19. SpT: Bayern München : Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Achim, 8 Februar 2008.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Ich betone das einfach gern.
    So wie der Reif gerne betont, dass der Kroos "aus der Jugendabteilung des FC Bayern" kommt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Nicht Dein ernst, oder? Wir haben drei Punkte Vorsprung, das bessere Torverhältnis und fast alle (sogenannten) schweren Spiele zu Hause. Ich denke die Meisterschaft ist gelaufen. :top:
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Und ich denke, es sind noch 15 Spieltage zu spielen! :top:
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ich habe den Bremern den Sieg gegönnt, finde auch, dass Bommel ne Drecksau ist und Bayern nicht Meister werden darf, daran hätte ich Spass. Das Spiel habe ich nur am Ticker verfolgt.
     
  6. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und das ist doch nicht dein ernst, oder?

    Nur ein Punkt zu Hause gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft aus Bremen. Schalke nun auch unnötigerweise auf 5 Punkte heran.
    Für mich ein Unentschieden mit dem Werder unter den Voraussetzungen besser leben kann.
    Vielleicht ist Wer weiss, ob man nach dem nächsten Spiel nicht wieder punktgleich ist.
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das ist bei der Bommelmütze doch Standart :suspekt:
     
  8. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Wir haben noch acht Heimspiele und sieben Auswärtspartien, drei Punkte Vorsprung und das bessere Torverhältnis. Desweiteren habe ich Schalke nicht auf der Rechnung, da die wohl wieder mit dem Europacup nicht klarkommen werden und gegen Porto wohl weiterkommen. Ich bin sogar trotz Hitzfeld und Schweinsteiger mehr als guter Dinge was den Titel angeht. :D
     
  9. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Aber auch nur, weil sich andere Mannschaften noch dümmer anstellen...
     
  10. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Sind so in den letzten Jahren nicht die meisten Meisterschaften zustande gekommen? ;)

    Ich sehe momentan keine Mannschaft die es schafft eine Serie hinzulegen. :huhu:
     
  11. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ich auch nicht, aber macht dich das wirklich zufrieden?

    Ich wünsche mir jedes Jahr guten Fußball... Warum kann es nicht mal wenigstens 1 Jahr lang klappen?!
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Der spielt immer so, nicht nur wenn du ein Spiel in voller Länge siehst. Der pflegt eben sein Image und kümmert sich einen feuchten Kehricht darum, wie er in der Öffentlichkeit rüberkommt. Seine Spielweise ist dreckig, link und abgewichst.
    Manche meinen, "so jemand brauchst du" so einen "Drecksack", der sich auf diese Weise Respekt verschafft und sein Team wach rüttelt. Effenberg war auch auf seine Art so ein "Drecksack".
    Ich setze absichtlich die Gänsefüsschen, weil ich den "Drecksack" eben im übertragenen Sinne gemeint habe.
    Ich meine nämlich, dass MvB in Interviews garnicht so unsympathisch rüberkommt, wie er auf dem Platz diesen Eindruck hinterlässt. Ein Typ eben, mit Ecken und Kanten, an dem man sich reiben kann. Es gibt nicht mehr viele davon. :weißnich:
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Treffend beschrieben.

    Ein Drecksack auf dem Platz und dies braucht man wohl wirklich.

    Sympathisch macht ihn das nicht, aber dafür umso wichtiger.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    komisches, aber unterhaltsames Spiel! Nach den ersten paar Minuten dachte ich schon, alles klar, hier gehen wir unter! Aber dann schießt Diego das Tor und Schweini wurde immer schlechter.

    van Bommel ist doch Hitzes Aggro-Leader, was soll er da anderes machen? :D
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da hattest du sicherlich das falsche Spiel eingeschaltet. Wie konnte man gestern das Gefühl haben, das Werder untergeht?
    In der 2.HZ konnte man vielleicht glauben das man verliert, aber untergehen? Alte Drama Queen!
     
  16. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    @Florian

    Du betonst immer,das ihr soviele Heimspiele noch habt....ich finde die Bilanz der letzten Heimspiele von euch,nicht gerade beeindruckend.;)
     
  17. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Also ich bin guter Hoffnung, dass die Bayern z.B. mehr Punkte zu Hause gegen Bochum erspielen als Werder... :D

    Aber schon richtig:

    0:0 gegen Frankfurt, 0:0 gegen den MSV, 1:1 gegen Werder...

