2.Spieltag 2013/14: VfL Wolfsburg - Schalke 04

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Simtek, 15 August 2013.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jo.
    Allerdings darf auch ruhig mal sehen dass der VfL Wolfsburg keine schlechte Mannschaft hat. Da stehen u.a. mit Diego, Naldo, Perisic, Olic und Gustavo einige gute Spieler auf dem Platz. VW hat allein 15 Mios für Gustavo ausgegeben.
    HHeldt dagagen muss mit dem Geld knausern.
    In letzter Zeit waren bei uns so einige Spieler im Gespräch. Fast immer isses da am lieben Geld gescheitert.
    2 Wochen Zeit hat HH noch um z.B. einen Abwehrspieler zu holen. Gute Spieler bekommst bekanntlichg nicht für nen schmalen Euro. Ob er für wenig Geld einen in der Restetruhe findet wage ich anzuzweifeln.
    Und wenn wir nicht in die CL kommen, wirds noch mal interessant.
    So btw.
    Dann wird sich auch Draxler....:suspekt:....."umorientiern"
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Wer 8 Mio fuer einen Ersatzmittelstuermer ausgeben kann, der haette sicher auch angemessenes Geld fuer eine neue Nummer 1 ausgeben koennen.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Unnerstall ist talentiert, kann aber keinen Ballabschlag. Einen gezielten Abschlag mit dem Fuss erst recht nicht. Der schiesst nicht, man könnte sagen, der schaufelt den Ball regelrecht. Von daher kommt kaum ein Ball über die Mittellinie.
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Leuchtet irgendwo ein. Aber hat man mit Hildebrand nicht nochmal verlängert? Der ist doch nicht besser als die beiden anderen. Da hätte man ihn ja zumindest schon mal loswerden können.
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Hildebrand wurde sozusagen als Notnagel geholt, weil die anderen verletzungsbedingt ausfielen. Sein Vertrag läuft bis zum Ende dieser Saison. Von Verlängerung habe zumindest ich bis jetzt nix gelesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 August 2013
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Richtig, Hildebrand hat einen Vertrag bis Saisonende
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Hildebrandts erster Vertrag auf Schalke lief doch nur bis Sommer 2012 und der wurde dann eben verlängert bis 2014.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das war mir auch unverstaendlich. Schalke hat zwar mit ihm verlaengert, als er sich schon als neue Nummer 1 etabliert hatte (er war ja urspruenglich als Ersatz hinter Unnerstall geholt worden, nachdem sich Faehrmann langfristig verletzt hatte), aber eine solch ueberragende Nummer 1 war er ja nun auch nicht. Ich hab echt nicht verstanden, wieso man noch dazu um gleich 2 Jahre verlaengerte, wenn man mit den anderen beiden Torhuetern eh schon fuer weitere 3 Jahre in der Zwickmuehle stecken wuerde. Vielleicht sehen die Schalker Cheffes das Torwartproblem auch einfach nicht...

    EDIT: Ich hab ueberhaupt nichts gegen Hildebrand (er hat ja auch gegen Wolfsburg mehrfach gut gehalten), aber er ist nunmal der falsche Torwarttyp. Oder anders formuliert: Wenn man mit einem solchen Torwarttypen spielt, dann muss die Abwehr anders verteidigen. Aber ein Grundlinientorwart und eine Abwehr, die wie bei einem Strafraumtorwart verteidigt - das kann einfach nicht gut gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 August 2013
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Heldt, Keller, Hildebrand... waren die nicht alle mal beim VfB Stuttgart?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 August 2013
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jo Hildebrand war mit dem VfB 2007 deutscher Meister geworden und HHeldt war zu der Zeit Sportdirektor beim VfB.
    Hab gerade mal nachgeschaut. 2007, als der VfB deutscher Meister wurde, hatte Keller schon längst den Verein gewechselt und war zu der Zeit, also 2007, arbeitslos.
    Ab 2008 war er U-Trainer
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, aber zumindest bei Hildebrand sehe ich das nicht ganz so.
    Es kam halt letze Saison zu der blöden Verletzung von Fährmann und da musste ein Ersatzmann her. Und zwar einer der Vereinslos war, da das Transferfenster geschlossen war. Da ist die Auswahl nicht besonders gross.