19.Spieltag: Borussia M´gladbach - Bayer Leverkusen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von U w e, 16 Januar 2011.

?

Wie endet das Spiel?

  1. Heimsieg

    30,0%
  2. Unentschieden

    20,0%
  3. Auswärtssieg

    50,0%
  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    23.01.2011
    15:30
    Borussen Park


    Mönchengladbach.gif Leverkusen.gif


    Bilanz: 8 --- 16 --- 4 / 46:44


    Saison 09/10
    1 : 1
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Januar 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Guten Morgen!

    Ich bin's, der Hassprediger.

    Nach einem überaus glücklichen Sieg in Nürnberg bin ich erfreulicherweise nicht gleich kollabiert. Und bin daher recht skeptisch, wie dieser Sieg wirklich einzuordnen ist. Mehr Glück in einem Spiel geht glaube ich nicht. In Normalform gehe ich nicht von einem Heimsieg aus, wäre ja nach 9 peinlichen Anläufen auch mehr als überraschend, Leverkusen hat ja außerdem eine durchaus beachtliche Bilanz in MG. Schön wäre es natürlich, wenn unsere Michi gegen die Pillen außer dem Dilettanten Bradley auch mal unseren langsamen und dauerschlechten Daems auf der Bank ließe.

    Tipp: 1:3

    Grüße an den megacoolen und lässigen Dilbert (Bussi)
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ich bin zwiegespalten. Richtig dran glauben tue ich auch nicht, habe ich aber auch nicht an 3 Punkte aus Nürnberg. Fakt ist, der Auftaktsieg war verdammt wichtig. Nun muss zuhause unbedingt auch der erste Heimsieg her. Ich persönlich möchte aus dem Spiel gegen Leverkusen und Frankfurt 3 Punkte sehen.

    Wir haben nun ein gutes Gefühl, die Stimmung im Park wir gesund euphorisch sein, weil die Fans wieder Hoffnung spüren, und Leverkusen ist arg unter Zugzwang. Außerdem werden die besonders motiviert sein, weil wir die in dieser Saison schon 2 mal besiegt haben. Ich hoffe mal auf den Spruch: Alle guten Dinge sind drei. ;-)

    Außerdem hoffe ich dass Dante fit ist und Daems endlich auf der Bank bleibt. Wenn Dannte nicht fit ist, hoffe ich trotzdem das Daems auf der Bank bleibt. ;-)

    Positiv finde ich, dass die Doppel-Sechs gesprengt wurde und das Idrissou für Arango ran darf. Ein fightrender Idrissou, der an der eigenen Grundlinie die Gegner weg grätscht, dazu ein Stranzl mit all seiner Erfahrung und Willen, da können sich junge Spieler dran aufrichten. Wenn dann aber einer der dienstältesten wie Arango nur über den Platz trabt, dann ist das auch nicht förderlich für die Jungen.

    Das einzige was ich mich frage: Wieso braucht Frontzeck 17 Spieltage um das zu sehen? Dass mit der Doppel-Sechs und dem lustlosen Arango steht hier schon seit dem Spieltag 3 im Forum, und hat sich seitdem wohl in jedem einzelnem Spieltagsthread wiederholt.

    Naja, die positive Stimmung haben wir uns erarbeitet, aber nicht mehr und weniger. Jetzt gilt es diese Stimmung endlich mal positiv umzuwandeln, in der Vergangenheit hat uns ein Sieg ja eher schlechter als besser gemacht.
     
  5. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    er wird wohl erst in der winterpause die soccer fans seite entdeckt haben....:)
     
  6. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Klatsche! Ganz klar. Nochmal werden wir nicht soviel Kohle haben, den Schiedsrichter zu bezahlen, dasser 3 reguläre Elfer und ein reguläres Tor für den Gegner nicht gibt... ;)

    Und eingebrochen sind wir nach 60-70 Minuten wie bisher immer auch wieder. Es hat sich also faktisch nichts geändert...
     
  7. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Hey, Du alter Hassprediger!:hail::hail:

    Wir sollten mal zusammen ne Messe abhalten. Oder wollen wir uns nen anderen Verein suchen? :floet::floet:
    Im Prinzip wars gegen Nürnberg wie in der Vorrunde, nur hatten wir am Samstag Rafati und Glück für 10 Spiele. Und wir kennen ja das bekannte Problem aus der Hinrunde. Erstens waren die beiden Siege da wesentlich überzeugender und zweitens gibt es nach Erfolgen ja immer auf die Fresse und drittens gehen Michi & Co. davon aus, dass es am überragenden Spielkonzept lag, was definitiv nicht so ist, sodass von einer ernüchternden Niederlage ausgegangen werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Januar 2011
  8. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Drei nicht gegebene Elfmeter LOL. Was für ein dummes Zeug?

    Objektiv betrachtet, wäre der Elfer von Stranzl verursacht, korrekt gewesen. Den gab es dafür später, bei der angeblichen Levelsattacke, wo der Nürnberger schon gefühlte fünf Minuten früher abhob und nichts anderes als Betrug im Sinn hatte. Somit gleicht sich das wieder aus. Dasselbe gilt bei der Nummer mit Idrissou. Auch hier klarer Betrugsversuch. Falsch war hingegen das Aberkennen des 1-1 Ausgleichs. Das war nichts anderes als ein ganz normaler Heimerothbolzen, den dieser Mann immer drin hat, selbst dann, wenn er eigentlich ganz gut gehalten hat.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Selten aber absolut Deiner Meinung. Wenn man argumentiert wie GG, dann müsste man konsequenterweise auch einen Elfer für Reus fordern. ;-)

    Ich sehe auch bloß eine Fehlentscheidung, die mit dem aberkannten Tor. Den Elfer-Fehler hat er ja kurz vor Schluss ausgebügelt, der Babak.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975

    Ich meine, dass bei jeder Diskussion über Fehlentscheidungen die im Endeffekt nie beweisbare "Was-Wäre-Wenn-Komponente" dazugehört. Da wäre Pinola in der 33. Minute zum Schuß gekommen, der Stranzl hätte, wenn's ganz dumm gelaufen wäre, ggf. rot bekommen (siehe Schachten in Hoffenheim) und Pinola hätte einfach weniger unter Druck gestanden.

    Auf der anderen Seite weiß man nicht, wie die Mannschaft beim frühen Ausgleich reagiert hätte, denn je länger ein Spiel dauert, desto größer dürfte die Chance sein, dass man das Ergebnis über die Zeit retten will. Ich weiß:

    Das sollte bei uns eigentlich nicht gelten, weil es ebenso eigentlich nie gelingt. Aber verstehen kann ich das schon.

    Also: Die Wahrscheinlichkeit, dass Rafati Nürnberg Punkte gekostet hat, ist nicht erwiesen sicher, aber ungewöhnlich hoch.

    Ebenso war ich in der Hinrunde auch der Auffassung, dass verschiedene Fehlleistungen uns um Punkte gebracht haben.
     
  11. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Wir haben gerade in der aktuellen Bundesligarunde schon so oft unter falschen Schiripfiffen gelitten, dass ich nichts dagegen habe, wenn das auch mal andersrum läuft. Und wenn man schon die Erbsen zählen will oder so wie GG immer in dieselbe Richtung "argumentiert", auch wenn dies noch so aberwitzig ist, dann sollte man auch nicht unerwähnt lassen, dass uns dieser Rafati vorne verdammt viel abgepfiffen- und hinten für Nürnberg viel an Freistößen gegeben hat. Das war beileibe auch nicht alles korrekt. Und eine mögliche Gelbrote für Stranzl hätte ebenso eine klare Fehlentscheidung bedeutet, weil seine erste gelbe Karte ein Witz war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Januar 2011
  12. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    André, ich will ja hier keinem seine Borussenbrille abnehmen, möchte sie aber auch nicht aufgesetzt bekommen... ;)
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ne, das hat nix mit Borussenbrille zu tun. Wenn Du ganz ehrlich meinst, Nürnberg hätte 3 Elfer und das Tor bekommen müssen, dann hast Du für mich die Anti-MG Brille an.

    Ich bin auch kein Frontzeck Freund, aber versuche trotzdem alles ziemlich objektiv zu sehen und zu bewerten, und ganz ehrlich? Ich hab mich mit vollem Herzen gefreut, dass Borussia das Spiel beim Club gewonnen hat. Ich habe sogar die Beckerfaust geballt. Natürlich war nicht alles gold was glänzt, aber es war ein Sieg meines Clubs, der mehr als bitter nötig war.

    Du sagst ja selbst es geht nicht um Personen, sondern um Borussia, also müsstest Du Dich doch auch gefreut haben? Oder ist die Abneigung gegen Frontzeck so groß, dass der Spruch für Dich selbst nicht mehr gilt?
     
  14. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Babak Rafati (Hannover) Note 6
    insgesamt mit ganz schwacher Spielleitung, zudem mit zwei dicken Patzern: Stranzl reißt Wollscheid im Strafraum um (32.), was zwingend Elfer und Gelb-Rot für den Gladbacher hätte nach sich ziehen müssen. Und als Heimeroth den Ball fallen ließ und Mendler zum 1:1 einschoss (76.), lag mitnichten ein Foul am Torwart vor.

    Naja, drauf geschissen. Glück gehabt und 3 Punkte eingesackt. Aber hört doch bitte nach einem überaus glücklichen Sieg damit auf, hier schon wieder eine neue Ära einzuläuten. Idrissou war in den ersten 3 Spieltagen auch ganz gut, danach nur noch mies. Ob die Neuen eine Verstärkung sind bleibt abzuwarten.

    Wie oft sind wir denn nach Siegen in der Bundesliga/Pokal in der Vorrunde nach Auswärtssiegen von der Thekenelf verarscht worden? Ich würde sagen relativ oft und Kontinuität heißt für mich nicht alle 2 1/2 Monate einen Sieg einfahren.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    :gaehn: Wird dir die Platte nicht langsam selbst ein bißchen langweilig?
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Kein Mensch von uns läutet eine neue Ära ein.
    Alle Borussenfans hier ist klar wie der Sieg zu stande kam und wie er einzuordnet ist. Und das wir den Sieg mit Kampf und Glück und nich überzeugend geholt haben hat für mich gerade etwas positives.

    Damit hat niemand einen Grund abzuheben wie nach Lev und Köln in der Hinrunde.

    Vieleicht will der Rest der Borussen hier auch "nur" ihren Lieblingverein unterstützen. Und vielleicht, aber auch nur vielleicht, sind wir, im Gegensatz zu Dir und GG, der Meinung das Support besser ist als das ewige nervende rumgenörgel egal was passiert.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    So nu aber zum Spiel gegen Lev. Ich hatte ja schon geschrieben, das wir so ziemlich alle heimspiele Gewinnen müssen um drinn zu bleiben. Ich tippe mal auf ein 3:2 für uns. Kanpp, zittern aber gewonnen.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    @HansWurst: Genau da steht was von dem Tor und dem Elfer. Wenn man den Elfer sieht, den er gegeben hat (obwohl da gar nichts war), dann bleibt lediglich das eine Tor übrig, und nicht 3 Elfer und ein Tor.

    Ich leute ganz bestimmt keine neue Ära ein, habe auch im Nürnberg Thread genug geschrieben, was mir nicht gefallen hat. Natürlich war das glücklich, aber das Glück hatten wir die gesamt Hinrunde nicht, und irgendwann darf es uns doch auch mal treffen, oder?

    Ich hab ja bereits geschrieben, dass jetzt diese Stimmung zusammenschweißen muss. Wir stehen immer noch als Abstiegskandidat Nummer 1 auf Platz 18, aber wir sind jetzt ein Stück weit näher dran, natürlich auch glücklich, aber das ist völlig egal. Mainz hat am Anfang auch etliche male Glück und plötzlich hat sich da raus ein Bombenlauf entwickelt.

    Natürlich muss die Mannschaft das jetzt in Zukunft alles erstmal bestätigen, und das werden wir ja sehen. Ich gehe nachwievor davon aus, dass wir es nicht schaffen, aber wenn wir es schaffen, wäre das eine dicke Überraschung.

    Wenn wir jetzt selbst nach nem Auswärtssieg in Nürnberg draufhauen, dann können wir direkt für Liga 2 melden. Ich will zumindest noch hoffen können, und dazu hat der Sieg durchaus beigetragen, dass meine Hoffnung nun größer geworden ist.

    Ich bleibe Realist, aber ich bin der meinung, man sollte nun alles versuchen, diese "kleine Euphorie" mit ins Leverkusen Spiel zu schleppen und die dort positiv umzusetzten. Dazu muss die Mannschaft aber von der ersten Minute brennen, und es wird wohl sehr viel mehr nötig sein, als wir in Nürnberg gezeigt haben.
     
  19. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    André, mir wär ehrlich gesagt lieber, wenn der Borussia langfristig geholfen wäre. Das ist mit dieser Mannschaft nicht möglich. Deshalb hechel ich nicht dem kurzfristigen Erfolg hinterher, sondern betrachte die Sache ein bisschen langfristiger, und das natürlich mit meinen Augen...

    P.S.: Sei mir nicht bös, dass ich keine "Becker-Faust" gemacht habe...

