11.Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von U w e, 31 Oktober 2010.

?

Wie endet das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6 November 2010
  1. Heimsieg

    25,0%
  2. Unentschieden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Auswätrssieg

    75,0%
  1. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Nönö, ICH bin ja auf alles vorbereitet. Ich meinte da die Fremdreflexe.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ganz kurz, weil's hier nicht hingehört:

    Ich kann alle Enttäuschung nachvollziehen. Mir geht es da auf gar keinen Fall anders als Dir. Bei mir sind es die enttäuschten Wünsche.

    Aber ich habe - wenn man es so hochtrabend formulieren will - so 'ne Art Lernprozess hinter mir. Der ist beeinflußt von vielen Faktoren, unter anderem auch sowas wie die neulich schomma angesprochene "Schwerpunktverlagerung" auf Familie, Beruf etc.

    Trotzdem bin ich süchtig nach jedem einzelnen (Scheiß-)Spiel und -Ergebnis der Mannschaft und kann mir die Spochtschau seit Jahren nicht mehr anschauen, wenn die Mannschaft nicht gewonnen hat.

    Aber die Gründe für all das sind - nach meiner Meinung, und das ist das Ergebnis des Lernprozesses - allenfalls im ganz unteren Prozentbereich Dinge, die mit Dilettantismus, Unvermögen oder sonstwas zu tun haben. Der Verein hat den Anschluss an die "Großen" verloren und zwar schon vor Jahren; deshalb ist jede Saison solange ein K(r)ampf, bis uns entweder als Ergebnis kontinuierlicher Arbeit oder durch einen sinnbildlichen 6er im Lotto der Anschluß gelingt. Dass selbst letzteres keine Garantie "für dauerhaft oben" ist, zeigt das Statement von Bruchhagen im anderen Fred.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich würde sagen: Die Bande gehört entlassen, alle.

    Nun wieder zu BMG: Ich kann's komplett nachvollziehen, dass Dir die Borussiaauftritte stinken, die taugen ja auch nix.
    Nur: Ich glaub' halt solche Miesserien gehören bei Gladbach dazu, siehe all mein Geschreibsel vorher, und sie kommen da nur langsam raus.
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    @ André:

    Und jetzt weißte auch, warum diese ganzen Bayernfans einfach nur Memmen sind:

    Die wollen nur Spaß haben und nicht auch noch in ihrer Freizeit depressiv werden, die Lutscher :huhu::aetsch2: .
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Wenn ich Depressionen haben will, schau ich zur Grünwalderstr. oder an den Niederrhein :aetsch2:
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Da ich es bereits eingeräumt hatte, kannste mir damit gaahnich imprägnieren.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Richtig, nur 3 Ausfälle beim Stammpersonal. Kann es aber vielleicht sein, das die anderen Ausfälle deswegen so schwer wiegen, weil sie die 2.-Besetzung der ausgefallenen Stammkräfte sind? Und deswegen auf diesen Positionen inzwischen die 3. Abteilung spielt?

    Da greift also deine Kritik an den Verantwortlichen zu kurz. 3 Verletzte Stammspieler könntet ihr ersetzen - aber nicht, wenn auch der Ersatz ausfällt. Soviel Geld, eine gleichwertige 3.Garnitur zu finanzieren, hat Gladbach nun auch wieder nicht.
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ach Gottchen,

    jetzt reibt man hier dem Frontzeck wirklich jeden Satz dreifach unter die Nase. Schöne Leichenfledderei, Jungs.

    Wir sind Letzter. Egal was ein Trainer da sagt, es wird immer das verkehrte sein. Entweder es ist ne faule Ausrede oder eine sinnentleerte Floskel oder eine Durchhalteparole oder sonstwas. Wenn man sich mit Gewalt auf jemanden einschiessen will, dann klappt das schon, oder?
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ne ist aber nicht so, sonst könnte man das in der Tat noch nachvollziehen.

    Dante wird von Anderson ersetzt, ASrango von Patrick Hermann, und Marx von Marcel Meeuwis.

    Logan Bailly (Grippe) wurde3 ja bereits von Heime ersetzt, da Heime auch spielen kann, fällt der schonmal flach. Karim Matmour war jetzt lange verletzt, hat meiner Meinung aber auch keine Cahnce auf einen Stammplatz, bzw. wüsste ich nicht wen der Trainer dafür draußen lassen will.
    Toni Jantschke, Christian Dorda sind Perspektivspieler, die bisher so gut wie noch gar keine Rolle gespielt haben und Jean-Sebastien Jaures steht auch schon ewig auf dem Abstellgleis. Glaube der hat über 1 Jahr kein Spiel mehhr gemacht.

    So hat das ganze ein Geschmäckle, und die Ausfälle wewrden als Ausrede heran gezogen, und das passt mir gar nicht, denn es offenbart doch auf einer Seite, dass die Verantwortlichen sich wirklich Dinge schön reden.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    @Ru, & Ichsachma: Bin ja gar nicht so weit von Euch weg. Eine Sache habe ich aber noch, wir sind das einzige Team das sich regelmäßig abschießen lässt, 7:0 gegen Stuttgart 4:0 gegen Frankfurt, Lautern etc, das sehe ich bei den anderen Teams unten drin nicht bzw. kaum und nicht in der Häuzfigkeit wie bei uns, deshalb ist es für mich naheliegend dass es doch eher was mit der Einstellung als mit der Klasse zu tun haben muss.

    Wer gegen Leverkusen gewinnt, der sollte das auch gegen Lautern können. Aber ich bin nach wie vior der Meinung, das wir hier nicht 100% gegeben haben, und die Jungs sich schon selbstzufrieden auf Wolke 7 wähnten.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Sachichdochauch, dass bei Gladbach aktuell arg der Wurm drin ist. 30 Gegentreffer ist schon heftig.

    Nur, Achtung 2 Euro ins Phrasenschwein, wenn man gegen einen Großen gut mithält, kann ich nicht daraus ableiten, dass es gegen einen Kleinen besser läuft.
    Was BMG jetzt wohl bräuchte sind "dreckige" Siege. Keine 4:3 sondern 1:0 in der 85. oder so.
     
  13. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Messerscharf erkannt. :top:

    Ohne Dorda und Jaures, die noch nichtmal bei Fortuna Düsseldorf die Bälle aufpumpen dürften, wird es gegen die Bayern echt hart. Dann kann man sich ja locker abschlachten lassen, der Trainer hat grünes Licht gegeben.

    Und Meeuwis spielt gegen die Bayern von Anfang an, das kann ja heiter werden.:lachweg::lachweg::lachweg:
     
  14. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Wir dürften weltweit der einzige Verein sein, der so ca. 15-20 Stammspieler hat. Ich bin guter Dinge, dass wir morgen entweder toll kämpfen und auf die Fresse kriegen oder nicht toll kämpfen und auf die Fresse kriegen.:D:D
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich sag jetzt mal ganz naiv und so total Frontzecktreu: Man darf verletzte Spieler auch erwähnen, wenn sie nicht in der Startelf stehen.
     
  16. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Schön und sehr erfolgsorientiert, wenn man sich vor der Klatsche schon mal entschuldigt. So kennen wir den Michi, immer schön die Hosen voll und im Voraus durchblicken lassen, dass es nix zu holen gibt. Die Anderen sind generell megastark und die eigene Truppe ist zum Abschuss freigegeben. Aber wenn Jaures, Dorda, Matmour, Jantschke und ein fitter Bailly auf der Ersatzbank sitzen, kann sich die Konkurrenz ziemlich warm anziehen. Dann ballern wir zu Hause aber alles ohne Punkt und Komma aus dem Borussenpark.
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    @HansWurst:
    Ich lege auch keinerlei wertenden Maßstab an. Aber wenn ein Trainer sagt, dass ihm X Spieler fehlen, dann müssen das keine Stammspieler sein. Da muss man das auch nicht so interpretieren a la: wenn der Frontzeck sagt, dass ihm 9 Spieler fehlen, müssen das auch 9 Stammspieler sein. Bei aller Frustration, das ist dann recht lächerlich.
     
  18. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Nö, weil so richtig lächerlich wirds erst, wenn man den Sportdirektor erklären hört, dass z.B. in Lautern überhaupt niemand auf der Bank saß, den der Mike hätte einwechseln können. Das ist übrigens der Sportdirektor (Verantwortlicher für die Mannschaftszusammenstellung), der behauptet hat, wir wären in der Breite gut aufgestellt... ;)

    Frontzeck muss mit dem auskommen, was er hat. "Oder glaubt irgendjemand", sagt Eberl, "dass der Trainer in Lautern wirklich nur einmal auswechseln wollte? Es war schlicht keiner zum Einwechseln da."

    Vorher aber Aussagen wie diese hier:

    Eberl…über den aktuellen Kader insgesamt:
    »Wir wollen den Kader nicht wieder auseinander reißen, sondern wollen uns mit dieser Mannschaft und mit punktuellen Veränderungen verstärken. Wir suchen immer charakterstarke und qualitative Spieler, um eben diesen Schritt „Schritt für Schritt“, zu gehen. Wir wollten einen breiten, qualitativ guten Kader, wo man auch reagieren kann. Wir brauchen uns keine Gedanken über Ausfälle zu machen, da wir wissen, dass wir im Kader ordentlich besetzt sind«.


    Ich finds einfach nur geil, wie er sich seinerzeit quasi selbst dafür gelobt hat, was er für tolle Spieler geholt hat, und ihm von allen Seiten genau dafür auf die Schulter geklopft wurde. Jetzt, wo sich der von ihm zusammengestellte Kader beweisen muss, heult plötzlich der ganze Verein rum, es wären soviele verletzt, die man nicht kompensieren könne. Sogar unsere sportliche Kompetenzlegende Bonhof bläst mittlerweile ins gleiche Horn, wo er sich letzte Woche noch "punktfordernder" angehört hat.

    Zwei Punkte aus vier Heimspielen sind ein schwerer Rucksack. "Zwei Punkte sind zu wenig. Daran ändert auch der gute Auftritt gegen Wolfsburg nichts", so Bonhof. Der Blick auf die Tabellenkonkurrenz ist ernüchternd. "In unserer unmittelbaren Nähe sind Klubs, die bald nach oben klettern", warnt der 74er-Weltmeister. "Wir müssen aufmerksam sein, denn einige Vereine, mit denen wir uns eigentlich auf Augenhöhe sehen, haben schon weit mehr Punkte als wir." Das sportlich größte Manko: Die fehlende Konstanz und Fähigkeit, eine Führung ins Ziel zu bringen (St. Pauli, Schalke). Als Kritik an der Arbeit des Trainers will Bonhof die Mahnungen keinesfalls verstanden wissen, er stellt klar: "Michael Frontzeck bekommt das hin. Das hat er letztes Jahr bewiesen und mit den letzten beiden Spielen wieder."


    Jetzt fehlen ständig wichtige Spieler, die Achse, die wir geplant hatten, hat noch nie zusammen gespielt. Das ist keine Entschuldigung, es ist eine Bestandsaufnahme", sagte Bonhof.

    Ehrlich, sowas ist lächerlich. Das wird ja immer abenteuerlicher. Mittlerweile kann ich mir auch erklären, warum wir mit dem seinerzeit abgestiegen sind. Oh Mann, Lächerlich-Gladbach... :hammer2::hammer2::hammer2:

    Und Bökelberger, extra noch nen Link für dich von deinem neuen Freund... :herz:


    Rolf Königs: Nun Luxus ist das nicht. Man muss das im Rückblick sehen. Die vorangegangene Saison war verkorkst. Nach dem Durchmarsch in der Zweiten Liga und dem Wiederaufstieg, haben wir gedacht, das wird so weitergehen. Wir dachten, es würde mit dem gleichen Team und dem gleichen Trainer gehen. Doch so ist es nicht gekommen, deswegen mussten wir reagieren. Wir sind jetzt viel besser vorbereitet in die Saison gegangen. Wir wollten nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, uns ordentlich in der Liga positionieren. Dementsprechend haben wir uns verstärkt.

    Naja, aber wenigstens hat der aufgehört groß zu kotzen. Herzallerliebst... :staun:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 November 2010
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Am 11.Spieltag in der Vorsaison haben wir auch den Bock umgestossen, mit einem 3:2 in Hamburg. Also das ist doch mal ein gutes Omen, dem entsprechend tippe ich auf einen Auswärtssieg!
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Zum Spiel - zu den BMG-Depressionen dann im Eberl-Thread ;)
    Beim FC Bayern läuft's wohl auf die Aufstellung gegen Cluj raus. Der Riberich ist noch nicht fit, Badstuber auch nicht. Finde ich jetzt auch nicht weiter schlimm, die Mannschaft hat sich ja etwas gefangen und mein Vertrauen gilt ganz dem Mario.
     
  21. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    So'n Wochenende ohne Klatsche ist kein richtiges Wochenende. Von den letzten 15 Spielen gegen die Lederhosen, konnten wir immerhin eins gewinnen. Obwohl, die Bilanz haben wir mittlerweile auch gegen Bochum oder Wanne-Eickel.
    Noch 3 Stunden, dann läuft die Hühnerhaufen-Abwehr und der Dilettanten-Sturm wieder auf Hochtouren.
    Ich freue mich schon auf die Interviews mit den Beteiligten nach dem Spiel.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Oh Mann, es wird kein 0:7, es wird kein 0:4. :rolleyes:
    Ich selbst hoffe auf einen Auswärtssieg aber kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das eine Galavorstellung des FC Bayern wird, der BMG in seinen Strafraum nagelt.
     
  23. theog

    theog Guest

    So ist es...:fress:...es wird vielleicht ein 2:1...
     
  24. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Sicher! Bestimmt auch noch eins von der Sorte, wo man wieder jede Menge gute Ansätze sieht, die man dann unbedingt mitnehmen muss und wo man absolut drauf aufbauen kann... :schock:
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Immer noch alles nur Blablabla von euch hier.

    Der Verein möchte Kontinuität reinbringen, deshalb werden in der Öffentlichkeit die Angestellten verteidigt. Mal ehrlich, wer von euch hat denn selbst damit gerechnet, dass wir mit dem Kader so weit abschmieren könnten? Ich jedenfalls nicht. Jetzt klugscheissen ist natürlich sehr einfach, und macht euch auch sichtlich viel Spass.

    Wenn der eigene "Fan" sich so schön darüber freut, wenn die eigene Mannschaft verliert, dann braucht man wirklich keine Feinde mehr.

    Und nochmal: Wir sind Tabellenletzter. Da ist alles, was man als Verantwortlicher sagt eh verkehrt. Und ihr suhlt euch vergnügt im Elend. Sollen die jetzt sagen: "Wir haben die Mannschaft überschätzt, unser Trainer ist ´ne Blinse, die Spieler sind allesamt Schrott... Ach ja, aber wir glauben fest an einen Sieg gegen die Bayern!" ?!

    Oder was stellt ihr Schlauberger euch da vor?
     
  26. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.051
    Likes:
    2.098
    Bevor jetzt hier jemand auf Dilbert antwortet, dies ist der Spieltagsthread, sucht Euch dafür den passenden im Mannschaftsforum - da gibt es genügend.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    In Hannover? Perfekt :top:

    In Gladbach erwarte ich mal ein gescheites Spiel nach vorne, dann wird das schon. Auch wenn sich die viel gescholtenen Bökelberger richtig reinhängen werden, was mir mein kleiner Zeh sagt.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Sorry, letzte Antwort von mir zu dem Thema: Es gibt davon viel zu viele.
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Hans-Jörg ist Gladbach Fan! Danke!

    Jetzt ist die Frage, ob wir endlich mal weiter machen, oder uns wieder aufgrund unserer eigenen Führung in die Hose scheißen.

    Besser kann ein Start ja gar nicht laufen.
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    6 Minuten geführt, ist ja auch schon mal was, wo man stolz drauf sein kann.
    *grml*
     
  31. theog

    theog Guest

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]