1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Akoa, 31 März 2008.

  1. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    oh mann,

    um die wahrheit zu sagen, ist mir das meiste hier einfach zu platt um mitzumachen (wird am mo im stadion bestimmt anders aussehen).

    aber das hier geht ja gar nicht:


    ooooooooooooooooooooooooooooh mann.

    schon scheisse, wenn man etwas mehr an geschichte mitzubringen hat als tiger effe und dahlin.

    naja,
    jedem das seine.

    so long.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahzeit!

    Wir können relativ entspannt nach Köln eiern. Selbst bei einer Schlappe hätten wir minimal noch fünf Punkte Vorsprung vor dem Vierten. Allerdings wissen gerade Luhukay und Voigt, was das Derby an Prestige bedeutet. Ich hoffe mal, dass wir da mit mehr Konzentration rangehen als die ersten zwanzig Minuten in Aachen. Sonst haben wir ruckzuck zwei Buden drin, bevor wir überhaupt ins Spiel gefunden haben.

    Der Heimvorteil und die zuletzt etwas bessere Form sprechen für den FC. Lassen wir uns überraschen.

    Gruss
    Dilbert
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Und ich dachte es merkt keiner. ;)

    Hab ich was unterschlagen? :rolleyes:

    Ach ja den Pokalsieg 83 - sorry tut mir Leid! :hail:
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Sicherheitsvorkehrungen - Klubs hoffen auf friedliches Derby - EXPRESS online - Fußball
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Aufgestiegen sind se auch immerhin schon paar mal. Von 5 Meisterschaften und nem UEFA Cup Sieg wird man in der Domstadt allerdings noch paar hundert Jahre träumen.

    http://www.groundhopping.de/bmgkoejdp.jpg
     
  7. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0

    :lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:
     
  8. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    :gewehr::gewehr::gewehr:Dann lassen wir uns mal überraschen:gewehr::gewehr::gewehr:
     
  9. Stratege81

    Stratege81 Active Member

    Beiträge:
    365
    Likes:
    0
    Der große Gladbach-Köln-Vergleich in BILD: Diese Stars werden das Derby entscheiden - Bild.de
     
  10. Stratege81

    Stratege81 Active Member

    Beiträge:
    365
    Likes:
    0
  11. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Sehr schön :top: Damit wird euer Acker umgeflügt
     
  12. DieRauteImHerzenTrager

    DieRauteImHerzenTrager Member

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    hast du dir das ganz alleine ausgedacht???:lachweg:
     
  13. AdamS

    AdamS New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Wir werden auf jeden Fall gegen Kölle gewinnen ich schätze ma 2:0 oder 3:1
     
  14. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Gladbach, Gladbach:beifall:

    Irgendwie kommts drauf an, welche Stürmer besser drauf sind! Friend/Neuville oder Helmes/Novakovic!
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Ich bin mal gespannt wer mehr ausrastet, die Kölner wenn sie einen Banner vorzeigen, von einer Gruppe die es schon längst nicht mehr gibt, und die von 3 13 jährigen geklaut wurde, oder die Kölner nachdem Alex Voigt beim Stande von 1:5 vor deren Südkurve die heilige Raute auf seinem Trikot küsst. :fress:
     
  16. VFL Borussia

    VFL Borussia New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Jo lassen wir mal uns überraschen aber in Gladbach haben welche die große fahne vor dem Fan shop geklaut und man vermuttet das das Fc Köln fans waren und das die dann beim spiel gegen Gladbach verbrennen wollenX( wenn die das machen
    könnte ich die alle killen
    aber wenn gladbach gewinnt werde ich erstmal voll viel:prost:
     
  17. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Seitenweise infantiles Gelaber um geklaute Fahnen und ähnlichen Scheiss.

    Wie kann man sich um so eine Kacke eigentlich Gedanken machen?

    Es geht um Fußball, und da treffen zwei Spitzenmannschaften aufeinander, die das Prädikat beide eigentlich nicht verdient haben.

    Wird ne enge Geschichte. Wer wem die Fahne, Unterhose oder Wixvorlage geklaut hat oder nicht, wen interessiert das? Was hat das mit dem Spiel zu tun?

    Und warum macht der Boardbetreiber eigentlich aus jeder Schlagzeile des Boulevardblatts Express einen Thread?

    Fragen, Fragen, Fragen...
     
  18. fc_vini

    fc_vini Member

    Beiträge:
    92
    Likes:
    0
    Das hat mir grade ein Freund per e-mail geschickt, der Text kusiert auch schon ich studievz. Es werden zwar teilweise etwas krasse vergleiche gezogen, finde den text aber trotzdem genial.:D

    "Und wir schmeißen Stein um Stein auf die Elf vom Niederrhein! Scheiß Borussia Mönchengladbach! Ja, du bist ein Scheiß Verein!!!"

    In diesem Sinne, viel Spaß:

    Gladbach kommt.

    Zwei Worte, die in Köln wie zwei Paukenschläge klingen. Jedenfalls für Fußballfans.

    Gladbach kommt.

    Das ist nicht ‚irgend wer‘, der da kommt. Das ist momentan Kölns Feind Nr. 1.
    Rein sportlich gesehen war es schon immer unser Feind Nr.1, noch vor Düsseldorf. Die ‚Betriebssportgruppe Autobahnkreuz Köln-West‘ rechne ich nicht dazu, die haben wegen anhaltender Wettbewerbsverzerrung keinerlei Rechte auf irgendwelche ernst zu nehmenden Vergleiche. Wer ‚mal eben‘ sein durch Misswirtschaft angehäuftes Minus von über 70 Mio. EUR von einer Konzernführung ohne Wimperzucken von heute auf morgen ausgeglichen bekommt, hat bei solchen Vergleichen einfach nichts zu suchen.
    Aber lassen wir das, heute geht es um echten Fußball, nicht um irgendwelche strategischen, unter dem Deckmäntelchen ‚Fußball‘ versteckte Werbemaßnahmen. Es geht um Vereine, nicht um Konzerne.

    Heute geht es um eine seit Jahrzehnten andauernden Rivalität zwischen zwei Vereinen, die sich nicht viel schuldig bleiben. Hier treffen zwei wirkliche Riesen des deutschen Fußballs aufeinander – insgesamt 8 deutsche Meisterschaften und 7 Pokalsiege haben diese Klubs in der Bundesliga seit ihrer Gründung aufzuweisen. Über 100.000 Zuschauer zählen die Derbys, zählt man die Spiele in beiden Stadien zusammen. Nur 100.00 müsste es heißen, hätte man entsprechende Kapazitäten, würden man wohl auch 200.000 Tickets an den Fan bringen. Klein und unbedeutend liest sich anders.

    Fast gleich große Stadien mit einer Kapazität von jeweils über 50.000 Zuschauern, mit jeweils über 36.000 Mitgliedern fast eine identische Mitgliederanzahl – man trifft sich in jeder Beziehung auf Augenhöhe und das ist einer der Gründe, wieso dieses Derby so reizvoll ist. Es gibt nicht ‚groß gegen klein‘, kein ‚David gegen Goliath‘. Es gibt nur ‚Goliath gegen Goliath‘.

    Das unglaublich Reizvolle an diesem Derby ist allerdings die Tatsache, dass sich Kölner und Gladbacher nicht wirklich aus dem Weg gehen können. Und das in allen Lebenslagen. Wenn dieses Derby angepfiffen wird, ruhen Freundschaften, werden alte Grabenkriege und Feindschaften ‚hervorgekramt‘ und verbissen und leidenschaftlich weitergeführt. Jeder Kölner kennt etliche Gladbacher und umgekehrt. Der beste Freund, viele Arbeitskollegen, im schlimmsten Falle der eigene Bruder, die Schwester oder auch die Kinder – der Feind lauert zur Derby-Zeit überall, selbst im eigenen Schlafzimmer (liebe Grüße an Tom – er Gladbacher, Frau und Sohn Kölner ;-) … der ‚Feind‘ (mitunter in meinem Bett) ist nicht zu übersehen, es ist unmöglich ihn zu ignorieren.

