22.06. Frankreich vs. Südafrika

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 Juni 2010.

?

Frankreich vs. Südafrika - Dein Tipp?

  1. Sieg Frankreich

    18,2%
  2. Unentschieden

    18,2%
  3. Sieg Südafrika

    63,6%
  1. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ende. Sa gewinnt mit 2:1 und ist trotzdem nicht weiter. Letztentlich lag es an der Chancenverwertung. Ich hätte es dem Gastgeber gegönnt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Schade, dass es nicht mehr gereicht hat für Südafrika. Aber nochmal Frankreich blamiert, hat auch was :top:
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    1 Punkt, 1:4 Tore. Klare Verbesserung gegenueber der EM 2008. Es geht aufwaerts mit Frankreich!
     
  5. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Bestimmt nicht.Die waren Vize-Weltmeister und leisten sich sich so eine Blamage.
     
  6. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Stimmt auch wieder :D Haben sich aber klasse blamiert :top:
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Stellt sich die Frage, ob ein Ellbogenschlag mit mehreren Metern Anlauf gegen einen Gegner den man vor sich stehen hat noch rücksichtslos und damit gelb oder übermäßig hart und damit rot ist.

    Die Regel sagt: "Gefährdet ein Spieler in einem Zweikampf die Gesundheit seines Gegners, ist
    dies als grobes Foul zu ahnden."

    "Als Zweikampf gilt [... allerdings] der Kampf um Raum in Ballnähe mit Körperkontakt, jedoch
    ohne den Einsatz von Armen und Ellbogen."

    Zweikampf scheidet also aus. Bleibt die Frage nach der Rücksichtslosigkeit oder der übermäßigen Härte. „Rücksichtslosigkeit“ liegt vor, wenn ein Spieler ohne jede Rücksicht auf die Gefahr oder die Folgen seines Einsteigens für seinen Gegner vorgeht. „Übermäßige Härte“ liegt vor, wenn ein Spieler übertrieben hart in einen Zweikampf geht und die Verletzung des Gegners in Kauf nimmt.

    Wo simma jetzt?

    http://www.dfb.de/fileadmin/user_upload/2009/07/Fussballregeln_2009_2010.pdf Seite 80 ff.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich meine auch, dass bei konsequenter Anwendung des Regelwerkes (und das ist ja offenbar von der FIFA angesagt) hier Rücksichtslosigkeit bzw. übermäßige Härte vorliegt. Über das Rot braucht er sich nicht beschweren.