20. Spieltag: KSC gegen unsre Jungs

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Verdandi, 1 Februar 2007.

  1. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Klar merk ich das, Ole!

    Der Tabellenführer gegen die 18-Punkte-aus-6-Spielen-holer!

    Es wird ein heißer Kampf! Alles andere als Sieg ist für mich als erfolgsverwöhnten Fan eine Enttäuschung! :zahnluec:

    Nee, Quatsch, ich denke mal es geht unentschieden aus, hoffe aber natürlich auf mehr!

    So, Olaf und nun tob dich aus!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    geht doch. Aber jetzt muss ich leider weg...:lachweg:
     
  4. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Bin gespannt. Selber Ausgangslage wie damals gegen Aue. Wie das aus ging, ist bekannt, aber verdient wars auch nicht wirklich, egal.
    Offenbach hat das "Glück", gegen die in meinen Augen personell beste KSC-Mannschaft zu spielen, denn Kaufman ist von Anfang an dabei. In meinen Augen spielerisch der beste Stürmer in der Liga, wenn er topfit ist, und das ist er. Ma schaun.
     
  5. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ich sach ma das wird ganz einfach. Wir stehen tief, unser neuer 10,4 Sekunden-Grieche lauert vorne mit Suat - und irgendwann mal kommt die Hulla dorthin gerotzt, wo sie hin muß...zack: 0:1 Danke - Bitte...:zahnluec:
     
  6. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Oh, man führt...

    :hail:
     
  7. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Supi 0:1 :top:
     
  8. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Fede...yesssssssssssssssssssssssssss 2-1 Elfer in der nachspielzeit, was gibt es geileres?
     
  9. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    :motz: Mist verdammter Wohl unberechtigter Elfer in der Nachspielzeit:motz: trotzdem Hut ab vor dem OFC
     
  10. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Oh mein Gott. Sorry, aber absoluter Witz-Elfmeter (auch wenn er für den FCK vielleicht nicht schlecht war). Ist mir unbegreiflich. Den "Trick", sich selbst in die Hacken zu treten, kennt man doch sogar in der Kreisliga....
    Der OFC hätte den Punkt jedenfalls eher verdient gehabt als der KSC den Sieg heute.

    Das ist dann wohl das Glück, dass du einfach haben musst.
     
  11. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    Vor kurzem wurde hier nur Positives über Porcello berichtet: tolle Tore und kein Unfug in Interviews. Ich denke, Massimo sollte jetzt besser für einige Zeit nix sagen - ganz grosse Scheisse sowas in der 92. Minute....
     
  12. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Hab zwar keine Bilder, aber ich hab mir das OFC-Radio angetan und selbst die meinen, man kann den Elfer geben, Berührung war laut denen klar da.
    Aber weißte was? Das ist mir sowas von egal...
     
  13. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    Das glaub ich Dir - den Offenbachern sicherlich nicht.... Porcello ist übrigens eher über seine eigenen Gräten gestolpert, das war wirklich ein (schlechter) Witz.
     
  14. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Porcello ist leider nicht über seine eigenen Gräten gestolpert. Der hatte schon Kontakt mit Alf. Er halt halt ziemlich abrupt das Tempo rausgenommen, die Beine nach hinten weit ausgelagert und sich gefreut, dass es eine Berührung gab.

    Dem Linienrichter würde ich jetzt noch in die Eier beißen, wenn er vor mir stünde. So ein Trick ist billig. Aber aus 10 Metern Entfernung mit direkter Sicht so etwas noch zu belohnen, ist für mich der Witz des Monats. Es gab schon vergleichbare Situationen, die ich im Fußball gesehen habe, die meist alle ähnlich geahndet worden sind, aber keiner war so primitiv und plump wie das hier heute Abend.

    Schade um die Serie. Schade auch darum, wie sie beendet wurde. Wir hatten heute mehr verdient. Wenn unsere hinten-dicht-und-vorne-machts-der-Suat-Taktik schon fast beim KSC aufgeht, dann Respekt. Ich hoffe nur, dass wir uns von der Lirischlampe nicht aus der Fassung bringen lassen und konsequent weiter unser Ding machen. Dann könnte der Klassenerhalt recht schnell eingetütet werden.
     
