22.Sp. Hertha BSC : Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 14 Februar 2012.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    So, der Streik läuft. Nach rbb-Angaben sind davon heute insgesamt 1,8 Mio Fahrgäste betroffen. All jene müssen nun auf Auto bzw. S-Bahn umsteigen. Ob das alles ohne Verzögerungen undSchwierigkeiten abläuft, darf angesichts der Zuverlässigkeit der S-Bahn in den letzten Jahren bezweifelt werden. Es wird ein interessanter Tag. :D

    Warnstreik legt Busse, U- und Straßenbahnen lahm | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    Und? wieviele Engeln siehst du schon rumlaufen? :herz:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Bist du noch gar nicht losgefahren, theo?
     
  5. theog

    theog Guest

    Ich habs doch nicht gemacht...zu weit weg, und dann der Streik dort...X( Ohne streik wäre ich hoechst wahrscheinlich hingefahren.
     
  6. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Sch..., das Stadion war ja mehr gelb als blau :respekt:
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    18.000 waren da.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Der letzte Ball im Spiel war symbolisch: ein Dortmunder haut ihn auf die Tribüne. Ein echter Arbeitssieg, aber in dieser Saison ist sich die Borussia auch nicht zu schade dafür. Dass man in der Lage ist zu zaubern, braucht man eh keinem mehr zu beweisen.

    Wobei das ohne Götze und Kagawa und mit einem angeschlagenen Hummels (warum nicht gleich Santana?) gegen eine engagierte Hertha auch nicht so einfach gewesen wäre mit dem Zaubern heute. Nicht zu vergessen, dass auch noch Piszczek zur Pause ausfiel.

    Leider hat Barrios seine Chance heute nicht nutzen können, er war zwar ständig am Wühlen, ging mir aber zu fahrig mit seinen Chancen um. Und zuweilen standen er und Lewandowski sich auch im Weg.

    Jetzt gibt's erst mal zwei Heimspiele, danach geht's nach Augsburg. Auf dem Papier eine gute Gelegenheit, die Spitzenposition zu festigen. Aber ich denke, wir sollten uns da weiterhin an den neuen Fußballer-Lieblingssatz halten. ;)
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.490
    Das ist noch sehr wohlwollend formuliert, Lucas war heute geradezu peinlich zugange. Stümperhaft, was er aus seinen Möglichkeiten gemacht hat. Kopfball genau auf Kraft, dann in aussichtsreicher Position ausgerutscht oder auf abseits nicht geachtet.
    So sah ich das auch. :nene: