0

Bremen: Sané sieht Schuld bei sich

Nachdem die Bremer mit 2:3 gegen den FC Augsburg verloren haben, lobten die Verantwortlichen in Form von Trainer Alexander Nouri und Manager Frank Baumann noch die vermeintlich “gute Spielanlage”, doch das war letztendlich eher eine Art Schönrednerei. Vor allem die Profis selbst zeigten sich nun nach dem schwachen Auftritt deutlich selbstkritischer. Unter anderem gestand Ulisses Garcia schon seine entscheidenden Fehler bei den Gegentoren ein und Lamine Sané legte heute weiter nach: “Ich trage die Hauptverantwortung an der Niederlage.”

bremenLetztendlich beweisen diese Aussagen, dass Sané einen aufrichtigen Charakter und vor allem eine realistische Ansicht der Dinge besitzt. “Ich nehme die Schuld auf mich, ich habe schlecht gespielt”, so der Verteidiger, “ich habe nicht die Leistung gebracht, die ein Abwehrchef bringen muss. Ich habe mich dafür schon bei der Mannschaft entschuldigt und möchte mich auch bei den Fans entschuldigen, die extra nach Augsburg gefahren sind. Mit mir in Normalform hätten wir höchstens ein Gegentor bekommen und gewonnen.”

Immer wieder hat der Verteidiger mit chronischen Knieproblemen zu kämpfen. Die daraus resultierenden Trainingspausen sind natürlich auch für seinen Leistungsstand nicht optimal. Darauf will er selbst aber nicht die Schuld schieben: “Auf keinen Fall, es war einfach nicht mein Tag”, so Sané. Letztendlich ist es löblich, die Schuld derart auf die eigenen Schultern zu nehmen, die Punkte bringt es aber auch nicht auf das Konto der Bremer, die nun gegen Gladbach wieder punkten wollen und müssen. “Ich schaue positiv auf diese Partie, die haben auch Schwachpunkte. Und wir haben in den letzten drei Spielen gut gespielt, wir müssen jetzt nicht alles in Frage stellen. Ich bin überzeugt, dass wir die Qualität haben, nicht bis zum Ende um den Klassenerhalt zittern zu müssen”, sagte Sané. Bleibt die Frage, ob der Verteidiger damit Recht behält oder ob die Bremer von Woche zu Woche tiefer in den Abstiegskampf abrutschen werden.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2017 Soccer-Fans.de. All rights reserved.