  15. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    So, TV-Bilder gesehen und kann hier wieder nur mit dem Kopf schütteln, was manche von sich geben.
    Mintzel trifft Porcello glasklar am rechten Bein so, dass er mit dem rechten Bein ins linke tritt und fällt, in meinen Augen klarer Elfer.
    Dumm gelaufen für Offenbach.
    Da das Offenbacher Tor abseits war, braucht ihr euch auch überhaupt nicht zu beschweren...
     
  16. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Also.
    So richtig clever stellt sich der Kollege vom OFC ja nicht an in der Elfmetersituation.
    Der muss ja bloß wegbleiben und zu machen. Dann passiert überhaupt nichts.
    Das macht er aber nicht, sondern er geht hin und trifft ihn dann auch. Und wenn Du eh schon oben stehst, kriegst Du das dann auch gepfiffen.

    Schade für die Kickers und meine Stimme.
     
  17. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    So glasklar, dass sie ne 10-fach Lupe brauchten, um es aufzulösen...:zahnluec: Und gerade bei der Einstellung kann man den Tempowechsel nicht sehen. War provoziert und fertig. Er wollte nix anderes.

    Das das Tor abseits war haben sie bei Arena nicht aufgelöst. Aber ich hatte mal bei einer Wiederholung so ein Gefühl. Unabhängig davon läuft das Spiel natürlich ganz anders, wenn ihr in Führung gegangen wärt. Ob das überhaupt passiert wäre, weiß auch niemand. Wir hätten aber noch ne Chance gehabt darauf zu reagieren. Fakt ist, der Linesman war n Eierkopp und der Elfmeterpfiff erfolgte in der 93. Minute, obwohl er offiziell nur 2 Minuten nachspielen lassen wollte. :weißnich: Fakt ist auch, dass Mike Franz bei nem objektiven "Unparteiischen" die 2. Halbzeit nicht lange erlebt hätte und Suat während der gesamten 93 Minuten kein einziges Foul zugesprochen bekam, obwohl er ziemlich oft nen Ellenbogen auf den Kopf gedonnert bekam, einmal auch im Strafraum nach einer Ecke.

    Irgendwann haben wir auch mal wieder nen Heimschiri. So what? :zwinker:

    Unabhängig davon: steigt halt auf. Von allen Teams da oben, gönne ich es Euch am meisten. Ändert trotzdem nichts an meiner Sicht des Abends...:zwinker:
     
  18. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Was hat Deine Stimme jetzt damit zu tun??? :weißnich:
     
  19. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    So klar, dass die Zeitlupe eindeutig das Foul zeigt, was manche hier seltsamerweise nicht sehen.

    Fakt ist auch, dass euer OFC-Radio eine Tätlichkeit von Kreuz gesehen haben, beide hatten richtig Angst, dass er die rote kriegt und wunderten/freuten sich, dass bei der Szene Franz gelb bekam, Kreuz nichts.
    Naja, is ja auch egal.

    Finde den OFC auch - natürlich nach dem KSC :zwinker: - am sympathischsten in der Liga. :blumen: Von mir aus sollt ihr die restlichen 14 Spiele gewinnen:zwinker:
     
  20. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    also mal ohne unsere typische "EnBW" blaue Brille.

    Der Elfer war nen Witz, ne Farce, da darf der KSC sich diesmal glücklich schätzen den bekommen zu haben.

    Pech für Ofenbach, Glück fürn KSC. Gehört zum Fußball dazu.

    Und beim VFB light hat doch eh niemand mit Punkten gerechnet.
     
  21. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Einhellige Meinung in Offenbach am Tag danach: "Verpfiffe worn". Unumstößlich - in Stein gemeißelt...:zahnluec:

    Naja - dann kann man ja mal ein Fazit unserer großartigen Serie ziehen:

    Es ist schon bemerkenswert. In der Hinrunde spielen wir zum Teil sehr ansehnlichen Fußball, sind sogar in Rostock präsenter als das Heimteam - und verlieren jedes Spiel, das sich überzeugend anließ. Meist auch noch mit der ersten Chance der Gegner.

