2 Meter- Mann und Fußball

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von CrayZ, 13 Juli 2013.

  1. CrayZ

    CrayZ New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    4
    Hi Leute,

    ich bin ein 17 jähriger Freizeitkicker, obwohl ich schon lange gerne im Verein spielen würde.Aber ich habe einfach das Gefühl, das ich zu schlecht bin, um selbst in einem Kreisklase Team zu spielen. Ich mag fast keinen Sport außer Fußball. Ich kann auch keinen anderen. Naja, eigentlich kann ich auch kein Fußball. Aber ich mag Fußball nicht nur, sondern ich liebe Fußball. Fußball ist mein Leben. Ich beschäftige mich gefühlte 4 Sunden täglch mit dem Ball, auch wenn es Phasen gibt, wo ich dann einige Tage einfach nicht die Kraft habe zu spielen, weil ich einfach zu enttäuscht und frustriert bin. Dann sage ich mir, ich berühre nie wieder einen scheiß Fußabll, aber spätestens nach wenigen Tagen halte ich es nicht mehr aus und muss einfach wieder irgendwas mit dem Ball machen.
    Wie schlecht bin ich:
    Also ich spiele mit Freunden auf einem guten Bolzplatz aber ich bin einfach der schlechteste und nichts gelingt mir. Nachdem ich im Spiel immer wieder der schlechteste war ,habe ich beschlossen Freestyler zu werden. Durch sehr seeehr viel üben kann ihc ein paar Tricks wie den Around the world und anderes Zeug, aber es hält sich in Grenzen.Ich habe keine Chance auch nur ansatzweise mir besseren, die man so in Youtube Videos sieht, irgedwann auch mal mitzuhalten.
    Warum bin ich so schlecht:
    Weil ich über 2 Meter groß bin. Ich messe mich gar nicht mehr, ich vermute mittlerweile sind es so 2,03 m, gefühlte 3m. Ich habe diese Größe schon immer verabscheut, ich war schon immer der Größte. Und ich bin mir sicher, dass die Größe dafür verantwortlich ist, dass ich in Sport, vor allem in Fußball so schlecht bin. Bei schnellem Tempo hab eihc kein Ballgefühl, verliere den Ball, komme nicht an Gegnern vorbei. Mein Antritt ist viieel zu langsam, obwohl ich generell einer der schnellsten bin, aber eben nicht beim Fußball. Meine "Schusstechnik" ist grauenvoll, ich habe meisten Rückenlage oder trete in den Boden, ich bin einfach viel zu groß.
    Ich hab mich letztens mal aufgenommen und vor ner Art Spiegel so langsam gespielt und musste nun auch noch mit erschrecken feststellen, dass es einfach nur meamäßig scheiße und lächerlich aussieht wenn ich spiele. Kein Wunder: Meine Beine sind unglaublich lang, ich glaubeich habe die längsten Beine der Welt!! Nur durch sie bin ich so groß. Mein Oberkörper ist dagegen eher kurz, mir ist augefallen, das es Jungen gibt, die deutlich klainer sind als ich, aber deren Oberkörper gleich lang oder sogar läner ist als meiner. Also ich bin total unproportional anscheinend. Wiege auch auf 2 metern "nur" 78 kg, wobei ich denke, dass sollte kein Nachteil sein für Fußball.
    Nein es liegt einfach an der Länge, ich kann ar nicht beschreiben, wie scheiße es aussiet, wenn so ein Storch Fußball spielt. Um das mal auf Profiniveau zu vergleichen: Was sieht besser aus, wenn ein Götze Fußball spielt oder wenn ein Peter Crouch/ Mertesacker Fußball spielt? Ich bin glaube ich sogar noch Größer als Crouch. Ungefähr so wie Koller, noch 1 cm größer vielleicht. Und Per ist sogar noch kleiner als ich und er wird schon immer als RIESE bezeichnet.
    Und wieso gibt es denn nur KLeine SPieler auf Weltniveau? Oke vielleicht noch einen CR7 mit seinen süßen 1,85 aber das ist winzig im Verhältnis zu einem 2 Meter Mann. Es gab noch nie einen 2 Meter Spieler auf Weltniveau und es wird auch nie einen geben, weil es einfach rein körperlich meiner Meinung nach nicht möglich ist. Selbst wenn die Leistung stimmen würde (siehe Gomez), würde ihn keiner zum Weltfußballer wählen, weil sein Spiel einfach scheiße aussieht im Gegensatz zu einem Messi, Götze, Thiago, Xavi, Reus ect. und überhaupt: Fußballer, vor allem Feldspieler, über 2 Meter im Profigeschäft kann man doch im wahrsten Sinne des Wortes an einer Hand abzählen. Und ich bin mir ganz sicher: Es hat noch nie einen 2 Meter-Mann gegebeb, der in einer höheren Liga als Offesiver Mittelfeldspieler, oder Rechts/Linksaußen gespielt hat. Da sind doch immer diese Zaubermäuse um die 1,70, die Ronaldos, die Müllers sind da schon Riesen.

    Ich musste das jetzte einfach mal loswerden, nicht nur weil es mich betrifft, sondern auch weil ich wenig bis ga keine Diskussionen im Internet dazu gefunden habe, auch nicht in diesem Forum. Was glaubt ihr? Seht ihr das genauso wie ich, oder glaubt ihr es wird auch mal irgendwann einen 2 Meter Messi, Götze, Reus oder Ribery geben? [​IMG]



    p.s. Und wehe, einer kommt mir jetzt mit Ibrahimovic, Lukaku oder anderen "Riesen". Das sind alles keine 2 Meter Männer und außerdem sind die lange nicgt so beweglich und habe solche Skills drauf wie die "Zwerge".
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Den womoeglich technisch besten 2 m-Profi hast Du selber ja schon genannt, denn das war Jan Koller. 55 Laenderspieltore (in 91 Spielen) und ueber 200 Treffer im Verein sind ja nun auch kein Dreck...

    Das ganz besonders Grossartige am Fussball ist, dass es fuer fast jeden Koerperbau eine Position gibt, anders als in vielen anderen Sportarten. Natuerlich ist es jenseits von 1,90 m unwahrscheinlich, Dribbler oder Fluegelflitzer zu werden, weil man als grosser Spieler bei Drehungen und Richtungswechseln langsamer ist als ein kleiner(er) Spieler; andererseits ist es unter 1,70 m unwahrscheinlich, dass man die Zweikampfstaerke fuer einen Innenverteidiger mitbringt, weil Groesse (und womoeglich auch Masse) fehlt. Die passende Position fuer einen Spieler ueber 2 m ist natuerlich klar, naemlich die wichtigste Position im Team: Torwart. Mit Sprungtraining, Verbesserung der Reaktion und Beweglichkeitsschulung sollte da doch ordentlich was zu machen sein - natuerlich nur, wenn Du auf dieser Position auch spielen willst.

    EDIT: Das hab ich noch vergessen: Ganz besonders wichtig ist, sich der Staerken des eigenen Koerperbaus und der daraus resultierenden Vorteile bewusst zu werden, statt sich seiner Schwaechen zu graemen. Marc Wilmots war ein durchschnittlich grosser Spieler mit Hang zum Uebergewicht: Statt das als Nachteil zu sehen, hat er aus seinen zusaetzlichen Kilos einen Vorteil im Zweikampf gezogen und wurde so zum Kampfschwein. "Kleines, dickes Mueller" hat seinen Koerperbau und tiefen Koerperschwerpunkt dazu benutzt, um im Zweifel den Ball mit rausgestrecktem Arsch abzuschirmen - wie gesagt, wichtig ist, koerperliche Besonderheiten zum eigenen Vorteil einzusetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2013
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Als technisch guten Spieler hab ich den eigentlich nicht in Erinnerung. Er war ein guter Stürmer und ohne Frage erfolgreich, sicher der erfolgreichtse Feldspieler über 2,0 m aber in Sachen Technik sehe ich über dieser Grenze ganz klar Crouch (Der Name passt perfekt. :D) als Nummer eins. Crouch ist in der Luft bestenfalls unterer Durchschnitt, aber mit den Füßen ist er ganz gut dabei.

    Peter Crouch - Best Goal Ever - 2011/2012 - YouTube

    Peter crouch overhead goal- 6ft 7 acrobatic player ? - YouTube

    Crouch overhead kick - YouTube

    Liverpool 4-1 Arsenal. 31 March 2007 - YouTube


    Die Schwächen, die du erwähnst, CrayZ, an denen kann man arbeiten. Antritt, Schusstechnik, Dribbling, Ballkontrolle, das ist unabhängig zur Körpergröße trainierbar. Auch Messi kam nicht als der Spieler auf die Welt, der er jetzt ist.

    Mit 17 bist du natürlich sehr spät dran aber eins klappt immer: Sonderschichten! ;)
     
  5. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    CrayZ gefällt das.
  6. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Du siehst deine Größe als einzige Schwäche, dabei kannst du eben dadurch herausragende Stärken ziehen.

    Trainiere das Kopfballspiel und das Abschirmen des Balles. Gerade diese beiden Sachen könnten durch deine Größe und langen Beine deine besten Eigenschaften werden. Und das kannst du trainieren.

    Auch Ballkontrolle kann man durch gutes Training bekommen.

    Dass du dann am Ende keinen so guten Antritt hast, muss nicht weiter schlimm sein, wenn du nicht grad von Oberliga träumst. Kreisklasse bis Kreisliga hat da doch nun wirklich keine hohen Ansprüche.

    Es liegt letztlich alles in deiner Hand. Such dir ein Team, in dem die Harmonie stimmt. Mach dort mit, trainiere, häng dich rein. Dann wirst du besser UND erarbeitest dir Respekt. Fakt ist doch, dass 17 Jahre für den unteren Amateurbereich längst nicht zu alt sind.
    Ich bin da das beste Beispiel: Bis zu 25. Lebensjahr nie im Verein Fußball gespielt, obwohl ich immer fußballverrückt war. Dementsprechend hab ich allenfalls Bolzplatzqualitäten gehabt. Und dennoch... ich wollte es nicht unversucht lassen. Also bin ich beigetreten! Eine Kreisligamannschaft. Letztlich hab ich nun meine erste Saison im Vereinsfußball hinter mir und was soll ich sagen? Ich bin froh, es getan zu haben! Ich hab riesigen Spaß dabei. Jeder wusste und sah, dass ich kein wirklicher Fußballer bin aber ich wurde doch irgendwie spürbar besser und das letzte Punktspiel war mein bestes, sodass alle Spieler meinten "Heute hättest du dir ein Tor verdient gehabt!".

    Tu es einfach!
     
    CrayZ gefällt das.
  7. andi.bz

    andi.bz Active Member

    Beiträge:
    216
    Likes:
    3
    Bei Ibrahimovic davon zu sprechen, dass er keine "Skills" hätte ist schon fast frech. Der hat eine mega Technik und ich weiß nicht was mehr "Skill" sein soll, als ein Fallrückziehertor aus 35m :gruebel:
     
  8. tob05

    tob05 Active Member

    Beiträge:
    444
    Likes:
    15
    Hi,

    also ich glaub du musst dich einfach überwinden und in einen Verein gehen. Ich bin der Meinung jeder kann Kreisklasse spielen. Auch du wirst das schaffen. Du darfst dich nur nicht unter kriegen lassen von iwelchen Leuten die vielleicht etwas besser sind und iwelche dummen Kommentare bringen.
    Einfach mit ein bisschen Selbstbewusstsein in einen Verein gehen, da lernst du dann auch einiges dazu. Und wenn du es technisch nicht so drauf hast, kannst du das in der Kreisklasse mit Kondition wieder ausgleichen. Und mit deiner Größe wirst du dann der perfekte Kopfballspieler ! :D

    Viele Grüße :)
     
    CrayZ gefällt das.
  9. CrayZ

    CrayZ New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    4

    Ja ab und zu macht er mal soclhe Verrückten Sachen aber zeig mir mal wo er so abgeht wie Götze oder Messi oder meinetwegen Cristiano Ronaldo.
     
  10. CrayZ

    CrayZ New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    4
    Ne ich mag kein Torwart, mochte ich noch nie. Ich finde um Torwart zu werden muss man das wirklich lieben ansonsten verliert man schnell die Lust.
    Am liebsten bin ich Flügelspieler.
     
  11. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Ab und zu?
    Ibrahimovic verhält sich zu Ball wie Waffe zu Munition.

    Der Kerl brauch keinen Vergleich scheuen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  12. CrayZ

    CrayZ New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    4

    Ne Torwart mochte ich noch nie.
    Ich mag nur Flügelspieler!
     
  13. CrayZ

    CrayZ New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    4

    Oke dann habe ich mich wohl getäuscht ;)
    Bei Paris und Ac Mailand habe ich den immer nur so als Abstauber oder so in Erinnerung. Aber wie auch immer, er ist ja auch nicht 2 Meter groß!

    Ich denke wir können uns darauf einigen, dass ein Spieler über 2 Meter niemals Weltspieler wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  14. CrayZ

    CrayZ New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    4
    test test test
     
  15. andi.bz

    andi.bz Active Member

    Beiträge:
    216
    Likes:
    3
    Ich werf da mal ne andre These ins Feld. 1. Wie viel Prozent der Bevölkerung sind denn überhaupt über 2m? Und dann weiter wie viele von denen die über 2m und sportlich sind begabt spielen Volleyball und Basketball, wo sie ihre Größe perfekt einsetzen können? Auf was ich hinaus will ist, dass es schließlich einfach zu wenig Menschen gibt die so groß sind (und noch weniger Fußballer) und deshalb auch die Wahrscheinlichkeit verschwindend gering ist, dass so jemand "Weltspieler" wird.