11. Spieltag: Paderborn - Hertha BSC

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 4 November 2010.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Paderborn steht auf Platz 12, hat 10 Punkte bei 10:12 Toren. Die Heimbilanz sieht so aus, dass der Sportclub 3 Heimsiege bei einem Remis und einer Niederlage erzielte. Beachtlich dabei ist es, das sie gerade 2 Gegentore gefangen haben. Das heisst also Vorsicht alte Dame, stolpere nicht. Nutze Deine Chancen konsequent und dann folgt ein Dreier. Schauen wir also zu, dass Hertha am Sonntag um 13.30 Uhr einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg gehen kann. Aktuell haben wir 7 Punkte Vorsprung auf einen Nichtaufsteigs(Nichtrelegations-)platz. Interessant wird, dass die Konkurrenz gegeneinander spielt (Duisburg vs. Greuther Fürth) oder aber nach Ingolstadt muss (Cottbus) oder aber die wiedererstarkten Düsseldorfer zu Gast hat (Aue). Man darf gespannt sein, wie die Konstellation am Montag abend aussieht.

    Let`s go Hertha --> 0:2
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Boah, was ne erste Hälfte in Paderborn. Das Die Ostwestfalen noch nicht führen ist ja gar nicht zu fassen. 6-8 teilweise richtig gute Chancen (u.a. 2x Latte, einmal vor dem leeren Tor gescheitert ! ) in einer Halbzeit haben wir glaube ich in der Summe in der gesamten Sasion noch nicht hinnehmen müssen. Dieser Sturmlauf zwang Babbel dazu ab ca. der 40. min das System zu wechseln und mit Perdedaj auf ein 4-4-2 umzustellen. Bisher müssen wir mit dem 0:0 mehr als zufrieden sein. Schauen wir mal, wie es in Halbzeit 2 aussieht. Ich muss ehrlich sein, mit sowas habe ich nicht gerechnet. Da es aber noch 0:0 steht ist alles drin. Optimistisch wie ich bin ... :D
     
  4. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Huch, Zweite Liga is ja grad dran :floet:

    Naja, wär ja schonmal 'ne dicke Überraschung wenn die Hertha gegen Paderborn patzen würde.
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Waaaaaa? Rot für Ramos und Elfmeter für Paderborn und das nach einer völlig harmlosen Situation. Unfassbar.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    1:0 Paderborn, die Führung ist an sich in Ordnung, die Entstehung hingegen ist ja nicht zu glauben. Ramos mit einem angeblichen Ellenbogencheck. Selbst in der Zeitlupe sieht man, dass der Kopf des Gegenspielers sich eher zum Ellenbogen bewegt als umgedreht, das alles auch noch im Rücken von Ramos. Alles in allem für mich eine völlig überzogene Entscheidung. Das Dingens wird andernorts noch nichtmal als Foul gepfiffen und hier erhält Ramos gleich Rot, manmanman.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 November 2010
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Schluss in Paderborn, aufgrund der ersten Hälfte ist der Sieg nicht unverdient. Wie das Tor allerdings entstanden ist bitte ich auf sport1 anzusehen. Selten habe ich einen solchen Schiriebock gesehen. Sowas darf der nie mit Elfer und Rot bewerten. Nichts destotrotz, an der Entscheidung lag es sicherlich nicht, dass wir es nicht geschafft haben, dem Gegner unser Spiel aufzuzwängen. Zudem ist endlich der Nimbus weg, wir sind geschlagen und können nun auch nach vorn schauen, ohne das uns erzählt wird, das wir noch immer ungeschlagen sind.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Hier mal ein Video zum Vorfall, zugegegeben, nicht die beste Qualität, aber zwischen 5:00 und 5:15 ist das alles recht gut zu sehen:



    Hertha BSC - Eine Niederlage als Skandal - Sport - Berliner Morgenpost - Berlin

    Das ist ja Klasse, er macht das also gleich wieder gut. Mit einer weiteren Fehlentscheidung? Anders darf diese Aussage ja wohl nicht gedeutet werden. Hier sollte man dringendst hinterfragt werden, was er damit meinte. Eine solche Aussage ist ja nicht zu glauben.

