20 Jahre "Nevermind" von Nirvana!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von André, 27 September 2011.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Da warst du nicht der einzige, das musste im Schlosspark jeder talentfreie Jugendliche ausprobieren. Daher rührt spätestens meine Abneigung gegen Gitarren im öffentlichen Raum. Und ich erinnere mich gut an depressive Gestalten, die vor einem Club hier immer auf der Straße sassen und drinnen nur zu Nirvana aufstanden und über die Tanzfläche schlurften.

    Ein Kumpel von mir hat Nirvanamusik damals treffend "Scheidungskinderrock" genannt.

    Übrigens, gestern war 25. Todestag von Cliff Burton :hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Pah, es ist mir auch klar, dass ich Eure Samba-Kombos in Puntko "optical power" nicht toppen kann. Reib's uns nur unter die Nase...
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ohja - das war schon fast die Fortführung der Ein-Schritt-vor-zwei-Schritte-zurück-Tänze der Waver :)
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Seltsam, in Berlin kannte ich damals niemanden, und hab sogar bis heute niemals irgendjemanden gehört, der Nirvana auf der Akustikgitarre spielte, auch nicht in Parks. :weißnich:

    Die Nirvana-Fans damals hatten doch mit Akustikgitarre eher wenig am Hut. Man könnte meinen, du sprichst von den 70ern. Zum Glück sieht man ja inzwischen wieder mehr Leute, die auch mal selber Musik machen (nicht nur elektrisch), aber gerade damals war das meinem Eindruck nach doch ziemlich out.

    Also ich bin kein Scheidungskind, ebensowenig wie alle meine Bekannten, die auf Nirvana stehen. Du kannst ja gerne über Nirvana lästern, weil du einfach einen anderen Musikgeschmack hast - aber der muss ja nicht der allein gültige sein.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Sorry, aber auf talentfreies Geschrubbe in öffentlichen Grünanlagen würde ich doch gerne verzichten. Und das hat nichts mit Musikgeschmack zu tun, sondern mit Lärmbelästigung. Leider ist die Erkenntnis zum eigenen Unvermögen da wenig ausgeprägt.

    Das hat nichts mit Nirvana an sich zu tun, sondern betrifft auch Interpretationsversuche von Led Zeppelin, den Doors, Beatles, the Who, Black Sabbath oder Deep Purple.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 September 2011
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Gehste halt woanders hin. Der Schlosspark in Karlsruhe ist doch groß. Der ist sogar so groß, dass ich bei meinen zahlreichen Besuchen dort in den letzten 20 Jahren noch nie jemanden gesehen oder gehört habe, der Gitarre spielt. :weißnich:
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    "Geh doch rüber" ist ein Totschlagargument.

    *plonk*
     
  9. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Er hat sich aber nicht totgeschlagen, sondern totgeschossen.
    Also, der Nirvanahempel.

    Unglaublich gelungene Rückführung aufs eigentliche Thema.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Quatsch, du wohnst doch nicht im Park oder bist dort an einen bestimmten Ort gebunden. Wenn da irgendwo ein paar Jungs Fußball spielen (wobei es sicher auch nicht immer ganz leise zugeht), gehst du ja auch woandershin.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    In der neuen Musikexpress gibt es auch eine Tribute-CD, aber leider nicht zum runterladen, sondern nur im Heft.

    A Tribute To Nevermind: Snippets aus unserer Nirvana-CD. Teil 2 - Musikexpress.de

    1. Sir Simon: Smells Like Teen Spirit
    2. Fink: In Bloom
    3. Mando Diao: Come As You Are
    4. Parts & Labor: Breed
    5. Selig: Lithium
    6. Bonaparte: Polly
    7. Scott Matthew: Territorial Pissings
    8. Get Well Soon: Drain You
    9. Wallis Bird: Lounge Act
    10. Waters: Stay Away
    11. Thees Uhlmann: On A Plain

    Ziemlich bunte Mischung, ich hab sie mir aber noch nicht angehört.

    12. William Fitzsimmons: Something In The Way

    13. 1000 Robota: Endless, Nameless
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das legendäre Halloweenkonzert kann man hier legal anschauen: Nirvana: Stream ihres Konzerts "Live At The Paramount"! - Musikexpress.de

    Demnächst wohl auch auf DVD.