16. Spieltag: Bayern München - 1899 Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von #die miLch, 1 Dezember 2008.

?

Wer gewinnt das Duell?

  1. Heimsieg

    55,9%
  2. Unentschieden

    11,8%
  3. Auswärtssieg

    32,4%
  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Zum einen hat Leverkusen 5:2 gegen Hoffenheim gewonnen und zum anderen Bremen mit 5:4.

    Ausserdem haut das Weisswurstgesicht immer diese Sprüche zum Anspruch der Bayern raus. Da darfst du dich nicht wundern, wenn ein mehr als glücklicher Sieg nicht als Paradevorstellung gesehen wird.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Für mich wars auf jedenfall ein tolles Spiel:top:
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Das 1:0 war ein Foul.
    Und warum Obasi in der ersten Halbzeit keine rote Karte sieht, habe ich auch nicht ganz verstanden.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    An wem?
     
  6. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Einfach zum :kotzer: , es kam wie es bei den Bayern kommen musste. :(
    Ich hätte schon nach 50 Minuten abgepfiffen. :D
     
  7. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Das erwarte ich auch, ich habe noch nicht einmal editieren müssen. :top:
     
  8. theog

    theog Guest

    Junge junge...wenn wir so anfangen, haette der Luca Toni mit gelb (schwalbe) und gelb-rot (wiederholtes Foulspiel) vom Platz gehen muessen...

    Der Schiri hat ausgezeichnet gepfiffen gestern! Er hat den Spielfluss nicht gestoert, und nur dann gepfiffen, wenn es wirklich nötig war.

    Daher ein Riesenkompliment an die gestrigen Schiris!:top:

    Wenn alle Schiris wie der gestern pfeiffen wuerden, wuerden wir viele Spiele mit hohem Tempo sehen würden.
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Nochmal: Es war kein Dusel, es war Dummheit von Ibertsberger. Es kann ja nicht unwidersprochen bleiben, dass der Fehler eines Hoffenheimers als Dusel für Bayern durchgeht. Ist ja manchmal eine fixe Idee mit dem Bayern-Dusel, nur weil das Siegtor in der Nachspielzeit fällt, meist durch Nachlässigkeit des Gegners ( zB HSV 2001 als bestes Beispiel ) :rolleyes:
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Bist wohl in den falschen Thread gerutscht? Hier geht es nicht um Schalke :lachweg:
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Die Reaktionen hier sind teilweise echt köstlich. Einfach zum geniessen. Man hört doch den ganzen Frust heraus. Da hat sich die Meute schon auf eine Saison gefreut, in der die Bayern gnadenlos vergeigen und sich zum Gespött machen. Sah ja auch alles gut aus und man hat sich richtig weit aus dem Fenster gelehnt. Und jetzt das. Bayern ist wieder ganz vorne dabei. Hat trotz enormen Druck eine tolle Serie hingelegt und einen Konkurenten nach dem anderen besiegt.
    Da bleibt natürlich nur noch der Hinweis auf den Bayern Dusel, das der Gegner doch klar besser war und überhaupt der Schiri nur für die Bayern gepfiffen hat.
    :lachweg: Ja klar.
    Hoffenheim hat sich gestern gut geschlagen. Keine Frage. Sie haben bewiesen, dass sie zurecht mit oben dabei sind. Aber ohne Druck spielt es sich einfach. Wenn man sich dann mal den enormen Druck vorstellt, den die Bayern gestern hatten, überrascht es nicht, dass die Aktionen der Hoffenheimer teilweise etwas lockerer aussahen. Wobei auch die Bayern tolle Spielzüge dabei hatten, was aber natürlich verschwiegen wird.

    Besonders witzig finde ich hier manche Sprüche von Fans, deren Vereine seit Jahren mehr Geld als die Hoffenheimer in ihre Teams stecken und die dennoch nix gewinnen. Die sollten diese Häme mal lieber Richtung ihrer eigener Truppe schicken (insbesondere die Schalker Fraktion). Die scheißen sich nämlich permanent in die Hose, wenn es denn gegen uns geht. Da muss dann schon ein Aufsteiger kommen und es diesen möchtegern großen Klubs mal vormachen, wie man gegen die Bayern spielen sollte.