    Beeindruckend ist was anderes...

    19 Punkte daheim aus 8 Spielen
    21 Punkte auswärts aus 9 SPpieln...

    Ein großer Vorteil scheint ein Heimspiel für die Bayern dieses Jahr nicht zu sein...
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Immerhin scheint Werder seit dem Bochum-Spiel etwas an der Chancenverwertung gearbeitet zu haben.
    Und mit den Linienrichtern von Gestern hätten wir auch gg Bochum gewonnen... :D
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Stimmt. Man darf ja auch die Szene nicht vergessen, als Altintop ganz alleine aufs Werder Tor zugerannt wäre, der Linienrichter aber auch hier falsch entschied. War eine 100% Torchance. Werder durfte gestern, im Vergleich zum Bochum Spiel, nicht meckern. Zumal die van Bommel Szene grenzwertig war, da er ja tatsächlich auch den Ball spielte. Gleicht sich halt manchmal alles aus, nur das die Bayern diesmal die dummen waren. Der Schiri war gestern aber generell sehr schwach. Hätte zu Beginn des Spiels viel härter durchgreifen müssen. Mertesacker, Baumann und Pasanen hätten da schon Gelb sehen müssen.
     
  20. theog

    theog Guest

    Beim Spiel der Lederhosen gegen die Fische sah der Schiri ziemlich schlecht aus...Da muss man zugegebenermassen sagen (auch wenn ich diesen Bayerischen genauso wenig mag wie Schalke), dass die beiden Tore von den Bayern legal waren...
     
  21. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ach laber doch nicht so einen Schmarrn, nur weil dir das der blinde Reif vorgelallt hat. Viel klarer kann ich einen Mann nicht umsensen, es sei denn ich heisse Naldo und mein Gegenspieler Klose. Dann könnte ich ja auch den Bayern-Elfer als Fehlentscheidung hinstellen, der Ball hat sich schließlich bewegt. ;)
    Das van Bommel das Spiel niemals hätte beenden dürfen kannst du ruhig auch erwähnen. Wenn der Schiri alles aufschreibt was der van Bommel ihm während des Spiels erzählt hat, dann gibt's ein zweites 'Krieg und Frieden'.
    Mertesacker hätte gelb sehen müssen, da stimme ich dir zu. Baumann und Jensen waren grenzwertig, soviel hab ich noch in Erinnerung. Ich hab mir aber nicht jedes Foul gemerkt, nicht mal alle von van Bommel.
    Kinhöfer war gestern auf beiden Seiten ganz schwach, aber das ist bei ihm ja nix neues. Denke aber, das er keine Mannschaft bevorteilt hat.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    In der 2. Halbzeit hat der Schiri auch laufen lassen, als van Bommel kurz vorm 16er umgesenst wurde, weil eben auch der Ball gespielt wurde. So legt er es scheinbar aus und so hat er in der Szene vorm Ausgleich auch entschieden. Grenzwertig, kann man aber so entscheiden. Und da den Bayern ein reguläres Tor und die 100% Torchance von Altintop abgepfiffen wurde, kann man nur von einer Benachteiligung der Bayern sprechen. Bringt aber eh alles nix mehr. Schiri war Schwach, die 2. Halbzeit aber auch. Bayern hätte aus seiner Überlegenheit mehr machen müssen.


     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Eben. Seh ich auch so, Uwin. Schirieschlete bringt's nicht. Da kann man dann auch jeden Pfostenschuss beweinen usw.

    Find's eher gur, das nicht jedes Foul gleich abgepfiffen wird, dann fallen die Faller vielleicht mal nicht mehr so oft.
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Daß der Hoeness die Schieris meiner Meinung nach zu Unrecht und hinterfotzig unter Druck setzt mit seinen Unterstellungen, man würde automatisch kontra Bayern preifen....so ein Unsinn, empfinde ich wiedermal als Bestätigung meiner Abneigung für dieses Selbstverständnis.

    Ich kann Jahrzehnte nachvollziehen, wo es gerade umgekehrt war, wo sogar Meisterschaften für Bayern gewonnen wurden, weil Schiries in der letzten Minute kleinliche Freistöße pfiffen kurz vor Gegners Strafraum....


    Hoeness ist vielleicht der Fußball Manager des Jahrzehnts, aus unterschiedlichen Gründen....

    dazu bedarf es jedoch Methoden, die mir unsymphatisch sind...







    zum Spiel, es hat mich nicht vom Hocker gerissen, obwohl beide Tore gut herausgespielt waren, der Schieri war für beide Seiten schwach, Werder kann es dennoch packen, wer 1:1 in München spielt bei 3. Pkt. Rückstand, für den ist alles drin.

    Vielleicht bekommt München doch noch Panik....hoffentlich.
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das waren doch keine Unterstellungen - der Uli wollte einfach mal einen Joke reissen, kan nur einfach nicht so rüber, wie es sollte ;)
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    *Uwin Modus On*
    Nunja, die Abseitsentscheidungen. Waren ja auch knappe Dinger, irgendein Teil von Tonis bzw. Altintops Körper war wohl im Abseits, vielleicht auch nur deren ausgestoßener Atem, so legt Kinhöfer das scheinbar aus. Grenzwertig, kann man aber so entscheiden.
    Man kann also nur von einer Benachteiligung der Bremer sprechen, da das irreguläre Tor der Bayern anerkannt wurde.
    *Uwin Modus Off*
     
  27. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Tja Worm, dass ist eben der Unterschied. Bei den Abseitsentscheidungen ziehen die im Fernsehen einen Strich und schon weisst du was Sache ist. In dem Fall eben kein Abseits. Bei Szenen wie denen von van Bommel guckst du aus 5 Perspektiven und hast 5 verschiedene Meinungen. Das eine ist dann Eindeutig, dass andere eben Grenzwertig.

     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Bei van Bommel guckst du dir einfach die Perspektiven an, in denen du ganz eindeutig siehst, das er eigentlich nur Jensens Fuß trifft und das sind mindestens 4 von 5.
    Immerhin hat euer Trainer soviel Realitätssinn zuzugeben das es ein Foul war. Das du es nicht zugeben kannst, sollte mich eigentlich nicht überraschen, tut es aber doch immer wieder.
    Und das mit dem Strich: Kommt ja immer drauf an, wann du ihn ziehst. Auch da gibt's keine absolute Gewissheit. ;)
    Wobei ich bei beiden Situationen glaube das es kein Abseits war, bei Toni in der 2.Situation bin ich mir eigentlich sicher. Allerdings wäre interessant zu sehen gewesen was Kinhöfer gemacht hätte, wenn Altintop den Ball in der 1.Situation dann nach innen auf Toni gegeben hätte, der vorher 10m im 'passiven' Abseits stand.
    Hätte, wenn und aber, alles nur Gelaber. Kinhöfer bleibt ein schlechter Schiri ohne klare Linie.
     
  29. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Manchmal haste Glück beim Schiri, manchmal eben Pech...

    Jammern tun sie aber eben alle...

    Die Bremer und Cottbuser waren vorletzten Spieltag ziemlich angefressen. Jammern tun dann alle, aber dann heisst es Mund abwischen und weiter geht es, denn jammern bringt eh nicht weiter.
    Und die Schiris bekommt man eh nicht erzogen. Ein guter Schiri lässt sich von sowas eh nicht beeinflussen.
     
  30. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wer jammert denn? Sie (KATS) haben auf Nachfrage zugestimmt, das es Fehlentscheidungen waren und das das ärgerlich ist, aber stets betont das man sich zuerst an die eigene Nase fässt. Was sollen sie sagen? Nö, war alles korrekt? Ist doch klar das man angefressen ist.
    Was Cottbus macht ist schon ne Nummer schärfer, die wittern ja systematische Benachteiligungen ostdeutschen Mannschaften gegenüber. Oder mein Lieblingsfreund Thomas Doll, der inzwischen jede Entscheidung gg den BvB als Fehlentscheidung entlarven kann.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Haste von der vielleicht 'n Foddo? Der Name klingt ja schon mal vielversprechend.