    Jetzt drehen wir den Spieß um, machen grundsätzlich unsere erste Chance rein, Spielaufbau Fehlanzeige, aber der Erfolg gibt uns recht. Hätte sogar fast für den Spitzenreiter der Liga gelangt. Ansehnlich ist das "neue" System nicht, aber erfolgreich.

    Klar mag das für die Mehrzahl der Karlsruher gestern ein verdienter Sieg gewesen sein, weil ihr wesentlich mehr nach vorne gemacht habt, aber ich schaue jetzt zu lange Fußball, um das unterschreiben zu können. Beton anmischen ist auch ne Kunst. :zahnluec: Man stelle sich nur vor, gestern wäre der Regis noch dabei gewesen: es hätte die ein oder andere Konterchance mehr gegeben. Schade auch, dass der schnelle Grieche auf der Bank schmoren musste, während Suat und Toppi stehend K.O. waren. So haben wir keinen einzigen guten Konter gefahren. Das Tor war auch alles andere als brillanter Konterfußball.

    Mal sehen, wie sich das ganze weiter entwickelt. Gegen Paderborn jedenfalls werden wir ein anderes Spiel erleben...Hoffentlich mit einer Reich, Judt Flügelzange vom allerfeinsten und nem Griechen, der weiß wo das Tor steht...:top:
     
  22. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Das lese ich ja jetzt erst: 25 Festnahmen nach dem Spiel auf beiden Seiten...:zahnluec:

    Jaja - immer diese Rudimente von "Fanfreundschaften". :lachweg:

    Gerüchten zufolge war das Gepöbel von heranwachsenden KSClern noch wesentlich ausgeprägter, als vergangene Saison. Und da wäre auch fast einer in meine Faust gelaufen. Zum Glück war ich gestern, trotz vorher anders lautender Absicht, nicht zugegen. Nach dem Elfmeter wäre ich ohnehin geladen genug gewesen...:finger:
     
  23. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Mal ein Posting unseres integeren Mike aus der Community:

    Ich bin einer von denen, die eigentlich immer die alte Freundschaft - die immerhin fast 25 Jahre hielt - hochgehalten hat.
    Was ich gestern zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres in Karlsruhe erlebt habe schlägt dem Fass komplett den Boden aus.
    Pausenloses Gepöbel von den Phönix Sons, diesen verdammten Drecksultras!
    Nach dem Spiel stehen diese Ultraschweine hinter unserem Block, provozieren, pöbeln, werfen mit Flaschen, Bechern. Aus unserem Bus wurde einer durch einen Flaschenwurf verletzt (das "Erdferkel Dennis" aus Wächtersbach). Hat geblutet wie eine geschlachtete Sau.
    Als sich OFC-Fans gewehrt haben, sind reihenweise Offenbacher festgenommen worden. Nach Angaben unserer Zivis 20 bis 25. Kann das einer bestätigen?
    Aus unserem Bus wurden zwei Mann weggeheftet, wovon einer rechtzeitig zur Abfahrt wieder freigelassen wurde. Der andere mußte dann Nachts mit dem Zug heimfahren.
    Ein Bekannter von mir aus Wächtersbach, ein Dynamo-Fan, wollte über die Straße zu den Parkplätzen gehen, da kamen zwei KSC-Ultras, und wollten seinen OFC-Schal abgreifen. Naja, der Sachse hat sich gewehrt und dem einen Karlsruher eine gebrettert.
    Und? Wer wurde festgenommen???? Dreimal dürft Ihr raten!
    Das waren fast Saarbrücker Zustände - remember Zugfahrt vor drei oder vier Jahren.

    Die alten KSC-Fans haben keine Chance gegen diese Ultra-Drecksbrut der Phönix Sons, die ja inzwischen mehr als freundschaftliche Beziehungen mit den Furzern pflegen.
    Sorry, für mich existiert die Freundschaft nicht mehr! Aus! Fertig! Feierabend!

    Allen Festgenommenen Geschädigten empfehle ich sich schnellstens beim Fan-Projekt zu melden und Zeugen mitzubringen.

    Eine Frechheit was sich die völlig durchgeknallten Bullen geleistet haben. Provokation von der Ankunft bis zur Abfahrt!
    :weißnich:
     
  24. Hessix

    Hessix Benutzer

    Beiträge:
    144
    Likes:
    0
    Das kann ich leider nur bestätigen.
    Traurig was da jedes Jahr abgeht. Hätte am liebsten auch mal dem ein oder anderen, aber zum Glück sind wir ja ruhige Menschen

    Scheiß KSC
     
  25. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Und zum Glück war ich nicht dabei...ich bin nämlich kein ruhiger Mensch...:zahnluec:
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Finde ich auch, die Führung war in Ordnung, ein Unentschieden wäre auch in Ordnung gegangen. Trotz größerer Spielanteile und Dauerdruck hatte ich nicht den Eindruck dass noch ein Tor fällt. Die Defensive stand sehr gut und wenn doch mal was aufs Tor kam war der Keeper da, der war echt klasse gestern.

    Zum Elfmeter: Porcello lief ziemlich genau auf mich zu und da sah es so aus dass er leicht in die Hacken getreten wird. Das hat mir dann auch das Fernsehbild bestätigt und vorhin auch Porcello selber. "Der lief eng hinter mir und stellt mir das Bein" hat er ungefähr gesagt.

    @Prince ne Frage:
    welcher KSC-Elfmeter der Geschichte war für dich zuletzt kein Witz? :auslach:

    Es gab schon fragwürdigere, dieser war einigermaßen klar. Und dass länger nachgespielt wurde als angezeigt, könnte daran gelegen haben dass der Torwart kurz vor dem Elfer Gelb für Zeitspiel bekommen hatte.
     
  27. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Und was sagst du zum Offenbacher Tor? Natürlich nichts. Mal wieder typische anti-KSC-Brille aufgehabt.

    Aber was sag ich, in bezug auf KSC kann man von dir keinen gescheiten Eintrag erwarten, schade.
     
  28. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698

    Hat aber lange gedauert. Abseits von Türker, daß die Unparteiischen sehen können, aber nicht müssen. Wie beim Elfer. Kann man geben, muß man nicht geben.
     
  29. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Richtig, beides war für die Schriris sehr schwer zu erkennen.

    Aber in der Zeitlupe sieht man eindeutig, dass das Tor Türkers irregulär war und Mintzel das rechte Bein berührt, sodass Porcello sich deswegen selbst in die Hacken tritt. Den Elfer dann nach Anschauen der TV-Bilder als Witz oder Farce zu nennen bzw. zu sagen, der KSC hatte Schiri-Glück, ist einfach nur total daneben. Wenn hier jemand in entscheidenden Szenen benachteiligt worden sein könnte, dann nur der KSC, weil das Tor eben irregulär war. Die Tätlichkeit von Kreuz mal außen vor.
    Selbst wenn Porcello geschwalbt hätte, wäre der KSC nicht bevorzugt gewesen...aber belassen wirs dabei, wenn jemand den KSC VfB Light bezeichnet, kann gar nicht objektiv an die Sache rangehen.
     
  30. Los_KAotos

    Los_KAotos freaky Pöbler

    Beiträge:
    578
    Likes:
    0
    Noch son Spruch Kieferbruch (nein ich will dich nicht schlagen) :lachweg:

    FUCK OFF ENBW :finger: :finger:

    Zum Spiel:
    Mir ist ziemlich egal ob es jetzt ein 100% Elfer war oder ein unberechtigter. Wir haben in den letzten 2-4 Jahren, locker 5 solcher Dinger gegen uns bekommen. Jetzt stehen wir oben und bekommen so einen zugesprochen.

    Für MICH ist das mehr als gerecht, hier bin ich Egoist. Wärd ihr an unserer Stelle auch.

    Natürlich bitter für euch, verstehe ich. Ihr habt gut gekämpft und taktisch sehr diszipliniert gespielt. Aber nach 7 Siegen in Folge sollte sich die Niederlage doch verschmerzen lassen :zahnluec:
     
  31. Los_KAotos

    Los_KAotos freaky Pöbler

    Beiträge:
    578
    Likes:
    0
    Na wenn das der beste Stürmer sein soll, dann gute Nacht. Das war ja garnichts :floet:

    Wirkte eher wie ein verkappter Spielmacher, der nur schön spielen will, es aber nicht kann. Ich hoffe noch auf eine Steigerung, wäre wichtig für unseren Sturm :zwinker: