16.111 Verstöße gegen das Tempolimit...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 24 September 2011.

  1. theog

    theog Guest

    ...des Universums!

    Forscher staunen über rasende Neutrinos - 16.111 Verstöße gegen das Tempolimit des Universums - Wissen - sueddeutsche.de

    sowie aus der Zeit:

    [h=1]Neutrino-Forschung Wankt Einsteins Relativitätstheorie?[/h]
    Neutrino-Forschung: Wankt Einsteins Relativitätstheorie? | Wissen | ZEIT ONLINE

    Interessant...Diese Gruppe hat schon ihre Ergebnisse "zur Schau" gestellt, d.h., sie hat ihre Arbeit auf einen so-genannten Preprint-Server gelegt, jeder hat Zugang --> [1109.4897] Measurement of the neutrino velocity with the OPERA detector in the CNGS beam Somit sind sie weder Lügner/Scharlatanen o.Ä., sondern warten sie ab, bis andere einen Fehler finden (oder eben nicht). Das Experiment wird sich von unabhaengigen wiederholt. Da kann man gespannt sein, was sich daraus ergeben wird.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Na endlich wird überlichtschnelle Raumfahrt und das Zeitreisen möglich!
     
  4. theog

    theog Guest

    :D Jo...ich will sofort in die Vergangenheit reisen, am besten in die vorherige Saison...:floet: wenn sie aber ihre ergebnisse öffentlich machen (also noch nicht zur Publikation eingereicht), dann dürfte was dran sein...jedenfalls verarschen sie nicht. Könnte natuerlich irgendwo ein Fehler sein, allerdings ist deren genauigkeit (laut dem Bericht) ziemlich gut...:floet:

    Na dann: Was gaebe es nichts umweltfreundlicheres als Neutrino-Autos? :D
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wäre schon cool, wenn man nach dem Termin losfahren könnte und trotzdem pünktlich ankäme. Da würde ich sofort wieder auf's Auto umsteigen! :D
     
  6. theog

    theog Guest

    :D Da sieht man, dass das neue Ding am LHC bei CERN neue Dinge ans Licht bringen wird...Sie haben irgendwas gefunden, was sie wohl selbst nicht wissen, was es wirklich ist. Neutrinos hin oder her, 0,003 % über das Einstein'sche Tempolimit (mit einem Fehler von 0,00006%, oder so ähnlich) spricht Bände (wenn ich die Ergebnisse so richtig verstanden habe). Die Mini-schwarze Löcher kommen wohl als nächstes...:zahnluec:
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Siehste sag ich doch, die Lehrer wissen selbst nichts von dem was sie Dir in der Schule erzählen. :D

    Aber interessant ist das schon. Bin jetzt aber zu müde mehr dazu zu schreiben, muss mir erst noch ne Theorie dazu einfallen lassen. ;)
     
  8. theog

    theog Guest

    Und LHC produziert schon fleissig Antimaterie...Illuminati lässt gruessen...:D Hier das PDF-File, ist nicht schwer, einfach die Figur 3 angucken (link: Antideuteronen, rechts: Antihelium) --> http://de.arxiv.org/PS_cache/arxiv/pdf/1109/1109.4836v1.pdf
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ne,ne fahr lieber mit der Bahn. So wie ich die Stoiber-Rede damals verstanden habe geht das mit dem Transrapid.
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Die im Eingangspost zu lesende Formulierung "Weltgesetze" ist schon lustig. Im Zusammenhang mit "Relativitätstheorie", die eine der "Grundfesten" ist noch mehr. Wenn man in dieser Wissenschaft etwas in Stein meißeln möchte, hat man irgendwie den Beruf verfehlt.
    Ehe man sich der Anziehungskraft gewahr wurde, war es auch ein ehernes Gesetz, daß die Erde eine Scheibe sein muß.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hat der ähhh das ähh wirklich ääähh gesagt?? :isklar: