2. Bundesliga, 2011/12, 21. Spieltag: Frank gegen Ingo!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 10 Februar 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Gleich geht er los, der 21. Spieltach der besten 2. Liga!

    Im kalten Cottbus (-11°) versuchen die wieder erwachten Aachener die Ernergietischen zu schlagen. nach 3 Unentschieden gelang sogar ein Sieg gegen St. Pauli, reicht es jetzt für einen Auswärtssieg?

    Cottbus - Aachen

    Außerdem um 18:00: FSV Frankfurt gegen den FC Ingolstadt 04. Zwei, die gegen den Abstieg kämpfen! Edson Buddle ist la leider nicht mehr dabei, schade, schade! Der kickt wieder mit Beckham bei Galaxy. Aprospos Backham, der wirbt ja grade in jedem Berliner U-Bahn-Hof für seine Unterbuxn Kollektion, die es bei H&M zu erwerben gibt. Aber das nur nebenbei. Eigentlich sollten Thomas Oral und Thomas Linke neuen Wind nach Ingolstadt bringen, aber mit den beiden gelang Ingolstadt bisher auch nur ein Sieg, übrigens auch gegen St. Pauli. Und drei Unentschieden gegen die Ligagrößen Cottbus, Düsseldorf und Aue. Gelingt jetzt der Sieg gegen den FSV?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Amri trifft für den FSV! 1:0 zur Halbzeit. In Cottbus steht es 0:0.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich hab vor´m Kick 50 Cent auf den FSV gewettet, nachdem die dummen Bremer am Sonntag ja nichtmal wie gewohnt gegen Freiburg gewinnen konnten, muss ich die Kohle eben auf diesen Wegen wieder reinholen. ;)
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Juhuu, 1:0 für Aachen.
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Murks, 1:1 Cottbus...
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Möhrle köppt mit der Rübe die Pille ins Tor!
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Odonkor kommt! Reißt er das Spiel rum?
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Menno, Frankfurt, macht doch den Sack zu da...

    Edit - Ich hab´s geahnt, wat für dumme Volltrottel...
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Verzeihung, aber: Arschkekse!
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Da ist die große Gleichmacherei in der Zweiten Liga ausgebrochen! Alle Mannschaften machten genau 1 Tor!
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Der Rest vom Fest:

    FSV Frankfurt - FC Ingolstadt 04 1:1
    FC Energie Cottbus - Alemannia Aachen 1:1

    heute 13:00 1. FC Union Berlin - Dynamo Dresden
    heute 13:00 Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC

    morgen 13:30 SpVgg Greuther Fürth - SC Paderborn 07
    morgen 13:30 FC St. Pauli - VfL Bochum
    morgen 13:30 Hansa Rostock - MSV Duisburg

    Mo 13.02. 20:15 Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt

    verlegt FC Erzgebirge Aue - TSV 1860 München
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Union nimmt grade Dresden auseinander.
    4:0 :floet:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Harte Landung in der Realität für die Dresdener, die noch letzte Woche auf Wolke 7 schwebten, weil sie Füth mit 3:1 nach hause schickten!

    Braunschweig - KSC 0:0
     
  15. Oldfirm

    Oldfirm Neuer Benutzer

    Beiträge:
    134
    Likes:
    2

    oh ja,schwache Leistung heute-Hauptsache nächste Woche mal wieder 1Punkt in Paderborn!
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    So darf die obere Tabellenhälfte in der 2. Liga bis zum Ende der Saison bleiben!
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Greuther Fürth führt nach einer Stunde schon 5:1 gegen Paderborn. Die dürfen ihre Aufstiegsambitionen damit wohl abhaken.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Wieso, die sind immer noch punktgleich mit dem Dritten und einen Punkt hinter dem Ersten und Zweiten - auch wenn sich das morgen noch etwas ändern kann.

