2013/14 Schalke in der CL - die Vorrunde.

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Simtek, 30 August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Alleine für ihre permanente Schönrednerei müsste man Keller und Heldt an die Luft setzen. Die beiden Typen sind peinlich für die CL. Gegen Basel wird eh verbaselt und dann schöngered. " Wenn und hätte".
    Der Held erzählt heut doch tatsächlich, dass es nicht geändert hätte, wenn man gewonnen hätte. Alles Amateure einfach mal zum BVB schauen! Daran sieht man, dass keine Mentalität da ist, sondern dass man sich von A nach B schaukeln will. Das nächste BULISpiel kann man ja auch mal verlieren, dann gewinnt man halt die nächsten zwei wieder oder vielleicht auch nicht. Amateure!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    In letzter Zeit ist der Fussball zu oft ........uninspririert und ohne Konzept.
    Meier spielte heute wie immer quirlig und reisst sich den Arsch auf, dann noch Farfan mit seinen Einzelaktionen und noch Höwedes............ . Aber das wars auch schon. Ohne Spieler wie Draxler und Boateng sind zu wenig qualtativ gute Spieler da. Vom Hunter ganz zu schweigen.
    Der Kader ist, wie sagt man so schön, "in der Breite" nicht gut genug. Man ist überwiegend von Einzelaktionen der genannten guten Spieler abhängig. Hinzu kommt noch das vorhandene Torwartproblem, dass ich immer wieder gerne weggeredet habe. Alles in allem wird es für die CL nicht reichen. Wir können froh sein, wenn wir einen Runde weiterkommen. Allerspätestens dann wird das Ende der Fahnenstange erreicht sein.

    In der BuLi wird es für den 4. Tabellenplatz nicht reichen.
     
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    "Farfan mit seinen Einzelaktionen"..gut ausgedrückt, so richtig Bindung hatte der nie, der ist froh, dass er auf Schalke verdienen kann.Der Stevens hatte das erkannt beim Spiel in Leverkusen.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Das war halt eine seltsame Aufstellung heute mit Fuchs vorne links. Wenn schon Fuchs und Aogo spielen sollen, dann haette ich Aogo vor Fuchs gezogen, weil Aogo offensiv versierter ist, denn Fuchs kann im Wesentlichen nur flanken. Daher scheint es so, als haette es heute vornehmlich ueber Kopfbaelle gehen sollen, und letztlich waren es ja auch die Ecken und Freistoesse, bei denen Schalke gefaehrlich wurde. Selbst wenn Szalai dafuer der richtige Spieler ist und fuers Kombinationsspiel nicht so geeignet, so ist mir diese Art von Offensivspiel inzwischen einfach zu wenig, und solches Offensivspiel ist auch einem Spitzenklub bzw. einem Klub mit Schalkes Zielen nicht angemessen.

    Ganz grundsaetzlich finde ich aber, dass Schalkes Spiel gegen den Ball schon seit einer ganzen Weile ziemlich gut und auf der Hoehe der Zeit ist. Allerdings laesst das Offensivspiel zu wuenschen uebrig, denn da wird mit zu wenig Geschwindigkeit und unter zu langem Halten des Balls gespielt: Die Spieler hinten halten den Ball im Kollektiv lange durch das ewige Zurueck- und Querpassen, die Spieler vorne halten ihn individuell zu lange (die Hauptschuldigen hier sind Meyer und Draxler, wobei Farfan aber auch dazu neigt). Diese fehlende Agressivitaet bei eigenem Ballbesitz fuehrt dann dazu, dass man beim Gegner weniger Angst und Schrecken verbreitet, als man das eigentlich koennte.

    Auch heute sah das am Anfang des Spiels ja so aus, als haette Schalke bei Ballbesitz gar kein Tor erzielen, sondern nur den Ball weiter halten wollen. Da sind wir dann wieder beim Tiki-Taka als defensiver Spielform: Wir halten den Ball, damit der Gegner kein Tor schiessen kann. Alles in allem wirkt das so, als habe Keller, wie andere Schalker Trainer vor ihm, in erster Linie Angst.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ja ja, unter Maggi oder Müller war alles besser.
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das geht mir schon lange auf den Sack, das ist man in Ballbesitz, dann wird der Ball hin und hergeschoben, zurückgespielt, ....
    Dann macht die Aktuelle Personalsituation das natürlich nicht besser.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Das versuchen sie immer wieder und es geht viel zu oft schief. Vor allem hemmt es das Spiel nach vorne so sehr, dass der Gegner sich in wirklich aller Ruhe hinten postieren kann. Wenige bis keine wirklich schnellen Konter/Angrffe. Gestern wieder mal klar ersichtlich, dass nach vorne zu wenig ging. Bis vor den 16er, dann war Schluss. Der Ball wird viel zu schnell abgegeben. Steht der Gegner auch nur halbwegs kompakt hintendrin, ist da guter Rat teuer. Dann wissen sie nicht mehr weiter und es kommt sehr schnell zu Kontern.

    Mir gehen die ewig gleichen Sprüche auch so langsam auf den Sack. Mir unverständlich...........wie konnte das passieren........wir müssen dies...........wir müssen das......
    Wenn den Sprüchen wenigstens Taten folgen würden. Und dann, am nächsten Spieltag.............hat sich nix geändert. Momentan könnte man durchaus sagen , schon wieder mal .............
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Vizemeisterschaft Pokalsieg. Einzug ins Viertelfinale der CL. Klare greifbare Ergebnisse anstatt diesem grentzenlos dummen Gelaber von Keller, der sich hinstellt und so tut, als ob man sich in Bukarest das Endspiel gegen Basel erkämpft hätte. Selbst wenn man in Bukarest 0: 10 verloren hätte man dieses Endspiel . Das a) vorzeitige Weiterkommen, oder eben b)das Endspiel, standen vorher schon fest und jetzt nachdem man nur den Spatz in der Hand hat, der sowieso das Minimum war,tut der Keller so, als ob man sich das jetzt in grossartigen 90 Minuten erkämpft hätte. Man hättte das Spiel auch kampflos hergeben können oder zu Hause bleiben, und man hätte das Endpspiel.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Das Magath den Kader aufgebläht hat bis zum gehtnichmehr und auch viel Geld für Nieten ausgegeben hat, sollte so btw nicht vergessen werden. Der hat das CL-Geld, soviel ich weiß, schon im Voraus verbraten. Der Kader war so teuer wie nie zuvor.

    Wenn wir die Vorrunde der CL nicht packen und wenn wir am Ende der Saison nicht mindestens auf dem 4. Tabellenplatz stehen werden, ist Kellers Zeit wohl abgelaufen. Glaube ich.
    Sollte es tatsächlich so kommen, wird Armin Veh der Nachfolger sein. HHeldts alte.....Seilschaft. Vehs Vertrag bei Frankfurt endet nach dieser Saison.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vergess den Knickbuss nicht, den Maggi angeschaft hat um so Grananten wie Karimi, Reginiussen, Hao, Plestan, Deac (und wie da ganzen anderen Fehleinkäufe hiessen) zum Training zu fahren :isklar:
    Oder den Abstiegskampf in den wir unter "Felix den grossen" gerutscht sind.
     
  12. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Tja, selten waren Anspruch und Wirklichkeit weiter auseinander, als derzeit auf Schalke.
    Das Dilemma hat mMn mehrere Namen: Ausfälle, Qualität, Mentalität, Trainer, Torwart...
    Ich will jetzt auch hier nicht alle Baustellen auseinanderpflücken. Fakt ist, dass wir weder bei gewonnenen Spielen überzeugen, noch in der Lage sind, einen Gegner mal konsequent zu beherrschen. 99% aller gelungenen Offensivaktionen beruhen auf Einzelaktionen - ein mannschaftlich geschlossenes Spiel mit erkennbarer taktischer Vorgabe findet de facto nicht statt.
    Bislang sind wir immer haarscharf am Worst Case vorbeigeschlittert ... mal sehen, wie das am 11.12. aussieht, wenn Folgendes denkbar ist: Aus in der CL, Aus im Pokal, Anschluss an Platz 4 weg! Frohe Weihnachten, Herr Keller und Herr Heldt.
     