    Und an meinen speziellen Freund Nogly auch noch ein kleiner Hinweis. Wenn dir das internatione Versagen der Bayern so eine Freude macht, bitte sehr. Allerdings stehen die Bayern souverän im Achtelfinale und haben ihr Minimalziel bereits erreicht. In der K.O. Phase gibt es keinen Verein, der sich sicher sein kann. Egal wieviel die in ihre Truppe gesteckt haben. Daher erwartet keiner von den Bayern den Sieg in der Champ-League. Aber es wäre mir natürlich eine besondere Freude, wenn du auch hier wieder mit deiner Prognose daneben liegen solltest. Also bitte mach weiter und prophezeie unseren Untergang. :hail:
     
  12. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Nur ein Test :)
     
  13. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.098
    Es war ein ansehnliches Spiel, ging munter hin und her solange die Kräfte da waren. Einige schön anzusehende Spielzge auf beiden Seiten. Ein Spiel über dem durchschnittlichen Niveau der Liga. Mehr allerdings auch nicht, gemessen am internationalen Geschehen.
    Zuviele Ballverluste durch technische Defizite, kaum Torchancen. Rensing musste nur einmal richtig eingreifen und dies kurz vor Schluss gegen Sahilovic. Haas wurde überhaupt nicht geprüft, wenn dann konnte er den Ball aus dem Netz holen. Bei beiden Gegentoren schuldlos, weil erstens abgefälscht und zweitens megafrei, obwohl er den mit ein bisserl Glück gehalten hätte.
    Punkteteilung wäre gerecht gewesen.
    Sei´s drum, wer die Chancen nicht nutzt (Sahilovic) und am Ende so einen Bock schiesst wie Ibertsberger hat den Punkt halt nicht verdient.
    Das ist kein Bayerndussel, sondern liegt am Willen zum Sieg.

    Die Meisterschaft führt wieder nur über den FC Bayern, da beisst der Wurm kein Faden ab und am Ende werden sie es wieder richten.

    Da können so manche Möchtegernmeistermacher labern was sie wollen.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Mir ist immer noch ganz übel ob dieses unglaublichen Duselsieges und der primitiven Freude der Bayern(erfolgsfans)fans in der Premiersportsbar.Das sind alles keine Fans, das sind Jahrmarktgesellen. Das ganz ist dermaßen unerträglich. Ich fühle mich als ob ich 10.000 Euro an der Börse verloren hätte.
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    In deinem ganzen Leben nicht? Du wirst mir unheimlich(er als du mir eh schon bist...)!
     
  16. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Wo hättest du denn die noch aufgetrieben, wenn du Unsummen in die
    Meinungs-Umfragen an Kindern steckst?:D Mancher Vereinsführer
    könnte dir daraufhin eine fristlose Kündigung schicken aber Fehlinvestitionen
    gehören einfach zum "Lernprozess" :zahnluec:
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Also ich finde es schön das Bayern gewonnen hat irgendeiner oder irgendwelche müssen die Hoffenheimer mit ihren reichen Hopp doch stoppen.
    Die Hoffenheimer haben gegen Bayer Leverkusen verloren, gegen Werder Bremen verloren, gegen Hertha BSC verloren was mich schon eher erstaunt das sie gegen die verloren haben und jetzt gegen die Bayern.:top:

    Aber in der Alianz Arena ist es auch dann sehr schwer zu gewinnen gegen die Bayern obwohl ich finde das die Hoffenheimer auch sehr gut gespielt haben gegen die Bayern also verdienen die auch ein Lob natürlich.
    Aber am ende war es dann doch ein Arbeitssieg bis zu letzten Minute für die Bayern.:D
    Schade das Klose kein Tor gemacht habe er hat mich schon enttäuscht gegen die Hoffenheimer wobei Lahm als einziger deutscher Spieler jetzt ein Tor gegen Hoffenheim erzielt hat den Ausgleich ein wunderschönes Tor gut herausgespielt und wie Lahm sich durch gesetzt hat er wollte alleine das Tor machen und er war für mich der allerbeste Spieler bei den Bayern gegen Hoffenheim. Ich würde sogar sagen er war der beste Spieler des ganzen Spiels. Laufstark und der beste Abwehrspieler den Deutschland je zu bieten hat.:top::top::top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2008
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wieso?
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Konnte heute noch mit ein paar Experten sprechen. diese waren einhellig der Meinung, dass nur (das Modell-)Hoffenhein und niemals der FC Bayern das Potential hat, wieder eine deutsche Mannschaft international auf höchstem Niveau zu etablieren. Sie sprachen einheitlich von einer Demonstration auf höchstem Niveau, wie sich Hoffenheim präsentiert hat.

    An dieser Stelle muß ich Löw recht geben,dass er Weiss und Beck nominiert hat. Beide Spieler habe eine ganz andere Qualität als die eines Philipp Lahm. Auch hier liegt mind. 1 Klasse in der Spielanlage.

