1.Runde DFB-Pokal RWE-BAYERN MÜNCHEN

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von RWE_Supporter, 28 Juli 2008.

  1. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    man kanns ganz knapp fassen......

    das beste spiel meiner meinung nach der 1. hauptrunde, an spannung kaum zu überbieten.

    :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Riesen Respekt an die Erfurter. :respekt::top:Bayern mal wieder mit ihrem Bayerndusel und Glück eine Runde weiter:motz:. Hoffentlich fliegen sie dann raus.:rolleyes:
     
  4. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Das 1. Pflichtspiel der Saison. Bayern angeführt vom neuen Kapitän Mark van Bommel in der 1. Pokalrunde vs. Rot-Weiß Erfurt. Das 1. Pflichtspiel auch für Jürgen Klinsmann und Michael Rensing als neue Nr.1. Der FCB bereits nach 6. Minuten 1:0 vorn! Wunderschöner Doppelpass Lahm - Kroos (was für ein Lupfer!) - Lahm - Tor! Das war wichtig. Danach taten wir uns allerdings bis zur 20. Minute recht schwer. Und dann fiel auch noch das 1:1. Jetzt hätte es recht schwierig werden können. Aber zum Glück direkt im Gegenzug durch Lukas Podolski das 2:1!!! Dennoch: Wir offenbarten einige Unsicherheiten und wirkten so, als wenn wir den hochmotivierten Gegner nicht ernst genug nahmen. Wichtig aber: Wir gingen mit einer Führung in die Pause.

    In der zweiten Hälfte jedoch dann gleich in der 47. das 2:2. Mit tätiger Mithilfe unsererseits - wir waren alles andere als wach in diesem Moment... Nach diesem unnötigen Gegentor wurde unsere Mannschaft in den folgenden Minuten endlich besser, spielte schneller und druckvoller nach vorne! Klose macht folgerichtig in der 57. Minute das 3:2 - nach guter Flanke von Lahm. Von nun an dominierten wir endgültig die Partie - danach sah es zumindest aus... In der 67. aber wiederum der Ausgleich. Unfassbar...

    Dann ein Pfostenschuss von Schweinsteiger - und in der 80. dann die Entscheidung! Ein technischer feiner Schuss von Toni Kroos - 4:3! Er war heute auch unser bester Mann! Am Ende blieb es zum Glück beim FCB-Sieg!

    So spielten wir: Rensing - Lell, van Buyten, Lucio, Lahm - Altintop (46. Schweinsteiger), Kroos, van Bommel, Zé Roberto (86. Ottl) - Klose, Podolski / FCB-Tore: Lahm (6.), Podolski (24.), Klose (57.), Kroos (80.) / Mann des Tages: Toni Kroos / Zuschauer: 23.500*

    Fazit: Hauptsache gewonnen! Diese Aufgaben sind unangenehm. Drittligisten können in solchen Spielen ja eigentlich nur gewinnen - wir mussten das Spiel also einfach irgendwie für uns entscheiden - das haben wir zum Glück geschafft. Wo wir wirklich stehen, wissen wir am Freitag! Wenn wir dann 100% bringen, was ich glaube, werden wir auch gegen den HSV in der Liga erfolgreich starten! Das wir dann eine deutlich bessere Leistung zeigen müssen, ist klar - vor allem in der Defensive!

    Stimmen: Kapitän van Bommel im Anschluss: "So dürfen wir uns nicht präsentieren. Wir haben einiges zu diskutieren! Wir haben sicherlich nicht gut gespielt, aber wir müssen zufrieden sein, dass wir gewonnen haben. Hamburg wird mitspielen, wir müssen anders auftreten, aber ich bin zuversichtlich." Uli Hoeneß: "Im Unterbewusstsein war die Mannschaft zu locker, aber die Mannschaft hat nach den Gegentoren zum Glück immer reagiert."
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 August 2008
  5. theog

    theog Guest

    Die Buddhas haben heute den bayern geholfen...tz tz tz...:floet:...Kompliment aber an RWE, die haetten fast fuer eine Sensation gesorgt.

    Bayerndusel gibts aber nicht in jedem Spiel, beim naechsten Pokal fliegt die Buddhas-Truppe raus...:D
     
  6. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    So schlecht wie Lell wär nichtmal ein verletzter Sagnol :motz:
     
  7. theog

    theog Guest

    Die ganze Bayerrn Abwehr war ein Desaster...Die Abwesenheit von Demichelis macht sich bemerkbar...:floet:
     
  8. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Dafür waren Kroos und Lahm Überragend! :D
     
  9. Hartpool-Berlin

    Hartpool-Berlin Member

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    Klinsmann kann sich nächstes Jahr einen neuen Verein suchen...
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich finde der Pokal hat keine Aussagekraft, das ist meistens so.
     
  11. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Siehe Hitzfeld letztes Jahr ;) Fast gegen Burghausen ausgeschieden, des war noch knapper als heute und dann wurde er Meister, DFB Pokalsieger und stand im Halbfinale des UEFA- Cup.
     
  12. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Also eigentlich war Hitzfeld mMn letztes Jahr eine Oberfumpe.
    ich habe vor der Saison immer gehört: " Na wenn wir schon nicht in der CL spielen dann gewinnen wir eben den Uefa-Cup".
    Was ist daraus geworden? Ne Menge glückliche Spiele, soviel Glück wie gegen Getafe kann eine Mannschaft eigentlich nicht haben. Dann kam ja GSD doch noch der brutale Offenbarungseid gegen die Hammer und Sichel-Fraktion.
     
  13. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Die Bayern waren so grottenschlecht, das macht Hoffnung für die Saison. Was für eine Gurkentruppe ohne den hässlichen Franzosen und den schönen Italiener...:D

    Die werden in der CL geschlachtet, und da freu ich mich drauf.:D
     
  14. Nauheimer

    Nauheimer Defensives Mittelfeld

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Ich würde noch keine großartigen Schlüsse daraus ziehen.
    Ich persönlich glaube, dass die Bayern auch dieses Jahr (trotz Klinsmann;)) den Titel holen werden. Für die BuLi reichts halt immernoch.
    Was die CL angeht, wird man keine große Rolle spielen, aber auch nicht untergehen.

    Für unterklassige Vereine gibts gegen so große Mannschaften nur 2 Mittel. Entweder mauern, was die meisten tun, oder auf nen offensiven Schlagabtausch einlassen. In dem Fall war die Offensive die richtige Eintscheidung, da den Bayern das fehlen einiger wichtiger Akteure doch erheblich anzumerken ist.

    War ein richtig unterhaltsames Spiel!
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich viel mehr auf das anschließende Rumgeheule, dass man ohne die TV Millionen nicht konkurrenzfähig sei, und die anderen Vereine doch verzichten sollen, damit wenigstens der glorreiche FCB international die Deutsche Fahne vertreten kann....
     
  16. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Wie bitte? O. H. ist der größte Trainer aller Zeiten. Der Fußball die letzten zwei Jahre unter ihm war herzerfrischend und allzeit souverän. Wie kann man so einem großen Menschen und Taktiker unterstellen, dass er eine "Oberfumpe" ist? Du solltest Dich schämen. :floet:
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Eines mal vorweg. Das war ein tolles Fußballspiel. Respekt an die Erfurter.
    Bei den Bayern gab es Licht und Schatten. Offensiv hat man sich gegenüber den letzten Testspielen absolut verbessert. Insbesondere Kroos hatte da seinen Anteil dran. Er war in meinen Augen Dreh und Angelpunkt des Bayernspiels. Hoffe er macht so weiter.
    Hier waren also zumindest schon mal Fortschritte erkennbar.
    Absolut desolat die Defensive. van Buyten war an allen drei Toren Schuld. Ein Riesenunsicherheitsfaktor. Der muss sich bis zum HSV Spiel aber mehr als deutlich steigern. Wenn Micho zurück ist hat sich dieses Problem aber wohl erledigt. Und bei Lell reicht es einfach nicht. Hinten unsicher, nach vorne desolat. Der kriegt einfach keine Flanke auf den Mann.
    Natürlich darf man gegen einen Drittligisten keine 3 Tore kassieren. Aber lustig finde ich die Kommentare hier, die schon Rückschlüsse auf die ganze Saison ziehen :lachweg: Bayern tut sich in der ersten Runde fast immer schwer. Letzte Saison wurden nach dem Burghausen Spiel dieselben Sprüche gekloppft.
    Ich bin weiter sehr optimistisch für die Saison. Ribery, Toni, Demichelis sind bald wieder dabei. Da wird man einen ganz anderen FC Bayern erleben.
     
  18. theog

    theog Guest

    100% Zustimmung! :top::beifall:

    ----------------------------------

    www.einspruch.org (Sport- & Politik-forum). Im Sportforum geht es dort auch bund ab, allerdings haben wir nur einen Schalke-Fan, der koennte Verstaerkung nur gebrauchen...
     
  19. FiFo

    FiFo Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Wenn man nicht gut spielt, sind Spieler x, y und z untragbar und total scheiße. Man "hofft", dass man Tore bekommt und ausscheidet, dabei will man nur seinen Frust zur Schau stellen, weil der "große" FCB einem nicht das gibt, was man erwartet. Schadenfreude auf eigene Kosten, um sich nicht rechtfertigen zu müssen. Und ihr seid die ersten, die nach nem 3-1 Sieg gegen Bremen im Finale der Mannschaft zu einem tollen Spiel und verdientem Pokalsieg gratulieren. Widerlich.

    Ich mag sie nicht, die arroganten erfolgsverwöhnten Bayern-Fans. Ausgenommen uwin und JUL.
     
  20. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und wenn eine Leistung einfach Scheiße war, dann sollte man dies auch sagen dürfen!
    Gestern war die Leistung einfach bescheiden!
     
  21. Rheuma Kaiser

    Rheuma Kaiser Rakebackpro

    Beiträge:
    801
    Likes:
    0
    Na das nenne ich doch mal nen Experten Zwar nicht nach Verlängerung, aber trotzdem :top:

    Ansonsten hat man gesehen, wie schwach Bayern in der Abwehr besetzt ist, wenn mal einer ausfällt. Van Buyten war schon immer überschätzt, Lell hat in der Mannschaft imo einfach nix zu suchen. Mag vielleicht ein halbwegs solider Spieler sein, aber für Bayern-Ansprüche einfach nicht gut genug.
    Vielleicht kann Breno ja diese Lücke schließen, ich hoffe er bekommt diese Saison ein paar mehr Einsätze.
     
  22. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    AAAAARRRRRGHHH!
    Lell war wieder mal eine Katastrophe!!! Der kriegt wirklich nicht viel zustande, der Junge.
    Einziger Lichtblick war wie immer Toni Kroos. Klose und Podolski hatten auch keinen guten Tag: Schöner Alibi-Fußball- Scheiße gespielt; Tor gemacht. ;)
     
  23. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    verdient sind die bayern auf jeden fall nicht weiter...die abwehr war ne katastrophe

    erfurt hat ein tolles spiel gezeigt...hätte es den so gegönnt
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ähm ist uwin nicht das Paradebeispiel für die von dir im ersten Satz erwähnte Gruppe? Oder magst du uwin und JUL, obwohl sie arrogante, erfolgsverwöhnte Bayern-Fans sind? :D
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Offenbar eben nicht, lieber SainWorm :zahnluec: Schön das andere dies etwas sachlicher sehen. :prost: Aber mach dir nix draus, du Bremer Erfolgsfan :lachweg:
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    uin, er kann das gerne so sehen, ich wollte nur mal nachfragen und auf Nummer sicher gehen. ;)
    Ansonsten erinnere ich mich z.B. gerne an deine sachliche Beurteilung der Erfolgschancen der Bayern in der letzten UC-Saison und fühle mich in meiner Meinung bestätigt.
     
  27. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Kroos hatte ein wenig Licht und auch viel Schatten. Dennoch einer der besseren Spieler. Podolski ein Totalausfall. Nur einmal ist ihm der Ball vor die Füße gefallen.

    Nicht so schlecht gefallen hat mir Klose. Der hat wieder für 2 gearbeitet, auch wenn oft nicht viel dabei herausgekommen ist. Hätten aber alle 11 an diesem Abend solch eine Einstellung an den Tag gelegt, dann hätte es wenig Probleme gegeben.

    Mit Abstrichen gefielt dann noch Lahm.

    Ansonsten... Oje... van Bommel hat nie Ordnung ins Spiel bekommen. Lell ganz schwach. Unterboten wurde dessen Leistung nur noch von van Buyten. Wenn der keinen Bock hat, dann soll er mit seinem Arsch zu Hause bleiben. Das grenzte schon an Arbeitsverweigerung.

    Gut war nur die Chancenausbeute. Da kann man dieses Mal kaum meckern.
     
  28. indianerjones

    indianerjones Member

    Beiträge:
    126
    Likes:
    0
    alle fans sind auch nicht arrogant...lernt erst mal ein paar kennen, ok !!

    ....so und zum spiel: bayern hat sich weitergekämpft....bei bayern zählen nun ma ergebnisse !! basta !!
     
  29. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Och herje, nur weil man den Bayern zutraut den Uefa-Cup zu gewinnen ist man schon ein arroganter Erfolgsfan. Das geht aber verdammt schnell bei dir :D
    Na ja, kann ich gut mit leben. Die einen sagen halt so, die andern sagen so. That`s life! :floet:
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440

    Im großen und ganzen stimme ich dir zu. Allerdings hatte bei Kroos gestern das Licht in meinen Augen ein deutliches Übergewicht. Nicht nur wegen der genialen Vorarbeit und dem entscheidenden Tor. Er hat die Bälle sehr gut verteilt und viele Angriffe eingeleitet. Klar waren auch Fehler dabei, aber er spielt die Bälle halt auch mal mit Risiko, da er das Spiel schnell machen will. An ihm werden wir wohl noch viel Freude haben.
     
  31. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    a) Der Ton macht die Musik (mein Liebling von dir: http://www.soccer-fans.de/bayern-muenchen/19360-uefa-cup-fc-bayern-vs-fc-getafe-4.html#post239398) und bei manchen kommt der Ton eben an und bei manchen nicht, was dann zu b) führt und damit kann ich auch gut leben. ;)

    (Übrigens hab ich nicht gesagt das du ein Erfolgsfan bist, wollte ich nur mal anmerken.)