    kleinehexe gefällt das.
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.419
    Likes:
    1.402
    Das fände ich persönlich jetzt nicht ganz so schlimm! :D

    Im Ernst: ist das so ein Gemurkse bei euch zZt? Ein Kollege von mir hat ne DK auf Schalke und der berichtet mir ähnliches und schwärmt mir gleichzeitig immer was von unserem tollen Kader etc. vor wo ich dem schon immer sage, dass er nicht alle Latten auf dem Zaun hat. ;)
     
  14. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Das muss man relativ sehen.
    Spieler wie Huntelaar, Boateng, Draxler, Höwedes, Farfan ( und zukünftig mit Sicherheit auch z.B. Meyer ) stellen schon eine hohe Qualität dar! Selbstverständlich tummelt sich neben diesen "Stars" aber auch viel Mittelmaß und der Ausfall gleich mehrerer Top-Spieler kann bei uns in der Breite nicht aufgefangen werden.
    Leider scheint es bei auch uns nicht zu gelingen, aus der Mischung aus Stars, Nachwuchs und Mittelmaßspielern eine Mannschaft zu formen, die als solche auftritt, sich füreinander einsetzt und gegenseitig ergänzt.
    Auch das Team aus Lüdenscheid besteht nicht nur aus Top-Stars. Im krassen Gegensatz zu uns fungiert das Team aber auch als solches: da ist Spiel-Verständnis untereinander, da reibt sich ein Spieler für den Nebenspieler auf, da werden füreinander weite Wege gegangen ... das alles findet auf Schalke kaum statt.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.419
    Likes:
    1.402
    Hm, mir scheint's von aussen halt im Gegensatz zu den schwatt-gelben einfach auch so zu sein, als wenn bei euch sowas von deutlich mehr an permanenter Unruhe im Verein ist.

    Wie du sagtest, wenn alle fit sind, also 100%, dann habt ihr individuell siecherlich mindestens ne Top4-Mannschaft.

    Vllt. wird das auf Dauer mal besser wenn die Jungen wie Draxler vor allem auch Meyer, Goretzka etc. voll integriert sind und auch mal 1-2 Jahre Buli auf'm Buckel haben. Bzw. dann vermeintlich "satte" Spieler wie Jones weg sind.

    Und: wenn vor allem mal Konitnuität auf allen wichtigen Positionen herrscht.

    Der Vorteil beim BVB war damals vllt., dass Klopp in einer Situation kam wenn ich mich recht entsinne als man eh auf dem Weg zur grauen Maus war. Und die Troika um Watzke, Zorc (der ja vorher auch mal massiv in der Kritik war) und Klopp funktionierte einfach. Dazu noch Rauball im Rücken der sie machen ließ/lässt.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Men Reden, wobei ich mir beim Trainer unschlüssig bin. Allerdings die Alternativen, daher führt meiner Meinung nach im Moment kein Weg an Keller vorbei.
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Das ist mMn der Hauptgrund. MM tritt die Mannschaft bei weitem nicht als Einheit auf. Bis auf Boateng und Max Meier ist keiner bereit sich den Arsch aufzureissen. Viel zu selten kämpft einer für den anderen. So lebt mal halt von Einzelaktionen.
    Das mehr schlecht als recht. Wenn sich da noch der eine und andere der Einzelkämpfer verletzt, geht immer weniger bis gar nix.
    Das es auch anders geht haben sie beim 2:0 gegen Bayer Leverkusen gezeig. Bei Boatengs Debüt.
    Boatengs Kommentar nach dem Spiel - Er habe den Spielern gesagt alle müssen Laufen bis sie Kotzen. So gewinnt man Spiele.
    Scheint so als ob die meisten Spieler den guten Rat schnell wieder vergessen haben.:isklar:
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wer will schon im öffentlichen so Sprüche von Held hören wie: " Ich bin sicher, dass wir gegen Basel gewinnen, weil immer wenn es um Alles ging, dann haben wir gewonnen, wie damals in Freiburg". In Freiburg, super Leistung sich von Freiburg nicht den CL Platz weg nehmen lassen. Da gruselt es einen ja!
    Und dann der Keller, der sein Leiden nach Außen trägt, jedes Interview mit dem Satz anfängt : " Ich hatte hier nie eine Chance". Warum ist er dann eigentlich immer noch da? Nur, weil er , bevor es dan richtig brenzlig wird, mal wieder ein Spiel gewinnt.