    Beck und Co haben gestern die Blaupause dafür geliefert, wie man Ribery aus dem Spiel nimmt.
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Phillip Lahm ist ein wunderbarer wirklich guter Abwehrspieler der beste den Deutschland hat, also nichts gegen Lahm.:motz:X(

    Und wer ist denn schon wieder Beck.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Lahm war gestern! Beck und Weiss ist heute!
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Beck
     
  23. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Du mutierst so langsam zum Hoffenheim-Fan.
    Wo ist Deine gesunde Lokalrivalität?
    Du müsstest doch als Karlsruhe-Fan vor Neid verblassen, was im kleinen Bauerndorf Hoffenheim möglich ist und im großen Karlsruhe anscheinend nicht. ;)
     
  24. LaOla

    LaOla Raúl Fussballgott

    Beiträge:
    513
    Likes:
    0
    Unglaublich wieder die DUSEllederhosen. Das wäre was geworden gegen Hoffenheim zuhause nicht zu gewinnen aber der Herr Höneß war sich ja sooo sicher! Wie der Klinsmann sich freute, als hätt er die Ch.L gewonn aber nein, es war ein 3000 Seelendorf lieber FCB.:hail:
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Du darfst nicht vergessen, dass Florian gestern einen seiner ganz großen Fussballabend verlebte, und seine Erlebnisse uns allen mitteilen wollte. Bei solche Schlüsselerlebnissen wächst mancher "Bayern- Gernegroß" mal über sich hinaus..:lachweg:
    :lachweg:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2008
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    1. Bin ich kein KSC -Fan
    2. Ist Karlsruhe ein großes Bauerndorf.

    Aber du müßtest doch erblassen vor Neid, wenn du siehst wie sich dein großer FCB von einem Bauerndorf taktisch, athletisch und von der Haadlungsschnelligkeit in allen Aktionen vorführen lässt.

    Bayern ist ein alter unbeweglicher Dinosoaurier. Die Gegenwart gehört jetzt schon Hoffenheim. Interessant zu verfolgen wie die Bayernfans dann zu Hoffenheim umschwenken. Nur eine Frage der Zeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2008
  27. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Hoffenheim hat den Ruf eines Jünglings, der reich geerbt hat. Schon in der Zweiten Liga musste sich Dietmar Hopps "SG Neureich-Bimbeshausen" anhören, sie betreibe Wettbewerbsverzerrung. Mit Geld könne jeder Erfolg haben. Keine Tradition, kein Fußballstallgeruch, Laborcharakter. "Retortenbabys sterben jung", sangen Bielefelds Fans kürzlich. Soviel zum Hoffenheim-Modell. HOFFENHEIM ist ein künstlich erzeugtes Produkt des Fußballs. Das ist doch alles nur Fassade. Die haben schon in der 2. Liga mehr Geld in Spieler investiert als alle anderen Zweitligavereine zusammen

    Gut, Hoffenheim spielt momentan schicken Fußball, Bayern ist aber schon seit Jahrzehnten erfolgreich. Und die Hoffenheimer sollen erstmal beweisen, dass sie das Zeug haben über Jahre oben mitzuspielen. Mir wäre es ohnehin lieber wenn Vereine wie Bremen, Schalke, Dortmund oder Hamburg um den Titel mitspielen. Denn da gibt es noch echte Fans und Tradition, ganz im Gegensatz zum Hoffenheim-Konzept.

    Weiss und Beck musst du dann schon zusammen gegen Lahm aufbieten :D
    Und zu seinem gestrigen Tor wäre ein Weiss oder Beck gar nicht in der
    Lage.Rangnik sagte "Wenn wir sie in der Verfassung vor 2 Monaten gespielt hätten, wäre der Spielverlauf ganz anders ausgegangen". Als würde Bayern an jedem Spieltag gegen Hoffenheim spielen :zahnluec:
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich schlag das vorher nicht nach. Das ist mir Bayern nicht wert. Vielleicht lieg ich jetzt zwei-drei Jahre daneben, das mag ja sein. Wen juckts? Wenn du aber andere Spieler meinst außer Matthäus, Brehme und Kohler lass es mich wissen, dann hast du recht. Effenberg zählt nach meiner Grundaussage nicht dazu, weil er nicht in die internationale Spitze wechselte.

    Keine Sorge: Ich kenn mich gut aus beim Feind, besser als mancher Bayernfan.:lachweg:
     
  29. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Was sind denn echte Fans?
     
  30. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Deren Vereine Tradition haben :D:zahnluec:
     
  31. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Aha :rolleyes: