1. FC Köln vs. BVB - Poldi meckert, Mondragon flieht

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 15 Oktober 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Am heutigen Freitag abend (15.10.) rollt nach der Länderspielpause endlich wieder der Ball in der Fußball Bundesliga. Dabei hat der 1. FC Köln am 8. Spieltag ein denkbar schweres Heimspiel vor der Brust, denn ausgerechnet die formstarke Borussia aus Dortmund kommt ins Rhein-Energie-Stadion.

    BVB Trainer Jürgen Klopp zum Spiel gegen den 1. FC Köln:

    <script src="http://de.sevenload.com/pl/lZ4EmJH/500x314/play?environment=sc" type="text/javascript"></script>

    Podolski meckert und Mondragon verlässt das Mannschaftshotel

    Podolski meckert öffentlich über die Entwicklung beim FC Köln, weshalb er jetzt wohl auch bei Manager Michael Meier und Präsident Wolfgang Overath antanzen muss.

    Trainer Svonimir Soldo macht seine Drohung wahr, und setzt Keeper Faryd Mondragon nach dessen Länderspieleinsätzen für Kolumbien heute abend auf die Bank. Der 21 jährige Miro Varvodic wird heute abend das Tor des 1. FC Kölns hüten und Mondragon vertreten.

    Mondragon war über die Entscheidung von Trainer Soldo offensichtlich so wütend, dass er das Mannschaftshotel verließ, und heute abend nicht auf der Bank sitzen wird. Da wird wohl Daniel Schwabke aus der Regionalliga Mannschaft des FC sitzen.

    Das Spiel jetzt in unserer Community diskutieren:

    1. FC Köln vs. Borussia Dortmund
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Mondragon setzt sich nicht auf die Bank? Brauch der dann überhaupt wiederkommen oder war es das?
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Die Frage ist durchaus interessant. Er ist natürlich ein Führunmgsspieler, aber das ist schon herftig, dann einfach abzuhauen. Ist paar Nummern heftiger als das, was Kuranyi gemacht hat. ;-)

    Die Frage ist ja auch: Wie hält der 21 jährige heute abend, und bleibt Soldo weiterhin Trainer nach dem Spiel heute?