2. Pokalrunde - Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von CurvaMonasteria, 22 August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    SC Elite Emsland - Lokomotive Häger


    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 22.08.2006 um 18:00
    MatchID: 94196725
    Stadion: Park der Elite

    :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail:

    AUSWÄRTSSIEG !!! :troet: :troet: :troet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    0. Spielminute: Unser Reporter wurde zuletzt gesehen, als er dem Gegenspieler seines Sohnes in einem D-Jugendspiel eine Ohrfeige gab, weil sich dieser erdreistet hatte, den Filius zu foulen. Die ruhmreichen Zeiten seiner Reporterkarriere sind definitiv vorbei. Sein Nachfolger ist auf dem Weg ins Stadion.

    Die Meldung kannte ich noch gar nicht :lachweg: :box2: :box1:
     
  4. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    SC Elite Emsland - Lokomotive Häger (2 Minute(n) gespielt) 0 - 0
    2. Spielminute: Park der Elite - 19979 Zuschauer genossen den strahlenden Sonnenschein an diesem Tag. Die Aufstellung von Elite ließ auf eine 3-4-3-Formation schließen. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Carreño - Sofer, Sung Joo, Spangler - Gavrilescu, Vuković, Rapiņš, Huotari - Williams, Gobin, Overzet.

    Die Spieler von Lokomotive standen in einer 3-5-2-Formation auf dem Platz. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Manrique - Artner, Rühl, Cingel - Slomski, Scherhammer, Rokkas, Salman, Jean - Baßler, Krenski.

    Die Kohle stimmt schon mal :top:
     
  5. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Ui, was für ein Start:

    SC Elite Emsland - Lokomotive Häger (5 Minute(n) gespielt) 1 - 1
    5. Spielminute: Elite ging in der 4. Minute mit 1 - 0 in Front, als Richard Williams am Elfmeterpunkt elegant einen Pass mit der Brust annahm und den Ball dann direkt unter die Latte schoss. Ein raffiniert angeschnittener Eckstoß von Karl-Dietrich Krenski und ein blitzsauberer Kopfball durch Erwin Artner führten zum 1 - 1 für Lokomotive in der 5. Minute.
     
  6. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
  7. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
  8. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.