0

Augsburg: Weinzierl und seine 10-Punkte-Rechnung

Die Augsburger haben morgen mit Bayer Leverkusen wieder eine schwere Aufgabe vor sich. Für die Fuggerstädter wird es das 7. Spiel binnen 3 Wochen und damit das Ende einer extrem harten Zeit. So hofft Trainer Weinzierl in erster Linie darauf, dass seine Jungs halbwegs fit in die Partie gegen die Werkself gehen können, die ihrerseits ebenfalls größere Personalsorgen hat. Laut dem Coach fehlen dem FCA nun noch 10 Zähler um am Ende die Klasse halten zu können.

fcaAktuell haben die bayrischen Schwaben nur 25 Punkte auf dem Konto und stecken damit mitten im Abstiegskampf. Vor allem die Hoffenheimer kommen immer besser in Form, was man nun unter der Woche bei der 1:2-Niederlage gegen die Kraichgauer am eigenen Leib erfahren musste. “Wir haben etwas wiedergutzumachen”, so Dominik Kohr heute, der damit auch dem Wunsch seines Trainers entspricht: “Ich hoffe, dass wir ein frisches Team sehen! Wir haben es zuhause gegen die direkten Konkurrenten bisher versäumt, zu gewinnen. Daher ist die Heimbilanz nicht gut”, so Weinzierl, der die Tabelle auch kennt und damit weiß, dass der Abstand auf den Relegationsplatz nur noch 2 Punkte beträgt:“Wenn wir die 34 Punkte plus X holen, dann bleiben wir in der Liga. Wir haben die Situation schon lange angenommen und wissen, dass wir bis zum letzten Spieltag gefordert sind.” Wenn man sich die Abschlusstabellen der letzten Jahre betrachtet reichen 35 Punkte aber nicht immer. Gleich zweimal wären 35 Punkte zu wenig gewesen und man hätte 36 bzw. 37 Zähler benötigt.

Der Gegner steht ebenfalls schon leicht mit dem Rücken zur Wand, denn Leverkusen verlor die letzten 3 Ligaspiele in Folge und ihr Coach Roger Schmidt darf wegen seiner Sperre nicht am Seitenrand stehen. Des Weiteren sieht es auch in Sachen Verletzungspech nicht wirklich gut aus. “Wir müssen auf jeden Fall aufpassen gegen Leverkusen. Sie sind gefährlich!”, so Weinzierls Warnung, die er aber wohl auch vor einem Testspiel gegen einen Fünftligisten ausgesprochen hätte.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2016 Soccer-Fans.de. All rights reserved.