    @HansWurst: Hat kein Zweck. Ist genauso wie in der Politik: Das Gros des Volkes ist nur allzugern vergesslich... ;)
     
  20. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0


    Seit wann müssen wir uns denn die megabeschissene Platte von über 34 verletzte Stammspieler anhören?

    Langweilig? Kein bißchen, so lange Frontzeck und Eberl nach Herzenslust herumstümpern dürfen. Wir können ja mal 4-5 Spieltage ins Land gehen lassen und dann nochmal über den Beginn der Rückserie reden. Ich hätte auch kein Problem damit, Fehler oder unberechtigte Kritik einzustecken. Wenn der sympathische Mo in der Rückrunde noch 15 x trifft - super! Wenn Schlaffi Daems mal jeden 2. Zweikampf gewinnen sollte - juchhu! Wenn Strandfußballer Arrango mal mehr als 20 Meter pro Spiel laufen sollte - Spitze!
    in der Ich bin nur schon lange genug Fan von der Thekentruppe, so eine Rettung wie 2009 ist wohl eher die Ausnahme.


    @KGBRUS
    Ist doch toll, wenn Du das so siehst. Mich kotzt es halt ein bißchen mehr an, was der Verein aus seinen Möglichkeiten macht. Und wenn man sehenden Auges in die Katastrophe rennt. Die sollten ihren Fans mal dauerhaft ordentliche Leistungen bieten, dann werde ich auch sicherlich nicht mehr so angepisst sein. Aber was die in einer Halbserie an beschissenen Spielen geboten haben spottet wirklich jeder Beschreibung. Fan-sein ist keine Einbahnstraße.Und das auf einmal das Dauer-Versager-Gen in der Truppe plötzlich weg ist geht mir etwas zu schnell.

    @Andre: schön locker bleiben;)

    @Ralf: Mehrheiten müssen nicht unbedingt Recht haben......
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Haben sie sogar äusserst selten. :huhu:
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    34 verletzte Stammspieler? Die Aussage hätt ich gern mal belegt.
    Jep, der Vorschlag ist gut.
    Lassen wir 4-5 Spieltage ins Land ziehen. Allerdings musst du dich dann auch dran halten und dich nicht vorher schon an deinen "einfallsreichen" Übertreibungen und Giftspritzen auf alles und jeden ergötzen. Wenn das nun wirklich `n "Eintagssieg" war, die Neuzugänge sich allesamt als Graupen entwickeln und die nächsten Spiele inne Grütze gehen, kannste weiter deinen Frust hier in Sarkasmus ersäufen.

    Bis dahin üben wir uns in sachlicher Kritik, wenn du dazu überhaupt fähig bist.
     
  23. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Da wird wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken sein.

    Wie Andre schon vermutete glaube auch ich, dass dem ein- oder anderen User der Sieg in Nürnberg gar nicht so schrecklich recht kam. Hauptsache man findet weiterhin Futter für die eigene "Argumentationskette" und fabuliert in seinem schier grenzenlosen Hass gegenüber bestimmten Personen auch gerne mal von drei nicht gegebenen Elfmetern. Und sowas schimpft sich Gladbachfan. Läbsch!
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Große Hoffnung hab ich da auch nicht. Aber die Wurst hat ja selber vorgeschlagen, die nächsten 4-5 Spiele abzuwarten. Hält er sich dran, ist alles in Ordnung und ich ziehe die Frage in meinem letzten Halbsatz zurück bzw. ist sie dann mit "ja" beantwortet. Für H. W. `ne ordentliche Leistung dann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Januar 2011
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Ganz großes Kino
    In acht Sätzen schaffst Du es:
    Eine unnsägliche Übertreibung
    Eine ironische Aussage
    Und vier Beleidigungen unterzubringen.

    Bist echt ein "wahrer" Fan oder ist es einfach nur deine Art Leute die Du nicht mal persönlich kennst zu beleidigen und abzustempeln?
     
  26. Der Urfohle

    Der Urfohle Member

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    normal haben wier keine chance.frontzek macht zuviel taktische fehler.
    mit diesen trainer steigen wier ab. es ist nur noch traurig.
     
  27. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Mir wird ganz warm ums Herz, bei so viel Toleranz und Verständnis.:D:D

    @bökelberger: Immer diese schnarchige Hassplatte:gaehn: Nein, ich hasse weder Frontzeck noch Eberl, sondern finde sie einfach nur inkompetent. Und stehe da nicht so drauf, wenn immer die gleichen Versager (Hinrunde) immer die gleiche Scheiße abliefern (und immer aufgestellt werden). Und wenn man sich so Knaller wie Idrissou an Land zieht, die bekanntermaßen unter Realtitätsverlust leiden (17 Spiele/3 Tore).

