11. Spieltag 2014/15: SC Freiburg - FC Schalke 04

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Pumpkin, 3 November 2014.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Samstag, 08.11.14, 15.30 Uhr, Schwarzwald-Stadion

    Angesichts unserer derzeitigen Verfassung in punkto Spielaufbau, Offensive und Passgenauigkeit mit Sicherheit eine schwierige Aufgabe. Da die Defensive aber recht kompakt steht und Freiburg das Toreschießen in dieser Saison auch nicht erfunden hat, lautet mein Tipp: 0:1
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Die Defensive ist keineswegs sattelfest. Matip, Santana und Kolasinac sind verletzt, Ayhan sucht seine gute Form der letzten Saison. Bis auf Höwedes und Uchida sind kaum mehr gute Abwehrspieler im Kader.
    MM bezeichnend das mittlerweile sogar Roman Neustädter als defensiver Mittelfeldspieler zum Abwehrspieler umfunktioniert worden ist.
    Der schlägt sich ziemlich wacker. :top:
    Schon gegen Augsburgs wars ein Zittersieg. Augsburg hatte durchaus einige Torchancen.
    Die besten davon zu Beginn des Spiels. Und kurz vor Ende des Spiels spielte sich alles vor Fährmanns Tor ab. Zu unserem Glück hat der FCA die Chancen nicht genutzt.

    Nach vorne ging viel zu wenig. Auch weil der Hunter förmlich in der Luft hing. Sie schaffen es kaum ihn in Szene zu setzen. Zu viele Fehlpässe und Ballverluste. Aber das ist in dieser Saison nix neues. Gegen Mannschaften wie den FCA, die sich kräftig reingehängen, tun sie sich ziemlich schwer.

    Ausserdem ist die Hinrunde für Draxler gelaufen -
    http://www.schalke04.de/de/aktuell/news/141103_draxler/page/4698--10-213-.html

     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2014
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Hochverdienter Sieg der Freiburger, der von der Gesamtleistung der Freiburger her etwas zu niedrig ausgefallen ist. Unsere Abwehr, von wegen stabil, wie ein Hühnerhaufen. Nach vorne, wie in letzter Zeit immer, ideenlos und planlos und mit vielen Ballverlusten und Fehlpässen. Auch in der zweiten HZ spielte nur und ausschliesslich der SC Freiburg.
    So zieht sich das alles wie ein roter Faden durch die letzten Spiele.
    Unser bester Mann auf dem Platz - wieder mal:hail::hail: R. Fährmann. :hail::hail:

    ..........Es ist so langsam nicht mehr mit anzuschauen.............:aua::WC::aufgeb:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2014
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Ich denke, dass Di Matteo auf dem besten Weg ist, sich auf der Liste der auf Schalke komplett nutzlosen Trainer auf Platz 2 einzureihen. Momentan sieht es ja sogar so aus, als koennte er den bisher unangfochtenen Spitzenreiter, dessen Name auf ewig unerwaehnt bleiben soll, angreifen.
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Ein weiteres Problem wird dann sein, dass man sich einen weitern schwerwiegenden Kostenfaktor aufgehalst hat. Denn dieser Trainer wird sich nicht so einfach mal preiswert auf den Markt geschmissen haben. Sollte es tatsächlich in die Hose gehen und zur Trennung kommen, wird es teuer für Schalke 04. Ich glaube, dass er einer der teuersten Trainer ist, den Schalke je geholt hat.
    Nur Magath wird ihn übertrumpfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2014