    selbe Quelle

    Schön, das die Parderborner das nicht anders sehen. Ich bin mal gespannt, wie die Verhandlung um die rote Karte weiter geht. Alles andere als ein Freispruch wäre eigentlich ein Witz.

    selbe Quelle


    Dabei stellt sich mir die Frage. Würde ein Einspruch nach einer unberechtigten roten Karte laut Regelwerk eigentlich eine reele Chance haben? Hat es das schon gegeben?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Der Kontrollausschuss des DFB hat Hertha BSC eine Strafe von einem Spiel Sperre vorgelegt. Hertha hat die nicht akzeptiert. Nun wird es interessant. Denn nun soll heute ein Urteil gefällt werden. Bei allem, was nicht einem Freispruch gleichkommt, will Hertha Einspruch einlegen. Gründe gibt es dafür durchaus. Es würde eine mündliche Verhandlung folgen. Bei den Sachen, die der Schirie gesagt haben soll, wird es dann ganz heikel. Man darf gespannt sein. Ich hoffe nur, dass Michael Preetz das wirklich durchzieht.

    Fußball - Trotz Rot für Ramos will Hertha einen Freispruch - Sport - Berliner Morgenpost - Berlin
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Und was ist da zu sehen? Der Berliner springt rückwärts, bewegt dabei den erhobenen Arm nach hinten und trifft den Paderborner mit dem Ellbogen im Gesicht. Dieser blutete nachher.

    Die Aussage, dass man so was pfeifen kann, aber keinen Elfmeter geben halte ich übrigens für sehr widersprüchlich. Eins geht nur. Dass der Gegner sich hinterher beschwichtigend äußert ist üblich.
    Der kicker zitiert den Trainer Schubert übrigens anders: "Der Platzverweis war überzogen, der Elfmeter in Ordnung."

    Und zu deiner Frage: Im Fall einer unberechtigten Roten Karte ja. Barbarez wurde mal nicht gesperrt. Der Fall liegt hier aber nicht vor. Allenfalls eine Fehlentscheidung, die ist aber Tatsache.

    Und was ein Schiedsrichter gesagt haben soll, da haben Spieler schon viel gehört. Genau wie umgekehrt.

    Deine Quellen kann man übrigens ohne Abo nicht lesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2010
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    ... wobei der Kopf des Paderbornes sich deutlich zum Arm bewegt. Hier auch nur den geringsten Vorsatz zu sehen, halte ich für absurd. Mit etwas Fantasie pfeifft man eben ein Foul und entscheidet auf Elfer, gut, aber Rot? Ich sehe hierbei einen klaren Kampf um den Ball mit einem Zusammenprall zweier Spieler.

    Habe ich das irgendwo geschrieben oder hat das jemand so geäussert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2010
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ich sehe das ähnlich. Aber was wir sehen, sind subjektive Wahrnehmungen, aus anderer Perspektive, mit Zeitlupe etc. In deinem Fall ist auch noch der eigene Verein betroffen. Der Schiri hat das auf dem Platz wohl anders gesehen. Und wir wissen, dass bei Ellbogen im Gesicht empfindlicher gepfiffen wird.

    Ja. In deinem Zitat von 15:21 steht: Neben ihm meldete sich Andre Schubert, der Kollege aus Paderborn, zu Wort: "Man kann so eine Szene pfeifen. Aber eine Rote Karte und Elfmeter halte ich für vollkommen überzogen."
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Das erstaunt mich, ich habe dort kein Abo. :gruebel:
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    bei mir hörts nach "Die TV-Bilder..." auf.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    OK, da gebe ich Dir recht, wenn er pfeifft, dann Elfer. Alles andere ist widersprüchlich. Aber Du hast ja diesbezüglich ein anderes Zitat vom Trainer gepostet, daher passt das dann.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ui, wird der Text irgendwann eingekürzt? Jetzt sehe ich nämlich das was Du beschrieben hast. Beim Erstellen des Postings mit den Zitaten war aber der komplette Text da.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Und für nen Elfer reicht ja ein normales Foul, und dafür brauchts keine Absicht. Da reicht Fahrlässigkeit, und die kann man hier durchaus sehen.

    Um ein Spiel Sperre werden sie bei einer Tatsachenentscheidung nicht herumkommen, sonst gibts Ärger mit der FIFA.
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Das ist ja in Ordnung.

    Ahja, der universelle Ausgang "Tatsachenentscheidung". Die wiederum kennt Hertha ja auch und die Missachtung derer durch den DFB und deren Folgen ebenfalls. Weshalb dann die Ankündigung eines Einspruches? Als Druckmittel? OK, aber nur dann, wenn es auch gemacht wird und Aussicht auf Erfolg hat. Hat es das nicht, ...
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Also das Sportgericht sagt auch: 1 Spiel. Klick

    Nu gehts in die nächste Instanz. Wahrscheinlich.

    Wobei die zeit dann knapp wird.

    Is sowas eigentlich "vorläufig vollstreckbar"? Also kann er am Wochenende nu spielen oder nicht?
     
  20. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Bei 1:17 fand ich geil als der Paderborner das leere Tore nicht trifft,das war eine 100%ige Chance......
    Paderborn hatte einige schöne Chance,wobei ich den Lattenkracher und die eine 100%ige Chance am besten fand....
    Ich habe nicht richtig gesehen wo Ramos den getroffen hat....,wars der Kopf????Jedenfalls war die rote Karte zu recht,denn die Hand hat im Kopfbereich nichts zu suchen....
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Einspruch ist eingelegt. Schauen wir mal, was nun die mündliche Verhandlung bringt.

    2. Bundesliga | Hertha BSC Berlin | Adrian Ramos | DFB best
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Boah, Begründung des Richters für die Sperre ist nicht etwa ein Ellenbogencheck, sondern "unsportliches Verhalten". Wie kommt er darauf? Man lese hier nach und staune. :lachweg:

    Quelle: http://www.morgenpost.de/sport/hert...ian-Ramos-bleibt-fuer-ein-Spiel-gesperrt.html

    Übrigens das hier ist es fast wert in eine Signatur aufgenommen zu werden:

    Die Begründung ist mMn. nur aus einem Zweck zusammengezimmert. Man will sich auf keinen Fall gegen Vorgaben der FIFA stemmen. Ein Freispruch würde die FIFA auf den Plan rufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 November 2010
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Hertha BSC akzeptiert die Strafe.

    Spielsperre - Hertha akzeptiert Strafe für Adrian Ramos - Hertha - Berliner Morgenpost - Berlin

    Man was mich das ärgert. Ich hätte man mal die Möglichkeit gehabt gegen die Sportsgerichtbarkeit grundsätzlich vorzugehen. Da lässt man sich einlullen und akzeptiert eine Strafe für etwas, was nicht passiert ist. Zudem mit einer völlig lächerlichen Begründung. Ja, sowas macht mich sauer. X(
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ramos-Platzverweis - Hertha BSC kritisiert Weltverband Fifa - Hertha - Berliner Morgenpost - Berlin

    Tja, es wäre also möglich gewesen, wenn der Schirie dies zugegeben hätte. Das tat er nicht und das ist für mich zudem unter aller Sau. Ich kann nur hoffen, daß dieser Schirie nie wieder pfeiffen wird.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Kommt drauf an wie das gemeint ist. Wenn mit "komplett fehlerhaft" und "vollständigem Irrtum" auch die Strafstossentscheidung gemeint ist, dann wäre das auch ein bisschen viel verlangt. Denn die war ja so falsch nicht.
    Die Entscheidung (Elfer und Rot) zu relativieren und jetzt zu sagen der Platzverweis war falsch der Elfer aber richtig - ich weiß nicht ob das geht. Und ob es was nützen würde.

    Btw: Wenn alle Schiedsrichter, die auch hinterher von einer Entscheidung überzeugt sind, von der Zuschauer meinen sie sei falsch, nie mehr pfeifen...
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Bei allem Schutz für Schiedsrichter, die es durchaus sehr schwer haben. Sie dürfen aber zugeben, dass sie auch nur Menschen sind und Fehler machen. Das verhindert sicherlich eine Niederlage nicht und der Elfmeter ist auch geschossen, würde aber durchaus die Möglichkeit geben einen Spieler von einer Strafe zu befreien, di er schlicht nicht verdient hat.