14. Spieltag: Hoffenheim - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 25 November 2009.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Und wenn man dann noch bedenkt, wer da heute am noch auf der Bank saß bei Dortmund, nämlich Ziegler, Hornschuh, Koch, Götze und Stiepermann... :staun:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    :jaja: Der Sky-Reporter sagte waehrend des Spiels...wenn man so überheblich spielt (hoffenheim) und glaubt, jede mannschaft wie die Koelner schlagen zu koennen, dann irrt man sich gewaltig...:prost:
     
  4. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    haha. Mal ehrlich, der Elfer und die Rote Karte waren doch ein Witz, ganz ehrlich, seid mal objektiv, das muss eher Gelb für beide geben. Gelb für Weidenfeller, weil er den Ball nicht gibt, und Geld für Maicosuel, weil er aggressiv versucht ihn sich zu holen. Sowas lächerliches ..und dann noch vom verdienten Sieg reden. ;)
     
  5. theog

    theog Guest

    :taetschel:

    SIEG
     
  6. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Ohh das sind die Hoffenheimer aber traurig.
    1. war es ein klarer Elfer, so qauch das SKY-Kommentar
    2.Eine klare Tätlichkeit von Maicosuel. Es ist egal wie Weide fällt. Es war ein klarer Schlag.


    Und der Sieg war hochvedient. Dortmund war über das gesamte Spiel besser
     
  7. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Weidenfeller die P***y fällt wie vom Blitz getroffen zu Boden....lächerlicher gehts kaum.....

    dazu noch Strafstoß für Hoffenheim nicht gegeben.....na ja, die 3 Punkte werden auch nicht viel helfen, vielleicht gegen den Abstieg :floet:


    das allerdings stimmt, Hoffenheim hatte schlechten Tag und insofern das Spiel verschenkt.
     
  8. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Ja, ist klar, ihr habt Haushoch gewonnen, überragende Leistung von euch, muss ich echt sagen. Nach der Halbzeit kam gar nichts von euch, also vielleicht verdient, aber nicht hochverdient .. ;)

    Zu Weidenweller brauch man nichts sagen, eine Rote Karte ist das nie im Leben, den Elfer schaue ich mir in der Sportschau noch mal an, da bin ich mir nicht sicher ..
     
  9. theog

    theog Guest

    Den Elfer muss man nicht geben, aber der schiri wollte seinen Fehler gut machen, als er das Tor von Zidan nicht gegeben habe, weil Ba am Boden lag. In der Hinsicht hat der BVB Glueck gehabt...so was habe ich noch nie erlebt, dass man ein Spiel gerade beim Torschiessen unterbricht, damit ein (angeblich) verletzter Spieler behandelt wird oder was auch immer.
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    kann man pfeiffen, allerdings müßte in jedem Spiel so eins bis zweimal einer gepfiffen werden, wenn man überall mit gleicher Elle misst...

    was mir gestunken hat, nicht nur in diesen Spiel, ist die neue No fairplay attitude im Fußball, ist mir schon etliche Male aufgefallen, daß es niemanden mehr interessiert, ob ein Spieler verletzt am Boden liegt.....und die Schiedsrichter sind immer ärmer dran, sehen sie doch kaum noch entscheidende Momente in sovielen Spielen....
     
  11. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Also, meiner Meinung nach geht der Sieg in ordnung. Wenn Barrios nicht so übermütig gewesen wäre, hätte es am Ende 1:4 gestanden.
    Zu Maicosuel: Wie kann man so blöd sein 2 Meter vorm Schiri den Torwart (auf die Hand) zu schlagen. Ibisevic wird sicherlich für sein Haare ziehen auch noch ein bis zwei Spiele von draußen zugucken dürfen.
    Der Elfer geht klar in Ordnung. Verteidiger zieht, sehrt und schubst Subotic am Ende, Schiri pfeift, alles in Ordnung.

    Meiner Meinung am Ende nach verdient gewonnen, nur so fahrlässig darf Barrios mit seinen Chancen nicht umgehen, einen MUSS er machen!
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Boah, wie schwer war der denn verletzt.. :rolleyes:
    Also die 3 Sekunden bis der Ball im Tor oder im Aus ist, muss ein Schiri schon abwarten können. Sonst kann sich ja jeder hinlegen, wenn der Gegner zum Torschuss ansetzt.
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Na, da werden sie den Kempter schon davon überzeugen, dass er es gesehen hat und nicht so schlimm fand.
     
