13. Spieltag: Schalke - HSV

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pumpkin, 7 November 2007.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.956
    Likes:
    1.655
    Was sagt uns das Spiel gegen Chelsea?

    Nun, die seit Beginn der Saison nicht endende Diskussion über die Qualität des Kaders kann argumentativ neu aufgerollt werden: die Qualität scheint tatsächlich vorhanden zu sein, wird aber zu selten vom kompletten Team demonstriert.

    Gegen Chelsea war Schalke wach, aggressiv, willensstark und auch die ominöse "Qualität" stimmte. Wie sonst sollte es zu erklären sein, dass man eine Klassetruppe wie Chelsea weitestgehend spielerisch im Griff hatte? Grottenschlecht waren die Engländer nämlich nicht.

    Stellt sich nun wieder die beliebteste aller Fragen der Schalke-Fans: kann dieses Niveau zumindest ansatzweise für die kommenden Buli-Partien konserviert werden?
    Dass man nun bis Saisonende so weiterspielt und die momentan schwelende Krisenstimmung ad absurdum führt, ist natürlich Utopie.

    Aber eins hat man gestern deutlich gesehen: alle, die für Schalke einen echten "Knipser" fordern, haben Recht! Den hat man geradezu schmerzhaft vermisst. Wir brauchen so einen, der den kleinen Unterschied zwischen einem und drei Punkten ausmacht! Und nicht erst, wenn es zu spät ist!

    Am Samstag kommt der hochmotivierte HSV.

    Hätte es das Chelsea-Spiel nicht gegeben, sähe ich aufgrund des erbärmlichen Gekickes in den letzten Buli-Partien tiefschwarz für Schalke.

    Aber nun taucht der Schimmer der Hoffnung gülden schimmernd am Horizont auf. Sie KÖNNEN es doch, wenn sie WOLLEN!
    Mann, was täte uns ein spielerisch ansehnlicher Heimsieg gegen eine ( derzeitige ) deutsche Spitzenmannschaft gut! Ich wage wieder, darauf zu hoffen, erwarte aber ein Remis.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Komm an meine Brust du mein Bruder im Geiste! :D
    Schöner und besser hätte ich meine Gedanken auch nicht ausdrücken können! :hail:
     
  4. Layard

    Layard Dschungel-Kronprinz 2014 Moderator

    Beiträge:
    1.734
    Likes:
    5
    Leider nur 1:1...
    Fände es besser, wenn HSV Tabellenführer geworden wäre!!!
    Wär ein bisschen spannender geworden...
     
  5. girly

    girly Active Member

    Beiträge:
    845
    Likes:
    0
    ähm, Bayern hat einen Punkt mehr als Bremen und Hamburg, was ist daran nicht spannend?
     
  6. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Naja, alles in allem kein schönes Spiel! Viel Kampf und Krampf....und am Ende ein gerechtes 1:1.
    Uns bringen diese ständigen Remis nicht weiter, gerade unsere Heimspiele gegen Gegner wie Bremen und Hamburg, mit denen ich uns eigentlich auf eine Stufe stellen möchte, MÜSSEN wir einfach gewinnen.....
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ich würde eher sagen, die Spiele gegen Cottbus, Rostock oder Karlsruhe hätten gewonnen werden müssen. Gegen Bremen oder Hamburg kann man mit einem Punkt doch ganz gut leben, oder?
     
  8. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    WENN der FC Schalke 04 am Ende der Saison wieder unter den ersten 3 der Tabelle stehen möchte, dann sind Siege gegen direkte Konkurenten um diese Plätze absolut notwendig.

    Dass gegen Rostock, Cottbus oder Karlsruhe gewonnen werden muss versteht sich von selbst.
    Die Ergebnisse der letzten Wochen lassen mich doch stark am erreichen unserer Ziele zweifeln.
    Letzendlich werden wir wohl froh sein können wenn es noch für einen UEFA-Cup-Platz reichen wird.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Wenn man natürlich weder gegen die einen noch gegen die anderen gewinnt, klar.
    Meine Erfahrung aus der 2. Liga sagt, dass diejenigen aufsteigen, die gegen die unten platzierten Teams möglichst maximal punkten. Dann ist auch mal ein Unentschieden gegen einen Konkurrenten zu verkraften, da passiert schliesslich abstandsmäßig nichts.
     
  10. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Das ist natürlich richtig. Da wir aber fleißig Punkte gegen die "kleinen" gelassen haben, war ein Sieg gegen den HSV Pflicht.
    Auch wenn es bei der derzeitigen Personalsituation und bei der aktuellen Form vermessen klingt.....dieses Heimspiel gegen am Samstag auch nur durchschnittliche Hamburger hätten wir gewinnen müssen...dieses ständigen Remis werfen uns immer weiter zurück.
     
  11. DavidG

    DavidG Guest

    Einfach nur schwach was die Jungs da geleistet haben. Man hat schon gemekrt das Spieler wie Bordon, Kuranyi oder auch Jones (ab der ... minute) gefehlt haben. Aber das ist ja keine Entschuldigung.

    Aber das kennen wir ja schon so. Damals unter ralf rangnick. Erst ne klasse Saison gespielt und dann in der nächsten Saison nur noch unentschieden gespielt, worauf er auch gefeuert wurde.
    Parallelen zu Slomka:
    Letzte Saison: Einfach geil gespielt und fast Meister geworden.
    Diese Saison: Fast jedes Spiel geht verloren oder nur unentschieden.

    Gegen Hamburg hätte gewonnen werden müssen. Es war nen Heimspiel und die Hamburger waren alles andere als stark.
     
  12. GreenMarzipan

    GreenMarzipan Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    :suspekt: Schalke war alles andere als stark !

    Ab der 30. Minuten kam von den Knappen kaum noch was ... und von der 2.ten HZ sprechen wir lieber erst gar nicht :floet:
     
  13. DavidG

    DavidG Guest

    Meine Rede war aber das Hamburg nicht sehr stark gespielt hat und das war einfach so. Und das HÄTTEN (!!!) wir ausnutzen müssen. Ich hab niemals behauptet das Schalke stark war ich hab nur gesagt wir HÄTTEN Hamburg schlagen müssen.