100 KSC-Fans verletzt - Berliner Polizist verurteilt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von HoratioTroche, 12 Dezember 2011.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Ging ja nicht wirklich durch die Presse, beim Gastspiel in Frankfurt stürmte Polizei den Block und sprühte um sich. Fanprojektler sprechen vom "schlimmsten Einsatz seit 15 Jahren". Der Verein hat Stellungnahmen eingefordert.
    Eintracht Frankfurt: Polizei im Zwielicht - Frankfurter Neue Presse - Frankfurt

    Derweil wurde der Polizist, der eine Frau während eines Einsatzes ohne Grund mehrfach ins Gesicht geschlagen hatte, wegen vorsätzlicher Körperverletzung im Amt zu zehn Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Man höre und staune. Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre.
    Fußballfan geschlagen: Prügelpolizist verurteilt - taz.de
    Schön und gut, könnte man meinen, allerdings liegt der Fall schon einige Zeit zurück und man kann sich vorstellen, wieviele Betroffene Zeit, Geld, Mut etc. aufbringen können und wollen, so etwas solange durchzuziehen. Ohne das Video hätte es wohl schlecht ausgesehen, die Frau stand nämlich zunächst mal selber vor Gericht wegen angeblicher Körperverletzung GEGEN den Polizisten. Ja genau.
    »Erlaubnistatbestandsirrtum« finde ich übrigens ne schöne Erfindung in diesem Zusammenhang.
    12.12.2011: Polizeischläger verurteilt (Tageszeitung junge Welt)

    Sorry, dass ich nur linke Hetzblätter dazu zitieren kann, die seriöse Presse hat leider noch nicht berichtet.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Gerade hier passt dann auch mal das genaue Gegenteil, was sonst keinerlei Erwähnung findet, gerade weil im Vorfeld des Spieles RB Leipzig - Halleschen FC aus dem Leipziger Raum Spekulationen hochgekocht sind, dass Hallenser in Leipzig für Unruhe sorgen könnten.

    RB Leipzig Forum, Fanclub, News, Mannschaft - RasenBallsport Fanclubs - Thema anzeigen - 17.Spieltag: RB Leipzig - Hallescher FC, 10.12.11, 13:30 Uhr

    HFC mit Demonstration der Strke - mz-web.de
     
  4. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    warum entschuldigst du dich?
    und stellst die blätter, die überhaupt darüber berichtet haben, in so ne ecke?

    anyway, ich bin froh, dass ich dadurch etwas darüber lesen konnte. zwei meinungen kann es zu diesem thema eigentlich nicht geben.

    so long
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Ich wollte damit nur den letzten Teil betont haben und mein Bedauern zum Ausdruck bringen, dass die Presselandschaft mit dem anscheinend einseitig umgeht.
     
  6. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Nun ja, mir geht das ganze Gewäsch um jede kleine Reiberei oder Zündelei langsam auch auf den Geist, aber muss man jetzt wirklich schon lobend erwähnen, wenn sich jemand an's Gesetz gehalten hat..?
    Im Umkehrschluss findet aber die Leuchtspur von Duisburgern auf Düsseldorfer keinerlei Erwähnung, genauso wie die vermutlich rechten Schläger die in Aachen du Ultras Aachen im Stadion angegriffen haben...
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Also wenn ich sehe, dass sonst stets die kleinsten Ansätze von "Randale" aufbauschend berichtet wird (gerade auch über die Hallesche Szene), ja, dann fide ich, dass man sowas durchaus mal vermelden kann. Schliesslich war es nicht irgendein Spiel, sondern eben eines der "Risikospiele" und nein, es ist keine Polizeitaktik aufgegangen, sondern die Hallenser Fans (ca. 5000 Auswärtsfans in Liga 4!) waren schlichtweg Klasse an diesem Tag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dezember 2011
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Nicht schlecht.
    Die Chuzpe musst erst mal entwickeln, nachdem man einem anderen zwei blaue Augen geschlagen, 4 Zähne zertrümmert und die Nase eingeschlagen hat, zu sagen: Mir tat der Hals weh, weil ich gewürgt wurde
    Und dann erst mal das Opfer anklagen. Möchte ja nicht wissen, was passiert wäre, hätte es das Video nicht gegeben.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    EINER anderen. Und ich tu mich irgendwie schwer, da an einen bedauernswerten Einzelfall zu glauben, so nach meiner Erfahrung nach. Und wenn mir das schon so geht, darf sich der Wendt einfach nicht über nachlassenden Respekt vor seiner Truppe wundern.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Glück gehabt, die Frau. Gott sei Dank hat anscheinend keiner das Video vorher der Polizei übergeben. Es wäre "verlorengegangen".
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Oder wie im Falle 1860 würden aufeinmal 1, 2 Minuten fehlen. Seltsam aber auch.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    10 Monate sind mir für diese unglaubliche Frechheit irgendwie zu wenig...
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Auf einen Beamten kommt da normalerweise noch mehr zu.