20. Spieltag: Werder Bremen - Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 27 Januar 2011.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Also 1. ist Frust für mich keine Entschuldigung für so eine Aktion, sondern eher der Hinweis, das eine Verletzung beabsichtigt wurde. Sonst macht es zur Frustbewältigung ja keinen Sinn. Da soll er lieber inne Werbebande treten oder sowas. Zumal Müller ihn ja nichtmal provoziert hat.
    2. Für seine Kung-Fu-Einlage damals gegen Olic wurde er übrigens überhaupt nicht gesperrt, weil Gelbe Karte und damit Tatsachenentscheidung.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    http://www.soccer-fans.de/werder-br...der-bremen-bayern-muenchen-12.html#post748203

    Ab Sekunde 00:38 siehst Du, dass das schlicht nicht stimmt, was Du schreibst. Er kommt schlicht zu spät. Müller ist eher dran.

    Hier gar noch ein Screenshot von der Situation:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2011
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Es entschuldigt doch niemand etwas. Er hat Rot gesehen, völlig zu Recht und eine Strafe von 3 Spielen, auch völlig zu Recht. Zumal ich Frust eben nicht als Ursache der Aktion sehe. Aber das habe ich hier bereits mehrfach deutlich geschrieben und auch belegt.
     
  5. Katniss

    Katniss Member

    Beiträge:
    144
    Likes:
    0
    ach mensch, 3 spiele, 5 spiele...ist doch fast nebensächlich. hauptsache er wird bestraft...und er hat ja bereits eingesehen dass er mist gebaut hat (sah man ja an seinem schnellen abgang noch bevor der schiri bei ihm war...)
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich hab´s inzwischen zwanzigmal gesehen, und immer dasselbe. Ein völlig unnötiges, brutales Frustfoul ohne Chance auf den Ball. Es gibt dann sogar Spieler, die ziehen wenn sie zu spät kommen und das zu spät merken sogar noch zurück. Selbst wenn wir deine Situation annehmen, nichtmal dieses Zurückziehen hat Wiese gemacht. Sondern voll durch.

    Und nein, es ist eben NICHT nebensächlich, wieviel man dafür bekommt. Wie wichtig ein Brouwers für Gladbach ist, kann man an den 47 Gegentoren inner Hinrunde sehen. Durch diese Sperren von Schlüsselspielern werden Mannschaften für eine gewisse Zeit geschwächt. Nur scheint es mir inzwischen nach gutdünken entschieden zu werden, wie lange. Und das geht nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2011
  7. theog

    theog Guest

    Also, das mit der Absicht finde ich übertrieben. Sicher war das ein übles foul und klare rote Karte, keine frage. Haette er ihn verletzen wollen, läge Müller jetzt schon im Krankenhaus.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Tja, was soll man dann noch argumentieren. Videos und Bilder reichen nicht, dann eben so.
     
  9. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Also ich sehe, dass der Ball schon längst weg ist, als Wiese abspringt. Und das Wiese auch gar nicht auf den Ball guckt, sondern nur Müller im Visier hat.
    Abgesehen davon: Wieso sollte mit Frust argumentiert werden, wenn Wiese doch eigentlich den Ball spielen wollte?
    2. Indiz dafür: Der Ball rollt auf`m Boden, Wieses Tritt erfolgt ungefähr Höhe Bauchnabel. Er kommt also nicht nur zu spät, sondern tritt auch noch `n Meter zu hoch, wo der Ball nie hinkommen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2011
  10. theog

    theog Guest

    Der Ball ist nicht weg, er guckt noch kurz auf ihn, bevor er Mueller weghaut, sieht man doch in der slowmotion ab sekunde ~40.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    @Dilbert, @Schröder

    Ich würde vorschlagen, spielt mal Fussball und filmt Euch dabei. Ihr werdet erschrocken sein, was da zu Tage kommt.
     
  12. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Sieht schon sehr uebel aus was der Wiese da gebracht hat. Aber ich sehe das Problem bei Wiese eher das er nicht lernfaehig ist. Es gibt Menschen die in Stress-situationen ruhig und besonnen reagieren. Andere aber fangen an zu zittern und ihnen entfaehrt die roete aus den Lippen. Glaube der Wiese ist ein choleriker wie er im Buche steht. Allerdings sollte man auch Ihn vor sich selber schuetzen.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Och, ich hab durchaus schon gekickt. Das wurde nicht gefilmt, allerdings kann ich mich nicht erinnern, mal so in jemanden reingesprungen zu sein. Da lass ich den Gegner lieber laufen und `n Tor schießen, bevor ich Verletzungen riskiere, gerade beim Stand von 1:3 - 2 Minuten vor Schluss. Bzw. in Wieses Fall hätt ich den Müller wohl einfach umgestoßen.

    Derweil warte ich auf das Urteil für die Sperre von Kacar. Wenn der auch 3 Spiele bekommt, haben die beim DFB endgültig den Verstand verloren.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Du brauchst nicht mehr zu warten:

    HSV - Ein Spiel Sperre für Kacar - Reinhardt: kein Neuzugang - HSV - Fußball - Sport - Hamburger Abendblatt
     
  15. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Und genau deshalb bekommen wir für unser Gestümper auch kein Geld. Abgesehen davon, dass wir nicht fünf Tage die Woche trainieren um das mit dem Timing usw. hinzukriegen.

    Abgesehen davon finde ich es lustig, dass Du weiter oben sinngemäss schreibst "ob nun drei oder fünf Spiele Sperre ist doch fast egal". Dabei geht es hier doch die ganze Zeit letztendlich um das Strafmass.

    Edit: Sorry, face, ich hab dir aus Versehen den Beitrag von Katniss zugerechnet. :rotwerd:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2011
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und der darf trotz Training und Geld mit dem Timing nicht daneben liegen? Verstehe ich das richtig?

    Hab ich?
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Sorry, für mich eine klare Tätlichkeit von Robben an Müller und somit `ne Rote Karte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  19. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Eine Sperre wird da relativ schwierig durchzusetzen sein, erstmal muss ja gegeben sein das der Schiedsrichter die Szene nicht gesehen habe, das könnte wohl hinkommen. Aber eine Tätlichkeit anhand von ein paar Bildern zu begründen ist sehr schwammig und kaum durchsetzbar. Auch wenn ich der Meinung bin das man diese Aktion mal durchaus durchchecken sollte, eine Sperre bzw. Strafe ist ohne bewegte Bilder kaum möglich. Und das mMn zurecht, im Zweifel für den Angeklagten.
     
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Naja, wenn das 2. (Würgegriff) und 3. (Watsch`n) Bild nicht Beweis genug sind, dürfte nie wieder jemand nachträglich gesperrt werden. Zumindest die Würg-Aktion ist doch bestens eingefangen.

    Aber Robben ist nun mal eine Attraktion in der Liga, den sperrt man nicht so leicht. Sonst beschwert sich das TV wieder.
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das sehe ich auch so, alleine ich kann mir nicht vorstellen, dass es dazu keine bewegten Bilder gibt.
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Mir ist nicht bekannt, dass jemals ein Spieler auf Grundlage eines Fotos gesperrt wurde. Dir?
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Klar. Aber da war er schon am Spieler vorbei. Lange schon. ;)
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Sagt dir was? Gut. ;)
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Irgendwann ist immer das erste mal. Allerdings wurde selbst jetzt, zwei Tage nach dem Spiel, noch nirgendwo etwas von Ermittlungen geschrieben, weshalb ich mal vermute, dass die Sache nicht weiter verfolgt wird.

    Ob das nun korrekt ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Es sind jedenfalls schon Leute vom Platz geflogen, weil sie ihrem eigenen Mann eins mitgegeben haben. Auch wenn sowas natürlich ins Raritätenkabinett gehört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2011
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    1. Nein, darf er nicht, so. Zumindest sollte ein Torwart seiner unbestrittenen Klasse in der Lage sein, so eine Situation einzuschätzen. Da hilft auch dein Standbild nicht weiter, selbst auf dem ist der Müller weit näher mit dem Fuss am Ball als Wiese. Deshalb gab es auch keinen Grund da so durchzuziehen, ausser es war ihm scheissegal, wen oder was er trifft.

    2. Nein, haste nicht, da hatte ich ´nen Knick inner Linse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Februar 2011
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Und ergo hat er rot gesehn! Und wurde 3 Spiele gesperrt. Also alles in bester Ordnung. :weißnich:
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Genau.

    "Lehmann rannte aus seinem Tor und herrschte Amoroso an. Daraufhin zeigte der Unparteiische dem Nationaltorhüter die Gelb-Rote Karte."

    FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 2:2, 1. Bundesliga, Saison 2002/03, 22.Spieltag - Spielanalyse - kicker online
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ja, durchaus. Hab nur manchmal das Gefühl, bei einigen wird da eher geklagt als bei anderen. Erinner mich noch, das mal `n HSVer und `n Hoffenheimer für die Bundesliga gesperrt wurden, weil sie sich während eines Freundschaftsspiels in der Türkei an die Gurgel gegangen sind. Wer hat da denn geklagt? Die Spieler selbst werden`s nicht gewesen sein, die Trainer eher auch nicht.
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    @Schröder
    Das ist alleine schon ne Sache ob sowas im Spielberichtsbogen aufgeführt und bewertet worden ist. Im besagten Fall hatte es meines Wissens nach sogar rote Karten gegeben, ergo es musste sogar verhandelt werden.
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Die Rote Karte hat`s im Fall Robben ja wohl nur nicht gegeben, weil es der Schiri nicht gesehen hat. Andernfalls hätte dieser den falschen Beruf.