    Das hat zur Folge, dass man sowohl als Kölner, als auch als Gladbacher keinen anderen Triumpf so exzessiv, ausgiebig und lange auskosten kann, wie einen Sieg über den jeweiligen Rivalen. Im Umkehrschluss bedeutet es allerdings auch, dass man bei keiner zweiten Niederlage so leidet, dass kein anderer Gegner so verletzen kann, wie eben dieser. Ein Tor von Schalke oder Bayern zu kassieren ist auch schmerzvoll – mich erinnert das immer an einen Dolchstoß – mitten in die Magengrube. Bei einem Tor der Gladbacher gegen uns, vollzieht dieser Dolch nochmals eine 180° Wendung inmitten meiner Innereien, das hat was von einem ‚kleinen Tot‘ – ich nehme einfach mal an, umgekehrt hält sich bei den Gladbachern im Falle eines Kölner Treffers der Spaß auch in Grenzen.

    Und es ist immer wieder kaum nachvollziehbar und in gewisser Weise auch faszinierend, wie sehr die eigene Gefühlslage von eben diesem Endergebnis abhängt. Der Gang am Dienstag zur Arbeit – wird er ein Triumph-Mar sch oder doch ein Spießrutenlauf? Wandel ich am Dienstag breit grinsend mit stolzgeschwellter Brust übers Firmengelände, oder schleiche ich mich wie ein geprügelter Köter an diese siegestrunkenen und doch fehlgeleiteten Menschen vorbei?
    ....
     
  19. fc_vini

    fc_vini Member

    Beiträge:
    92
    Likes:
    0
    Aber ich finde den Gladbacher an sich auch recht amüsant. In meinen Augen ist er der personifizierte Wiederspruch. Das erkennt man daran, wie sehr sie immer und bei jeder Gelegenheit den Hass auf unsere schöne Stadt ausleben, propagieren und vorzugsweise lauthals in die Welt heraus posaunen. Ihr werdet es erleben – tausendfach wird ‚Cologne, Cologne, die Schei… vom Dom‘ erklingen. Und ab hier wird’s für mich richtig lustig:

    - Meinen die das ‚Cologne‘, in das sie jeden Tag ‚geritten‘ kommen, um ihr täglich Brot zu verdienen?

    - Meinen sie das ‚Cologne‘, in das sie, den ‚Dorfmuff‘ hinter sich lassend, am Samstag Abend ‚galoppieren‘, um das Flair und das Nachtleben einer Millionenmetropole zu genießen?

    - Meinen sie das ‚Cologne‘, in das sie von ihren Bräuten zum Shoppen gezerrt werden, weil es in ihrem Driss-Kaff bis auf einen Edeka-Markt, `ne verkommende Aldi-Filiale und ein paar lokale aussterbende Einzelhandelskrüppel nichts zum Shoppen gibt? Wenigstens haben die allermeisten erkannt, dass Düsseldorf nicht wirklich als Alternative taugt.

    - Meinen sie das ‚Cologne‘, in dem sie mit uns gemeinsam leidenschaftlich und lauthals unsere höchsten Feiertage – den Karneval – feiern? Bin ich der Einzige, der beim ‚Ihr seit nur ein Karnevalsverein‘ immer ein wenig Wehmut und Neid heraushört? In dieser Beziehung ist Düsseldorf übrigens noch weniger eine brauchbare Alternative, als beim Shoppen.

    - Meinen sie das ‚Cologne‘, in das sie ihre Besucher aus dem Ausland schleifen – Großstadt und Dom gucken. `Ne Stadtrundfahrt durch Köln – das ist Sightseeing für einen Mönchengladbacher. Tunnel gucken in Düsseldorf ist in der Tat auf Dauer öde.

    - Meinen sie das ‚Cologne‘, in dem sie 2006 ein oder mehrere WM-Spiele gesehen haben, weil die größte deutsche Sportshow aller Zeiten um sämtliche Dörfer und Möchtergernstädte (inkl. Landeshauptdörfer) seinerzeit einen großen Bogen gemacht hat?

    - Meinen sie das ‚Cologne‘, in dem sie Konzerte von Weltstars besuchen, die deutsche Handballnationalmannschaft zum Titel brüllen und mitunter sogar den lokalen (Kölner!) Eishockeyclub anfeuern?


    Ja! Ich denke, sie meinen tatsächlich dieses 'Cologne'. Es zeigt uns, wie arm diese Fangemeinschaft im Grunde ist. Wie sehr sie ihre eigentliche ‚heimliche Liebe‘, ihre zweite Heimat nicht nur verleugnen, sondern auch beschimpfen und verspotten. ‚Judas‘ war im Vergleich zur Mönchengladbacher Anhängerschaft der personifizierte Treueschwur.

    Ich stelle es mir bildlich vor: Erst Spiel in Müngersdorf mit der Mutti besuchen, Köln niederträchtig in bester Bauernart ‚fäkalsprachig‘ beschimpfen und danach ab auf die Ringe oder in die Altstadt, endlich Großstadt erleben und genießen. Meine Güte, wie heuchlerisch… aber damit muss man als Mönchengladbacher erst einmal fertig werden – man ist seinem erbitterten Feind jenseits des sportlichen in jeder Beziehung unterlegen! Dass das beim Einen oder Anderen Gladbacher einen bösen Knacks hinterlässt – wer will es Ihnen ernsthaft übel nehmen?

    Nein, wir nehmen es ihnen nicht wirklich übel. Wir haben Mitleid. Ein wenig zumindest.
    __________________
     
  20. fc_vini

    fc_vini Member

    Beiträge:
    92
    Likes:
    0
    letzter teil

    Ich bin gespannt, ob der grüne Lappen der ‚UMG‘ in der Kölner ‚Südkurve‘ auftauchen wird. Als wäre nicht schon genug Brisanz in dieser Paarung, klauen irgendwelche durchgeknallten Kölner Kiddies angeblich den symbolischen Bauernstolz. Warum die solch ein existenziell wichtiges Utensil in einem ‚Müll-Raum‘ (!) aufbewahren, wird ihr Geheimnis bleiben. Für mein Empfinden wurde diese Fahne bereits mit dem unglücklich gewählten Aufbewahrungsort entweiht. Ich wollte meinen Stolz nicht zusammengefaltet neben Mülltüten- und Containern, umgeben von einem entsprechend fauligem Gestank, deponieren. Wenn man als Bauer allerdings direkt aus dem Pferde-, Kuh-, oder sonstigen Stall in diesem Raum kommt, riecht man das nicht mehr. ‚Desensibilisierung‘ nennt man das. Ich nehme mal stark an, dass der Rest der Nasen ähnlich desensibilisiert ist – von daher relativiert sich für sie der Gestank der Fahne wieder und wird für die Beteiligten erträglich. Hoffentlich auch für uns, wenn der Lappen denn tatsächlich im Stadion auftauchen wird.

    Welcher Hirni hat eigentlich jemals behauptet, Vorfreude sei die schönste Freude? Hat dieser Typ dabei auch an uns Fußball-Fans gedacht? Wie endlos lang sich eine Woche ziehen kann? Bei mir dauert diese Vorfreude schon fast 10 Monate – genau genommen, seit der Spielplan bekannt wurde. Da kann Vorfreude schon mal schnell zur Dauerfolter werden. Je länger ich mich ‚vor freue‘, desto unruhiger werde ich. Innerlich. Äußerlich bekomme ich mich noch gerade so in den Griff, sonst hätte ich den an mir vorbei schlendernden, überheblich und in ebenfalls grenzenloser Vorfreude debil grinsenden Gladbacher Nachbarn schon längst umgehauen. Tue mich aber nicht. Es lebe der Pazifismus.

    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass es irgendjemandem im Geißbockheim gelingt, unseren Helden die Bedeutung dieses Fußballspiels (Spiels… welch unpassender Begriff!), für uns Fans zu vermitteln. Weiß ein Mohamad, dass der Glaubenskrieg zwischen Juden und Palästinenser gegen den Köln/Gladbacher Glaubenskrieg wie eine Schulhofrangelei daher kommt? Weiß ein Ümit, dass die PKK eher mit fliegenden Fahnen ins türkische Parlament einzieht, bevor sich Kölner und Gladbacher verbrüdern? Weiß ein Super-Nova, dass er unser tief und ehrlich empfundenes ‚O.K‘. hat sich ins Koma zu saufen, wenn er die Bauern abschießt? Ist einem Mondragon bewusst, dass er im Dom zu Köln heilig gesprochen wird, wenn er gegen Mönchengladbach einen Elfmeter hält?


    .....Wenn nicht, werden sie es wohl spätestens begreifen, wenn sie am 7. April den heiligen Rasen in Müngersdorf betreten. Ob die Luft brennen wird, weiß ich nicht – aber 50.000 Herzen, ob rot/weiß oder grün/schwarz, die werden brennen – und das lichterloh. Unsichtbar, aber fühl- und hörbar. Beim Anpfiff werden 50.000 Menschen ein Art Tunnelblick entwickeln. 105 Minuten lang wird es für alle Beteiligten nur den Mikrokosmos Müngersorfer Stadion geben – jenseits der Grundmauern unseres Tempels hat für diese Zeit der Rest der Welt aufgehört zu existieren. Was jetzt und hier zählt sind Tore. NUR Tore.

    Wir werden sie ‚druchleben‘, die Gefühlswelten. Es wird alles dabei sein. Trauer, Freude, Hoffnung, Angst, Euphorie, Hass, Liebe…wer Fußball auf das runde Stück Plastik reduziert, hat den Knall nicht gehört und so gut wie nichts von dem verstanden, was sich da auf dem Rasen eigentlich abspielt.

    So lasst uns alle gemeinsam weiter ‚vor freuen‘, vielleicht sogar ohne durchzudrehen. Rot/weiß & grün/schwarz. Der Tag der Wahrheit rückt immer näher. Wenn wir am Ende des Spiels einen freudetrunkenen Sieger haben, wird der andere in ein emotionales schwarzes Loch fallen. Sportlich wird der Fall so oder so nicht allzu tief.

    Emotional wird`s allerdings wie ein freier Fall von der Domspitze.

    Ich bin gespannt, wer unten aufschlägt.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Das mit den Bauern finde ich zwar äußerst flach, aber ansonsten schön emotional geschrieben. :top:

    Es zeigt das die Menschen beider Lager doch irgendwie sehr gleich fühlen.
     
  22. geissbock

    geissbock New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0

    Euren Größenwahn könnt ihr Euch morgen abschminken. Ihr wärd froh, wenn Euch der demütige Weg in die "Ziegenarena" erspart worden wäre.

    Aber damit Ihr Euch die Tränchen aus den Augen wischen könnt, gibt es nach dem Abpfiff für jeden Gladbacher ein Stückchen von der Ultra-Fahne.
     
  23. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    stimmt.
    dem niwoh hier nicht angemessen.

    oh weia.
     
  24. teilchen

    teilchen borusse aus leidenschaft

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    hast du mal auf die tabelle geschaut? Ach, ich habe ganz vergessen,
    das ihr schon seit monaten tabellenführer seid!!!
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Naja Deinem wohl schon... :gaehn:
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Wagt den hier niemand ne Prognose?

    Ich habe ein mulmiges Gefühl und glaube das der FC 3:1 gewinnt.
    Ich hoffe natürlich das es anders kommt. Wie siehts bei Euch aus?
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Wieso mulmiges Gefühl? Was habt ihr zu verlieren? Den Druck hat der FC. :prost:
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Das ist richtig und auch unser großer Vorteil. :top:
    In Fürth und in Freiburg hatte ich auch immer ein schlechtes Gefühl und trotzem haben wir da am Ende beide Spiele souverän gewonnen.

    Von daher könnte mein Gefühl sogar ein gutes Omen sein. ;)
     
  29. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    das wird morgen für die penner aus der domstadt die klatsche ihres lebens !:top:
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
  31. DieRauteImHerzenTrager

    DieRauteImHerzenTrager Member

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    das spiel geht 1:3 aus!!!:hammer2:

    ein mulmiges gefühl hab ich auch aber ich glaube das wir gewinnen.