0

HSV: Labbadia will den einstelligen Tabellenplatz

In der letzten Saison schafften es die Hamburger immerhin auf einen 10. Tabellenplatz. Nach 2 Jahren Relegation um den Abstieg sollte man damit beim Dino zufrieden sein, doch nun wollen alle den nächsten Schritt machen. Vor allem Coach Bruno Labbadia hat nun neue Ziele formuliert, laut denen die Hamburger in der kommenden Saison einen einstelligen Tabellenplatz belegen sollen. Das würde im Zweifel bedeuten, dass man bis zum Ende um die europäischen Startplätze mitspielen will.

hsv“Wir sind Zehnter geworden und wollen versuchen, uns tabellarisch zu verbessern”, so Labbadia nach dem offiziellen Trainingsauftakt am Mittwoch. So seien die Spieler ganz besonders hungrig und voller Vorfreude auf die neue Saison. Zum Auftakt konnte der Übungsleiter aber nur einen Rumpfkader begrüßen, denn es fehlen derweil noch die EM-Starter Johan Djourou (Schweiz), Albin Ekdal (Schweden) und Zoltan Stieber (Ungarn) ebenso wie US-Nationalspieler Bobby Wood, der bei der Copa America am Start war. Alle genannten haben von ihrem Verein noch einen kleinen Sonderurlaub genehmigt bekommen. Zudem fehlten einige Spieler wegen Verletzungen oder Erkrankungen. Darunter ist aktuell auch Aaron Hunt, der nach seiner Mandel-OP noch nicht einsatzfähig ist.

Mit von der Partie waren immerhin die Neuzugänge Christian Mathenia und Bakery Jatta. Während der Keeper wegen seiner Handverletzung nur individuell trainieren konnte, mischte Jatta bereits kräftig mit. Der 18-Jährige kam als Flüchtling aus Gambia nach Deutschland. Im Januar konnte er dann seinen Trainer bei einem Probetraining von seinen Fähigkeiten überzeugen. “Er hat unfassbar viel für sein Ziel gearbeitet”, so der Coach über den Youngster, der nicht nur auf sportlicher Ebene eine Verstärkung für den HSV darstellt: “Wenn man so viel erlebt hat, kann man dem Team auch etwas mitgeben.”

Ebenfalls noch nicht mit an Bord war Neuling Luca Waldschmidt. Der Wechsel des Frankfurters in die Hansestadt steht aber unmittelbar bevor, denn der 20-Jährieg hat in diesen Tagen den Medizincheck erfolgreich absolviert. “Wir freuen uns so einen talentierten, jungen Spieler für uns gewinnen zu können”, so Labbadia über seinen jüngsten Neuzugang.

Kategorie: Sonstiges Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2017 Soccer-Fans.de. All rights reserved.