1. FCN - Borussia Mönchengladbach - 24. Spieltag - 04.03.2012

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 28 Februar 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich bleibe trotzdem dabei, mir auch egal wem man die Schuld gibt. Ein Trainer und ein Sportdirektor müssen so eine Schwachstelle im Kader kennen und beheben. Wie kann man so blauäugig sein und davon ausgehen, dass Herrmann schon 34 Spiele durchspielen wird. Vor der Saison sicher nicht, aber in der Winterpause hätte da gehandelt werden müssen, zumal bereits etliche Millionen zusätzlich generiert wurden, also war auch die Kohle da.

    Das ganze hat uns jetzt vielleicht schon 5 Punkte gekostet und wird uns in den nächsten Wochen noch etzliche Punkte kosten. Die Kritik muss erlaubt sein, wem man das jetzt in die Schuhe schiebt, Favre, oder Eberl, oder beiden ist mir dabei völlig egal. Fakt ist: Hier hat man einfach gepennt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ok, wichtig, dass Du schreibst: Egal wer verantwortlich.

    Ich frage mal zurück: Wenn der Langzeitverletzte nicht Herrmann hieße, sondern Reus oder Arango, wie genau hättest Du diesem Alternativszenario in der Winterpause denn vorbeugen wollen?

    Das ist Kokolores, André, und wenn Du ehrlich zu Dir selbst bist, dann mußt Du konstatieren, was viele von uns sagten: Voraussetzung für den "Gipfelsturm" bzw. das sichere Mitspielen um die CL-Plätze war absolut absehbar, dass sich keiner der spielenden Vier länger verletzt.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Blödsinn, daß Reus rechts nicht kann, das hat er die ersten 10 Saisonspiele auch gekonnt. Richtiger ist wohl, rechts will er nicht mehr.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ne ich finde es eben nicht Kokolores. Wie Du sagst, die einzige Alternative die man für die fantastischen Vier hat ist de Camargo für Hanke.

    Einen anderen Stürmertyp gibts ja nun nicht mehr. Für die Außenbahnen rechts wie links gibts auch keinen Ersatz.

    Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn alles wie ein Kartenhaus zusammen fällt, sobald mal einer ausfällt.

    Und das habe ich schon geschrieben lange bevor Herrmann verletzt war, nämlich nach Ende der Transferphase. Denn dass wir in der Hinsicht auf der Rasierklinge tanzen war mir bereits vorher bewusst. Aber vielleicht haben sich einige Leute zuviel vom Erfolg blenden lassen.

    Was wäre denn wenn jetzt noch Arango ausfällt? Dann klappt wohl überhaupt gar nichts mehr und wir könnten uns die letzten 10 Spiele sparen.

    Als ich gestern unsere Bank gesehen habe, hätte ich fast heulen können. Da hat selbst Freiburg mehr Offensiv-Qualität auf der Bank, und das in einer Saison, die nach der Hinrunde eine solch einmalige Chance bietet. Ist mir absolut unbegreiflich, zumal wir im nächsten Jahr vermutlich eh den Kader in die Breite aufstocken müssen. Das halbe Jahr hätte man schonmal gut nutzen können. So kommen jetzt im Sommer auf einen Schlag 8 neue, die alle nicht wissen was Favre von Ihnen will ...
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Wofür haben wir Ring geholt? Wohl wahrscheinlich für eben diesen Fall, wer aber lässt ihn jetzt nicht Spielen? Na der der Ihn geholt hat..
    Also wenn wir noch 5 Leute geholt hätten, wer sagt denn, das die jetzt schon soweit wären.......

    Wie isch schon vorher schrieb, ich versteh nicht warum man wieder in dieser Aufstellung angefangen hat, und schon gar nicht warum es ert in der 80 Minute geändert wurde. Die Frage beschäftigt mich viel mehr.
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Was wäre so schwer daran, wieder zum Anfang der Saison zurück zu kehren und vorne zwei getrennte Wechselspielchen (Reus-Arango, die zwei Preller) stattfinden zu lassen, denn stur auf dem System mit der 4er-Rotation zu bestehen. Das hat auch schonmal ganz gut geklappt, auf jeden Fall besser als wie gestern gesehen, Hanke fast die komplette zweite Hälfte auf rechts aussen zu stellen, eine Position für die er einfach zu langsam ist.
    Für mich ist das stures Verharren auf eine taktische Variante aus Prinzip.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Wieso, für rechts haben wir ihn doch gar nicht geholt.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Das wäre doch unproblematisch, weil weniger als Null geht ja gar nicht mehr... (IRONIEBRETT)

    Aber im Grunde schreibst Du es doch selbst. Was wäre wenn?

    Wie soll man denn "was wäre wenn Arango und/oder Reus und/oder Herrmann" in der Winterpause auffangen? Mit welcher eierlegenden Wollmilchsau?

    Für mich hat das Sinn gehabt. Wendt kann notfalls - sicher nicht gleichwertig - zumindest Arango ersetzen. Ring schien jemand zu sein, der gar nicht mal, wie erste Verlautbarungen sagten, ein reiner 6er seim muß, sondern offensiv eingesetzt werden kann. Einer rechts, einer links, und wenn es von den eher rechten Reus oder Herrmann erwischt, dann kann das Ring.

    Zumindest mal versuchen, finde ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2012
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Zulange am Maximium gespielt - sachicheuch.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Das vielleicht auch. Aber einen platten Eindruck machen die mir nicht.

    Wenn da eine psychologische Komponente von Belang wäre - durchaus denkbar.

    Denn komischerweise gehen die Leistungen auf dem Platz zurück, seit keiner mehr "von Spiel zu Spiel" sacht :D .
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Das meine ich gar nicht physisch, sondern BMG hat immer das Maximum rausgeholt, anscheinend.
    Das geht aber nicht immer. Man kann nicht ständig eine Topleistung für sich abliefern, es gibt eben auch Tage, wo es mehr Richtung Durchschnitt geht.