1. Bundesliga Analyse und Wett Tipp – Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart, 17.03.13

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von lookbet, 17 März 2013.

  1. lookbet

    lookbet New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Heute haben die Teams aus Frankfurt und Stuttgart eine gute Chance ihre Serie ohne Sieg zu beenden. Frankfurt, konnte in den letzten fünf Spielen wenigstens hin und wieder einen Punkt einfahren, während der VFB nur Niederlagen kassierte. Frankfurt belegt derzeit den vierten Platz in der Tabelle während sich der VFB Stuttgart immer mehr der Abstiegszone nähert. Im Hinspiel hatte der VFB einen 2:1 Sieg gegen die Frankfurter geschafft und die Schwaben haben schon seit 2001 nicht mehr in Frankfurt verloren.


    Fakten:
    Nach fünf sieglosen Spielen befinden sich die Frankfurter nicht gerade in einer guten Serie. Es sieht momentan so aus, als würde die Mannschaft in einer kleinen Krise stecken, obwohl sie bisher eine angenehme Überraschung der Saison waren. In den letzten fünf Bundesliga Spieltagen haben sie drei Remis und zwei Niederlagen verbucht. Beunruhigend ist aber die Tatsache, dass sie in diesen Spielen kein Tor geschossen haben. Den letzten Sieg und somit auch das letzte Tor hatte sie gegen den Hamburger SV, mit einem 0:2 gefeiert. Am letzten Spieltag gegen Hannover, war das 0:0 kein schlechtes Ergebnis, den sie mussten auf ihren Mittelfeldspieler Rode verziechten, weil dieser Karten-bedingt ausfiel. Dieses Mal wird er wieder mit von der Partie sein und Coach Veh hat fast keine Probleme durch Ausfälle. Auf der Bank bleibt Celozzi, während Matmour in der Angriffsspitze agieren wird, obwohl er nicht in guter Form ist, genau wie Lakic und Occean.


    Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp – S.Jung, Zambrano, Anderson, Oczipka – Rode, Schwegler – Aigner, Inui, Meier – Matmour


    Stuttgart kassierte kassierte vier Niederlagen in folge und sie werde nicht mehr an drei, sondern nur noch an zwei Wettbewerben teilnehmen. Aus der Europa League habe sich die Schwaben durch ihre Pleite gegen Lazio Rom verabschiedet. Im Hinspiel kassierten sie eine 0:2 Niederlage und im Rückspiel, war das Ergebnis schon nach nur 10 Minuten identisch. Es sah so aus als glaubte Trainer Labbadia nicht an einen Erfolg seiner Schützlinge und leiß Kvist, Traore und Harnik auf der Bank. Das endgültige 3:1 bestätigte seine Fehlentscheidung. So verabschiedete sich auch der letzte deutsche Vertreter aus diesem Wettbewerb. Jetzt bleibt den Stuttgarter nur noch der nationale Pokal und die Meisterschaft. Aber auch in der aktuellen Saison läuft es alles andere als gut für die Schwaben. 15. Platz in der Tabelle mit fünf Punkten Distanz auf den 16. Platz. Es wäre sehr wichtig heute einen Sieg zu holen, denn sie laufen mit ihrer stärksten Besatzung auf.


    Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – G.Sakai, Tasci, Niedermeier, Boka – Kvist – Gentner, Harnik, Traore, Okazaki – Ibišević


    Fazit:
    Heute wird es spannend, denn Frankfurt wird mit aller Kraft versuchen ihre sieglose Serie zu beenden und sie wollen unbedingt den Ball ins Tor der Schwaben bekommen. Auch der VFB will heute ein gutes Ergebnis erzielen, um die negativ Serie zu beenden. Insgesamt wir es ein sehr offenes Spiel und wir werden heute viele Tore sehen.


    Mein Tipp: Über 2,5 Tore – Quote 1 .79@betsafe. Auch interessant ist Sieg VFB, mit einer Quote 3 .70@betsafe


    Alles Updates für den 27. Spieltag kommen ab morgen auch auf meinem Fussball Wetten Blog.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013