1.Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von SGE-Adler, 4 August 2013.

  1. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    also ob man das aufaddieren könnte! Fußball ist keine matehematik.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Nuja als Spitzenreiter in den 3 Spieltag gehen hätte was. *träum* :isklar:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das ist wohl der Preetzsche Masterplan! :D
     
  5. SGE-Adler

    SGE-Adler Europapokaaaal

    Beiträge:
    124
    Likes:
    10
    Ja..Hmm da fehlen mir die Worte! Ich saß ne halbe Stunde nach Abpfiff noch im Stadion und war wie eingefroren.
    jetzt kommen noch 3 schwere spiele, da heißt es den Schaden gering halten.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    War ein blödes Spiel, aber trotzdem kein Weltuntergang.
    Da müssen wir uns wohl damit anfreunden nach den ersten Spielen einmal weit unten zu stehen.
    Die Mannschaft hat aber Qualität. Weswegen ich diese Niederlage jetzt nicht schlimmer sehe als eine knappe Niederlage.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Doch na klar ist das Mathematik, ganz simple sogar. Erhalte ich 10 Großchancen, dann muss ich gewinnen (es sei denn der Gegener erhält 12 Großchancen). An einem schlechten Tag mit 2:1 einem guten 6:1, an einem aussergewöhnlichen eben 8,9 oder 10:1. Ich kann mich an mehrere Spiele hintereinander erinnern, wo Hertha sich in der Summe keine 10 Großchancen erarbeitet hat.