    Ich wünsche weder Fürth noch Paderborn den Aufstieg. Frankfurt, Düsseldorf und Pauli bringen da doch wesentlich mehr Fans mit. Wobei mir ja am liebsten Braunschweig wäre, aber das kommt wohl noch zu früh diese Saison.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wer so hoch verliert gegen ein Vielleicht-Aufsteiger, der hat wohl nix in Liga 1 verloren. Deshalb.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Am Ende zählen erstmal die Punkte, und dann erst die Tordifferenz. Aber dass Paderborn nichts in Liga 1 verloren hat, darin sind wir uns natürlich einig. ;)
     
  21. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Tststs, dabei ist Fürth doch so ein Traditionsverein. Waren sogar schon dreimal Deutscher Meister.

    Düsseldorf darf gerne mit aufsteigen, Frankfurt und St. Pauli wäre doch langweilig, die sind doch vor Kurzem erst abgestiegen :gaehn:

    Von daher fände ich Paderborn ausgesprochen witzig :D
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Tja, das ist wieder dein ewiges Missverständnis. Tradition gut, keine Tradition schlecht - so eindimensional sehe ich das eben nicht. ;)

    Da ist natürlich was dran, aber es sind halt einfach zugkräftige Vereine. Wenn ich es mir allerdings aussuchen könnte, würden Düsseldorf, Braunschweig und Union aufsteigen.
     
  23. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Nein, nicht eindimensional nach „Tradition“, aber eben eindimensional nach...
    ...der Zuschauerzahl ;) Was meiner bescheidenen Meinung sowieso die meisten Traditionsfans eigentlich meinen, wenn sie von eben dieser sprechen. Schnöde Zuschauerzahlen, im Großen und Ganzen.

    Union ist aber nu auch nicht so das Musterbeispiel von einem „zugkräftigen Verein“, oder? Nichts gegen deren Fans, ein Musterbeispiel für Verbundenheit mit dem Verein sind sie wohl – aber absolut gesehen sind die Zuschauerzahlen eben nicht übermäßig hoch, außerdem braucht es für Zugkraft schon zwei Seiten – und mal ehrlich, glaubst du wirklich, der Durchschnittsstadiongänger würde sich für Union interessieren? Doch wohl leider eher weniger.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Im Großen und Ganzen sind mir Vereine mit vielen, begeisterungsfähigen Fans lieber als Vereine mit wenigen, lahmen Fans, ja. Bin ich da etwa der einzige? ;)

    Sicher mehr als für Paderborn. Außerdem hat Union das gewisse Etwas, was wohl an der von dir erwähnten Verbundenheit der Fans liegt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Jetzt könnte ich natürlich auch ganz platt entgegnen: Lieber 10.000 Zuschauer, die nicht jeden Scheiß in Richtung Spielfeld werfen, als 23.000, die sich da nicht so im Griff haben. ;)
    Pauli darf jedenfalls von mir aus erstmal ein paar Extrarunden in Liga 2 drehen, waren ja auch erst in der Bundesliga. Gegen Braunschweig in der Bundesliga hätte ich auch nichts einzuwenden, schließlich spielt da mit Kessel ein Ex-Wormate.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Meines Wissens nach hat da nur einer einen Becher geworfen, keine 23.000. ;)

    Aber selbst bei mir hat sich das Verhältnis zu Pauli seit letzter Saison auch etwas abgekühlt, geb ich zu. Einigen wir uns also auf Düsseldorf und (mangels Alternativen) Frankfurt. :)
     
  27. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Um mal für die Unioner zu sprechen ^^

    Wenn ich mir mal die Deutschland-Karte und die Verteilung der Teams ansehe dann ist es ja so das der große Teil der Verein im Westen liegt... was die Anreise von Berlin natürlich erschwert, gerade bei so grandiosen Anstoßzeiten wie jetzt in der zweiten Liga.

    (damit wollte ich nur eine mögliche Ursache für geringe Zuschauerzahlen bei Auswärtsspielen versuchen zu begründen...)

    Ich denke aber das "sollte" Union es tatsächlich mal schaffen ins Oberhaus aufzusteigen die Auswärtskarten weggehen würden wie warme Semmeln. Dirk Zingler (Präsident von Union Berlin) hat den Aufstieg mit einem Urlaub auf den man lange gespart hat verglichen.

    Für uns wäre die 1.Bundesliga wohl eher ein kurzes Intermezzo... das sich wohl keiner entgehen lassen möchte. Die Kapazitäten hätten wir, behaupte ich einfach mal.

    "und mal ehrlich, glaubst du wirklich, der Durchschnittsstadiongänger würde sich für Union interessieren?"
    Bei Union gibt es keine Durchschnittsstadiongänger ;-)
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Natürlich waren es nicht 23.000, ich schrieb ja, dass ich platt entgegne. Ausserdem flog ja erst kürzlich wieder ne Kassenrolle, also waren es mindestens zwei (mal davon abgesehen, dass damals nicht nur ein Becher flog, hat halt nur einer getroffen). :D

    Wie dem auch sei, Fürth ist nicht verhandelbar. Haben ein bißchen Tradition, schöne Vereinsfarben, kommen aus dem herrlichen Frankenland, mit Mike Büskens einen der geilsten Typen überhaupt als Trainer, spielen eigentlich immer netten Offensivfußball mit einer relativ jungen und preiswerten Truppe und haben Asamoah in ihren Reihen. Da kann ich auch mal über die mehr als albernen Stadionnamen hinwegsehen.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.005
    Likes:
    3.751
    Ich glaube, er meinte eher die Heimfans bei den Auswärtsspielen von Union. ;)

    @Wormi: ok, Fürth spielt wirklich nicht schlecht, und mit den Trikots und Büskens kann ich dir auch noch zustimmen. Und wenn der Club drinbleibt, gibt's auch noch ein Derby mehr. Besser als Paderborn also allemal...
     
  30. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Oh, ich gehe absolut davon aus, dass ihr im Falle eines Aufstiegs ordentlich Auswärtsfahrer mobilisieren könntet. Ich gehe auch davon aus, dass sich „jeder“ Fan einer anderen Mannschaft dann gerne mal die Alte Försterei ansehen wollen würde, so einen „neues Stadion“-Effekt gab's ja selbst in Hoffenheim. Das meinte ich aber gar nicht, auch nicht hiermit:
    Wie huelin ganz richtig erkannt hat, frage ich mich, ob sich der gemeine Bremer, Stuttgarter, Schalker, Dortmunder, ... für Union interessieren würde. Eben deren Durchschnittsstadiongänger.
    Ach, Worm, das ist ganz einfach, ignoriere die Sponsorennamen und nutz die alten. ;) Ist auch viel leichter zu merken, die ändern sich ja nicht. In diesem Zusammenhang muss ich mal die Moderatoren von WDR 2 loben, die während der Bundesligaübertragung schon mal davon sprechen, in den Volkspark oder ins Westfalenstadion zu schalten.
    Der einzige wohl nicht. Aber siehst du, in diesem Satz steckt schon eines der Probleme: Automatisch gibt es bei dir viel und begeisterungsfähig vs. wenig und lahm. Was ist mit wenigen, aber begeisterungsfähigen Fans oder vielen, aber lahmen? Macht die Sache dann nämlich komplizierter und man kann nicht mehr einfach nach Zuschauerzuspruch gehen.
    Nun, bei Union stellt sich die Frage diese Saison aber voraussichtlich weniger als bei Paderborn. Ich sage ja auch nur, ich fänd es witzig, wenn Paderborn aufstiege. Das ist so einer der Vereine, die nicht mal Unaufsteigbar sind, weil keiner je damit rechnen würde, dass sie überhaupt in die Gefahr gerieten, knapp am Aufstieg zu scheitern.
    So isses ;)
     
  31. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Naja, Playmobil-Stadion war schon ganz schwer zu ignorieren. :D Ansonsten merk ich mir natürlich nicht die neuen Namen, da käme man zB beim HSV ja auch gar nicht mehr hinterher.