20. Spieltag 2014/15: FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Simtek, 4 Februar 2015.

  1. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    979
    Likes:
    106
    Ich denke wir haben die komplette 2. HZ "probiert" Lücken zu finden,Chancen zu kreieren und neues Personal eingewechselt.Mit hohen Bällen zu arbeiten machte ja keinen Sinn.
    Deshalb waren die Optionen im Spiel und auf der Auswechselbank relativ begrenzt.
    Die Schalker hatten nun mal den Vorteil nicht kommen zu müssen und ließen sich nicht locken.
    Somit haben uns die Räume gefehlt um unser Spiel aufzuziehen.
    Da fehlen uns einfach die Spieler um solch eine Situation erfolgreich zu meistern.
    Ein Raffael in Form hätte uns Event. weiterhelfen können.
    Wie gesagt,vom Spielfeldrand kann man in dieser Situation mit dem vorhandenen Personal dass sich seit Rückrundenbeginn nicht gerade in Bestform befindet nicht viel ausrichten.
    Kurz um.....es mangelte wohl einzig an der Umsetzung.
    Wenn wir ab zu in der Soccer Arena mit Bande kicken und mehr wie 4-4 Feldspieler aufm Feld stehen,fallen deutlich weniger Tore.So ungefähr Isses gestern abgelaufen als sich 20 Feldspieler in einer Hälfte aufhielten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wir hätten da Obasi abzugeben.
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    Der Spielweise von Schalke kann ich nicht viel abgewinnen aber sie ist legitim und momentan erfolgreich. Wenn man dann noch Spieler hat die diese Taktik quasi fehlerfrei umsetzt ist für unsere Spielweise nichts zu holen. Das Borussia damit grenzenlos überfordert war ist nicht das Problem von Schalke.
    Unsere Schnelligkeit wurde damit unwirksam und unsere Unflexibilität im Mittelfeld ergab ihr übriges.
    Was blieb war der Versuch sich mit fast 75% Ballbesitz den Ball zwischen den Strafräumen zuzuspielen.
    Weitschüsse gab es auch nicht, hätte auch nichts gebracht da wir niemanden im Sturm haben der eventuelle Abpraller verwerten könnte. Über aussen kommen und Flanken schlagen hätte auch nichts gebracht da wir niemanden im Sturm haben der hohe Bälle verwerten könnte.
    Unser Problem ist auch unsere Ergebnisstärke der letzten Jahre, wir haben eine taktische Vorgabe die auf spielerisches Durchsetzen und Schnelligkeit beruht. Kommt die durch Formschwankungen oder den Gegner ins wanken war es dass mit unserer Herrlichkeit.
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Glückwunsch zum Sieg an den S04.

    Der Zweck heiligt momentan allerdings wohl die Mittel, was nicht als Vorwurf zu verstehen ist. Denke die Art und Weise kann keinem Schalke-Anhänger zusagen. Wohl aber, dass man trotz personeller Probleme weiterhin erfolgreich ist und jetzt gegen uns als direkten Konkurrenten um die internationalen Plätze einen Platz gut gemacht hat.

    Der Anspruch indes auch hinsichtlich des teuren Kaders muss aber aus meiner Sicht ein ganz anderer Sein als mit einer 5er-Kette und davor mit 3 defensiv ausgerichteten 6ern zu stehen.

    Zu unserer Leistung: Favre sagte es schon passend - es fehlte Power!

    Teilweise wurde gut und geschickt verlagert - aber dann ist der Aufbau umgehend wieder verpufft auch durch geschicktes Verschieben der Schalker.

    Positiv aufgefallen ist definitiv Traore als er reinkam, auch wenn dabei nicht viel mehr rumkam als zB bei Hazard mit seinen zahlreichen unnötig langen Dribblings die zu keiner Zeit zu irgendwas führten.

    Xhaka wie in der gesamten Rückrunde wieder fahrig. Raffael hat ebenfalls versucht -nach seinem kapitalen schlampigen Bock am eigenen 16er- durch Dribblings was zu reißen, was aber meist eben auch im Gegenteil endete.

    An und für sich ein typisches 0:0 Gewürge was Dank Raffael zu Schalkes Gunsten entschieden wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Februar 2015
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Klar können viele der Spielweise nicht viel abgewinnen. Weil sie, auch eurem Spiel, so gar nicht entgegenkommt und di Matteo genau die richtige Taktik vorgegeben hat. Der hat, lt seiner Aussage vor dem Spiel (jetztmalohneLink) mit einer konterstarken Mannschaft gerechnet und von einem Geduldsspiel gesprochen.
    Der Sieg gibt ihm nu mal Recht.
    Der wollte nicht, dass Schalke ins offene Messer läuft, wie es beim Hinspiel in Gladbach der Fall war.
    Nach dem Rückstand mit einem defensiven auf Konter ausgelegten Spiel ist eure Mannschaft überfordert gewesen. Das schnelle Spiel, dass die Borussia gerne spielen will, wurde Dank guter Verteidigung unterbunden.
    Ausserdem waren eure Stürmer überfordert. Was bei derart guter Verteidigung allerdings auch verständlich ist.
    Damit kommt nicht jede Mannschaft zurecht.

    Die Spielweise würde mir eher zusagen wenn man konsequenter auf den 2. Treffer spielen würde. Und nach dem zweiten Treffer von mir aus gerne defensiv spielen. So isses immer wieder ein Zitterspiel. Kommt der Gegner mal durch, was ja nun nicht unmöglich ist, geht's wieder von vorne los.
    Bis jetzt, also in der Rückrunde, is die Taktik, der berühmte Ritt auf der Rasierklinge, erfolgreich gewesen.
    Dazu noch der von mir unerwartete Punkt in München. 7 Punkte aus 3 Spielen, das geht doch schon mal.

    Na da is unser ex ja wenigstens zu was gut gewesen. :D
     
    Chris1983 gefällt das.
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ich sagte ja - legitim und auch nicht als Vorwurf gemeint. Aber von so einem Top-Spiel erwartet man sich als Fussball-Fan einfach mehr Spektakel. ;)

    Taktisch gesehen war das von euch natürlich eine super Leistung. Und gepaart damit, dass uns da der unbedingte Wille gefehlt hat wurde es zu diesem eher langweiligen Spiel.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Nee. Das Spektakel habe ich absolut nicht erwartet.
    Weil ich in der Hinrunde sehen durfte wie eine konterstarke Mannschaft wie Gladbach Spektakel bestraft.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Das stimmt natürlich! :zahnluec: