ich habe bis jetzt außer dem letzten Spiel alle ziemlich interessiert angeschaut und war zufrieden damit. Vorallem wenn ich sehe, welche neuen Leute Magath eingebaut hat und wie stabil sie schon sind. Das läßt mich auf die Zukunft hoffen.

    Wie kann jemand erwarten, daß die ein Feuerwerk abbrennen, von mir aus jedes 3. Spiel ???
    Hoffenheim ist überhaupt nicht vergleichbar, das war eine eingespielte Mannschaft die aufgestiegen ist mit einem Trainerstab, der auch schon paar Jahre dabei ist.
     
  26. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.654
    Meinen Beitrag #61 in diesem Thread hast Du aber gelesen, oder?
     
  27. DavidG

    DavidG Guest

    Gibt er es als Ziel aus, besseren Fußball zu spielen, so wie Löw?
    Lese ich nicht heraus. Er denkt darüber nach, was man spielerisch verbessern kann. Das tut wohl jeder Trainer. Löw hingegen hat klipp und klar gesagt "wir wollen offensiven, schnellen One-Touch Fußball spielen".
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    jetzt schon, nee ist klar, ich verstehe ja, daß Du auch spielerisch mehr sehen willst, geht uns allen wohl so, aber ich habe wirklich das absolute Vertrauen in die Weitsicht von Magath, wenn er sagt mehr ist nicht drin und wir müssen Geduld haben, dann ist das für mich unwiderlegbar, weil er es bewiesen hat. Er hat bewiesen, daß er mit Mannschaften, die das spielerische Potential haben auch spielerisch auftreten kann.

    Das mit dem Hurrah Fußball war nicht gegen einen User persönlich gerichtet, eigentlich will ich damit ausdrücken, daß ich die Geduld aufbringen will auch mal solche Spiele zu tolerieren, wenn sie gewonnen werden...;)


    ach...hehe ich habe die Brille nicht auf....61 hast Du geschrieben, las einen ganz anderen Beitrag....aaaaah, jetzt bin ich wieder auf dem Laufenden...genau so sehe ich es auch .....


     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Februar 2010
  29. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    datt is jetzt aber nicht fair. es sei denn, du erwähnst, wann die schalker das interesse an der offensive verloren hatten. und wenn du ehrlich bist, musste dann die 5. minute nennen.

    es war für mich überraschend, wie passiv der tabellendritte in einem heimspiel war. nach den zwei aktionen von sanchez dachte ich, das wird ein feuerwerk. stattdessen war's ein rohrkrepierer. klar, dass auch wir mit nem 0-0 gut hätten leben können. durch das glückliche 1-0, vor allem wegen dem zeitpunkt, war das spiel eigentlich schon gelaufen.

    für uns eigentlich egal. wir konnten nicht wirklich davon ausgehen, dass wir auf schalke was holen.

    aber um was zur aktuellen diskussion beizutragen:
    ich fand es fast schon beschämend, wie destruktiv der tabellendritte in einem heimspiel gegen einen abstiegskandidaten aufgetreten ist.

    auswärts: OK.
    zu hause gegen bayern oder so: OK.

    aber gegen einen am boden liegenden gegner? ich hab da echt das feuer und leidenschaft vermisst. im nachhinein war das scheisstor von matip echt genickbrechend. hätte mir gerne angeschaut, was schalke so um die 60. minute bei nem 0-0 gemacht hätte. da ich mir kein weiteres spiel dieser mannschaft angucke werde, werde ich's hoffentlich hier mal bei gelegenheit lesen.

    so long.

    ach ja, p.s. sagt, wer noch mal die destruktive spielweise von z.b. otto schlechtredet und gleichzeitig magath als fussballgott lobt, gehört eingesperrt.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    :top:

    Unser Fußball
    ist nicht immer schön. Die spielerischen Mittel fehlen. Da es hauptsächlich durch Kampf und Kondition gehen muß, bin ich mit jedem Sieg zufrieden.
    Wenn ich Magath`s Kommtare so lese, geht es ihm nicht anders. Er weiß, daß die Knallerspiele, bei denen wir keinen Punkt holen könnten, noch kommen. Das Ziel ist letztendlich ein internationaler Tabellenplatz, im Idealfall ein Championsleagueplatz. Der Zaster muß her. Daher - egal wie, Hauptsache Drei Punkte. Momentan stehen wir Elf Punkte vor Platz Sechs. Wenn die Knallerspiele kommen, wird der Vorsprung schon geringer............:rolleyes:

    Während des Spiels gegen Köln merkte man, daß die Stimmung in der Nordkurve bergab ging. Die Fans wollen auch lieber Hurrafußball sehen. Ich natürlich auch, aber ich weiß, daß ich den, zumindest in dieser Saison, nicht so oft geboten bekommen werde.;)