    Mit diesen Figuren an der Spitze und der Schweineumbringer Tönnies noch on top, da geht eben nix. Der BVB macht es vor, aber da will man eben nicht hinschauen, obwohl man ja angeblich auf Augenhöhe ist.
     
  19. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Nachdem Du die gleiche Leier jetzt gefühlte 30 mal in leicht umformulierter Form abgelassen hast, darf gern mal was erfrischend Neues kommen.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     
    Chris1983 und Simtek gefällt das.
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Darauf eine Böklunder. :fress:
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882

    Besser die OliWurstKahn. Mann, bist du ne Wurst.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 November 2013
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Bei uns ist das Wort Ruhe immer schon ein Fremdwort gewesen.
    Zur Integration der genannten Spieler - die sind schon integriert. Bis auf vllt Goretzka. Bringt aber alles nix wenn nicht alle an einem Strang ziehen und sich als Mannschaft zusammenfinden. Und, wie sagt man doch..........., "harmonieren" in ihrem Zusammenspiel.
    Funzt es nicht und wir schaffen die Vorrunde der CL nicht und wir spielen in der nächsten Saison nicht CL, wird sich der eine und andere der guten Spieler für die nächste Saison einen Arbeitgeber suchen bei dem er bessere sportliche Perspektiven vorfindet.
    Für Draxler und Meier gibts bekanntlich Interessenten.

    Nach der Pleite hatte der BvB den Vorteil, dass man nix, aber auch gar nix erwartet hat. Bis vllt auf den Klassenerhalt. Man startete einen Neuanfang, der seine Zeit benötigte.
    Jetzt, nach den vielen Erfolgen, isses dort nicht minder unruhig. Die Erwartungen sind mittlerweile hoch. Erschwerend kommt hinzu, dass da gute Spieler mit viel lautem Tohuwabohu abgeworden werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2013
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mann, is derne wuast!
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Dito!
     
  25. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Schwach, ganz schwach, kleiner Diamant!
    Deine Fans erwarten von Dir, dass Du Schalke nach dem 3:0 total runtermachst, beleidigst und zerlegst!
    Übrigens: ich hab extra aufgepasst ...Keller hat tatsächlich im Interview nach dem Spiel wieder gesagt, dass er bei uns nie eine Chance hatte und dabei geweint!


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    6.Spieltag
    FC Schalke 04 - FC Basel
    Mittwoch: 11.12.2013 20:45 Uhr
    Veltins-Arena

    Dank der grandiosen Leistung des letzten CL Spieltages beim Auswärtsspiel in Bukarest und der Tatsache das Basel gegen Chelsea gewonnen hat muss ein Sieg her, wenn es mit den Einzug in die K.O. Runde klappen soll.
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Heute also das Endspiel für Jens Keller. Schade dass es nicht über tragen wird. IMO deutlich reizvoller als das BVB Spiel aufgrund der Umstände. Bin sehr gespannt, grundsätzlich sollte Schalke aber die nötige Klasse haben um Basel zuhause zu schlagen, die haben halt den Vorteil dass selbst ein Punkt schon reicht.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Basel hat am letzten mit einem Unentschieden gegen Grasshoppers Zürich den ersten Tabellenplatz in der Super League verteidigt.
    ..........:isklar:......Die hatten wenigsten n Erfolgserlebnis am letzten WE. :isklar:

    Bei uns fehlt Jones. Gelbsperre.
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wäre nicht das Problem, wenn nicht Aogo und Höger verletzt und Neustädter von der Rolle wäre.
    "Freuen" wir uns also auf Matip im DM und Höwedes und Santana in der IV. Ist dann das "letzte Aufgebot."
     
  30. theog

    theog Guest

    Vielleicht erlebt Santana sein "zweites Malaga"...;)
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das würde ich vermutlich nicht er.. bzw. Überleben. :suspekt:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.