  14. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Wenn du auf den Kommentator hörst, hätte es aber auch Elfmeter für Hoffenheim geben müssen!
     
  15. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Ibisevic hat an den Haaren gezogen ? Das müsstest du mir auch noch mal zeigen.

    Entschuldige, der Spieler liegt verletzt auf dem Boden, ist ganz legitim, dass der Schiri in so einer Situation pfeift ..
     
  16. theog

    theog Guest

    Ich habe die letzten Minuten im Radio verfolgt...ich habe den Kommentator schreien hoeren, weil Barrios heute wohl kein Tor schiessen wollte oder konnte...:motz: Aber sein Pass auf Kuba, der daraufhin das 0:1 in der 2. Minute schoss, war schon Klasse...:top:
     
  17. theog

    theog Guest

    Jau, und ausgerechnet wenn der Gegner das Tor erzielt...:zahnluec: Ansosten verweise auf den Beitrag von HoratioTroche.
     
  18. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Das unterscheidet eben Welttorjäger von Standard-Fußballern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2009
  19. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Öhm, das ist eine Vorgabe der FIFA, das so zu handhaben. Der Schiri soll das Spiel unterbrechen.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Galt die eigentlich auch schon 1996? ;)
     
  21. schwatz gelbe Hexe

    schwatz gelbe Hexe Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    Ich habe das Spiel geschaut und für mich sah das so aus das Barrios wohl eher nicht wollte?!

    Aber den Pass auf Kuba fand ich auch Spitze und das Tor welches daraufhin erfolgte.

    Dortmund hat heute verdient gewonnen und wie ich finde auch ein gutes Spiel gemacht:)
     
  22. schwatz gelbe Hexe

    schwatz gelbe Hexe Member

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
     
  23. DieL

    DieL feel the Difference ..

    Beiträge:
    817
    Likes:
    0
    Nein, dort kam nichts, und ich habe auch nichts gesehen .. vielleicht solltest du deine Schwarz/Gelbe Brille mal abnehmen ? ;)

    Dortmund hat verdient gewonnen und ein gutes Spiel gemacht, richtig .. aber der Schiri kann mich trotzdem am Arsch lecken. :D
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nö, das haben die Leverkusener damals instinktiv richtig gemacht. :)
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Leider wurde Barrios' Pass nicht in allen Wiederholungen gezeigt, aber das war so eine Art No-Look-Pass, oder? Irgendwie sah es aus, als dass er gleich mit dem Ball nach vorne stolpert - und plötzlich war der Ball bei Kuba.... :huhu:

    Und zu seinem Schlenzversuch (nach Sicht der Sportschau-Bilder): der Fehler war weniger, DASS er geschlenzt hat, sondern WIE. In der Primera División ist das ganz normal, und gelingt auch in 9 von 10 Fällen...
     
  26. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Beim Konter am Ende? Der entscheidende Fehler war da doch, dass Feulner (?) einfach stehen geblieben ist, statt sich für den Querpass anzubieten.
    Das war gleich im Anschluss an Maicosuels Schlag. Wird wohl in den nächsten Tagen "übersehen".
    Dann soll er gleich pfeifen. Wie lange hat der nach dem Pfiff eigentlich noch gelegen?
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ungefähr solange wie Kadlec damals, schätz ich. Schade, dass ihr da nicht den heutigen Schiri hattet - der hätte kurz vor Münchs Schuss abgepfiffen. ;)
     
  28. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wir hatten den Ball ja ins Aus gespielt.
     
  29. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Wollte gerade sagen, die Situation war aber ein wenig anders.
     
  30. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Mir vergeht immer mehr die Lust am Fußball.
    Und Kemper und Weidenfeller haben heute mal wieder großartig dazu beigetragen.
    Als ich den sterbenden Weidenfeller sah, der aufgrund einer Berührung wie sie auch ein dreijähriges Mädchen hätte ausführen können, wusste ich wieder, warum die Trauer um Robert Enke so groß war.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Stimmt, war sogar noch ne Ecke heftiger. Wobei: wenn die Hoffenheimer den Ball länger gehabt hätten, hätten sie ihn vielleicht auch ins Aus gespielt.