0

Dortmund: Guerreiros neue Rolle

Am kommenden Samstag müssen die Wolfsburger in Dortmund ran und treffen dabei auf eine komplett leere Süd-Tribüne. Ist das nun automatisch ein Vorteil für die Gäste? Zumindest wenn es nach der Meinung von Vieirinha geht schon. Der Portugiese hofft auf mindestens einen Punkt für seine Wölfe, warnt aber auch vor seinem Landsmann Raphael Guerreiro, dessen Rolle beim BVB ihn jedoch etwas überrascht.

Borussia DortmundNach den Randalen im Rahmen des Spiels gegen RB Leipzig hat der DFB-Kontrollausschuss entschieden, dass die Südtribüne für das Spiel gegen Wolfsburg gesperrt wird. Für die Dortmunder ist die fehlende Unterstützung sicherlich kein Vorteil. “Jeder spielt lieber bei einer guten Atmosphäre, die Stimmung in Dortmund ist besonders”, so der Portugiese: “Es ist sicherlich ein Nachteil für Dortmund, also vielleicht ein Vorteil für uns.” Allgemein hat der Außenverteidiger die Hoffnung, dass die Wölfe bei den Dortmunder etwas Zählbares mitnehmen können, auch wenn die letzten Ergebnisse gegen die Hausherren nicht gerade dafür sprechen. In den letzten beiden Spielen mussten die Wolfsburger jeweils ein 1:5 hinnehmen. “Wir dürfen uns von den Randbedingungen nicht ablenken lassen, müssen fokussiert sein. Wenn wir so spielen, wie wir es uns vorgenommen haben, haben wir eine sehr gute Chance auf ein positives Resultat”, so der 31-Jährige.

In Dortmund sieht wohl alles danach aus, als würde er auf seinen Nationalmannschaftskollegen Raphael Guerreiro treffen, der seit diesem Sommer beim BVB unter Vertrag steht. “Ich kenne ihn seit zwei Jahren, er ist ein guter Spieler, hat enorm viel Qualität”, so Vieirinha. Während der EM waren beide als Außenverteidiger auf dem Feld, beim BVB hat der Europameister nun aber eine neue Rolle im Mittelfeld bekommen. “Es hat mich schon ein wenig überrascht, auf welcher Position Raphael spielt”, so Vieirinha: “Jeder weiß, dass er sich während der EM als Linksverteidiger einen Namen gemacht hat. Doch ich denke, er hat die Qualität, auf vielen Positionen zu spielen.”

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2017 Soccer-Fans.de. All rights reserved.