12. Spieltag: Werder Bremen - 1. FC Köln

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 4 November 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ein weiterer Sieg wäre wichtig für Werder. Pizarro ist jedenfalls fit, Podolski allerdings auch. Zudem sind die Kölner zuletzt recht gut aufgetreten, auch wenn sie insgesamt etwas unkonstant waren und eher katastrophal gestartet sind. Doch das hat sich inzwischen gelegt. Oder wie Klaus AAllooffss sagt: „Man weiß nicht immer so genau, was einen erwartet. Aber wir gehen vom 'Schlimmsten' aus." Und das heißt: „Sie können sehr gut sein." :D

    Zitatquelle: Schaaf: „Wir müssen vorbereitet und stark sein“

    Mein Tipp: Wird ein schweres, aber schönes Spiel.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dhünnufer

    Dhünnufer Gieriger Pillenfresser

    Beiträge:
    327
    Likes:
    18
    Das will ich doch hoffen! Ich zähle auf euch!
     
  4. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    das du Döddel was sagst schon klar .... deshalb hin fort du asperin es gibt noch andere schmerzmittel blocker auser euch .....:D


    tja ich würde mir gerne ein sieg wünschen für FC ....glaube nur nicht daran deshalb ein 1:1 oder 2:2 wer mir schon recht:hail::hail::hail:


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2011
  5. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Wär mir schon lieber wenn Bremen den "dreier" im Weserstadion behalten würde.

    Aber das mit dem unberechenbar ist nicht weit hergeholt. Trau mich gar nicht ne Prognose abzugeben.

    Hauptsache nicht wieder nem frühen Rückstand nachlaufen.

    Hoffe auch das die Zwangspause den Arnautovic eher hungrig gemacht hat und er wieder voll angreifen
    kann. Mal sehen vielleicht macht er ja ein, zwei Buden und Köln wird bald zu seinem Lieblingsgegner :D

    Bye
    Steph
     
  6. Northside

    Northside Kölsche Jung

    Beiträge:
    1.122
    Likes:
    0
    Oh, so schnell zu den Kölner übergetreten? Wie kommts, Luft an Oberstübchen gelassen?
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Tja, so was nennt man ein klassisches Eigentor. :D
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Gegen Köln tut sich Werder ja traditionell recht schwer. Von daher reicht mir ein rausgewürgtes 1:0 durch einen dreifach abgefälschten Distanzschuss von Naldo vollkommen.
     
  9. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Hauptsache Sieg !!!
     
  10. Northside

    Northside Kölsche Jung

    Beiträge:
    1.122
    Likes:
    0
    Nach nem guten Spiel kam wieder son total verkacktes Spiel.Dies wäre dann heut dran.
    Mit nem Punkt wäre ich daher sehr zufrieden.
     
  11. Northside

    Northside Kölsche Jung

    Beiträge:
    1.122
    Likes:
    0
    Oder der hofft wirklich auf Köln und glaubt das Pillenkusen gegen Hamburg gewinnt.Dann wären die Punktgleich mit Bremen.
    Aber ich nehme meine erste Variante, die ist viel lustiger......
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Wer eine 2:0 Führung noch verkackt sollte sich erst einmal an seine eigene Nase fassen. Schiedsrichter hin oder her........ .Erst die eigene Nase. Dann die anderen..............Nasen.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2011
  13. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Moinsen, ja leck mich einer fett....

    unterschiedlicher können zwei Halbzeiten wohl gar nicht sein !

    Gott sei Dank hat das mit dem Dreier noch geklappt. Bist du von Sinnen
    ohne Piza hätten wir mehr als nur ein Problem .

    Bye
    Steph

    P.S. Hat gestern fast so ausgesehen als könnte Arni ne alternative auf der 10'er Position sein. Hmmmm mal sehen
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Bitter und ärgerlich war es schon, besonders dass mal schon 3 mal gewechselt hatte.
    Aber nach einem 2:0 muss man abgezockter spielen, da gebe ich Dir schon Recht.
     
  15. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Das war am Ende eben 9 Mann gegen 12.
    Als Bremer wäre ich überhaupt nicht stolz. Und die, die da nach dem Spiel noch so schön provoziert haben und sich wie die Besten vorkamen, einfach widerlich.
    Die sind bei mir ganz tief gesunken in der Symphatieliste.
     
  16. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Als Bremer bin ich schon stolz wie das Team in der 2. Halbzeit gespielt hat. Dass der Schiri bei Naldo's Handspiel keinen Elfer, auf der Gegenseite fuer das Ziehen an Rosenberg aber Rot&Elfer gibt dafuer koennen wir ja dann auch nichts. So oder so war die Spielweise insgesamt wesentlich besser und zielstrebiger als in der ersten Halbzeit.
    Auf welche Provokation du anspielst weiss ich nicht, seitens der Fans? Falls ja: DA sollte man sich als FC-Fan nun wirklich nicht aufregen.
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Sie waren tatsächlich die Besten. Weil sie 0:2 zurück lagen und trotzdem 3 immer wichtige Punkte eingefahren haben. Und weil der FC es nicht geschafft hat eine 2:0 Führung über die Runden zu bringen. Nicht nur der Schiedsrichter, oder das gerne zitierte Pech, sind eine Niederlage in Schuld.
     
  18. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Wenn wir einen klaren Elfer nicht bekommen, im Gegensatz dazu Bremen eine Minute später einen fragwürdigen, + Platzverweis für Köln, dann hat der Schiedsrichter einen Hauptanteil an der Niederlage.
    Es sieht einfach anders aus, 2:1 bzw. 3:1 mit 11 Mann zu führen, als 2:2 mit 10 Mann.
    Der Schiedsrichter hat uns in den entscheidenen Momenten benachteiligt. Das ist Fakt.
    Und man ist nicht der Beste, wenn man gegen 9 Mann gewinnt, also Ball flach halten, wenn du das Spiel nicht gesehen hast.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Es gab einige fragwürdige Entscheidungen.
    Und es gibt auch Mannschaften, die ein Unentschieden/knappen Sieg trotz Benachteiligung durch den Schiedsrichter und Verletzungspech in Unterzahl irgendwie über die Runden gebracht haben. Das geht, du glaubste es nicht, tatsächlich.:D
    Also den Ball flach halten.
     
  20. Dhünnufer

    Dhünnufer Gieriger Pillenfresser

    Beiträge:
    327
    Likes:
    18
    Da habe ich lediglich den Bezug eines Personalpronomens zum Verein missdeutet, weil ich den Text in Eile überflogen hatte, sonst nichts. :aetsch2: Glaubst doch nicht im Ernst, dass ich mich eurem abgehalfterten, selbstgefällig-dümmlichen Kackewerfer-Verein anschließe, oder? :schlecht: :lachweg:

    Auf alle Fälle: DANKE Werder!

    Die Art und Weise, wie Werder bei Rückständen kämpft, nötigt einem Respekt ab. Das war nicht das erste Mal. Wir haben das letzte Saison in Bremen auch schmerzlich erfahren müssen nach einer 2:0-Führung. Nur war für uns damals wenigstens noch 1 Punkt drin - für K*ln gestern keiner.
     
  21. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Wenn wenn wenn.... wie oft ist gegen uns (Werder) oder gegen andere Mannschaften schon falsch
    gepfiffen worden. Das kommt leider vor. Hab selber geschwitzt bei der Aktion mit Naldo. Der eine
    Schiri pfeift's..... der andere nicht. So ist Fußball nun mal.
    Man sollte aber nicht außer Acht lassen das in der zweiten Hälfte das Spiel mehr oder weniger nur noch
    auf's Kölner Tor ging und das berechtigt durachs zur Aussage das der Sieg letzendlich verdient war.

    Ein 0:2 zur Halbzeit musst du nämlich auch erst mal schlucken, abschütteln und wieder zurück kämpfen.

    Bye
    Steph
     
  22. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
    Das mag wohl Stimmen, aber wenn es zur Halbzeit 3:0 gestanden hätte und Sokratis mit Gelb-Rot vom Platz gegangen wäre, dann wäre Bremen nicht mehr zurück gekommen. Die Schiedsrichter "Leistung" war unter aller Sau - Note 6 vom Kicker für Weiner, von der Bild 5.
    Ich habs zwar nicht gesehen, aber in den einschlägigen EffZeh Foren wird behauptet das Hunt Peszko den Ball in der Halbzeit auf dem Weg zu Kabine mit voller Wucht in die Eier geschossen hätte, wenn das stimmt dann hätte er dafür Rot bekommen müssen. Damit wären es nur noch 9 Bremer gewesen und dazu in der zweiten noch ne rote für Naldo, dann hätte Werder aber nix mehr gebacken bekommen.
    Der Schiri hat das Spiel eindeutig verpfiffen! Und es war nicht das erste EffZeh Spiel das er verpfiffen hat...
    Man munkelt auch das Allofs in der Halbzeit in der Schidsrichterkabine gewesen sein soll...
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Und das schöne Tor hat er Hunt auch noch geklaut, der !
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Man munkelt auch, dass Michael Weiner vor seiner Hochzeit Michael Allofs-Hunt-Schaaf hieß, er am liebsten Fisch isst und grün schon immer seine Lieblingsfarbe war. Desweiteren munkelt man, dass Hunt in der Halbzeit in der FC-Kabine war und Sereno unbemerkt einen Mikrochip injizierte, der ihn dann per Fernbedienung dazu veranlasste Rosenberg im 16er zu halten. Die Software, so munkelt man, kommt angeblich vom Europäischen Gommbjuter Club (abgekürzt EGC), der ja offensichtlich eine Front des DFB ist (Anfangsbuchstaben der Abkürzung wurden jeweils nur eine Stelle im Alphabet weitergerückt). Mancherorts munkelt man sogar, dass man auf Munkeleien, Milchmädchenrechnungen und Hörensagen nicht allzu viel geben sollte. Aber das bleibt unter uns...
     
  25. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Interessiert mich nicht. Hier wurde offensichtlich verpfiffen.
    Die Entscheidungen sind allesamt klar, Weiner fühlt sich auch nach dem Spiel im Recht. Der wurde gekauft oder hat von Fußball keine Ahnung.
    Fehlentscheidungen können passieren, ja. Aber nicht in der Masse pro Spiel und erst Recht nicht, wenn der Schiedsrichter im Nachhinein noch behauptet, dass er im Recht liegt.
    Das ist skandalös, aber Fairness kennt man in Bremen ja nicht. Da pfeift man sogar noch, wenn ein Spieler verletzt mit der Trage vom Spielfeld getragen wird. Widerlich. Schämt euch!

    Es war aber nicht die einzige Fehlentscheidung.

    Dass die Bremer das als "normal" abtun, ist klar. Wie oft habt ihr durch Marin's Schwalben gewonnen? Habt euch wohl dran gewöhnt, mit Hilfe des Schiedsrichters zu gewinnen. Abartig!
    Und nein, so ist Fußball nunmal nicht. So darf es nicht sein.
    Aber ihr würdet vermutlich auch Meisterschaften feiern, mit dem Wissen, den Schiri gekauft zu haben.
    Natürlich, wir wollten das Remis halten. Wir waren zu Zehnt und am Ende zu Neunt!! Zwei Minuten sogar zu Acht!!!
    Logisch, dass da das Spiel nur auf unser Tor ging.
    Das macht euch aber nicht zum verdienten Sieger.
    Pfeift der Schiedsrichter korrekt, besteht die Chance, 3 oder gar 4:1 (!) und in Überzahl gegen euch zu führen.
    Das in Anbetracht dessen, dass wir zu den konterstärksten Mannschaften der Liga gehören, wenn wir nicht gar die stärkste Kontermannschaft sind. Glaubst du im Ernst, ihr kommt DANN noch zurück in's Spiel? Never ever.



    Es ist einfach, mit Hilfe des Schiedsrichters sich zurückkämpfen zu können. Noch dazu, wusste man ja, dass der Schiedsrichter auf eurer Seite war. Der nichtgegebene Elfmeter bei Naldo's Handspiel war ja nicht die erste Szene.
    In Halbzeit 1 fällt Peszko ganz klar. Hätte genauso Elfer und Rot geben müssen. Und mit 10 Mann einen 0:3-Rückstand aufzuholen, ist etwas schwieriger, als mit 12 Mann gegen 10 Mann einen 1:2 Rückstand aufzuholen.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    War sowieso nicht der Tag der Schiri. Hab's mal durchgeklickt (beim kicker): zweimal die 6, zweimal die 5, einmal die 4,5, zweimal die 4 und nur einmal die 3 (für Zwayer in Augsburg).
     
  27. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
    Zuletzt bearbeitet: 7 November 2011
  28. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Weiner war schon immer ein Heimschiedsrichter. Ich hab den seit 2002 gefressen, als er im Spiel Bayern-BVB ein brutales Foul von Elber an Lehmann nur mit Gelb ahndete... :suspekt:
     
  30. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Da könnt ihr meckern so viel ihr wollt. Das müssen wir nun mal alle so schlucken.

    Werder wurde genau so oft verpfiffen also mach nicht den Sack zu groß auf das bringt eh nix.

    Allerdings kann ich den Frust verstehen, würd mich auch wurmen. Trotzdem abhacken und weitermachen.

    Nix für ungut

    Bye
    Steph
     
  31. Dhünnufer

    Dhünnufer Gieriger Pillenfresser

    Beiträge:
    327
    Likes:
    18
    Fakt ist auch, dass im Fußball mal der eine verpfiffen wird und mal der andere: Letzten Dienstag in der CL hat es uns erwischt, und Samstag eben euch. Nun lebt mal damit!