    Und ich kann Dich beruhigen: mir haben die 3 Punkte ganz gut gefallen. Allerdings war das Zustandekommen mehr als glücklich bzw. sollte man vorsichtig mit weiteren Prognosen sein. Habe ich als einziger eine völlig beschissene Hinrunde gesehen (ohne Heimsieg in 9 Spielen)?

    @KGBRUS: Du bist aber auch ein schlaues Kerlchen. Wo habe ich denn wen persönlich beleidigt? Ist mir gar nicht aufgefallen.
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Um Dir mal auf die Sprünge zu helfen:
    "Frontzeck und Eberl nach Herzenslust herumstümpern "
    "Schlaffi Daems "
    "Strandfußballer Arrango "
    "Thekentruppe"

    Weil Du es halt in deinen letzten Posts immer machst. Und bis dato habe ich Dich als intelligenten Menschen eingeschätzt, der eine ständige Wiederholung von "Boulevardjuornalismus" nicht nötig hat, Oder habe ich mich da getäuscht?

    Schau Dir mal den Post von Urfahle an. Er ist, zumindest was MF betrifft der gleichen Meinung wie Du. Hat aber im Gegensatz zu Dir keinen Beleidigt, und seine Kritik auch noch begründet. Dein von mir zitierter Post ist nur eine Hasstirade ohne jeglichen Sinn und Verstand.
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Deine Meinung, das Du als einzigster eine beschissene Hinrunde gesehen hast, hast Du ziemlich exclusiv.
    Das die Hinrunde mehr als beschissen war, MF taktischen und Aufstellungstechnische Fehler gemacht hat. Weiß hier wohl jeder.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    1. Na fein. Vielleicht schaffste es ja mal, dass auch für eure Vereinsobersten aufzubringen. ;)
    2. Richtig, die 3 Punkte waren mehr als glücklich. Aber bei solchen Spielen die 3 Punkte nur dem Glück und dem Schiedsrichter zuzuschreiben und bei ähnlich unglücklichen Niederlagen den Faktor Pech / Schiedsrichter komplett auszublenden und Mannschaft und Vereinsführung für alles verantwortlich zu machen ist mit zweierlei Maß gemessen, meinste nicht?
    Und wenn du das Fettgedruckte selbst beherzigen würdest und nicht jede Entscheidung Frontzecks und Eberls schon als schwachsinnigen Fehler hinstellen würdest, bevor sie überhaupt gegriffen hat, wär glaub ich allen geholfen. Du wartest ja nur noch auf Fehler, die du den beiden vorhalten kannst. Selbst wenn`s noch so absurd ist. Würden die jetzt Messi für umsonst verpflichten, hätten sie das Mannschaftsgefüge zerstört und wenn Fronzeck auf der Bank mal husten muss, ist er verantwortlich für die Grippewelle, die ganz bestimmt nächste Woche ausbrechen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2011
  31. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Ah ja, danke!
    :huhu:
    Ich verliere manchmal vor lauter Hass den Überblick. Wenn man ständig mit Schaum vorm Mund durch die Gegend läuft, kannst Du dir sicher gut vorstellen. Allerdings weiß ich nicht so recht, was an Schlaffi, Strandfußballer, Thekentruppe und Herumstümpern so schlimm sein soll. Das gibt es wesentlich "gossigere" Vokablen. Ist natürlich Definitionssache, ich halte mich aber eigentlich noch ganz gut zurück. 1. liest das eh keiner von den Primadonnen und 2. ist das doch sowieso nur Forumsgelaber, da sollte man die Kirche mal im Dorf lassen. Ich sehe das hier hauptsächlich als Ventil die gesehenen Scheißleistungen zu kompensieren, also reine Selbstherapie.

    Nur kann ich mit dem ständigen "heute hü", "morgen hott" - Spezialisten wenig anfangen. Ich lasse mich inzwischen nicht mehr von den Spaßbremsen durch einzelne Siege blenden, da uns die Erfahrung lehren sollte, das wir im Endeffekt in der Regel enttäuscht werden. Und wenn ich dann hier im Forum schon wieder lese, dass der sympathische Mo ja jetzt quasi als Neuzugang bezeichnet werden kann (Sinneswandel, Läuterung, bodenständig, vernünftig), fällt mir nix mehr ein.