1. Spieltag: Lasset die Spiele beginnen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 27 Juli 2011.

  1. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Die definieren keine Ziele, sie tun so, als hätten sie sie schon erreicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Genau das meine ich.
     
  4. theog

    theog Guest

    Beim was er zu unterlassen hat, ist die letzte Zeile die beste: "Bälle fangen" :zahnluec:
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ja ist doch auch Feindlichkeit. Hier gibt es ja User die freuen sich scheinbar mehr über eine Niederlage des FC Bayern, als über einen Sieg ihres Lieblingsvereins. Oder trösten sich über die Niederlage ihres eigenen Vereins damit hinweg, dass die Bayern ja auch verloren haben. Das find ich schon kurios. Damit wird die eigene Niederlage nicht in einen Sieg umgewandelt.

    Ich finds amüsant wenn hier über eine Niederlage der Bayern gelacht wird. Denn so schnell wird der Rekordmeister den Titel Rekordmeister wohl nicht abgeben müssen :)
     
  6. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ja, ich bin auch „bayernfeindlich“, wie Hoeness oder du es nennen. Bestreite ich auch nicht. Als ob ich so ein überhebliches Getue mag..., das hat auch nichts mit dem Titel Rekordmeister zu tun. Und ja, ich freue mich auch darüber, dass sie verloren haben, unabhängig vom Ergebnis meines HSV. Schließlich mag ich den Klub nicht, warum sollte ich mich also nicht freuen? Dass ich dann dadrüber lache, ist ja irgendwie logisch, vor allem, wenn vorher so groß rumposaunt wird. Ein Bremen-Fan freut sich ja auch, dass der HSV verloren hat. ^^ Ich glaube aber nicht, dass hier irgendjemandem eine Bayern-Niederlage wichtiger ist als ein Sieg seines Vereins.

    Aber es scheint die Bayern ja doch zu interessieren, wenn sie sich darüber echauffieren, dass keiner sie mag. ^^
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Noch interessanter ist das Phänomen, das schon viele von uns im Stadion miterleben durften.

    Bei uns in Gladbach freuten sich so manche sogar dann über einen Rückstand oder gar eine Niederlage der Bayern, wenn diese gerade dabei waren, bei einem Konkurrenten um den Abstieg zu verkacken.

    Das ist WIRKLICH ein Phänomen, weil diese Leute ja nicht alle vollmeschugge sind und abends beim Blick auf die Tabelle feststellen, dass Bayern doch wohl besser gewonnen hätte. Aber die erste Reaktion im Stadion bei einem Zwischenstand GEGEN Bayern ist sehr häufig unverhohlene Schadenfreude.

    Und wenn ich's genau betrachte, trifft es auch andere, die "oben" spielen, wennse gegen kleinere mal eins auf's Maul kriegen - aber nie so stark wie bei den Bayern.

    Naja, mein Problem als kommender Meister soll das ja nun nicht mehr sein...
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ja das ist bemerkenswert, ich kanns nicht nachvollziehen wieso und warum, aber zum Glück muss ich da auch gar nicht.

    Aber du bist ja fein raus als kommender Meister :) Da konnt ich glatt neidisch werden, aber Neid ist kein guter Berater.
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Genau und weil sie sich so echauffieren will auch kein Spieler dahin wechseln. Die interessierst das doch nicht, so lange man nicht die Arena zerlegt oder Golfbälle auf Spieler wirft sagen nix zu dem Thema. Ausser vielleicht "Viel Feind, viel Ehr" [​IMG]

    Bleibt ja jedem unbenommen über was er sich freut, glücklicherweise kann einem da keiner reinquatschen und verstehen muss ich es ja auch nicht unbedingt worüber wer sich wann freut :)
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Daran ist nichts kurios, die Gründe stehen oben. ;)
     
  11. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Dass es vielen Spielern nur ums Geld geht und/oder sie zum besten Verein wechseln wollen, um groß rauszukommen, ist allgemein bekannt – siehe Manuel Neuer. Spieler sind eben keine Fans.
    Aber vor 15 Jahren wurde ja was gesagt. Ich weiß, lang her, aber es ist eben Tatsache. Was das betrifft, bewegen wir uns aber eh im Kreis, daher lassen wir das.

    Was es da nicht zu verstehen gibt, weiß ich aber nicht. Man kann jemanden nicht ausstehen, dieser jemand schneidet sich selbst in den Finger, Schadenfreude. Ganz einfache Rechnung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Achso, die Niederlage von Schalke ist weniger schlimm wenn Bayern auch verliert. Nö, sorry, für mich ist das kurios.
     
  13. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wer hat das je gesagt? Ich glaub, da verstehst du etwas vollkommen falsch.

    Noch ein letztes Mal: Jemand, den „wir“ nicht mögen, verliert. DARÜBER freuen wir uns. Was zum Teufel hat das jetzt mit dem eigenen Verein zu tun?
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Es ist sagen wir mal ein RIESEN Trostpflaster, ja!! :D
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Also ich freu mich nicht wenn sich jemand in den Finger schneidet, selbst wenn ich die Person nicht leiden kann. Es mir dann einfach egal. Kommt wohl immer auf die Einstellung an, die man hat. Und die Einstellungen sind ja vielfältig.
     
  16. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Siehste doch in Simteks Beitrag, das ist ein Trostpflaster, warum auch immer.

    Wenn Stuttgart auf den Abstiegsrängen rumgeistert tröstet mich eine Niederlage der Bayern nicht. Ich finds dann immer noch beschissen das Stuttgart auf Rang 17 ist (wie letzte Saison).
     
  17. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich glaube, das hat er ironisch gemeint, aber selbst wenn nicht – für mich hat das HSV-Ergebnis nichts mit einer Bayern-Niederlage zu tun. Bzw. anders gesagt: Ich freue mich über eine Bayern-Niederlage genauso, wenn der HSV gewonnen hat, wie wenn der HSV verloren hat. Natürlich sagt man ab und zu „na immerhin hat der und der Verein auch verloren“ – aber so muntern sich viele Menschen eben auf... ich sag auch „immerhin sehe ich morgen Abend meine Freundin wieder“, weil mich das nach einer Niederlage etwas aufmuntert. Obwohl das mit der Niederlage selbst überhaupt nichts zu tun hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Nö, wenn man die Beiträge vorher dazu liest, ist das keine Ironie. Aber wie gesagt es bleibt jedem unbenommen über was er sich freut und über was nicht .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Dir ist aber schon klar, das wir den 1. Spieltag haben?!?
    Wäre die Saison auf der Zielgraden und wir hätten diesen Tabellenstand, sähe die Situation etws anderes aus. Aber eine Auftaktniederlage des FCB, dazu noch durch einen Patzer von Herrn N. , tut nach dem Samstag halt gut. ;)
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Mir ist das klar, und für die denen es nicht klar ist habe ich in Klammern eine Erläuterung gesetzt :)

    So und jetzt werde ich mich mental auf den 2. Spieltag einstimmen. Immerhin gehts gegen den zukünftigen Meister.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Was ist kurios daran, wenn man über den Verein mit der größten Klappe, den FC Bayern, der bekanntlich gern über jedes Mikro stolpert, das Wort "intern" nur aus dem Wörterbuch kennt, bei passender Gelegenheit ( = Niederlage ) lästert ? Antwort = nichts.
    Es ist nun mal nicht neu......, wie sagte ein hier bekannter User so schön, wie man in den Wald ruft................der wird sich über Hohn und Spott nicht beklagen müssen.:D
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Wie bereits in meinen Beiträgen angemerkt, es beklagt sich keiner, das wird kommentiert von Uli H. und fertig-aus-Micky-Maus. Und lästern liegt eben nicht jedem im Blut.

    Und ich finde es eben kurios wenn die Niederlage der Bayern die Niederlage des eigenen Vereins mildert, als Trostpflaster, steht aber alles schon hier im Thread :)
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Und warum gelästert wird, ist hier gefühlte x Mio mal geschrieben worden. Ich finde és auch recht verständlich ausgedrückt. Und mit kurios hat das nichts zu tun.
    Das das Lästern mit dem guten oder schlechten Abschneiden des eigenen Vereins nichts zu tun hat, ist doch wohl klar. Also ist das Lästern kein Trostpflaster, sondern einfach nur das, was die Bayern für ihre große Klappe zu erwarten haben.
    Und daran ist absolut nichts kurios.
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Lass mir doch meine Meinung warum ich das kurios finde, habe ich klar und deutlich erläutert.

    Wenn ihr gern Hohn und Spott auskippt ist mir das egal, aber ich muss doch eure Ansichten zum Thema lästern, Hohn und Spott und wer was verdient und zu erwarten hat, nicht teilen.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das zum einen.

    Dennoch meine ich, kann man sogar guten Gewissens einen Bezug zum jeweils eigenen Verein herstellen. Denn wie wir alle wissen befindet sich der FC Bayern in Konkurrenz zu selbigen. Is eben nicht Barca, Real, ManCity, Arsenal, Milan oder Inter. Oder noch andere, die gar nicht um die deutsche Meisterschaft mitspielen. Sondern der FC Bayern. Und dann kann man auch herleiten: Wir haben (zwar das Spiel) verloren, dennoch aber nicht auf die Bayern (in der Meisterschaft - punktemäßig). Und das ist ja auch mal was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2011
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Stimmt. Und die Meinungen sind klar und deutlich erläutert worden.
    Von daher bleiden wir beiden mal bei unserer .....Absprache;) :klatsch ::herz::top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2011
  27. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Genau dabei bleiben wir :klatsch :